Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Schon gewusst/Diskussionsarchiv/2013/Januar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Schon gewusst/Diskussionsarchiv/2013/Januar#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Hauptseite/Schon_gewusst/Diskussionsarchiv/2013/Januar#Thema_1

Inhaltsverzeichnis

Eigenvorschlag: Giaurdere-Viadukt (28.12.2012) (erl.)

Der elegante Giaurdere-Viadukt in der Türkei dient als Schauplatz für den Höhepunkt einer dramatischen Verfolgungsjagd im James Bond Film „Skyfall“

Giaurdere-Viadukt

--Genossegerd (Diskussion) 17:27, 2. Jan. 2013 (CET)

Dieser Artikel wurde 2008 geschrieben und am 27. Dez. 2012 stark erweitert. –– Franz Graf-Stuhlhofer, 18:56, 2. Jan. 2013 (CET)
Dann erfüllt er leider nicht die Bedingung für "Schon gewusst", dass die Artikel bei Vorschlag nicht älter als einen Monat sein dürfen. Hier handelt es sich auch nicht nur um eine ausgebaute Weiterleitung, sondern um einen zwar recht kleinen, aber immerhin vorhandenen Artikel. --bjs Diskussionsseite 21:19, 2. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --bjs Diskussionsseite 21:19, 2. Jan. 2013 (CET)

6. Januar

Wunschkandidaten für den 6.1 waren

  • Gerdas Jahr-2013-Bach-Kantate "Darzu ist erschienen der Sohn Gottes" (später ist Bezug zu Weihnachten zu remote)
  • die am 6.1.1947 zum Naturdenkmal erklärte Gauernitzer Elbinsel

Wenn das ok ist, bitte entsprechend berücksichtigen, ich war bei beiden mit Diskussion und Teaservorschlag beteiligt und werde es deshalb nicht machen. --bjs Diskussionsseite 18:12, 3. Jan. 2013 (CET)

Damit erledigt falls nicht jemand noch Einwände hat.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --AxelHH (Diskussion) 13:32, 5. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Geogames (11.11.2012) (erl.)

kann man als mei weten, da bis jetzt wenig verändert wurde. Ich hoffe das geht nich.

Die Geogames in Leipzig waren das Geocaching-Event mit der höchsten Teilnehmerzahl. --Leoll - Für Fragen: Diskussion ; bewertet mich bitte 23:46, 8. Jan. 2013 (CET)

Siehe Intro: Als neu gelten Artikel die in den letzten 30 Tagen angelegt wurden. Dieser Artikel wurde am 11. Nov. 2012 erstellt. Somit "zu alt" für „Schon gewusst!“
Eigentlich schade. Eine in meinen Augen "schräge" Veranstaltung, die aber gut zu SG gepasst hätte. Falls die Folgeveranstaltung wieder einen Rekord bricht und es einen Artikel dazu gibt, wäre es lohnend, den Vorschlag rechtzeitig zu machen. --Dirts(c) (Diskussion) 09:17, 9. Jan. 2013 (CET)
Das Thema ist zwar interessant, aber den Artikel finde ich nicht so gelungen für eine Enzyklopädie. Das fängt mit "größtes Geocaching-Mega-Event aller Zeiten" in der Einleitung an und endet mit der Wettbewerbstabelle, wo jedes kleinste Detail beschrieben wird. Das ist zwar ganz lustig, aber in dieser Tiefe meiner Meinung nach unangebracht. Wenn diese Wettbewerbe eine lange Tradition hätten, wäre es noch was anderes. Sicher könnte man den Artikel noch überarbeiten, aber da er sowieso schon zu spät kommt und wir derzeit einen großen Vorschlagsstau haben, finde ich die Ablehnung angemessen. Ich möchte auch anregen, dass jeder selbst ein wenig drauf schaut, momentan nur Vorschläge zu machen, die alle Kriterien erfüllen und wo es wirklich schade wäre, sie nicht zu bringen. Ich selbst schaue schon gar nicht mehr nach neuen Kandidaten, weil wir momentan über 60 in der Pipeline haben. --Berita (Diskussion) 12:00, 9. Jan. 2013 (CET)
Der Artikel hätte schon noch eine sprachliche Überarbeitung nötig. Mir wurde auch nicht so ganz klar, worum es bei der Veranstaltung überhaupt geht. Allerdings scheint "Mega-Event" nicht einfach nur Werbesprech zu sein, sondern ist offenbar eine in der Szene feststehende etablierte Veranstaltungskategorie (siehe hier). Das hätte sich aber sicher klären lassen. Ich fand das Thema grundsätzlich spannend/ungewöhnlich und würde es begrüssen, wenn wir dazu mal einen guten Artikel über SG vorstellen könnten. Dazu bietet sich vielleicht die Folgeveranstaltung an. Mehr wollte ich hier gar nicht loswerden. Und ich stimme Dir vollkommen zu, dass man z.Zt. nicht aktiv auf Suche zu gehen braucht, dazu kommen gerade genug Vorschläge rein. Gruß --Dirts(c) (Diskussion) 09:08, 10. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 08:21, 9. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Surge (Glaziologie) (2. Dezember 2012) (erl.)

Gefaltete Mittelmoränen, durch Surges verursacht

Während einer Surge kann ein Gletscher bis zu 1000 mal schneller fließen als normal und 125 Meter pro Tag zurücklegen.

Ich hoffe noch klären zu können, ob der Kutiah-Gletscher (12km in 3 Monaten) oder der Brúarjökull (125 m pro Tag) der schnellste der Welt sind, irgendwas scheint mit dem vielfach zitierten Kutiah-Rekord nicht zu stimmen.--Cactus26 (Diskussion) 11:09, 1. Jan. 2013 (CET)

Ich würde mich lieber auf einen Aspekt konzentrieren:
  • Während einer Surge legt ein Gletscher bis zu 125 Meter am Tag zurück.
  • Während einer Surge hat ein Gletscher eine bis zu 1000 mal höhere Fließgeschwindigkeit als im Normalzustand. --AxelHH (Diskussion) 20:59, 1. Jan. 2013 (CET)
Wahrscheinlich hast Du recht. Es ist vermutlich sinnvoller, die 125 m/d zu nehmen (1000 mal mehr als sehr wenig ist nicht besonders anschaulich). Bei diesem Superlativ ist halt das Problem, dass gar nicht sicher ist, dass es die Obergrenze ist (zum einen, weil die Angabe vom Kutiah-Gletscher ja mehr als 130 m/d bedeuten wurde (Kurt M. Cuffey, W. S. B. Paterson behaupten sogar 12km in 2 Mon., was aber den meisten anderen Quellen widerspricht). Zudem glaube ich, dass man das wirkliche Maximum gar nicht kennt, da Geschwindigkeiten von Gletschern nicht ganz einfach zu messen sind und man erst durch die Sattelittenbilder hier ein Verfahren zu haben scheint, post mortem zu analysieren. Vlt. wäre es deshalb vorteilhaft, sich auf die Obergrenze so genau nicht festzulegen, also:
  • Während einer Surge kann ein Gletscher 125 Meter am Tag zurücklegen.
--Cactus26 (Diskussion) 10:10, 2. Jan. 2013 (CET)
Ich finde den Teaser ok und da du jetzt beide Rekordvarianten im Artikel nennst, ist mE auch das von dir eingangs genannte Problem gelöst. Ich schreibe das nur, falls jemand deswegen zögert, den Vorschlag auszuwählen :-) Vielleicht noch ein Bild einbauen? Der russische Artikel enthält recht viele.--Berita (Diskussion) 01:23, 4. Jan. 2013 (CET)
Danke für die nette Rückmeldung, ich werde in den nächsten Tagen mal nach einem Bild und dem russischen Artikel schauen. Vlt. komme ich auch noch dazu, den Artikel noch etwas auszubauen.--Cactus26 (Diskussion) 13:03, 5. Jan. 2013 (CET)
Habe mich vom russischen Artikel inspirieren lassen und ein Bild ergänzt.--Cactus26 (Diskussion) 13:10, 6. Jan. 2013 (CET)

