Bresle (Somme)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bresle
Wappen von Bresle
Bresle (Frankreich)
Bresle
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Amiens
Kanton Corbie
Gemeindeverband Communauté de communes du Val de Somme.
Koordinaten 49° 59′ N, 2° 33′ O49.9844444444442.5580555555556Koordinaten: 49° 59′ N, 2° 33′ O
Höhe 55–123 m
Fläche 3,54 km²
Einwohner 122 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 34 Einw./km²
Postleitzahl 80300
INSEE-Code
Website http://www.valdesomme.com/index.php?mod=communes&id=4

Die Kirche
.

Bresle (picardisch: Brèle) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 122 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Somme in der Region Picardie. Die Gemeinde liegt im Kanton Corbie und ist Teil der Communauté de communes du Val de Somme.

Geographie[Bearbeiten]

Bresle liegt rund 11,5 km nördlich von Corbie abseits der Départementsstraße D929.

Geschichte[Bearbeiten]

Eine gallo-römische Besiedlung ist nachgewiesen.

Einwohner[Bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2010
115 102 92 90 83 74 89 119

Verwaltung[Bearbeiten]

Bürgermeister (maire) ist seit 2008 Jean-Luc Faloise.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bresle (Somme) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien