24-Stunden-Rennen von Le Mans 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 65. 24-Stunden-Rennen von Le Mans, der 65e Grand Prix d’Endurance les 24 Heures du Mans, fand vom 14. bis 15. Juni 1997 auf dem Circuit des 24 Heures statt.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Schlussklassement[Bearbeiten]

Pos. Klasse Nr. Team Fahrer Chassis Motor Reifen Runden
1 LMP 7 DeutschlandDeutschland Joest Racing ItalienItalien Michele Alboreto
SchwedenSchweden Stefan Johansson
DanemarkDänemark Tom Kristensen
TWR Porsche WSC-95 Porsche Type-935 3.0L Turbo Flat-6 G 361
2 GT1 41 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gulf Team Davidoff FrankreichFrankreich Jean-Marc Gounon
FrankreichFrankreich Pierre-Henri Raphanel
SchwedenSchweden Anders Olofsson
McLaren F1 GTR BMW S70 6.0L V12 M 360
3 GT1 43 DeutschlandDeutschland BMW Team Schnitzer NiederlandeNiederlande Peter Kox
ItalienItalien Roberto Ravaglia
FrankreichFrankreich Eric Hélary
McLaren F1 GTR BMW S70 6.0L V12 M 358
4 LMP 13 FrankreichFrankreich Courage Compétition FrankreichFrankreich Didier Cottaz
FrankreichFrankreich Jérôme Policand
BelgienBelgien Marc Goossens
Courage C41 Porsche Type-935 3.0L Turbo Flat-6 M 336
5 GT1 33 DeutschlandDeutschland Schübel Engineering PortugalPortugal Pedro Lamy
DeutschlandDeutschland Armin Hahne
FrankreichFrankreich Patrice Goueslard
Porsche 911 GT1 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 M 331
6 LMP 3 ItalienItalien Moretti Racing Inc. ItalienItalien Giampiero Moretti
BelgienBelgien Didier Theys
ItalienItalien Massimiliano Papis
Ferrari 333SP Ferrari F310E 4.0L V12 Y 321
7 LMP 8 FrankreichFrankreich La Filière Elf FrankreichFrankreich Henri Pescarolo
FrankreichFrankreich Jean-Philippe Belloc
FrankreichFrankreich Emmanuel Clérico
Courage C36 Porsche Type-935 3.0L Turbo Flat-6 M 319
8 GT1 27 ItalienItalien BMS Scuderia Italia ItalienItalien Pierluigi Martini
ItalienItalien Christian Pescatori
BrasilienBrasilien Antônio Hermann de Azevedo
Porsche 911 GT1 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 P 317
9 GT2 78 SchweizSchweiz Elf Haberthur Racing BelgienBelgien Michel Neugarten
FrankreichFrankreich Guy Martinolle
FrankreichFrankreich Jean-Claude Lagniez
Porsche 911 GT2 Porsche 3.6L Turbo Flat-6 D 307
10 GT2 74 DeutschlandDeutschland Roock Racing DeutschlandDeutschland André Ahrle
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Pilgrim
SchweizSchweiz Bruno Eichmann
Porsche 911 GT2 Porsche 3.6L Turbo Flat-6 M 306
11 GT2 73 DeutschlandDeutschland Roock Racing PortugalPortugal Manuel Mello-Breyner
PortugalPortugal Tomaz Mello-Breyner
PortugalPortugal Pedro Mello-Breyner
Porsche 911 GT2 Porsche 3.6L Turbo Flat-6 M 295
12 GT1 23 JapanJapan Nissan Motorsport JapanJapan Kazuyoshi Hoshino
FrankreichFrankreich Érik Comas
JapanJapan Masahiko Kageyama
Nissan R390 GT1 Nissan VRH35L 3.5L Turbo V8 B 294
13 GT2 80 SchweizSchweiz GT Racing Team AG DeutschlandDeutschland Claudia Hürtgen
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Robinson
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hugh Price
Porsche 911 GT2 Porsche 3.6L Turbo Flat-6 P 280
14 GT2 63 FrankreichFrankreich Société Viper Team Oreca Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Justin Bell
FrankreichFrankreich Pierre Yver
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Morton
Chrysler Viper GTS-R Chrysler 8.0L V10 M 278
15 GT2 64 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chamberlain Engineering NiederlandeNiederlande Hans Hugenholtz
FinnlandFinnland Jari Nurminen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Gleason
Chrysler Viper GTS-R Chrysler 8.0L V10 G 269
16 LMP 10 FrankreichFrankreich Courage Compétition SchwedenSchweden Fredrik Ekblom
FrankreichFrankreich Jean-Louis Ricci
BelgienBelgien Jean-Paul Libert
Courage C36 Porsche Type-935 3.0L Turbo Flat-6 M 265