Bild ist eindrucksvoll, habe den Bildtitel verkürzt, da sonst zu lang und wer es wissen will kann im Artikel schauen. Den Bildtitel im Artikel finde ich auch sehr lang. --AxelHH (Diskussion) 23:13, 7. Jan. 2013 (CET)

Danke. Um den Bildtext zu kürzen, müsste ich den Artikel ausbauen und die Mittelmoränenfaltung in einem separaten Abschnitt detailliert erläutern, weiß aber nicht, ob ich das noch hinbekomme, warte noch auf Literatur.--Cactus26 (Diskussion) 09:05, 8. Jan. 2013 (CET)
Soll ich eine Bildausschnitt machen? --AxelHH (Diskussion) 22:56, 9. Jan. 2013 (CET)
Das wäre prima, danke für das Angebot.--Cactus26 (Diskussion) 14:15, 10. Jan. 2013 (CET)
Musst du mir nur sagen, Ausschnitt von welchem Bereich? Wo sind da die gefalteten Mittelmoränen? --AxelHH (Diskussion) 20:24, 10. Jan. 2013 (CET)
Habe nun selber schnell eine gemacht, kannst Du bitte prüfen, ob alles passt?--Cactus26 (Diskussion) 18:47, 11. Jan. 2013 (CET)

Ich weiß nicht was ich prüfen soll, ist jedenfalls ein tolles Foto, wie moderne Kunst oder Erdbeereis. --AxelHH (Diskussion) 19:12, 11. Jan. 2013 (CET)

Mit Teaser von Cactus26 (2. Jan. 2013 / 10:10 Uhr) und Bild für 12. Jan. eingetragen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 17:35, 11. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Georg Fritz (1. Dezember) (erl.)

Georg Fritz

Der Kolonialbeamte Georg Fritz entwickelte im Laufe seines Lebens ein ambivalentes Rasseverständnis.

Dank engagierter Mithilfe (Wikiprinzip) wurde aus meinem schmalen und etwas einseitig beleuchtetem Portrait ein runder Artikel den ich jetzt nach dem Ausbau doch für Schon gewusst? vorschlagen möchte. —|Lantus|— 14:30, 6. Jan. 2013 (CET)

Die Bürokraten werden dich auf die 30 Tage hinweisen. Sind sie aber in der Lage, über ihre eigenen dünnen Schatten zu springen - und den Artikel trotzdem zuzulassen, bekommst du von uns eine schöne Karte der Marianen aus dieser Zeit. Na, was werden sie jetzt wohl argumentieren ... ;-) GEEZER... nil nisi bene 15:00, 6. Jan. 2013 (CET)
Karte? Postkarte oder Landkarte??? Ich sage schon einmal Danke! —|Lantus|— 15:06, 6. Jan. 2013 (CET)
Landkarte vom Feinsten, aber - wie gesagt - man würde sich freuen, Schattenspringen zu sehen... GEEZER... nil nisi bene 16:29, 6. Jan. 2013 (CET)
Fritz war grad mal elf Jahre Kolonialbeamter, aber er war mindestens (die Bio gibt das Datum des Eintritts bei den Alldeutschen nicht her) 45 Jahre heftiger Antisemit. Was ist da Ambivalenz ? --Goesseln (Diskussion) 00:30, 10. Jan. 2013 (CET)

Also gut. Ich nehme es mal auf mich, trotz des Überdenschattenspringenmenetekels auf Erledigt zu setzen. Neu ist er nicht mehr, die Reihe der Vorschläge ist schon nahezu unübersichtlich lang und sooooo phantastisch ist der Artikel nun auch nicht, dass man unbedingt die Riesenausnahme machen und rechts überholen müsste. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 19:26, 11. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag: Mary Cover Jones (7. Jan) (erl.)

Die Entwicklungspsychologin Mary Cover Jones gilt als Wegbereiterin der Verhaltenstherapie, unter anderem aufgrund ihrer Studie des kleinen Peter. --Grey12 (Diskussion) 19:50, 8. Jan. 2013 (CET)

Etwas anders formuliert: Mary Cover Jones studierte "den kleinen Peter" und gilt damit als Wegbereiterin der Verhaltenstherapie. --AndreasPaul (Diskussion) 23:51, 8. Jan. 2013 (CET)
  • Mary Cover Jones versuchte einen kleinen Jungen von seiner Furcht vor pelzigen Objekten zu befreien und wurde eine Wegbereiterin der Verhaltenstherapie. --Xocolatl (Diskussion) 20:13, 9. Jan. 2013 (CET)
Wie ich bemerkte, kandidiert dieser Artikel seit heute für LESENSWERT ... –– Franz Graf-Stuhlhofer, 21:35, 12. Jan. 2013 (CET)
Ich wünsche viel Erfolg bei der Kandidatur! Damit hier aber erledigt (siehe Intro Punkt 5).
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Berita (Diskussion) 21:45, 12. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Hanni Ullmann (09.01.2013) (erl.)

