BMW Flugdienst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BMW Flugdienst
Gulfstream G550 der BMW Flugdienst
IATA-Code:
ICAO-Code: BMW
Rufzeichen: BMW-FLIGHT
Gründung:
Sitz: München, DeutschlandDeutschland Deutschland
Heimatflughafen: Flughafen München
Flottenstärke: 3
Ziele: individuell

Der BMW Flugdienst (auch BMW Flight Service) ist der unternehmenseigene Flugbetrieb des deutschen Automobilkonzerns BMW mit Sitz in München und Basis auf dem Flughafen München.

Dienstleistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschäftsführer Jürgen Wiese

BMW Flugdienst operiert weltweit und bedient ausschließlich Werksflugverkehr[1] nach Part NCC. Die einzige andere deutsche unternehmenseigene Fluggesellschaft der Branche ist die Volkswagen Airservice.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Februar 2017 besteht die Flotte der BMW Flugdienst aus drei Flugzeugen:[2]

Flugzeugtyp Anzahl Luftfahrzeugkennzeichen Anmerkungen
Dassault Falcon 2000EX EASy 1 D-BMVV
Gulfstream G550 2 D-ABMW
D-AUTO
Gesamt 3

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. gbaa.de – BMW AG
  2. airframes.org – BMW Fleet (englisch), abgerufen am 22. Februar 2017