17 LMP 15 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Team T.D.R. JapanJapan Yōjirō Terada
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Downing
FrankreichFrankreich Franck Fréon
Kudzu DLM-4 Mazda R26B 2.6L 4-Wankel G 263
Ausgefallen
18 GT1 26 DeutschlandDeutschland Porsche AG FrankreichFrankreich Emmanuel Collard
DeutschlandDeutschland Ralf Kelleners
FrankreichFrankreich Yannick Dalmas
Porsche 911 GT1 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 G 327
19 GT1 39 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gulf Team Davidoff Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ray Bellm
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andrew Gilbert-Scott
JapanJapan Masanori Sekiya
McLaren F1 GTR BMW S70 6.0L V12 M 326
20 GT2 61 FrankreichFrankreich Viper Team Oreca FrankreichFrankreich Philippe Gache
MonacoMonaco Olivier Beretta
FrankreichFrankreich Dominique Dupuy
Chrysler Viper GTS-R Chrysler 8.0L V10 M 263
21 GT1 25 DeutschlandDeutschland Porsche AG DeutschlandDeutschland Hans Joachim Stuck
BelgienBelgien Thierry Boutsen
FrankreichFrankreich Bob Wollek
Porsche 911 GT1 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 G 238
22 GT1 42 DeutschlandDeutschland BMW Team Schnitzer FinnlandFinnland JJ Lehto
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Steve Soper
BrasilienBrasilien Nelson Piquet
McLaren F1 GTR BMW S70 6.0L V12 M 236
23 GT1 29 FrankreichFrankreich JB Racing DeutschlandDeutschland Jürgen von Gartzen
FrankreichFrankreich Olivier Thévenin
FrankreichFrankreich Alain Ferté
Porsche 911 GT1 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 M 236
24 GT1 54 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Price Racing Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Wallace
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich James Weaver
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Butch Leitzinger
Panoz Esperante GTR-1 Ford Roush 6.0L V8 G 236
25 GT1 30 DeutschlandDeutschland Kremer Racing FrankreichFrankreich Christophe Bouchut
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Evans
BelgienBelgien Bertrand Gachot
Porsche 911 GT1 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 G 207
26 GT2 75 FrankreichFrankreich Larbre Compétition FrankreichFrankreich Patrick Bourdais
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Kitchak
BrasilienBrasilien André Lara-Rezende
Porsche 911 GT2 Porsche 3.6L Turbo Flat-6 M 205
27 LMP 9 FrankreichFrankreich Courage Compétition Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mario Andretti
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Michael Andretti
FrankreichFrankreich Olivier Grouillard
Courage C36 Porsche Type-935 3.0L Turbo Flat-6 M 197
28 GT1 52 FrankreichFrankreich DAMS FrankreichFrankreich Franck Lagorce
FrankreichFrankreich Éric Bernard
FrankreichFrankreich Jean-Christophe Boullion
Panoz Esperante GTR-1 Ford Roush 6.0L V8 M 149
29 GT1 55 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Price Racing AustralienAustralien David Brabham
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Perry McCarthy
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doc Bundy
Panoz Esperante GTR-1 Ford Roush 6.0L V8 G 145
30 GT1 21 JapanJapan Nissan Motorsport Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Martin Brundle
DeutschlandDeutschland Jörg Müller
SudafrikaSüdafrika Wayne Taylor
Nissan R390 GT1 Nissan VRH35L 3.5L Turbo V8 B 139
31 GT1 28 DeutschlandDeutschland Konrad Motorsport DeutschlandDeutschland Franz Konrad
ItalienItalien Mauro Baldi
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robert Nearn
Porsche 911 GT1 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 P 138
32 GT2 67 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Saleen-Allen Speedlab Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve Saleen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Price Cobb
