Tregole-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tregole-Nationalpark
Cadelliawald im Tregole-Nationalpark
Cadelliawald im Tregole-Nationalpark
Tregole-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
-26.489722222222147.0675Koordinaten: 26° 29′ 23″ S, 147° 4′ 3″ O
Lage: Queensland, Australien
Besonderheit: Cadelliabäume
Nächste Stadt: Morven
Fläche: 75,79 km² [1]
Gründung: 1995 [2]
Schwarze Orchideen an Cadelias
Schwarze Orchideen an Cadelias
i2i3i6

Der Tregole-Nationalpark (engl.: Tregole National Park) ist ein Nationalpark im Süden des australischen Bundesstaates Queensland. Er liegt 603 Kilometer westlich von Brisbane und 10 Kilometer südlich von Morven in der Nähe des deutlich größeren Chesterton-Range-Nationalparks.[3]

Der Park am Südende der Chesterton Range liegt an der Nahtstelle der Brigalow-Biosphäre mit der Mulga-Biosphäre und ist ein gutes Beispiel für ein semiarides Ökosystem.[4]

Vor seiner Ausweisung als Nationalpark 1975 wurde das Gebiet als Weideland genutzt.

Flora[Bearbeiten]

Im Park gibt es die Cadelliabäume, eine Surianaceaegattung, fast in Reinkultur.[4] Diese empfindliche Baumart findet man normalerweise nicht in solch heißem und trockenem Klima.

Daneben wächst auf den Hügeln Mulga und in den Niederungen lichte Poplar-Box-Eukalyptuswälder (Eucalyptus populnea). Brigalow-Akazien findet man auf schweren Lehmböden und die welligen Ebenen sind mit Mitchellgras bewachsen.[4]

Einrichtungen und Zufahrt[Bearbeiten]

Im Park ist das Zelten nicht gestattet. An der Straße von Morven nach Bollon gibt es jedoch einen Picknickplatz.[5] Dort beginnt ein 2,1 Kilometer langer, angelegter Rundwanderweg, auf dem die Pflanzen mit Schildern bezeichnet sind..[4]

Der Tregole-Nationalpark ist auf dem Warrego Highway (Ausfahrt Morven) zu erreichen. Von dort führt eine schmale, befestigte Straße zum Picknickplatz im Park.[3][4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tregole-Nationalpark – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  3. a b Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 8
  4. a b c d e Tregole National Park. Department of Environment and Resource Management. Abgerufen am 12. Dezember 2012.
  5. Tregole National Park. Murweh Shire Council. Abgerufen am 20. Dezember 2011.