UEFA Nations League 2020/21

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UEFA Nations League 2020/21
Gruppenphase (Rundenturnier)
Anzahl Nationen 55 (von 55 Bewerbern)
Eröffnungsspiel 3. September 2020
Turnierende 18. November 2020
Spiele 162 insgesamt
142 bisher absolviert
Tore 319 (⌀: 2,25 pro Spiel)
Zuschauer 101.033 (⌀: 712 pro Spiel)
Gelbe Karte Gelbe Karten 566 (⌀: 3,99 pro Spiel)
Gelb-Rote Karte Gelb-Rote Karten 16 (⌀: 0,11 pro Spiel)
Rote Karte Rote Karten 15 (⌀: 0,11 pro Spiel)
UEFA Nations League 2020/21
Endrunde (Final Four)
Anzahl Nationen (von 16 Bewerbern)
Austragungsort ItalienItalien Italien
Eröffnungsspiel 6. Oktober 2021
(ursprünglich: 2. Juni 2021)
Endspiel 10. Oktober 2021
(ursprünglich: 6. Juni 2021)
Spiele 4

Die UEFA Nations League 2020/21 ist die zweite Austragung dieses Turniers nach der Erstaustragung 2018/19.

Die Gruppenphase des Turniers fanden zwischen September und November 2020 statt, die Finalspiele waren ursprünglich für Juni 2021 terminiert,[1] mussten aber aufgrund der Verlegung der Europameisterschaft infolge der COVID-19-Pandemie auf Oktober 2021 verschoben werden.[2] Keinem der vier Finalteilnehmer von 2018/19 gelang es, sich erneut für die Finalspiele zu qualifizieren.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der UEFA Nations League nehmen alle UEFA-Mitglieder teil, derzeit 55. Sie wird in vier Ligen (A bis D) ausgespielt. In jeder Liga werden die Mannschaften per Los auf zwei (Liga D) oder vier (Ligen A, B und C) Gruppen aufgeteilt.

Am 24. September 2019 fand in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana eine Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees statt, bei der eine Reform der Nations League beschlossen wurde. Dabei wurden die Ligen A und B von 12 auf 16 sowie die Liga C von 15 auf 16 Teams aufgestockt, wodurch alle sportlich abgestiegenen Nationalmannschaften der Erstaustragung in ihrer Klasse verblieben. Dies betrifft in der obersten Liga Deutschland, Island, Polen und Kroatien.[3][4]

Die Gruppensieger der Ligen B, C und D sollen in der Nations League 2022/23 jeweils eine Stufe aufsteigen, die Gruppenletzten der Ligen A und B, sowie zwei in Play-Outs bestimmte Gruppenletzte der Liga C sollen entsprechend absteigen.[5]

Endrunde (Final Four)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die vier Gruppensieger der Liga A spielen im K.-o.-System untereinander den UEFA-Nations-League-Gewinner aus. Die Halbfinalbegegnungen werden ausgelost. Der Austragungsort wird in einer der vier qualifizierten Nationen sein.

Zudem wurden diese vier Nationen bei der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 als Gruppenköpfe von Fünfergruppen gesetzt. Das Final Four wird im Oktober 2021 an den Spieltagen ausgespielt, an denen die betreffenden Mannschaften in der WM-Qualifikation spielfrei haben.

Ursprünglich sollte die Endrunde im Juni 2021 ausgetragen werden. Da die Europameisterschaft aufgrund der COVID-19-Pandemie auf Juni und Juli 2021 verschoben wurde, musste die Nations-League-Endrunde auf Oktober 2021 verlegt werden. Für die Austragung bekundeten Italien, die Niederlande und Polen (alle Gruppe A1) Interesse.[2] Da Italien diese Gruppe für sich entscheiden konnte, wurde das Land als Ausrichter für das Final Four-Turnier bestimmt.[6]

WM-Qualifikations-Play-offs und Nations-League-Play-outs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im März 2022, nach Abschluss der Gruppenphase in der WM-Qualifikation, findet ein Play-off-Turnier um drei zusätzliche Startplätze zur Weltmeisterschaft 2022 statt. An diesem Turnier nehmen 12 Teams teil, zehn davon werden direkt über die WM-Qualifikationsgruppen ermittelt, die beiden letzten Tickets gehen an die beiden besten Teams aus der Nations League, welche noch nicht anderweitig qualifiziert sind.