  • Hanni Ullmann, Tochter einer religiösen aber politisch liberalen jüdischen Familie, begründete in Israel ein fortschrittliches Kinderheim für verhaltensgestörte Kinder.--Z.DÜ (Diskussion) 17:12, 9. Jan. 2013 (CET)
Vorschlag:
Interessanter formuliert: Mit kompromissloser Selbstdisziplin kümmerte sich die Pädagogin Hanni Ullmann um das Elend von benachteiligten Kinder. --AndreasPaul (Diskussion) 20:00, 9. Jan. 2013 (CET)

Ehrlich gesagt, empfinde ich manche Passagen des Artikels als ziemlich blumiges Geblubber, und der eine oder andere Tippfehler ist auch noch drin. Das sollte noch ein bisschen poliert werden. --Xocolatl (Diskussion) 20:11, 9. Jan. 2013 (CET)

Selbst im Erwachsenenalter und ohne Familiendarstellung (Auswanderung) wird die Person beim Vornamen genannt. Der Artikel ist weitschweifig: „Schon als Kind war sich Hanna sicher, dass sie später einmal Kindergärtnerin werden möchte. Als Jugendliche reifte in ihr der Entschluss, diesen Beruf zu erlernen; das hieß für sie nicht nur ihn auszuüben, sondern sich auch mit dem theoretischen Hintergrund zu befassen.“ „Hanna erlebte eine glückliche Kindheit und lernte durch die Naturverbundenheit ihres Vater einen einfachen Lebensstil kennen, der so ganz im Gegensatz zu dem sonstigen Alltag in einem großbürgerlichen Haushalt stand.“ „Sie, die von Dagmar Bluthardt als eine sehr elegante und gebildete Frau, die von ihrem Vater stark geprägt wurde, beschrieben wird, weckte in den Kindern die Liebe zu Kunst und Kultur.“ – alles sachlicher und distanzierter darstellbar, so ist das eher Stil eines Nachrufs. Der Abschnitt Politische Einstellung ist ab „genauso“ eine wörtliche Kopie aus der verlinkten Dissertation (Wikipedia:Urheberrechte beachten). Gruß, --Polarlys (Diskussion) 00:08, 10. Jan. 2013 (CET)

Wenn sich da nichts ändert in den nächsten zehn Tagen bei den Formulierungen und der wörtlichen Kopie aus der Dissertation, würde ich vorschlagen auf "Erledigt/archivieren" setzen. Auswahl genug. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 09:48, 11. Jan. 2013 (CET)
Stimme ich auch zu bei diesen blumigen Schilderungen. --AxelHH (Diskussion) 19:21, 12. Jan. 2013 (CET)
Wo sind da angeblich blumige Schilderungen? --Schlesinger schreib! 19:31, 12. Jan. 2013 (CET)
Der Artikel wurde zwar zwischenzeitlich überarbeitet, aber "blumige Schilderungen" sind immer noch vorhanden. Für eine Enzyklopädie könnte das sachlicher formuliert werden:
„Ullmann erlebte eine glückliche Kindheit und lernte durch die Naturverbundenheit ihres Vater einen einfachen Lebensstil kennen, der so ganz im Gegensatz zu dem sonstigen Alltag in einem großbürgerlichen Haushalt stand.“ Oder: „Hermann und Paula Risch lebten sehr bewusst ihre Zugehörigkeit zum Judentum und hielten alle Gesetze und Feiertage ein. Die jüdische Religion und Tradition waren neben der deutschen Kultur auch für Hannas geistiges Familienleben besonders wichtig.“ / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 19:56, 12. Jan. 2013 (CET)
Außerdem ist im Abschnitt "Politische Einstellung" aus dem Einzelnachweis wörtlich abgekupfert ohne dies als Zitat zu kennzeichnen! Siehe auch Disk.-Beitrag von Benutzer Polarlys. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 20:05, 12. Jan. 2013 (CET)
Aha, die angeführten Formulierungen sind also "blumig". Kommen wir zum "wörtlich abgekupferten" Text. Du hast den Artikel sicher überprüft, nehme ich an, und kannst das natürlich belegen? --Schlesinger schreib! 20:35, 12. Jan. 2013 (CET)
Aha, wenn du die Versionsgeschichte angesehen hättest, dann wäre dir aufgefallen dass ich den Artikel a) gelesen hatte und b) eine kleine Bearbeitung gemacht hatte (Da wurde einmal "Hanni" geschrieben und auch "Hanna" und "Hanna Risch". Und auch das sie mit Vornamen genannt wurde. Unüblich in einer Enzyklopädie. Das kann im Tagebuch... . Sehr irreführend für die Leser). Zum "wörtlich abgekupferten" Text. Wie erwähnt im Abschnitt "Politische Einstellung" wurde (Einzelnachweis 5) der Satz: „Wie Rosa Luxemburg fühlte sie sich als Jüdin den Entrechteten im Bewusstsein der andauernden Verfolgung ihres Volkes nahe.“ wörtlich übernommen ohne ihn als Zitat zu kennzeichnen. Siehe: Wikipedia:Zitate. M.f.G., --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:26, 13. Jan. 2013 (CET)

Vermutlich dürfte es besser sein, wenn wir den Artikel nochmal aus dem Rennen für "Schon gewußt" nehmen. Die TN meines Kurses wird vermutlich weniger Probleme mit der Kritik haben, aber mehr Probleme mit der Intensität und dem Tempo der Umsetzung. Ich werde mit ihr reden. --AndreasPaul (Diskussion) 15:41, 13. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Z.DÜ (Diskussion) 17:40, 13. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag: Georg Christoph Levison (5. Dezember) (erl.)

  • Gewalttätigkeiten und Mordaufträge prägten das Leben des Eutiner Handelspioniers Georg Christoph Levison in der Südsee.

(Ist zwar etwas über die Datumgsgrenze, aber mit WP:IAR geht's. Und interessant genug ist der Artikel.)--Aalfons (Diskussion) 18:10, 11. Jan. 2013 (CET)

Vordrängeln ist ja hier nicht verboten und mit WP:IAR kann fast alles gutgesprochen werden, aber leider m.M.n. "zu alt" für SG, auch wenn der Artikel interessant genug ist. Auswahl mit neuen 30-Tage-Artikeln haben wir ja genug. Sorry, aber würde sagen auf "Erledigt/archivieren" setzen. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 16:21, 12. Jan. 2013 (CET)
Bin auch für erledigt in Anbetracht von 67 Vorschlägen derzeit, Autor hätte auch früher an SG denken können. --AxelHH (Diskussion) 19:20, 12. Jan. 2013 (CET)
Dann setze ich mal auf "Erledigt".
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 15:36, 13. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag: Poly Styrene (17.Dezember) (erl.)

  • 1978 wurde bei Poly Styrene, der Frontsängerin der Punkband X-Ray Spex, fälschlicherweise eine Form der Schizophrenie diagnostiziert.
Poly Styrene

--FIWs Avenue (Diskussion) 10:13, 15. Jan. 2013 (CET)

  • Im Alter von fünfzehn Jahren lief Poly Styrene, später die Frontsängerin der Punkband X-Ray Spex, von zu Hause weg und besuchte Rockfestivals in England. --Schlesinger schreib! 10:50, 15. Jan. 2013 (CET)
Vorschlag:
Poly Styrene, Frontsängerin der Band X-Ray Spex, galt in der Punkszene als feministische Kultfigur. / Oder:
Die Markenzeichen der Punksängerin Poly Styrene waren ihre Zahnspange und ihr unkonventioneller Kleidungsstil. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:32, 16. Jan. 2013 (CET)

Vorletzten Teaser mit neu bearbeitetem Bild (ruhigerer Hintergrund) schnell vor Fristablauf (17.1.) reingesetzt, aber abgewandelt, da sonst 2 Teaser am Donnerstag das Wort "gelten, galt" verwenden. --AxelHH (Diskussion) 22:50, 16. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --AxelHH (Diskussion) 22:50, 16. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Sanatorium Sosnowy Bor (17.01.2013) (erl.)

