Binghamton Electric Truck Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Binghamton Electric Truck Company
Rechtsform Company
Gründung 1920
Auflösung 1921
Sitz Binghamton, New York, USA
Branche Nutzfahrzeuge

Binghamton Electric Truck Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Nutzfahrzeugen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen hatte seinen Sitz in Binghamton in New York. Von 1920 bis 1921 entstanden Lastkraftwagen. Außerdem gab es 1920 den Prototyp eines Personenkraftwagens. Der Markenname lautete Binghamton.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Pkw war ein zweisitziges Coupé. Ein Elektromotor trieb das Elektroauto an.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 126 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 126 (englisch).