Pontacq

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pontacq
Wappen von Pontacq
Pontacq (Frankreich)
Pontacq
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Pau
Kanton Pontacq
Gemeindeverband Nord Est Béarn
Koordinaten 43° 11′ N, 0° 7′ WKoordinaten: 43° 11′ N, 0° 7′ W
Höhe 337–488 m
Fläche 28,85 km2
Einwohner 2.900 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 101 Einw./km2
Postleitzahl 64530
INSEE-Code

Pontacq ist eine französische Gemeinde mit 2900 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Pau und ist Hauptort des Kantons Pontacq.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Pontacq liegt an der Grenze zur Region Midi-Pyrénées am Fuß der Pyrenäen, etwa zwölf Kilometer nordwestlich von Lourdes. Durch Pontacq fließt die Ousse, ein 42 Kilometer langer Nebenfluss des Gave de Pau.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]