Alexander-Newski-Kirche in Sanatorium Sosnowy Bor
  • Seit 1889 werden im Sanatorium Sosnowy Bor an Tuberkulose erkrankte Patienten betreut.

oder

  • Das Sanatorium Sosnowy Bor war Gegenstand des Friedensvertrages von Dorpat zwischen Finnland und der Sowjetunion 1920.

liesel 17:20, 17. Jan. 2013 (CET)

Bild einer Kirche passt nicht zu einem Artikel zu einem Sanatorium, lieber weglassen. Auf der russischen Website gibt es alte Fotos von einem Holzbau, evtl. sind sie schon gemeinfrei.
Im Artikel steht nicht, dass ab 1889 im Sanatorium Sosnowy Bor an Tuberkulose erkrankte Patienten betreut werden. Es wurde 1889 eingerichtet, aber es steht nicht, wofür. Wenn das so war, könnte man auch schreiben:
Zum Artikel gibt es lediglich nur einen Weblink, und dann in russischer Sprache. Einzelnachweise/Belege gibt es leider keine. Siehe INTRO: "Der neu vorgestellte Artikel sollte....... und belegt sein". In dieser Form und zu diesem Zeitpunkt für die Hauptseite kaum geeignet. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 20:25, 17. Jan. 2013 (CET)

Ich glaube weglöschen durch den Vorschlagenden geht nicht, setzte es auf erledigt.

Wobei noch einen Monat Zeit wäre, den Artikel zu verbessern und die Quelle(n) anzugeben, aus denen die Informationen stammen. Kann sich Liesel ja noch mal überlegen und ggf. die Erle wieder rausnehmen. Ich lass sie mal drin, weil man das Löschen als Veto des Erstellers werten kann.--Berita (Diskussion) 07:29, 18. Jan. 2013 (CET)

Ganz unbedeutend scheint das Sanatorium nicht zu sein. Per Google-Suche habe ich diesen Artikel gefunden, wo es ausdrücklich beschrieben wird. Zur Frage der Quellen sollte sich am besten ein Sprachkundiger äußern, der die Webseite des Sanatoriums lesen kann. Ich möchte nicht ausschließen, dass dort die wichtigsten Punkte der Geschichte und der Arbeit dargestellt sind. Und schon ist aus meiner Sicht das unbelegt-Argument verschwunden. --Dirts(c) (Diskussion) 08:48, 18. Jan. 2013 (CET)
Das ist ein anderes Sanatorium gleichen Namens. liesel 09:15, 18. Jan. 2013 (CET)
Wie peinlich, da verwechselt man wirklich Weißrussland und Karelien. ;-) Bleibt aber immer noch die Frage, ob die Geschichte des Sanatoriums auf seiner Webseite vernünftig dargestellt ist, nur eben in einer Sprache die zumindest ich nicht beherrsche. --Dirts(c) (Diskussion) 11:25, 18. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --AxelHH (Diskussion) 22:41, 17. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag Käpt’n Sharky (1. Januar 2013) (erl.)

Vielleicht hat ja jemand bessere Teaser. Ich war als Vater schier erschüttert, als ich bemerkte, daß Sharky in der WP noch nicht existent ist.:-)--Emergency doc (Diskussion)≤≤RM≥≥ 22:58, 2. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag (nicht unbedingt "besser"):
Der Piratenkapitän Sharky meidet Alkohol und trinkt immer nur Wasser. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:09, 3. Jan. 2013 (CET)
Oder kurz und knapp: Der Piratenkapitän Sharky trinkt immer Gluglu anstatt Rum. --Tamarin (Diskussion) 17:11, 4. Jan. 2013 (CET)

Ich habe den letzten Vorschlag für den 19. Jahnuar eingetragen. --32X 15:52, 18. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 15:52, 18. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag: One Pound Fish Man (20. Dezember) (erl.)

Muhammad Shahid Nazir
  • Der singende Fischverkäufer Muhammad Shahid Nazir wurde durch das YouTube-Video eines Passanten bekannt.

--Berita (Diskussion) 14:19, 1. Jan. 2013 (CET)

+ Foto als Ausschnitt. --AxelHH (Diskussion) 17:56, 1. Jan. 2013 (CET)

Vielleicht etwas plakativer:

  • Der singende Fischverkäufer Muhammad Shahid Nazir wurde erst zum Internet- und dann zum Charterfolg. -- Harro 17:54, 2. Jan. 2013 (CET)

Für 20. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 21:04, 19. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Neptune Memorial Reef (3. Januar 2013) (erl.)

Unterwassertore des Mausoleums

Der umweltfreundliche Unterwasserfriedhof Neptune Memorial Reef bietet einen Lebensraum für Korallen und Meerestiere und ist als größtes künstliche Korallenriff der Welt geplant.

--Sinuhe20 (Diskussion) 23:13, 3. Jan. 2013 (CET)

Zu außergewöhnliches Thema um es im Teaser mit so vielen Worten zu erklären. Ich denke über etwas kürzeres und geheimnisvolleres nach. Schade, dass auf dem Foto die Wassernixe aus dem Spiegel nicht drauf ist, so dass man die erhebliche Größe des Tores erkennen kann. --AxelHH (Diskussion) 00:32, 4. Jan. 2013 (CET)
Etwa: Im Neptune Memorial Reef werden die Toten mit Beton vermischt und Teil eines neuen Ökosystems. ? :) --Sinuhe20 (Diskussion) 09:29, 4. Jan. 2013 (CET)
Unterwassertore des Neptune Memorial Reef
Oder:
Das Neptune Memorial Reef ist ein Unterwasser-Mausoleum für eingeäscherte Überreste und wird als größtes künstliche Korallenriff der Welt geplant. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 14:22, 4. Jan. 2013 (CET)

Habe mal mit den Farbtöpfen gespielt und am Bild gearbeitet.

Der Teaser klingt ja wirklich sehr geheimnisvoll. Das Bild ist übrigens gut geworden. Ich habe bei flickr noch viele gemeinfreie Fotos gefunden und bei Commons hochgeladen, unter anderem auch ein Bild von einem „Grabstein“.--Sinuhe20 (Diskussion) 09:20, 5. Jan. 2013 (CET)
Toll, das es so viele freie Fotos dazu gibt, die im Spiegel sind allerdings besser. Beim Foto habe ich farblich etwas übertrieben, aber ich glaube, ein Farbpunkt zieht Leser an. --AxelHH (Diskussion) 10:58, 5. Jan. 2013 (CET)

Mit ziemlich abgewandeltem erstem Teaser und Löwenbild für 20. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 21:05, 19. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Iacopo Vittorelli (21. Dez) (erl.)

  • Die Vertonung einiger seiner Gedichte könnte Iacopo Vittorelli im Verdi-Jahr 2013 aus dem Schlummer des Vergessens wecken.
Jacopo Vittorelli (1749–1835)

--Goesseln (Diskussion) 18:48, 17. Jan. 2013 (CET)

Sehr blumige Sprache, "aus dem Schlummer des Vergessens wecken." --AxelHH (Diskussion) 20:19, 17. Jan. 2013 (CET)
Vorschlag:
Der Lyriker Iacopo Vittorelli wurde in das Erziehungsministerium nach Mailand berufen und übte auch noch die Pressezensur aus. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 20:48, 17. Jan. 2013 (CET)
Der Lyriker Iacopo Vittorelli übersetzte den Froschmäusekrieg ins italienische. --Vexillum (Diskussion) 07:11, 18. Jan. 2013 (CET)

Da nicht jeder den Froschmäusekrieg kennt:


Mit Mixteaser von Vexillum und AxelHH + etwas hinzugefügt sowie Bild für 21. Jan. vorbereitet.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:34, 20. Jan. 2013 (CET)


Eigenvorschlag: Die schweigende Welt (1. Jan.) (erl.)

  • Die schweigende Welt gewann als erster Dokumentarfilm die Goldene Palme der Internationalen Filmfestspiele von Cannes.

Erster Filmartikel 2013 und ein gutes Beispiel dafür, wie schnell ein Film (und man selbst) doch alt wird ;) … --César (Diskussion) 11:44, 1. Jan. 2013 (CET)

Man könnte auch etwas mit dem bekannten Meeresforscher Cousteau werben:
  • Der Dokumentarfilm Die schweigende Welt zeigt Episoden einer zweijährigen Unterwasser-Expedition des Meeresforschers Jacques-Yves Cousteau. --AxelHH (Diskussion) 17:24, 1. Jan. 2013 (CET)
Finde ich jetzt nicht sooo spannend, da ja nach Die schweigende Welt zahlreiche weitere Produktionen Cousteaus nach ähnlichem Muster erfolgten. Dagegen ist der Sieg eines Dokumentarfilms beim wohl wichtigsten Filmfestival der Welt erst nach 48 Jahren mit Moores Fahrenheit 9/11 (2004) wiederholt worden. Man könnte aber durchaus beim ersten Teaser noch mal mit Cousteau und Malle werben:
  • Jacques-Yves Cousteaus und Louis Malles Die schweigende Welt gewann als erster Dokumentarfilm die Goldene Palme der Internationalen Filmfestspiele von Cannes.
--César (Diskussion) 11:27, 2. Jan. 2013 (CET)
Der erste Teaser ist für mich nichtssagend, da ich dahinter einen mir unbekannten, sicherlich langweiligen Dokumentarfilm bei den Filmfestspielen vermuten würde. Aber die Namen Cousteau und Malle dürften weithin bekannt sein und bürgen für Qualität. --AxelHH (Diskussion) 21:59, 2. Jan. 2013 (CET)
Nun ja, der Zahn der Zeit hat am Film genagt, was ja auch im Artikel angesprochen wird. Viele der heutigen (filmhistorisch wenig bewanderten) Kino- und Fernsehzuschauer würden Deine Kritik zum ersten Teaser mit Sicherheit auch auf den Film übertragen, bei der Schwemme an massenhaft brillant fotografierten Dokumentarfilmen, die es mittlerweile gibt. --César (Diskussion) 13:03, 4. Jan. 2013 (CET)

Ich habe den ersten Vorschlag für den 22. Januar eingetragen. Sobald sich der Leser fragt, was das Besondere daran ist, klickt er drauf. --32X 20:28, 21. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 20:28, 21. Jan. 2013 (CET)

Keine Beiträge auswählen, die ein Werbebeitrag sein könnten (erl.)

Ich schaue nur noch gelegentlich in die WP, aber es fällt mir immer öfters auf, dass z.B. unter "schon gewusst" Beiträge aufgeführt sind, die aktuelle, käufliche Sachen zum Lemma haben. Egal ob so ein aktueller oder vor kurzem aktueller Eintrag jetzt geschickt lancierte Werbung war oder ist, alleine um den Verdacht nicht zu stärken bzw. Marketing-Experten dies nicht verstärkt versuchen zu lassen, sollte man m.E. ganz einfach kein Lemma über aktuell oder bald - im Einzugsbereich der deutschsprachigen Wikipedia - käufliche Sachen hier platzieren dürfen. --WikiMax - 15:12, 19. Jan. 2013 (CET)

Hmm, prinzipiell könnte hier fast alles Werbeeintrag sein, in der en-wiki gabs ja den "Skandal" mit Gibraltar, das war jetzt nichtmal käuflich zu erwerben. Gerade beträfe dies hier mindestens #Eigenvorschlag: The Dubliners with Luke Kelly (25. Dezember 2012), #Eigenvorschlag: Die schweigende Welt (1. Jan.), #Eigenvorschlag: Skyfall (Soundtrack) (1. Januar), #Vorschlag: One Pound Fish Man (20. Dezember), #Eigenvorschlag: Aeroscraft (4. Januar 2013), #Vorschlag: Tatort: Tod im Häcksler (2. Januar) und auch mein #Eigenvorschlag: Voices of Transition (4. Januar 2013). Äpfel, Schlösser, Straßenbahnen und Bahnhöfe kann man auch gelegentlich kaufen, den Werbeaspekt seh ich aber als nicht besonders groß. Irgendeine Art Konsens sollten wir versuchen, zu diesem Thema herbeizuführen, falls es diese Diskussion nicht schonmal früher gab. -Moneco (Diskussion) 16:32, 19. Jan. 2013 (CET)
Ich bitte doch sehr, die Kirche im Dorf zu lassen. Wenn man das konsequent weiterdächte, dürften wir keinen Artikel über Coca Cola haben, wir dürften keine zurzeit frei verkäuflichen Autos abbilden und müssten, wenn wir auf unseren Fotos Innenstädte zeigen, auch zufällig auf den Bildern enthaltene Werbeflächen, Litfassäulen usw. schwärzen. Und: Auch der Artikel zum Soundtrack "Skyfall", der noch in der Warteschleife steckt, dürfte dann nicht erscheinen. Ich glaube, das zeigt zur Genüge, dass der Ansatz des Kollegen Unsinn ist. Man muss schon sehr von Verfolgungszwängen gequält sein, wenn man dahinter eine Verschwörung der Industrie sehen will. Der Artikel, auf den sich die vorstehende Anmerkung bezieht, dürfte der zu Käpt'n Sharky sein. Wer Kinder hat, für den ist Käpt'n Sharky seit Jahren Realität, und man braucht wirklich keinen Eintrag bei Wiki, um darauf aufmerksam zu werden, dass es eine neue Folge gibt. Das bekommt man schon über die Kinder mit. Also bitte ein bisschen weniger Purismus und etwas mehr gesunder Menschenverstand, dann wird's schon gehen!--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 16:40, 19. Jan. 2013 (CET)
Die Frage ist, was genau man dann als "aktuell" einstufen würde. Wie Matthias schreibt, ist z.B. der kritisierte Käpt'n Sharky ja nicht neu auf dem Markt, sondern eine etablierte Marke. Eine Einzelfallbetrachtung scheint mir sinnvoller, als so eine grundsätzliche Ablehnung kaufbarer Produkte. Wir sollten vor allem darauf achten, dass der vorgestellte Artikel strikt neutral bleibt und nicht nur auf Innenansicht beruht. Auch sollte das Bild zum Teaser nicht werblich wirken.--Berita (Diskussion) 18:46, 19. Jan. 2013 (CET)

Wobei ich tatsächlich dafür wäre, explizit Interessenkonflikte auszuschließen. Also ein explizites Verbot, hier Beiträge vorzuschlagen mit deren Thema man ein Interessenkonflikt hat. Das müsste eigentlich selbstverständlich sein, aber nach Gibraltar und gewissen kanadischen Komponisten auf de.wp wäre es vielleicht doch mal Zeit. -- southpark 18:50, 19. Jan. 2013 (CET)

Das ist aber schon dünnes Eis! Für einen begrifflich denkenden Menschen ist das nicht wirklich greifbar. Der Gedanke einer Einzelfallbetrachtung ist ja in der Theorie schön und gut, aber als Anwender sehe ich damit zahllose Zweifelsfälle und vor allem unendliche Diskussionen vorprogrammiert. Konkret: Ist die Einzelfallentscheidung frei schwebend nach Bauchgefühl, fällt sie vom Himmel, oder soll sie sich an bestimmten objektivierbaren Kriterien orientieren? Wenn ja, frage ich mich, wie man ein solches Verbot abstrakt und allgemeingültig formulieren wollte. Wenn ich beispielsweise aus dem vorstehenden Beitrag den Satzteil "...mit deren Thema man ein Interessenkonflikt hat" lese, dann frage ich mich mehrerlei:
  • Wer ist "man"? Der Autor des Artikels? Der Vorschlagende? Beide kumulativ oder alternativ?
  • Wann besteht ein Interessenkonflikt? Wenn der Autor durch Präsentation des Artikels Geld verdient? Was, wenn nicht er, sondern sein Arbeitgeber damit Geld verdient? Was, wenn der Autor einfach Spaß daran hat, eine Neuerung auf dem Markt zu beschreiben und sie auf der Hauptseite vorzustellen? Auch dadurch könnten Dritte profitieren - ist das eine drittbegünstigende Interessenkollision?
All diese Beispiele sollen zeigen, dass wir uns mit einem "Verbot, das eigentlich selbstverständlich sein sollte" (um noch einmal den Vorredner zu zitieren) auf sehr dünnes Eis begeben. Als praktizierender Positivist erlaube ich mir eine Anregung: Lassen wir die Finger von einem Verbot, das nicht seriös definierbar ist. Eingriffe sollten wir auf wirklich eindeutige Ausnahmefälle beschränken.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 20:08, 19. Jan. 2013 (CET)
Also, es sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass die vorgestellten Artikel nicht werblich sind! Aber das passiert denk ich eh, sobald hier mal drei erfahrene Autoren draufschauen. -Moneco (Diskussion) 21:02, 19. Jan. 2013 (CET)
Ich sehe dabei vor allem das Problem der Kontrollierbarkeit. Es gibt zwar gerade bei Neulingen oft Fälle, wo man schon am Benutzernamen und Schreibstil den Interessenskonflikt erkennt. Deren Artikel haben in der Regel aber ohnehin keine ausreichende Qualität für die Hauptseite. Ein erfahrener Autor mit IK wird diese Fehler dagegen nicht machen und sich eher bedeckt halten, was seine Motive angeht. Man kann natürlich trotzdem so eine Regel aufstellen und auf AGF setzen. Allerdings wird das Intro auch so schon häufig ignoriert, wenn der Autor dann noch handfeste, vielleicht sogar finanzielle Gründe hat, gegen die Regeln zu verstossen, werden diese eher zur Makulatur. Das klingt jetzt wahrscheinlich sehr zynisch, darum möchte ich noch hinzufügen, dass ich solche Fälle für eine Ausnahme halte. Wenn ein Artikel zu überschwänglich ist, dann wohl meistens eher aus Begeisterung für das Thema.--Berita (Diskussion) 21:26, 19. Jan. 2013 (CET)
Tja, jetzt ist es ja raus, die Anlage von Käpt’n Sharky‎ fällt tatsächlich in die Kategorie "Paid Editing". Meine Frau sagte zu mir:"Wie kommt es denn, daß es bei Wikipedia nichts zu Käpt'n Sharky gibt, wo <Sohn> den doch so mag? Schreib doch mal was dazu. Da bekommst Du heute abend eine schöne Gegenleistung für!" Ich habe also wiederholt und laufend sexuelle Gefälligkeiten für diese Artikelanlage erhalten. Gruß und out für heute.--Emergency doc (Diskussion)≤≤RM≥≥ 22:17, 19. Jan. 2013 (CET)
Und ich erst, die finnischen Inselchen! Das war sexuelle Erpressung! --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 22:21, 19. Jan. 2013 (CET)

@Berita: Wir sollten Wikipedia nicht überschätzen. Es ist unser Spielzeug, nicht weniger, aber auch nicht mehr. Wenn man der Presse glauben darf, sinkt die Akzeptanz von Wikipedia ohnehin. Im aktuellen Freitag, den kaum einer liest, gibt es dazu einen schönen Artikel, der auch versucht, die Gründe dafür zu analysieren (übereifrige Relevanzwächter sind einer davon, wenn man dem Artikel glauben will, eine nicht enden wollende Diskussionsbereitschaft, die Autoren abschreckt, ein anderer). Aber dieser Aspekt führt an dieser Stelle zu weit. Entscheidend ist: Kein Mensch/Unternehmen, der/das alle Tassen im Schrank hat, wird irgendjemanden dafür bezahlen, einen Artikel in Wikipedia einzustellen. Ich halte diese Diskussion daher für Zeitverschwendung, weil sie sich mit theoretischen, in der Praxis nicht auftretenden "Problemen" beschäftigt. Wir sollten die Diskussion – mit allem Respekt – beenden, bevor ein Außenstehender (zum Beispiel ein Freitag-Autor) sie findet und als Beleg für die kindische Denke von Wikipedia-Autoren ins Feld führt.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 22:49, 19. Jan. 2013 (CET)

Gleiche Diskussion in ziemlicher Länge gab es kürzlich auf de Hauptseite nachdem am 4. Januar 2013 das Gershwin Piano Quartet auf der Hauptseite unter SG genannt war, siehe Schon wieder Eigenwerbung. --AxelHH (Diskussion) 10:31, 20. Jan. 2013 (CET)
Ja, und auch dort ist einiges geschrieben worden, was einem die Sprache verschlägt. Zum Beispiel: "An den Sätzen des Artikel ist nicht wirklich etwas auszusetzen, aber zwischen den Sätzen fühlt sichs so an". Man gebe mir ein Gefühlometer, um das auf Punkt und Komma nachzumessen! Und noch so ein Satz: "Die Tatsache, daß sich ein Verbot oder eine Regel nicht leicht kontrollieren läßt, spricht noch lange nicht gegen die Einführung derselben". Das ist, mit Verlaub, blanker Unsinn. Diese ach so rechtschaffend zur Schau gestellte Empörung - man könnte auch sagen: Pinseligkeit - ist es, die unser Projekt mehr in Verruf zu bringen geeignet ist als ein prominent positionierter Artikel über irgendetwas, was es gerade zu kaufen gibt. Und sie geht mir als Autor auch zunehmend auf den Wecker.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 19:36, 20. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 19:46, 22. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Opernhaus am Taschenberg (4. Januar) (erl.)

Zuschauerraum des Opernhauses am Taschenberg

Das 1667 eröffnete Opernhaus am Taschenberg war das erste Opernhaus Dresdens und wurde 40 Jahre später zur katholischen Hofkapelle umgebaut. --KilianPaulUlrich (Diskussion) 12:48, 5. Jan. 2013 (CET)

Bildinhalt ist wegen der Graufarben nicht gut erkennbar. --AxelHH (Diskussion) 13:49, 5. Jan. 2013 (CET)
Die Bildalternativen haben dieses Problem leider auch. Im Zweifel vielleicht besser ohne Bild? --KilianPaulUlrich (Diskussion) 21:08, 5. Jan. 2013 (CET)
Würde ich nicht ganz ausschließen wenn ein Teaser mit Bild gebraucht wird. --AxelHH (Diskussion) 21:25, 5. Jan. 2013 (CET)
Die Details des Bildes sind zwar nicht auszumachen, aber es macht (mich) neugierig, --Gerda Arendt (Diskussion) 18:40, 6. Jan. 2013 (CET)

Mich auch, aber ich habe es jetzt dennoch mit einem etwas detailärmeren Bild des Innenraums nach dem Umbau für den 23. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 19:59, 22. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Bristol Blenheim Speedster (24. Dezember 2012) (erl.)

Bristol Blenheim Speedster (2002-2011)

Teaservorschlag:

Der bis 2011 gebaute Bristol Blenheim Speedster hatte 400 PS, aber keine Windschutzscheibe und kein Verdeck.

Ich bin offen für jeden Alternativvorschlag. Gruß.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 13:19, 5. Jan. 2013 (CET)

Vergleich passt so nicht, 400 PS haben, aber kein Verdeck haben. Leichte Umstellung:
Bristol Blenheim Speedster (2002-2011)
Das Schwarz des Hintergrundes ist mir etwas sehr schwarz, ich versuche mal was. Hast du dich beim Erstellungsdatum 05.01.12 um ein Jahr vertan? --AxelHH (Diskussion) 13:51, 5. Jan. 2013 (CET)
Die Versionsgeschichte vom Bild behauptet 2013. --Dirts(c) (Diskussion) 19:18, 5. Jan. 2013 (CET)
Dann wurde es hochgeladen. --AxelHH (Diskussion) 19:24, 5. Jan. 2013 (CET)

Anbei ein Bildversuch mit einem leicht blauen Auto. --AxelHH (Diskussion) 20:56, 5. Jan. 2013 (CET)

Die beiden Alternativvorschläge für den Teaser gefallen mir gut. Sie machen klar, worum es geht: hohe Leistung und kein Schutz für den Fahrer. Das Bild habe ich in den letzten Tagen des Jahres 2012 erstellt und am 05.01.2013 hochgeladen. Für Bildbearbeitungen Eurerseits bin ich dankbar. Gruß.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 11:40, 6. Jan. 2013 (CET) Mit dem dritten Teaser für 23. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 20:00, 22. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag Horst Brinkmeier (01. Aug 2012) (erl.)

.. für den 17. März 2013 (Geburtstag Brinkmeier):
(Ich weiß, ist älter als 30 Tage, hätte aber einen aktuellen Bezug. Ausnahme?)

  • Horst Brinkmeier, zwischen 1970 und 1976 fünffacher deutscher Meister im Profiboxen, wird heute 70 Jahre alt.

--Anti Esoteric Taijitu.svg 21:19, 22. Jan. 2013 (CET)

Dafür gibt's, wenn schon, andere Rubriken. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 21:43, 22. Jan. 2013 (CET)

Nämlich? --Anti Esoteric Taijitu.svg 21:46, 22. Jan. 2013 (CET)
"Was geschah am" wäre mE eher geeignet. Für SG ist der Artikel zu alt und in der Regel wird hier auch nicht für ein bestimmtes Datum vorgeschlagen.--Berita (Diskussion) 21:53, 22. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Erythema ab igne (1. Januar) (erl.)

Durch eine Wärmfalsche verursachtes Erythema ab igne
  • Notebooks, Heizkissen, Wärmflaschen und ähnliche Wärmequellen können auf der Haut ein Erythema ab igne erzeugen.

--Kuebi [ · Δ] 08:15, 3. Jan. 2013 (CET)

In dem Bild sehe ich eher unbelegten Pizzateig als ein menschliches Körperteil. Daher ein anderes auch nicht gerade appetitliches Bild und ein umgestellter Teaservorschlag:
Durch einen Heizlüfter verursachtes Erythema ab igne
Ich finde, das Bauchbild passt besser zu den Teasern und ist auch einigermaßen erkennbar. Danke übrigends für den Artikel, da ist man doch gleich vorsichtiger mit dem Notebook...--Berita (Diskussion) 22:35, 4. Jan. 2013 (CET)
Ein deutliches Krankheitsfoto kann recht hohe Aufrufzahlen bewirken, wie die Naxos-Krankheit mit 68.000 Seitenaufrufen vor 1 Jahr hier Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2012/01. --AxelHH (Diskussion) 22:56, 4. Jan. 2013 (CET)

Für 24. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:11, 23. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Grimes Golden (4. Januar) (erl.)

Grimes Golden auf einer alten pomologischen Zeichnung
  • Der alten Apfelsorte Grimes Golden wurde 1994 ein Indie-Rock-Album gewidmet.

-- southpark 13:38, 6. Jan. 2013 (CET)

Beim Teaser bin ich noch etwas unschlüssig. -- southpark 13:38, 6. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag (aus dem Artikel):
Grimes Golden gehört zu den wenigen Apfelsorten, die sich selbst befruchten können. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:53, 6. Jan. 2013 (CET)

oder kürzer:

  • Grimes Golden gehört zu den wenigen Apfelsorten mit Selbstbefruchtung.

oder was jeder kennt:

Golden Delicious kennt wahrscheinlich jeder, aber den Gegensatz von alter Sorte zu neuem Album ganz oben finde ich origineller, --Gerda Arendt (Diskussion) 18:38, 6. Jan. 2013 (CET)

Jou, geht mir auch so. Und falls eine Musikallergie herrschen sollte, ist der Selbstbefruchtungsteaser dann allemal noch spannender als der Golden Delicious. --Xocolatl (Diskussion) 01:53, 7. Jan. 2013 (CET)

Finde, man kann die beiden ersten Teaser sehr gut nehmen, Artikel ist (oberflächlich betrachtet) auch in Ordnung. -Moneco (Diskussion) 16:12, 18. Jan. 2013 (CET)

Für 24. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:12, 23. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Crefelder Baumwoll-Spinnerei (5. Januar) (erl.)