Zeitgleich werden auch die beiden Play-outs unter der Gruppenletzten der Liga C ausgespielt, um die Absteiger in die Liga D zu ermitteln. In dem Fall, dass ein Team sowohl an den WM-Playoffs, als auch an den NL-Play-outs teilnehmen müsste, entfallen die Playouts, und es steigen die in der Gesamtwertung schlechteren beiden Teams ab.

Spieltermine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spiele sind wie folgt angesetzt:[7]

Phase Spieltag Datum
Gruppenphase 1. Spieltag 3.–5. September 2020
2. Spieltag 6.–8. September 2020
3. Spieltag 10./11. Oktober 2020
4. Spieltag 13./14. Oktober 2020
5. Spieltag 14./15. November 2020
6. Spieltag 17./18. November 2020
Endrunde (Final Four)[A 1] Halbfinale 6./7. Oktober 2021[2]
Spiel um Platz 3 10. Oktober 2021[2]
Finale
Play-Outs Liga C[A 2] Hinspiele 24./25. März 2022
Rückspiele 28./29. März 2022

Anmerkungen

  1. Die Endrunde war ursprünglich für den 2./3. Juni (Halbfinale) bzw. 6. Juni 2021 (Spiel um Platz 3/Finale) angesetzt. Aufgrund der Verlegung der Europameisterschaft infolge der COVID-19-Pandemie musste auch die Endrunde der Nations League verlegt werden. Neue Termine sind der 6./7. Oktober (Halbfinale) bzw. 10. Oktober 2021 (Spiel um Platz 3/Finale).
  2. Die Play-Outs sind an den gleichen Tagen wie die Qualifikations-Play-offs zur Weltmeisterschaft 2022 angesetzt. Sofern mindestens ein Gruppenletzter der Liga C an diesen Play-offs teilnimmt, entfallen die Play-Outs und die Mannschaften auf den Plätzen 47 und 48 der Nations-League-Abschlusstabelle (d. h. die beiden schlechtesten Gruppenletzten der Liga C) steigen in die Liga D ab.

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ligeneinteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Liga A
  • Liga B
  • Liga C
  • Liga D
  • Die Auslosung der Gruppen fand am 3. März 2020 in Amsterdam statt.[7]

    Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
    Liga A[7] NiederlandeNiederlande Niederlande EnglandEngland England PortugalPortugal Portugal SchweizSchweiz Schweiz
    ItalienItalien Italien BelgienBelgien Belgien FrankreichFrankreich Frankreich SpanienSpanien Spanien
    Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien-Herzegowina DanemarkDänemark Dänemark SchwedenSchweden Schweden UkraineUkraine Ukraine
    PolenPolen Polen IslandIsland Island KroatienKroatien Kroatien DeutschlandDeutschland Deutschland
    Liga B[7] OsterreichÖsterreich Österreich TschechienTschechien Tschechien RusslandRussland Russland WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales
    NorwegenNorwegen Norwegen SchottlandSchottland Schottland SerbienSerbien Serbien FinnlandFinnland Finnland
    NordirlandNordirland Nordirland SlowakeiSlowakei Slowakei TurkeiTürkei Türkei IrlandIrland Irland
    RumänienRumänien Rumänien IsraelIsrael Israel UngarnUngarn Ungarn BulgarienBulgarien Bulgarien
    Liga C[7] MontenegroMontenegro Montenegro GeorgienGeorgien Georgien GriechenlandGriechenland Griechenland AlbanienAlbanien Albanien
    Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern NordmazedonienNordmazedonien Nordmazedonien KosovoKosovo Kosovo WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
    LuxemburgLuxemburg Luxemburg EstlandEstland Estland SlowenienSlowenien Slowenien LitauenLitauen Litauen
    AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan ArmenienArmenien Armenien Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau KasachstanKasachstan Kasachstan
    Liga D[7] FaroerFäröer Färöer GibraltarGibraltar Gibraltar
    LettlandLettland Lettland LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein
    AndorraAndorra Andorra San MarinoSan Marino San Marino
    MaltaMalta Malta

