Dryander-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dryander-Nationalpark
Dryander-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
-20.218055555556148.56583333333Koordinaten: 20° 13′ 5″ S, 148° 33′ 57″ O
Lage: Queensland, Australien
Besonderheit: Proserpine-Felskänguru
Nächste Stadt: Proserpine
Fläche: 119,64 km² [1]
Gründung: 1938 [2]
i2i3i6

Der Dryander-Nationalpark (engl.: Dryander National Park) ist ein Nationalpark im Osten des australischen Bundesstaates Queensland.

Lage[Bearbeiten]

Er liegt 938 Kilometer nordwestlich von Brisbane, 60 Kilometer südöstlich von Bowen und 20 Kilometer nördlich von Proserpine. [3]

Landesnatur[Bearbeiten]

Im Park wird eine Küstenlandschaft mit Trockenwäldern geschützt, in der die stark gefährdete Art des Proserpine-Felskängurus eine Heimat gefunden hat.[4] Vom Park aus hat man einen guten Ausblick auf die Whitsunday Islands.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  3. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 10
  4. a b Dryander National Park. Department of Environment and Resource Management. Abgerufen am 7. November 2012