Mitirinchi-Island-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitirinchi-Island-Nationalpark
Mitirinchi-Island-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
-12.405833333333143.48805555556Koordinaten: 12° 24′ 21″ S, 143° 29′ 17″ O
Lage: Queensland, Australien
Besonderheit: brütende Seevögel
Nächste Stadt: Lockhart River
Fläche: 1,54 ha [1]
Gründung: 1989 [2]
i2i3i6

Der Mitirinchi-Island-Nationalpark (engl.: Mitirinchi Island National Park, früher Quoin-Island-Nationalpark) ist ein Nationalpark im Nordosten des australischen Bundesstaates Queensland.

Der Park wird von den örtlichen Aborigines zusammen mit der Nationalparkverwaltung von Queensland unter dem Status Cape York Peninsula Aboriginal Land (CYPAL) verwaltet.[3] Park und Insel gehören zum Great Barrier Reef.

Lage[Bearbeiten]

Er liegt 1.947 Kilometer nordwestlich von Brisbane und 50 Kilometer nordöstlich von Lockhart River.[4][5]

In der Nachbarschaft liegen die Nationalparks Forbes Islands, Ma’alpiku Island und Iron Range.

Landesnatur[Bearbeiten]

Die fast vegetationslose Insel liegt inmitten einer großen Wasserfläche und ist von einem Korallenriff umgeben.[5]

Fauna[Bearbeiten]

Mitirinchi Island ist ein wichtiger Nistplatz für alle Arten von Seevögeln. Die Insel ist über und über mit Guano bedeckt. Im Riff finden sich auch die seltenen Suppen- und Karettschildkröten sowie eine reiche Meeresfauna.[5]

Einrichtungen und Zufahrt[Bearbeiten]

Das Betreten der Insel ist nicht gestattet und es gibt keinerlei Einrichtungen, beides zum Schutz der brütenden Vögel. Allerdings darf man sich mit Privat- oder Charterbooten in der Nähe der Insel aufhalten und so die Vögel beobachten.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  3. Joint management of Cape York Peninsula national parks, Queensland Parks and Wildlife Service. Abgerufen am 7. Oktober 2012
  4. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 9
  5. a b c d Mitirinchi Island National Park (CYPAL). Department of Environment and Resource Management. Abgerufen am 3. Dezember 2012.