Sant’Orsola Terme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sant’Orsola Terme
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Sant’Orsola Terme (Italien)
Sant’Orsola Terme
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 7′ N, 11° 18′ OKoordinaten: 46° 6′ 31″ N, 11° 18′ 11″ O
Höhe 925 m s.l.m.
Fläche 15,4 km²
Einwohner 1.098 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km²
Postleitzahl 38050
Vorwahl 0461
ISTAT-Nummer 022168
Volksbezeichnung Santorsolotti
Website Sant’Orsola Terme

Sant’Orsola Terme (im fersentalerischen Dialekt: Oachbergh, deutsch: Eichberg oder St. Urschl) ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 1098 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) im Trentino in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa 14,5 Kilometer ostnordöstlich von Trient im Fersental und gehört zur Comunità Alta Valsugana e Bersntol.

Nachbargemeinden sind Baselga di Pinè, Bedollo, Florutz, Gereut, Palai im Fersental und Pergine Valsugana.

Nach der Volkszählung von 2011 sprechen in Sant’Orsola noch 23,5 % der Einwohner Fersentalerisch, eine südbairische Mundart.[2] Das Fersental gehört zu den wenigen verbliebenen deutschen Sprachinseln in Norditalien.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sant’Orsola Terme mit dem Campanile

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sant’Orsola Terme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. Vorläufiges Endergebnis der Volkszählung 2011 (PDF; 202 kB), Statistikamt der Autonomen Provinz Trient