Oscarverleihung 1977

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Oscarverleihung 1977 fand am 28. März 1977 im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles statt. Es waren die 49th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die Filme des Jahres 1976.

Peter Finch, der als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde, war am 14. Januar 1977 verstorben. Er ist der erste und bis heutige einzige Schauspieler, der in dieser Kategorie postum geehrt wurde (Heath Ledger wurde 2009 postum als bester Nebendarsteller ausgezeichnet).

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
Network 10 4
Rocky 10 3
Die Unbestechlichen 8 4
Dieses Land ist mein Land 6 2
Ein neuer Stern am Himmel 4 1
Sieben Schönheiten 4 0
Taxi Driver 4 0
Reise der Verdammten 3 0
Cousin, Cousine 3 0
Fellinis Casanova 2 1
Das Omen 2 1
Carrie – Des Satans jüngste Tochter 2 0
Von Angesicht zu Angesicht 2 0
Kein Koks für Sherlock Holmes 2 0
Flucht ins 23. Jahrhundert 2 0
Die unglaubliche Sarah 2 0
King Kong 2 0

Moderation[Bearbeiten]

Warren Beatty, Ellen Burstyn, Jane Fonda und Richard Pryor führten als Moderatoren durch die Oscarverleihung.

Gewinner und Nominierungen[Bearbeiten]

Bester Film[Bearbeiten]

RockyIrwin Winkler, Robert Chartoff

Die Unbestechlichen (All the President’s Men)Walter Coblenz
Dieses Land ist mein Land (Bound for Glory)Robert F. Blumofe, Harold Leventhal
NetworkHoward Gottfried
Taxi DriverMichael Phillips, Julia Phillips

Beste Regie[Bearbeiten]

John G. AvildsenRocky

Alan J. PakulaDie Unbestechlichen (All the President’s Men)
Ingmar BergmanVon Angesicht zu Angesicht (Ansikte mot ansikte)
Sidney LumetNetwork
Lina WertmüllerSieben Schönheiten (Pasqualino Settebellezze)

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Peter FinchNetwork

William HoldenNetwork
Giancarlo GianniniSieben Schönheiten (Pasqualino Settebellezze)
Sylvester StalloneRocky
Robert De NiroTaxi Driver

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten]

Faye DunawayNetwork

Liv UllmannVon Angesicht zu Angesicht (Ansikte mot ansikte)
Sissy Spacek - Carrie – Des Satans jüngste Tochter (Carrie)
Marie-Christine BarraultCousin, Cousine
Talia ShireRocky

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

Jason RobardsDie Unbestechlichen (All the President’s Men)

Laurence OlivierDer Marathon-Mann (Marathon Man)
Ned BeattyNetwork
Burgess MeredithRocky
Burt YoungRocky

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Beatrice StraightNetwork

Jane AlexanderDie Unbestechlichen (All the President’s Men)
Piper LaurieCarrie – Des Satans jüngste Tochter (Carrie)
Jodie FosterTaxi Driver
Lee GrantReise der Verdammten (Voyage of the Damned)

Bestes adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten]

Die Unbestechlichen (All the President’s Men)William Goldman

Dieses Land ist mein Land (Bound for Glory)Robert Getchell
Fellinis Casanova (Il Casanova di Federico Fellini)Federico Fellini, Bernardino Zapponi
Kein Koks für Sherlock Holmes (The Seven-Per-Cent Solution)Nicholas Meyer
Reise der Verdammten (Voyage of the Damned)Steve Shagan, David Butler

Bestes Original-Drehbuch[Bearbeiten]

NetworkPaddy Chayefsky

Cousin, CousineJean Charles Tacchella, Danièle Thompson
Der Strohmann (The Front)Walter Bernstein
Sieben Schönheiten (Pasqualino Settebellezze)Lina Wertmüller
RockySylvester Stallone

Beste Kamera[Bearbeiten]

Dieses Land ist mein Land (Bound for Glory)Haskell Wexler

King KongRichard H. Kline
Flucht ins 23. Jahrhundert (Logan’s Run)Ernest Laszlo
NetworkOwen Roizman
Ein neuer Stern am Himmel (A Star Is Born)Robert Surtees

Bestes Szenenbild[Bearbeiten]

Die Unbestechlichen (All the President’s Men)George Jenkins, George Gaines

Die unglaubliche Sarah (The Incredible Sarah)Elliot Scott, Norman Reynolds
Der letzty Tycoon (The Last Tycoon)Gene Callahan, Jack T. Collis, Jerry Wunderlich
Flucht ins 23. Jahrhundert (Logan’s Run)Dale Hennesy, Robert De Vestel
The ShootistRobert F. Boyle, Arthur Jeph Parker

Bestes Kostüm-Design[Bearbeiten]

Fellinis Casanova (Il Casanova di Federico Fellini)Danilo Donati

Dieses Land ist mein Land (Bound for Glory)William Ware Theiss
Die unglaubliche Sarah (The Incredible Sarah)Anthony Mendleson
Jesus von Nazareth (The Passover Plot)Mary Wills
Kein Koks für Sherlock Holmes (The Seven-Per-Cent Solution)Alan Barrett