    Liga A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Gruppe A1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. ItalienItalien Italien  6  3  3  0 007:200  +5 12
     2. NiederlandeNiederlande Niederlande (F)  6  3  2  1 007:400  +3 11
     3. PolenPolen Polen  6  2  1  3 006:600  ±0 07
     4. Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien-Herzegowina (N)  6  0  2  4 003:110  −8 02
    4. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Florenz
    Italien Bosnien-Herzegowina 1:1 (0:0)
    4. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Amsterdam
    Niederlande Polen 1:0 (0:0)
    7. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Zenica
    Bosnien-Herzegowina Polen 1:2 (1:1)
    7. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Amsterdam
    Niederlande Italien 0:1 (0:1)
    11. Oktober 2020 um 18:00 Uhr (MESZ) in Zenica
    Bosnien-Herzegowina Niederlande 0:0
    11. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Danzig
    Polen Italien 0:0
    14. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Bergamo
    Italien Niederlande 1:1 (1:1)
    14. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Breslau
    Polen Bosnien-Herzegowina 3:0 (2:0)
    15. November 2020 um 18:00 Uhr (MEZ) in Amsterdam
    Niederlande Bosnien-Herzegowina 3:1 (1:0)
    15. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Reggio nell’Emilia
    Italien Polen 2:0 (1:0)
    18. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Sarajevo
    Bosnien-Herzegowina Italien 0:2 (0:1)
    18. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Chorzów
    Polen Niederlande 1:2 (1:0)

    Gruppe A2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. BelgienBelgien Belgien  6  5  0  1 016:600 +10 15
     2. DanemarkDänemark Dänemark (N)  6  3  1  2 008:700  +1 10
     3. EnglandEngland England (F)  6  3  1  2 007:400  +3 10
     4. IslandIsland Island  6  0  0  6 003:170 −14 00
    5. September 2020 um 16:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Reykjavík
    Island England 0:1 (0:0)
    5. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Kopenhagen
    Dänemark Belgien 0:2 (0:1)
    8. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Brüssel
    Belgien Island 5:1 (2:1)
    8. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Kopenhagen
    Dänemark England 0:0
    11. Oktober 2020 um 17:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in London
    England Belgien 2:1 (1:1)
    11. Oktober 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Reykjavík
    Island Dänemark 0:3 (0:1)
    14. Oktober 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in London
    England Dänemark 0:1 (0:1)
    14. Oktober 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Reykjavík
    Island Belgien 1:2 (1:2)
    15. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Löwen
    Belgien England 2:0 (2:0)
    15. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Kopenhagen
    Dänemark Island 2:1 (1:0)
    18. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Löwen
    Belgien Dänemark 4:2 (1:1)
    18. November 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in London
    England Island 4:0 (2:0)

    Gruppe A3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. FrankreichFrankreich Frankreich  6  5  1  0 012:500  +7 16
     2. PortugalPortugal Portugal (TV)  6  4  1  1 012:400  +8 13
     3. KroatienKroatien Kroatien  6  1  0  5 009:160  −7 03
     4. SchwedenSchweden Schweden (N)  6  1  0  5 005:130  −8 03
    5. September 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Porto
    Portugal Kroatien 4:1 (1:0)
    5. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Solna
    Schweden Frankreich 0:1 (0:1)
    8. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Saint-Denis
    Frankreich Kroatien 4:2 (2:1)
    8. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Solna
    Schweden Portugal 0:2 (0:1)
    11. Oktober 2020 um 18:00 Uhr (MESZ) in Zagreb
    Kroatien Schweden 2:1 (1:0)
    11. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Saint-Denis
    Frankreich Portugal 0:0
    14. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Zagreb
    Kroatien Frankreich 1:2 (0:1)
    14. Oktober 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Lissabon (1)
    Portugal Schweden 3:0 (2:0)
    14. November 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in Lissabon (2)
    Portugal Frankreich 0:1 (0:0)
    14. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Solna
    Schweden Kroatien 2:1 (2:0)
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Split
    Kroatien Portugal 2:3 (1:0)
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Saint-Denis
    Frankreich Schweden 4:2 (2:1)

