Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Cookinseln)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rio 2016 logo.svg
Olympische Ringe

COK

COK
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Cookinseln nahmen an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Es war die insgesamt achte Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen. Das Cook Islands Sports and National Olympic Committee nominierte neun Athleten in fünf Sportarten.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Luisa Peters Klasse über 75 kg 100 kg 14 124 kg 14 224 kg 14 14

Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (slalom) pictogram.svg Kanuslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Ella Nicholas K-1 1:59,69 min 18 ausgeschieden 18
Männer
Bryden Nicholas K-1 1:45,18 min 21 ausgeschieden 21

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Patricia Taea 100 m 12,30 s 6 12,41 s 61 ausgeschieden 61
Männer
Alex Beddoes 800 m 1:52,76 min 51 ausgeschieden 51

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Tracy Keith-Matchitt 100 m Freistil 58,99 s 38 ausgeschieden 38
Männer
Wesley Roberts 1500 m Freistil 15:44,32 s 44 ausgeschieden 44

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fleet Race

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Teau McKenzie Laser Radial 303 35 ausgeschieden 303 35
Männer
Taua Henry Laser 362 44 ausgeschieden 362 44

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Cookinseln. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 5. August 2016 (englisch).
  • Cookinseln auf rio2016.com (englisch)