Axona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Axona
Rechtsform
Gründung 1920
Auflösung 1920
Sitz Frankreich
Branche Automobilhersteller

Axona war ein französischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen begann 1920 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Axona. Im gleichen Jahr endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war ein Cyclecar.[1] Für den Antrieb sorgte ein Zweizylindermotor mit 662 cm³ Hubraum und 3 PS Leistung.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Axona – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  2. Jacques Rousseau, Jean-Paul Caron: Guide de l’automobile française. Solar, Paris 1988, ISBN 2-263-01105-6. (französisch)