    Gruppe A4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. SpanienSpanien Spanien  6  3  2  1 013:300 +10 11
     2. DeutschlandDeutschland Deutschland  6  2  3  1 010:130  −3 09
     3. SchweizSchweiz Schweiz (F)  6  1  3  2 009:800  +1 06
     4. UkraineUkraine Ukraine (N)  6  2  0  4 005:130  −8 06
    3. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Stuttgart
    Deutschland Spanien 1:1 (0:0)
    3. September 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Lwiw
    Ukraine Schweiz 2:1 (1:1)
    6. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Madrid
    Spanien Ukraine 4:0 (3:0)
    6. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Basel
    Schweiz Deutschland 1:1 (0:1)
    10. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Madrid
    Spanien Schweiz 1:0 (1:0)
    10. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Kiew
    Ukraine Deutschland 1:2 (0:1)
    13. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Köln
    Deutschland Schweiz 3:3 (1:2)
    13. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Kiew
    Ukraine Spanien 1:0 (0:0)
    14. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Leipzig
    Deutschland Ukraine 3:1 (2:1)
    14. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Basel
    Schweiz Spanien 1:1 (1:0)
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Sevilla
    Spanien Deutschland 6:0 (3:0)
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Luzern
    Schweiz Ukraine 3:0 (Wertung)1
    1 Aufgrund mehrerer positiver COVID-19-Tests im Team der Ukraine wurde das Spiel abgesagt. Die UEFA wertete das Spiel mit 3:0 für die Schweiz.[8]

    Farblegende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Zum Abschluss der Gruppenphase:
  • Teilnehmer an der Endrunde (Final Four) der UEFA Nations League 2020/21
  • Absteiger in die Liga B 2022/23
  • Liga B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Gruppe B1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. OsterreichÖsterreich Österreich  6  4  1  1 009:600  +3 13
     2. NorwegenNorwegen Norwegen (N)  6  3  1  2 012:700  +5 10
     3. RumänienRumänien Rumänien (N)  6  2  2  2 008:900  −1 08
     4. NordirlandNordirland Nordirland  6  0  2  4 004:110  −7 02
    4. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Oslo
    Norwegen Österreich 1:2 (0:1)
    4. September 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Bukarest
    Rumänien Nordirland 1:1 (1:0)
    7. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Klagenfurt
    Österreich Rumänien 2:3 (1:1)
    7. September 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Belfast
    Nordirland Norwegen 1:5 (1:3)
    11. Oktober 2020 um 18:00 Uhr (MESZ) in Oslo
    Norwegen Rumänien 4:0 (2:0)
    11. Oktober 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Belfast
    Nordirland Österreich 0:1 (0:1)
    14. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Oslo
    Norwegen Nordirland 1:0 (0:0)
    14. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Ploiești
    Rumänien Österreich 0:1 (0:0)
    15. November 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in Bukarest
    Rumänien Norwegen 3:0 (Wertung)1
    15. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Wien
    Österreich Nordirland 2:1 (0:0)
    18. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Wien
    Österreich Norwegen 1:1 (0:0)
    18. November 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in Belfast
    Nordirland Rumänien 1:1 (0:0)
    1 Nach einem positiven Covid-19-Test innerhalb des norwegischen Nationalteams abgesagt. Die UEFA wertete das Spiel mit 3:0 für Rumänien.[9][10]

    Gruppe B2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. TschechienTschechien Tschechien  6  4  0  2 009:500  +4 12
     2. SchottlandSchottland Schottland (N)  6  3  1  2 005:400  +1 10
     3. IsraelIsrael Israel (N)  6  2  2  2 007:700  ±0 08
     4. SlowakeiSlowakei Slowakei  6  1  1  4 005:100  −5 04
    4. September 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Glasgow
    Schottland Israel 1:1 (1:0)
    4. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Bratislava
    Slowakei Tschechien 1:3 (0:0)
    7. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Olmütz
    Tschechien Schottland 1:2 (1:1)
    7. September 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Netanja
    Israel Slowakei 1:1 (0:1)
    11. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Haifa
    Israel Tschechien 1:2 (0:1)
    11. Oktober 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Glasgow
    Schottland Slowakei 1:0 (0:0)
    14. Oktober 2020 um 14:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) in Glasgow
    Schottland Tschechien 1:0 (1:0)
    14. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Trnava
    Slowakei Israel 2:3 (2:0)
    15. November 2020 um 15:00 Uhr (MEZ) in Trnava
    Slowakei Schottland 1:0 (1:0)
    15. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Pilsen
    Tschechien Israel 1:0 (1:0)
    18. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Pilsen
    Tschechien Slowakei 2:0 (1:0)
    18. November 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in Netanja
    Israel Schottland 1:0 (1:0)

