Amblar-Don

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amblar-Don
Kein Wappen vorhanden.
Amblar-Don (Italien)
Amblar-Don
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 24′ N, 11° 9′ OKoordinaten: 46° 24′ 0″ N, 11° 9′ 0″ O
Höhe 980 m s.l.m.
Fläche 19,06 km²
Einwohner 503 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 26 Einw./km²
Postleitzahl 38011
Vorwahl 0463
ISTAT-Nummer 022237
Website www.comune.amblardon.tn.it

Amblar-Don ist eine italienische Gemeinde mit 503 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der italienischen Provinz Trient (Region Trentino-Südtirol). Sie ist Teil der Talgemeinschaft Comunità della Val di Non.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hauptort Don liegt etwa 34 Kilometer nördlich von Trient auf der orographischen linken Talseite im Oberen Nonstal und acht Kilometer nordöstlich von Cles dem Hauptort des Tales entfernt. Der Ortsteil Amblar liegt etwa einen Kilometer nordöstlich von Don. Das Gemeindegebiet grenzt an die Südtiroler Gemeinden Kaltern und Tramin an der Weinstraße sowie an die im Nonstal gelegenen Trentiner Gemeinden Cavareno, Predaia, Romeno und Sfruz.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Amblar-Don entstand 2016 aus dem Zusammenschluss der bis dahin eigenständigen Gemeinden Don und Amblar.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Gemeindegebiet gehören auch die ehemaligen Fraktionen von Amblar Baselga, Bevia, Fontana und Fontana Nuova.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Amblar-Don – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.