Alphabetische Liste der Spiele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Spiele führt alle Spiele (Gesellschaftsspiele, Kinderspiele, Brettspiele, Kartenspiele, Würfelspiele, Bewegungsspiele usw.) auf, zu denen es einen eigenen Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia gibt.


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

0–9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 6 nimmt, Kartenspiel von Wolfgang Kramer
  • 7te See, Rollenspiel von John Wick, Jennifer Wick und Kevin Wilson
  • 7 Wonders, Spiel von Antoine Bauza
  • 15-Puzzle, Geduldspiel
  • 17 und 4 oder 21, Kartenglücksspiel, ursprünglich aus Frankreich
  • 18XX, Gruppe von Eisenbahnbrettspielen
  • 20Q, computerbasiertes Spiel, das 20 Fragen stellt
  • 31, das Kartenglücksspiel Schwimmen
  • 31, das Kartenglücksspiel Trente (et) un
  • 41, Poker-ähnliches Kartenspiel aus der Steiermark
  • 51, ein Kartenspiel für Kinder
  • 66, Kartenspiel
  • 1000 blank white cards, Sammelkartenspiel von Nathan McQuillan
  • 1001, Kartenspiel
  • 1830, Eisenbahnbrettspiel von Francis Tresham
  • 1835, Eisenbahnbrettspiel von Michael Meier-Bachl

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jabberwocky, Kartenspiel
  • Jakkolo, Geschicklichkeitsspiel mit Holzscheiben
  • Jambo, Kartenspiel von Rüdiger Dorn
  • Jass, Kartenspiel
  • Java, Brettspiel von Michael Kiesling und Wolfgang Kramer
  • Jenga, Geschicklichkeitsspiel mit Holzklötzchen von Leslie Scott
  • Jenseits von Theben, Brettspiel von Peter Prinz
  • Jetan, fiktives marsianisches Schach (zu dem es aber konkrete Regeln gibt)
  • Jeu de palets, altes Geschicklichkeitsspiel aus Frankreich mit Scheiben
  • Jeu des petits chevaux, französische Pachisi-Variante
  • Jeu Provençal, Kugelspiel aus Frankreich
  • Juden raus!, antijüdisches Brettspiel aus der Zeit des Nationalsozialismus
  • Jule (Stumme Jule), einfaches Würfelspiel mit einem Würfel
  • Junta, satirisches Brettspiel von Vincent Tsao, Ben Grossman und Eric Goldberg

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Xiangqi, altes chinesisches Zweipersonenbrettspiel

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yahtzee, Würfelspiel
  • Yaniv, israelisches Kartenspiel
  • Yinsh, Zweipersonenbrettspiel von Kris Burm
  • Yu-Gi-Oh!, Sammelkartenspiel
  • Yut, traditionelles koreanisches Brettspiel

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]