    Gruppe B3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. UngarnUngarn Ungarn (N)  6  3  2  1 007:400  +3 11
     2. RusslandRussland Russland  6  2  2  2 009:120  −3 08
     3. SerbienSerbien Serbien (N)  6  1  3  2 009:700  +2 06
     4. TurkeiTürkei Türkei  6  1  3  2 006:800  −2 06
    3. September 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Moskau
    Russland Serbien 3:1 (0:0)
    3. September 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Sivas
    Türkei Ungarn 0:1 (0:0)
    6. September 2020 um 18:00 Uhr (MESZ) in Budapest
    Ungarn Russland 2:3 (0:2)
    6. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Belgrad
    Serbien Türkei 0:0
    11. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Moskau
    Russland Türkei 1:1 (1:0)
    11. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Belgrad
    Serbien Ungarn 0:1 (0:1)
    14. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Moskau
    Russland Ungarn 0:0
    14. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Istanbul (1)
    Türkei Serbien 2:2 (0:1)
    15. November 2020 um 20:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Istanbul (2)
    Türkei Russland 3:2 (2:1)
    15. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Budapest
    Ungarn Serbien 1:1 (1:1)
    18. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Budapest
    Ungarn Türkei 2:0 (0:0)
    18. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Belgrad
    Serbien Russland 5:0 (4:0)

    Gruppe B4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales  6  5  1  0 007:100  +6 16
     2. FinnlandFinnland Finnland (N)  6  4  0  2 007:500  +2 12
     3. IrlandIrland Irland  6  0  3  3 001:400  −3 03
     4. BulgarienBulgarien Bulgarien (N)  6  0  2  4 002:700  −5 02
    3. September 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Sofia
    Bulgarien Irland 1:1 (0:0)
    3. September 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Helsinki
    Finnland Wales 0:1 (0:0)
    6. September 2020 um 14:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) in Cardiff
    Wales Bulgarien 1:0 (0:0)
    6. September 2020 um 17:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Dublin
    Irland Finnland 0:1 (0:0)
    11. Oktober 2020 um 14:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) in Dublin
    Irland Wales 0:0
    11. Oktober 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Helsinki
    Finnland Bulgarien 2:0 (0:0)
    14. Oktober 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Helsinki
    Finnland Irland 1:0 (0:0)
    14. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Sofia
    Bulgarien Wales 0:1 (0:0)
    15. November 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Sofia
    Bulgarien Finnland 1:2 (0:2)
    15. November 2020 um 17:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Cardiff
    Wales Irland 1:0 (1:0)
    18. November 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in Dublin
    Irland Bulgarien 0:0
    18. November 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in Cardiff
    Wales Finnland 3:1 (1:0)

    Farblegende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Zum Abschluss der Gruppenphase:
  • Aufsteiger in die Liga A 2022/23
  • Absteiger in die Liga C 2022/23
  • Liga C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Gruppe C1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. MontenegroMontenegro Montenegro  6  4  1  1 010:300  +7 13
     2. LuxemburgLuxemburg Luxemburg (N)  6  3  1  2 007:200  +5 10
     3. AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan (N)  6  1  3  2 002:400  −2 06
     4. Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern  6  1  1  4 002:100  −8 04
    5. September 2020 um 21:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Baku
    Aserbaidschan Luxemburg 1:2 (1:0)
    5. September 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Nikosia
    Zypern Montenegro 0:2 (0:0)
    8. September 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Nikosia
    Zypern Aserbaidschan 0:1 (0:1)
    8. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Luxemburg
    Luxemburg Montenegro 0:1 (0:0)
    10. Oktober 2020 um 15:00 Uhr (MESZ) in Luxemburg
    Luxemburg Zypern 2:0 (2:0)
    10. Oktober 2020 um 15:00 Uhr (MESZ) in Podgorica
    Montenegro Aserbaidschan 2:0 (1:0)
    13. Oktober 2020 um 18:00 Uhr (MESZ) in Elbasan (ALB)[11]
    Aserbaidschan Zypern 0:0
    13. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Podgorica
    Montenegro Luxemburg 1:2 (1:1)
    14. November 2020 um 18:00 Uhr (MEZ) in Zaprešić (CRO)[12]
    Aserbaidschan Montenegro 0:0
    14. November 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Nikosia
    Zypern Luxemburg 2:1 (1:1)
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Luxemburg
    Luxemburg Aserbaidschan 0:0
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Podgorica
    Montenegro Zypern 4:0 (3:0)

