Stirling Motors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stirling Motors Inc.
Rechtsform Inc.
Gründung 1920
Auflösung 1921
Sitz Newark, New Jersey, USA
Branche Automobile

Stirling Motors war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1920 in Newark in New Jersey gegründet. Im Oktober 1920 wurde die Produktion von Automobilen angekündigt und dann auch aufgenommen. Der Markenname lautete Stirling. 1921 endete die Produktion. Insgesamt entstanden mindestens sechs Fahrzeuge.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Angebot stand nur ein Modell. Viele Teile wurden zugekauft. Überliefert sind Roadster und Tourenwagen. Der Neupreis betrug anfangs 2350 US-Dollar. Im März 1921 wurde er auf 1185 Dollar gesenkt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1403 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1403 (englisch).
  2. Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 273 (englisch).