Bester Schnitt[Bearbeiten]

RockyRichard Halsey, Scott Conrad

Die Unbestechlichen (All the President’s Men)Robert L. Wolfe
Dieses Land ist mein Land (Bound for Glory)Robert C. Jones, Pembroke J. Herring
NetworkAlan Heim
Zwei Minuten Warnung (Two-Minute Warning) - Eve Newman, Walter Hannemann

Bester Ton[Bearbeiten]

Die Unbestechlichen (All the President’s Men)Arthur Piantadosi, Les Fresholtz, Rick Alexander, James E. Webb

King KongHarry W. Tetrick, William L. McCaughey, Aaron Rochin, Jack Solomon
RockyHarry W. Tetrick, William L. McCaughey, Lyle J. Burbridge, Bud Alper
Trans-Amerika-Express (Silver Streak)Donald O. Mitchell, Douglas O. Williams, Richard Tyler, Harold M. Etherington
Ein neuer Stern am Himmel (A Star Is Born)Robert Knudson, Dan Wallin, Robert J. Glass, Tom Overton

Beste Filmmusik (Original Score)[Bearbeiten]

Das Omen (The Omen)Jerry Goldsmith

Schwarzer EngelBernard Herrmann
Der Texaner (The Outlaw Josey Wales)Jerry Fielding
Taxi DriverBernard Herrmann
Reise der Verdammten (Voyage of the Damned)Lalo Schifrin

Beste Filmmusik (Original Song Score)[Bearbeiten]

Dieses Land ist mein Land (Bound for Glory)Leonard Rosenman

Bugsy MalonePaul H. Williams
Ein neuer Stern am Himmel (A Star Is Born)Roger Kellaway

Bester Song[Bearbeiten]

„Evergreen“ aus Ein neuer Stern am Himmel (A Star Is Born)Barbra Streisand, Paul H. Williams

„A World that Never Was“ aus Ein Traumhaus für zwei (Half a House)Sammy Fain, Paul Francis Webster
„Ave Satani“ aus Das Omen (The Omen)Jerry Goldsmith
„Come to Me“ aus Inspektor Clouseau – Der beste Mann bei Interpol (The Pink Panther Strikes Again)Henry Mancini, Don Black
„Gonna Fly Now“ aus RockyBill Conti, Carol Connors, Ayn Robbins

Bester animierter Kurzfilm[Bearbeiten]

LeisureSuzanne Baker

DedaloManfredo Manfredi
The StreetCaroline Leaf, Guy Glover

Bester Kurzfilm[Bearbeiten]

In the Region of IceAndre R. Guttfreund, Peter Werner

KudzuMarjie Short
The Morning SpiderJulian Chagrin, Claude Chagrin
NightlifeClaire Wilbur, Robin Lehman
Number OneDyan Cannon, Vince Cannon

Bester Dokumentarfilm (Kurzfilm)[Bearbeiten]

Number Our DaysLynne Littman

American ShoeshineSparky Greene
BlackwoodTony Ianzelo, Andy Thompson
The End of the RoadJohn Armstrong
UniverseLester Novros

Bester Dokumentarfilm[Bearbeiten]

Harlan County, U.S.A.Barbara Kopple

Hollywood on TrialJames C. Gutman, David Helpern
Off the EdgeMichael Firth
People of the WindAnthony Howarth, David Koff
Volcano: An Inquiry Into the Life and Death of Malcolm LowryDonald Brittain, Robert A. Duncan

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

Sehnsucht nach Afrika (Noirs et blancs en couleur) von Jean-Jacques AnnaudElfenbeinküste

Cousin, Cousine von Jean Charles TacchellaFrankreich
Jakob der Lügner von Frank BeyerDeutsche Demokratische Republik
Noce i dnie von Jerzy AntczakPolen
Sieben Schönheiten (Pasqualino Settebellezze) von Lina WertmüllerItalien

Ehrenpreise[Bearbeiten]

Special Achievement Award[Bearbeiten]

Carlo Rambaldi, Glen Robinson, Frank Van der Veer für die visuellen Effekte in King Kong
L. B. Abbott, Glen Robinson, Matthew Yuricich für die visuellen Effekte in Flucht ins 23. Jahrhundert (Logan’s Run)

Irving G. Thalberg Memorial Award[Bearbeiten]

Pandro S. Berman

Scientific and Engineering Award[Bearbeiten]

Consolidated Film Industries, Barnebey-Cheney Co.
William L. Graham, Manfred G. Michelson, Geoffrey F. Norman, Siegfried Seibert

Technical Achievement Award[Bearbeiten]

Fred Bartscher, Glenn Berggren
Panavision, Inc.
Hiroshi Suzukawa, Wilton R. Holm
Carl Zeiss Co.
Photo Research Division of Kollmorgen Corp.

Weblinks[Bearbeiten]