    Gruppe C2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. ArmenienArmenien Armenien (N)  6  3  2  1 009:600  +3 11
     2. NordmazedonienNordmazedonien Nordmazedonien (N)  6  2  3  1 009:800  +1 09
     3. GeorgienGeorgien Georgien (N)  6  1  4  1 006:600  ±0 07
     4. EstlandEstland Estland  6  0  3  3 005:900  −4 03
    5. September 2020 um 15:00 Uhr (MESZ) in Skopje
    Nordmazedonien Armenien 2:1 (2:0)
    5. September 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Tallinn
    Estland Georgien 0:1 (0:1)
    8. September 2020 um 21:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Jerewan
    Armenien Estland 2:0 (1:0)
    8. September 2020 um 21:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Tiflis
    Georgien Nordmazedonien 1:1 (1:1)
    11. Oktober 2020 um 18:00 Uhr (MESZ) in Tychy (POL)[13]
    Armenien Georgien 2:2 (1:0)
    11. Oktober 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Tallinn
    Estland Nordmazedonien 3:3 (1:1)
    14. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Tallinn
    Estland Armenien 1:1 (1:1)
    14. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Skopje
    Nordmazedonien Georgien 1:1 (0:0)
    15. November 2020 um 15:00 Uhr (MEZ) in Skopje
    Nordmazedonien Estland 2:1 (1:0)
    15. November 2020 um 21:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Tiflis
    Georgien Armenien 1:2 (0:1)
    18. November 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Nikosia (CYP)[12]
    Armenien Nordmazedonien 1:0 (0:0)
    18. November 2020 um 21:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Tiflis
    Georgien Estland 0:0

    Gruppe C3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. SlowenienSlowenien Slowenien  6  4  2  0 008:100  +7 14
     2. GriechenlandGriechenland Griechenland  6  3  3  0 006:100  +5 12
     3. KosovoKosovo Kosovo (N)  6  1  2  3 004:600  −2 05
     4. Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau (N)  6  0  1  5 001:110 −10 01
    3. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Parma (ITA)[14]
    Moldau Kosovo 1:1 (1:0)
    3. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Ljubljana
    Slowenien Griechenland 0:0
    6. September 2020 um 18:00 Uhr (MESZ) in Ljubljana
    Slowenien Moldau 1:0 (1:0)
    6. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Pristina
    Kosovo Griechenland 1:2 (0:1)
    11. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Athen
    Griechenland Moldau 2:0 (1:0)
    11. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Pristina
    Kosovo Slowenien 0:1 (0:1)
    14. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Athen
    Griechenland Kosovo 0:0
    14. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Chișinău
    Moldau Slowenien 0:4 (0:3)
    15. November 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in Chișinău
    Moldau Griechenland 0:2 (0:2)
    15. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Ljubljana
    Slowenien Kosovo 2:1 (0:0)
    18. November 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MEZ) in Athen
    Griechenland Slowenien 0:0
    18. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Pristina
    Kosovo Moldau 1:0 (1:0)

    Gruppe C4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. AlbanienAlbanien Albanien  6  3  2  1 008:400  +4 11
     2. WeissrusslandWeißrussland Weißrussland (N)  6  3  1  2 010:800  +2 10
     3. LitauenLitauen Litauen  6  2  2  2 005:700  −2 08
     4. KasachstanKasachstan Kasachstan (N)  6  1  1  4 005:900  −4 04
    4. September 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Vilnius
    Litauen Kasachstan 0:2 (0:1)
    4. September 2020 um 22:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Minsk
    Weißrussland Albanien 0:2 (0:1)
    7. September 2020 um 21:00 Uhr (16:00 Uhr MESZ) in Almaty
    Kasachstan Weißrussland 1:2 (0:0)
    7. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Tirana
    Albanien Litauen 0:1 (0:0)
    11. Oktober 2020 um 20:00 Uhr (15:00 Uhr MESZ) in Almaty
    Kasachstan Albanien 0:0
    11. Oktober 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Vilnius
    Litauen Weißrussland 2:2 (1:0)
    14. Oktober 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Vilnius
    Litauen Albanien 0:0
    14. Oktober 2020 um 22:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Minsk
    Weißrussland Kasachstan 2:0 (1:0)
    15. November 2020 um 20:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Minsk
    Weißrussland Litauen 2:0 (2:0)
    15. November 2020 um 18:00 Uhr (MEZ) in Tirana
    Albanien Kasachstan 3:1 (2:1)
    18. November 2020 um 16:00 Uhr (MEZ) in Tirana
    Albanien Weißrussland 3:2 (3:1)
    18. November 2020 um 21:00 Uhr (16:00 Uhr MEZ) in Almaty
    Kasachstan Litauen 1:2 (1:1)

