Minerva-Hills-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minerva-Hills-Nationalpark
Minerva-Hills-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
-24.080555555556148.06416666667Koordinaten: 24° 4′ 50″ S, 148° 3′ 51″ O
Lage: Queensland, Australien
Nächste Stadt: Springsure
Fläche: 27,9 km² [1]
Gründung: 1994 [2]
i2i3i6

Der Minerva-Hills-Nationalpark (engl.: Minerva Hills National Park) ist ein Nationalpark im Osten des australischen Bundesstaates Queensland.

Lage[Bearbeiten]

Er liegt 626 Kilometer nordwestlich von Brisbane und 60 Kilometer südlich von Emerald an der Dawson Developmental Road und am Gregory Highway.[3]

In der Nachbarschaft befinden sich die Nationalparks Snake Range und Albinia.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gebiet um Springsure wurde vom Aboriginesstamm der Kariai bewohnt, was man noch heute an Steinfiguren und Felszeichnungen erkennt.[4]

Landesnatur[Bearbeiten]

Der Park umschließt die beiden alten Vulkane Mount Barrambool und Mount Zamia. Besonders bekannt ist der Virgin Rock am Mount Zamia, der, von Springsure aus betrachtet, in seiner Form an die Gottesmutter Maria, die ihr Kind wiegt, erinnert. Nachts ist der Virgin Rock mit Flutlicht angestrahlt.[4]

Flora[Bearbeiten]

Die Berghänge sind mit lichtem, grasigen Wald bedeckt. Mountain Coolibah (Eucalyptus coolabah), Silver-leaved Ironbark (Eucalyptus melanophloia) und Gum-topped Bloodwood (Corymbia stockeri) ragen über Macrozamia- und Grasbaum-Arten auf. In den geschützten Tälern zu Füßen der Felsabstürze findet sich trockener Regenwald, in dem Feigenbaum-Arten, Stinging Tree (eine Dendrocnide-Art mit Brennhaaren) und Klebsamen-Arten wachsen. Auf den Berggipfeln herrschen Blaugraswiesen mit Akazien-Arten vor.[4]

Einrichtungen und Zufahrt[Bearbeiten]

Das Zelten im Park ist nicht gestattet. Es gibt einen angelegten Wanderweg von Parkplatz zum Skyline Lookout (1,6 km), von wo man einen guten Blick nach Süden auf den Mount Zamia mit dem Virgin Rock, sowie auf den Ort Springsure, hat. Daneben gibt es eine Reihe weiterer Aussichtsplätze mit Picknickeinrichtungen.[4]

Der Minerva-Hills-Nationalpark liegt direkt westlich von Springsure. 4 Kilometer folgt man der Dawson Developmental Road nach Westen und biegt dann nach Norden zum Dendle Drive ab. Der Parkplatz ist nach weiteren 3 Kilometern erreicht.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Januar 2013 (englisch)
  3. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 10
  4. a b c d e Minerva Hills National Park. Department of Environment and Resource Management. Abgerufen am 27. November 2012