Giustino (Trentino)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Giustino
Wappen
Giustino (Italien)
Giustino
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 9′ N, 10° 46′ OKoordinaten: 46° 8′ 46″ N, 10° 46′ 6″ O
Höhe 770 m s.l.m.
Fläche 40,1 km²
Einwohner 743 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 38086
Vorwahl 0465
ISTAT-Nummer 022093
Volksbezeichnung Giustinesi
Website Giustino

Giustino (deutsch veraltet: Zustin oder Justen, auch: Jobsten) ist eine italienische Gemeinde (comune) im Trentino in der Region Trentino-Südtirol und hat 743 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2016). Die Gemeinde liegt etwa 28 Kilometer westnordwestlich von Trient im Rendenatal am Sarca und gehört zur Comunità delle Giudicarie.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 239 di Campiglio von Dimaro nach Tione di Trento.

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lauro Tisi (* 1962), katholischer Geistlicher, Erzbischof von Trient

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Giustino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.