    Farblegende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Zum Abschluss der Gruppenphase:
  • Aufsteiger in die Liga B 2022/23
  • Möglicher Absteiger in die Liga D 2022/23
  • Liga D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Gruppe D1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. FaroerFäröer Färöer  6  3  3  0 009:500  +4 12
     2. MaltaMalta Malta  6  2  3  1 008:600  +2 09
     3. LettlandLettland Lettland  6  1  4  1 008:400  +4 07
     4. AndorraAndorra Andorra  6  0  2  4 001:110 −10 02
    3. September 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Riga
    Lettland Andorra 0:0
    3. September 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Tórshavn
    Färöer Malta 3:2 (1:1)
    6. September 2020 um 15:00 Uhr (MESZ) in Andorra la Vella
    Andorra Färöer 0:1 (0:1)
    6. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Ta’ Qali
    Malta Lettland 1:1 (1:1)
    10. Oktober 2020 um 17:00 Uhr (18:00 Uhr MESZ) in Tórshavn
    Färöer Lettland 1:1 (1:1)
    10. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Andorra la Vella
    Andorra Malta 0:0
    13. Oktober 2020 um 19:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Tórshavn
    Färöer Andorra 2:0 (2:0)
    13. Oktober 2020 um 21:45 Uhr (20:45 Uhr MESZ) in Riga
    Lettland Malta 0:1 (0:0)
    14. November 2020 um 15:00 Uhr (MEZ) in Ta’ Qali
    Malta Andorra 3:1 (0:1)
    14. November 2020 um 19:00 Uhr (18:00 Uhr MEZ) in Riga
    Lettland Färöer 1:1 (0:0)
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Andorra la Vella
    Andorra Lettland 0:5 (0:1)
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Ta’ Qali
    Malta Färöer 1:1 (0:0)

    Gruppe D2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. GibraltarGibraltar Gibraltar  4  2  2  0 003:100  +2 08
     2. LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein  4  1  2  1 003:200  +1 05
     3. San MarinoSan Marino San Marino  4  0  2  2 000:300  −3 02
    5. September 2020 um 15:00 Uhr (MESZ) in Gibraltar
    Gibraltar San Marino 1:0 (1:0)
    8. September 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Rimini (ITA)[15]
    San Marino Liechtenstein 0:2 (0:2)
    10. Oktober 2020 um 18:00 Uhr (MESZ) in Vaduz
    Liechtenstein Gibraltar 0:1 (0:0)
    13. Oktober 2020 um 20:45 Uhr (MESZ) in Vaduz
    Liechtenstein San Marino 0:0
    14. November 2020 um 15:00 Uhr (MEZ) in Serravalle
    San Marino Gibraltar 0:0
    17. November 2020 um 20:45 Uhr (MEZ) in Gibraltar
    Gibraltar Liechtenstein 1:1 (1:1)

    Farblegende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Zum Abschluss der Gruppenphase:
  • Aufsteiger in die Liga C 2022/23
  • Endrunde (Final Four)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Qualifizierte Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Es qualifizieren sich die Sieger der Gruppen A1, A2, A3 und A4 der Liga A für die Endrunde.

    Mannschaft
    Sieger A1 ItalienItalien Italien
    Sieger A2 BelgienBelgien Belgien
    Sieger A3 FrankreichFrankreich Frankreich
    Sieger A4 SpanienSpanien Spanien

    Nach der Ermittlung der qualifizierten Teams wurden am 3. Dezember 2020 im UEFA-Hauptsitz in Nyon, Schweiz die Auslosung der Halbfinalpaarungen vorgenommen und zugleich die Austragungsorte bekannt gegeben, welche im Land des Siegers der Gruppe A1 (Italien) liegen.

    Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    6. Oktober 2021 um 20:45 Uhr in Mailand
    ItalienItalien Italien SpanienSpanien Spanien -:- (-:-)
    7. Oktober 2021 um 20:45 Uhr in Turin
    BelgienBelgien Belgien FrankreichFrankreich Frankreich -:- (-:-)

    Spiel um Platz 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    10. Oktober 2021 um 15:00 Uhr in Turin
    Verlierer Halbfinale 1 Verlierer Halbfinale 2 -:- (-:-)

    Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    10. Oktober 2021 um 20:45 Uhr in Mailand
    Sieger Halbfinale 1 Sieger Halbfinale 2 -:- (-:-)

    Beste Torschützen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Nachfolgend sind die besten Torschützen der Nations-League-Saison aufgeführt.[16] Fettgedruckte Spieler nehmen mit ihrer Nationalmannschaft am Final Four teil.

    Rang Spieler Tore Liga
    1 NorwegenNorwegen Erling Haaland 6 B
    2 BelgienBelgien Romelu Lukaku 5 A
    IsraelIsrael Eran Zahavi 5 B
    4 AlbanienAlbanien Sokol Cikalleshi 4 C
    DanemarkDänemark Christian Eriksen 4 A
    MontenegroMontenegro Stevan Jovetić 4 C
    FaroerFäröer Klæmint Olsen 4 D
    EstlandEstland Rauno Sappinen 4 C
    SpanienSpanien Ferrán Torres 4 A
    SlowenienSlowenien Haris Vučkić 4 C
    DeutschlandDeutschland Timo Werner 4 A

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. https://www.uefa.com/MultimediaFiles/Download/ITT/uefaorg/Tenders/02/48/48/72/2484872_DOWNLOAD.pdf
    2. a b c d Two triple-headers approved for 2021 March and September national team windows, abgerufen am 24. September 2020
    3. Nations-League-Reform und Königsklassen-Finale für München. Zeit Online, 24. September 2019, abgerufen am 24. September 2019.
    4. Nach Reform: DFB-Elf weiter erstklassig. kicker.de, 24. September 2019, abgerufen am 24. September 2019.
    5. Wie sich die UEFA Nations League 2020/21 zusammensetzt. uefa.com, 24. September 2019, abgerufen am 24. September 2019.
    6. Perform Media Deutschland GmbH: Nations-League-Endrunde in Italien - Halbfinal-Partien ausgelost. 3. Dezember 2020, abgerufen am 15. Dezember 2020.
    7. a b c d e f 2021/22 UEFA Nations League: Alles um was Ihr wissen müsst. In: uefa.com. UEFA, 9. Dezember 2019, abgerufen am 11. Dezember 2019.
    8. Forfait-Sieg gegen Ukraine: Schweiz bleibt in Liga A, abgerufen am 25. November 2020
    9. uefa.com: Rumänien - Norwegen
    10. Drei Punkte für Rumänien: Norwegen verliert am grünen Tisch, Kicker.de
    11. Das Spiel sollte ursprünglich in Baku stattfinden, wurde von der UEFA aber wegen des militärischen Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan verlegt. (UEFA verlegt Nations-League-Spiele)
    12. a b Vor dem Hintergrund des militärischen Konfliktes um die Region Bergkarabach sind durch die UEFA vorübergehend sämtliche Spielorte in Armenien und Aserbaidschan suspendiert. (Temporary suspension of UEFA matches in Armenia and Azerbaijan)
    13. Das Spiel sollte ursprünglich in Jerewan stattfinden, wurde von der UEFA aber wegen des militärischen Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan verlegt. (UEFA verlegt Nations-League-Spiele)
    14. Aufgrund fehlender diplomatischer Anerkennung zwischen beiden Nationen wurde das Spiel auf neutralem Boden ausgetragen. (MECIUL MOLDOVA – KOSOVO DIN LIGA NAȚIUNILOR SE VA JUCA ÎN ITALIA)
    15. Aufgrund drohender Reisebeschränkungen wegen der Covid19-Pandemie über Schweizer Territorium für die liechtensteinische Nationalmannschaft wurde das Spiel kurzfristig nach Rimini in Grenznähe von San Marino verlegt. Das dortige Stadion weist außerdem ein höheres Fassungsvermögen als der ursprünglich geplante Spielort Serravalle auf. (Liechtenstein spielt in Rimini gegen San Marino)
    16. Torjägerliste auf kicker.de.