Wikipedia:Hauptseite/Jahrestage/April

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Historische Jahrestage
März · April · Mai
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

Empfehlungen zur Auswahl der Jahrestage


Heute ist Freitag, der 19. Juli 2019.

Ausgewählte Jahrestage im April[Quelltext bearbeiten]

14. Woche15. Woche16. Woche17. Woche18. Woche

14. Woche

nach oben

Mo., 1. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Di., 2. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Mi., 3. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Do., 4. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Fr., 5. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Sa., 6. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


So., 7. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


15. Woche

nach oben

Mo., 8. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Di., 9. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Mi., 10. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Do., 11. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Fr., 12. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Sa., 13. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


So., 14. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


16. Woche

nach oben

Mo., 15. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Di., 16. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Mi., 17. April:

  • 1919 – Chavela Vargas, bekannt ge­worden als Sängerin mexi­kanischer Rancheras, wird geboren.
  • 1949 – Initiiert von Frère Roger entsteht mit dem Ab­legen des Gelüb­des durch die ersten sieben Brüder die öku­menische Communauté de Taizé.
  • Logo der taz
    1979 – Die erste reguläre Aus­gabe der Tageszeitung, kurz taz, er­scheint.
  • 1989 – Nach dem Tod Hu Yaobangs kommen mehrere Tausend Stu­denten auf dem Tian’anmen-Platz in Peking zu einer Trauer­kundgebung zu­sammen. Das wird zum Aus­löser landes­weiter Proteste, die im Juni mit dem Tian’anmen-Massaker gewalt­sam nieder­geschlagen werden.
  • 1999 – In London explo­diert die erste von drei Spreng­fallen, die dort inner­halb weni­ger Tage depo­niert wurden. Mindestens 45 Menschen werden teils schwer ver­letzt. Urheber war ein bri­tischer Neonazi, der in der Folge als „Nagel­bomber“ be­kannt gewor­den ist.


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Do., 18. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Fr., 19. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Sa., 20. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


So., 21. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


17. Woche

nach oben

Mo., 22. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Di., 23. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Mi., 24. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Do., 25. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Fr., 26. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Sa., 27. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


So., 28. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


18. Woche

nach oben

Mo., 29. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten


Di., 30. April:


ArtikelVersionenDiskussionSeite bearbeiten



JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

Empfehlungen zur Auswahl der Jahrestage