Eubenangee-Swamp-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eubenangee-Swamp-Nationalpark
Eubenangee Swamp (2001)
Eubenangee Swamp (2001)
Eubenangee-Swamp-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
-17.423333333333145.95694444444Koordinaten: 17° 25′ 24″ S, 145° 57′ 25″ O
Lage: Queensland, Australien
Besonderheit: Sumpfland, tropischer Regenwald, Wasservögel
Nächste Stadt: Innisfail, Mirriwinni
Fläche: 19 km² [1]
Gründung: 1968 [2]
i2i3i6

Der Eubenangee-Swamp-Nationalpark (engl.: Eubenangee Swamp National Park) ist ein Nationalpark in Nordosten des australischen Bundesstaates Queensland.

Lage[Bearbeiten]

Er liegt 1.332 Kilometer nordwestlich von Brisbane und 12 Kilometer nordwestlich von Innisfail, östlich des Bruce Highway.[3]

Landesnatur[Bearbeiten]

Der Park besteht aus einem flachen Hügel und der Niederung des Alice River, die auf nährstoffreichem Basaltuntergrund aufbauen. Die Niederung ist in der Regenzeit meist komplett geflutet, trocknet aber auch in der Trockenzeit nicht komplett aus. Vom Hügel aus hat man einen guten Überblick über den Sumpf auf der einen und den Bergen der Bellenden Ker Range mit den beiden höchsten Gipfeln Queenslands, dem Mount Bartle Frere (1.622 Meter) und dem Mount Bellenden Ker (1.593 Meter).[3][4]

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Die Reste tropischen Küstenregenwaldes, der früher in der gesamten Gegend wuchs, das Grasland und Sumpf-Myrtenheiden machen das Parkgelände zu einem Biosphärenreservat von internationalem Rang.[4]

Besonders für Wasservögel ist der das ganze Jahr über mit Wasser gefüllte Sumpf ein wichtiger Lebensraum. Der Park ist Teil der Coastal Wet Tropics Important Bird Area, die von BirdLife International wegen ihrer Bedeutung für den Erhalt der Vögel des tropischen Küstenregenwaldes ausgewiesen wurde.[5]

Einrichtungen[Bearbeiten]

Ein 1,5 Kilometer langer Wanderweg führt zunächst am Alice River entlang und dann auf den flachen Hügel.[4]

Zufahrt[Bearbeiten]

Vom Bruce Highway (Ausfahrt Mirriwinni) biegt man nach Osten auf die Bramston Beach Road ab. Nach 1 Kilometer biegt nach Süden die Cartwright Road ab, die zum Parkeingang führt.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  3. a b Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 14
  4. a b c d Eubenangee Swamp National Park. Department of Environment and Resource Management. Abgerufen am 8. November 2012
  5. Important Bird Areas factsheet – Coastal Wet Tropics. BirdLife International (2011). Abgerufen am 16. Dezember 2011