Capriana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Capriana
Wappen
Capriana (Italien)
Capriana
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 16′ N, 11° 20′ OKoordinaten: 46° 15′ 43″ N, 11° 20′ 20″ O
Höhe 1007 m s.l.m.
Fläche 13 km²
Einwohner 588 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 45 Einw./km²
Postleitzahl 38030
Vorwahl 0462
ISTAT-Nummer 022040
Volksbezeichnung Caprianesi
Schutzpatron Bartholomäus
Website Capriana

Capriana (deutsch veraltet Kaferlan) ist eine italienische Gemeinde (comune) des Trentino in der autonomen Region Trentino-Südtirol und hat 588 Einwohner (Stand am 31. Dezember 2015). Die Gemeinde liegt etwa 27 Kilometer nordöstlich von Trient im Fleimstal, gehört zur Comunità territoriale della Val di Fiemme und grenzt unmittelbar an Südtirol. Die südliche Gemeindegrenze bildet der Avisio.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Capriana unterhält eine Partnerschaft mit der moldawischen Gemeinde Căpriana im Rajon Strășeni.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 612 della Val di Cembra von Lavis nach Castello-Molina di Fiemme.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Capriana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien