Alphabetische Liste der Spiele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Spiele führt alle Spiele (Bewegungsspiele, Brettspiele, Gesellschaftsspiele, Kartenspiele, Kinderspiele, Würfelspiele usw.) auf, zu denen es einen eigenen Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia gibt.


0–9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 6 nimmt!, Kartenspiel von Wolfgang Kramer
  • 7te See, Rollenspiel von John Wick, Jennifer Wick und Kevin Wilson
  • 7 Wonders, Spiel von Antoine Bauza
  • 15-Puzzle, Geduldspiel
  • 17 und 4 oder 21, Kartenglücksspiel, ursprünglich aus Frankreich
  • 18XX, Gruppe von Eisenbahnbrettspielen
  • 20 Questions, Wissensspiel
  • 20Q, computerbasiertes Spiel, das 20 Fragen stellt
  • 31, das Kartenglücksspiel Schwimmen
  • 31, das Kartenglücksspiel Trente (et) un
  • 32, heb auf, ein Kartenscherz
  • 41, Poker-ähnliches Kartenspiel aus der Steiermark
  • 51, ein Kartenspiel für Kinder
  • 66, Kartenspiel
  • 1000 blank white cards, Sammelkartenspiel von Nathan McQuillan
  • 1001, Kartenspiel
  • 1830, Eisenbahnbrettspiel von Francis Tresham
  • 1835, Eisenbahnbrettspiel von Michael Meier-Bachl

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jabberwocky, Kartenspiel
  • Jakkolo, Geschicklichkeitsspiel mit Holzscheiben
  • Jambo, Kartenspiel von Rüdiger Dorn
  • Jass, Kartenspiel
  • Java, Brettspiel von Michael Kiesling und Wolfgang Kramer
  • Jenga, Geschicklichkeitsspiel mit Holzklötzchen von Leslie Scott
  • Jenseits von Theben, Brettspiel von Peter Prinz
  • Jetan, fiktives marsianisches Schach (zu dem es aber konkrete Regeln gibt)
  • Jeu de palets, altes Geschicklichkeitsspiel aus Frankreich mit Scheiben
  • Jeu des petits chevaux, französische Pachisi-Variante
  • Jeu Provençal, Kugelspiel aus Frankreich
  • Juden raus!, antijüdisches Brettspiel aus der Zeit des Nationalsozialismus
  • Jule (Stumme Jule), einfaches Würfelspiel mit einem Würfel
  • Junta, satirisches Brettspiel von Vincent Tsao, Ben Grossman und Eric Goldberg

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Xiangqi, altes chinesisches Zweipersonenbrettspiel

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yahtzee, Würfelspiel
  • Yaniv, israelisches Kartenspiel
  • Yinsh, Zweipersonenbrettspiel von Kris Burm
  • Yu-Gi-Oh!, Sammelkartenspiel
  • Yut, traditionelles koreanisches Brettspiel

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]