Stafford Engineering

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Stafford Engineering Co. Ltd. war ein britischer Automobilhersteller, der 1920–1921 in Battersea (London) ansässig war.

Vom Stafford gab es zwei Mittelklassemodelle. Beide wurden von Vierzylinder-Reihenmotoren angetrieben. Der 12 hp hatte 1795 cm³ Hubraum und OHV-Ventilsteuerung, der 16 hp besaß einen Hubraum von 2614 cm³ und war seitengesteuert.

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1997). ISBN 1-874105-93-6