SpanienSpanien Carlos Palau
Saleen Mustang RRR Ford 5.9L V8 D 133
33 GT2 79 DeutschlandDeutschland Konrad Motorsport SchweizSchweiz Toni Seiler
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Larry Schumacher
FrankreichFrankreich Michel Ligonnet
Porsche 911 GT2 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 P 126
34 GT1 22 JapanJapan Nissan Motorsport ItalienItalien Riccardo Patrese
BelgienBelgien Eric van de Poele
JapanJapan Aguri Suzuki
Nissan R390 GT1 Nissan VRH35L 3.5L Turbo V8 B 121
35 GT1 49 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GT1 Lotus Racing NiederlandeNiederlande Jan Lammers
NiederlandeNiederlande Mike Hezemans
DeutschlandDeutschland Alexander Grau
Lotus Elise GT1 Chevrolet LT5 6.0L V8 M 121
36 LMP 5 DeutschlandDeutschland Kremer Racing SpanienSpanien Tomas Saldaña
SchwedenSchweden Carl Rosenblad
DeutschlandDeutschland Jürgen Lässig
Kremer K8 Spyder Porsche Type-935 3.0L Turbo Flat-6 G 103
37 GT2 84 SchweizSchweiz Stadler Motorsport SchweizSchweiz Enzo Calderari
SchweizSchweiz Lilian Bryner
ItalienItalien Angelo Zadra
Porsche 911 GT2 Porsche 3.6L Turbo Flat-6 P 98
38 GT1 44 JapanJapan Team Lark McLaren JapanJapan Akihiko Nakaya
JapanJapan Keiichi Tsuchiya
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gary Ayles
McLaren F1 GTR BMW S70 6.0L V12 M 88
39 GT2 77 FrankreichFrankreich Chereau Sports FrankreichFrankreich Jean-Luc Chereau
FrankreichFrankreich Jack Leconte
FrankreichFrankreich Jean-Pierre Jarier
Porsche 911 GT2 Porsche 3.6L Turbo Flat-6 M 77
40 GT1 46 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Newcastle United Lister Cars Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Julian Bailey
BrasilienBrasilien Thomas Erdos
AustralienAustralien Mark Skaife
Lister Storm GTL Jaguar 7.0L V12 D 77
41 GT2 62 FrankreichFrankreich Viper Team Oreca Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tommy Archer
FrankreichFrankreich Soheil Ayari
BelgienBelgien Marc Duez
Chrysler Viper GTS-R Chrysler 8.0L V10 M 76
42 GT2 60 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Agusta Racing Team Ltd. ItalienItalien Almo Coppelli
ItalienItalien Ricardo Agusta
FrankreichFrankreich Eric Graham
Callaway Corvette LM-GT Chevrolet LT1 6.2L V8 D 45
43 GT2 66 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Saleen-Allen Speedlab Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Warnock
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Rob Schirle
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allen Lloyd
Saleen Mustang RRR Ford 5.9L V8 D 28
44 GT1 45 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Newcastle United Lister Cars Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Lees
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tiff Needell
SudafrikaSüdafrika George Fouché
Lister Storm GTL Jaguar 7.0L V12 D 21
45 LMP 4 FrankreichFrankreich Pilot Racing FrankreichFrankreich Michel Ferté
SpanienSpanien Adrián Campos
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlie Nearburg
Ferrari 333SP Ferrari F310E 4.0L V12 D 18
46 GT2 70 NiederlandeNiederlande Marcos Racing International NiederlandeNiederlande Cor Euser
JapanJapan Takaji Suzuki
DeutschlandDeutschland Harald Becker
Marcos Mantara LM600 Chevrolet 5.9L V8 D 15
47 GT1 32 DeutschlandDeutschland Roock Racing FrankreichFrankreich Stéphane Ortelli
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Allan McNish
OsterreichÖsterreich Karl Wendlinger
Porsche 911 GT1 Porsche 3.2L Turbo Flat-6 M 8
48 LMP 14 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Pacific Racing Ltd. FinnlandFinnland Harri Toivonen
ChileChile Eliseo Salazar
SpanienSpanien Jesús Pareja
BRM P301 Nissan 3.0L Turbo V6 P 6

Literatur[Bearbeiten]

  • Christian Moity, Jean-Marc Teissèdre: Les 24 heures du Mans 1997. Éditions IHM, Brüssel 1997, ISBN 2-930120-15-0.

Weblinks[Bearbeiten]