Krähen-Flor, das erste Markenzeichen der Crefelder Baumwoll-Spinnerei

Dieses fast vergessene Unternehmen bestand fast 100 Jahre und war ein wichtiger Impulsgeber für die Stadt. —|Lantus|— 13:35, 6. Jan. 2013 (CET)

Die Crefelder Baumwoll-Spinnerei war das wichtigste textilproduzierende Unternehmen der Stadt Krefeld.

Klingt sehr technisch wie aus einem städtischen Wirtschaftsbericht. Lustig und zum Bild passend wäre was zum Produkt Krähenflor, aber das ist im Artikel nicht näher erklärt.

Ja, zum Krähen-Flor finde ich leider keine weiteren Quellen. —|Lantus|— 14:55, 6. Jan. 2013 (CET)

Für 25. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:31, 24. Jan. 2013 (CET)


Eigenvorschlag: Aston Martin DBR4 (8. Januar 2013) (erl.)

Aston Martin DBR4

Teaservorschläge:

  • Mit dem DBR4 beteiligte sich der britische Sportwagenhersteller Aston Martin 1959 erstmals an der Formel-1-Weltmeisterschaft.

oder, kürzer:

  • Mit dem DBR4 beteiligte sich Aston Martin 1959 erstmals an der Formel-1-Weltmeisterschaft.

Bevor ein anderer auf die Idee kommt (was ohne Zweifel zu erwarten ist), bringe ich es lieber selbst ins Spiel:

Ich halte das allerdings für sehr plump und würde einen der beiden erstgenannten Vorschläge bevorzugen.

Gruß.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 17:34, 9. Jan. 2013 (CET)

Wann haben wir schon mal so einen abgedrehten Teaser, der sogar belegt ist? Ich finde den Entenfisch genial plump! --Pitlane02 disk 17:48, 9. Jan. 2013 (CET)
Vielleicht eine etwas seriösere Variante:
  • Aston Martins Rennleiter bezeichnete den DBR4 als sterbende Ente und stinkenden Fisch.

Gruß.--Matthias v.d. Elbe (Diskussion) 18:16, 9. Jan. 2013 (CET)

vielleicht....*John Wyer, Aston Martins Rennleiter, bezeichnete den DBR4 als sterbende Ente und stinkenden Fisch. -- Erika39 · Disk · Edits 19:33, 9. Jan. 2013 (CET)

Matthias' letzten Teaser finde ich klasse. --Xocolatl (Diskussion) 20:05, 9. Jan. 2013 (CET)

+1 --Pitlane02 disk 15:57, 14. Jan. 2013 (CET)
+1. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:51, 21. Jan. 2013 (CET)

Für 25. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:32, 24. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Königreich Ryūkyū (31. Dezember 2012) (erl.)

Siegel des Königreiches Ryūkyū
  • Trotz seiner geringen Grösse spielte das Königreich Ryūkyū im ost- und südostasiatischen Seehandel eine wichtige Rolle.

Erstmal ein gesundes neues Jahr 2013! Zum Jahresabschluss habe ich mich mal wieder an einen neuen Artikel gewagt und hoffe, er gefällt. :) Liebe Grüße, -- JCIV 20:00, 1. Jan. 2013 (CET)

Etwas umgestellt und erweitert (Größe mit ß):

  • Das kleine Königreich Ryūkyū spielte bis zur japanischen Unterwerfung eine wichtige Rolle im ost- und südostasiatischen Seehandel . --AxelHH (Diskussion) 21:06, 1. Jan. 2013 (CET)
Alternativ:
Das Königreich Ryūkyū spielte für beinahe zwei Jahrhunderte im ost- und südostasiatischen Seehandel eine wichtige Rolle. Oder:
Der letzte König von Ryūkyū wurde zum Umzug nach Tokio gezwungen und erhielt als Entschädigung den Rang des Erbadels. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 14:39, 2. Jan. 2013 (CET)


Mit erstem Teaser und Bild für 26. Jan. eingetragen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 16:41, 25. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: NWA 7034 (05. Jänner) (erl.)

Polierter Anschnitt von NWA 7034

--Tobias1984 (Diskussion) 18:13, 5. Jan. 2013 (CET)

Kannst du den Artikel erstmal ordentlich verlinken bevor du ihn hier vorstellst, z.B. Mars und Meteorit und einen Bildtitel einfügen? --AxelHH (Diskussion) 19:30, 5. Jan. 2013 (CET)

SNC-Meteorite im Teaser finde ich nicht gut, da kein Hauptseitenleser eine Vorstellung haben wird um was es geht. --AxelHH (Diskussion) 20:59, 5. Jan. 2013 (CET)

Hab ein paar Links hinzugefügt. Das Bild hat im Artikel einen Beschreibung, aber falls du hier meinst, wurde das auch erledigt. Der Wortlaut wurde weniger kryptische gestaltet. --Tobias1984 (Diskussion) 21:06, 5. Jan. 2013 (CET)
Schon besser. Im Teaser sind 3 Informationen, von denen ich je eine für zuviel halte.
  • NWA 7034 ist der zweitälteste und wasserreichste Marsmeteorit.
  • NWA 7034 ist ein neu entdeckter Typ eines Marsmeteoriten.--AxelHH (Diskussion) 21:20, 5. Jan. 2013 (CET)

Variante 1 klingt gut. Danke für die kleinen Verbesserungen. --Tobias1984 (Diskussion) 21:28, 5. Jan. 2013 (CET)

Meteoritenmeldung ist erst seit einigen Tagen in der Presse, also brandaktuelles Thema. --AxelHH (Diskussion) 23:33, 7. Jan. 2013 (CET)

Für Sonntag vorbereitet für Sonntag mit Variante 1 gemäß Autorenwunsch. --AxelHH (Diskussion) 23:37, 26. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --AxelHH (Diskussion) 23:37, 26. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Siegfried Jägendorf (6. Januar) (erl.)

Siegfried Jägendorf rettete als jüdischer Leiter eines kriegswichtigen Betriebes in Transnistrien rund 10.000 Juden vor dem Holocaust. --Atomiccocktail (Diskussion) 01:49, 6. Jan. 2013 (CET)

Gut geschriebener Artikel. --AxelHH (Diskussion) 02:42, 6. Jan. 2013 (CET)

Bild aus Artikel falls eines gebraucht wird. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:19, 6. Jan. 2013 (CET)

Der Urheberrechtsstatus des Bildes ist nicht ganz klar. ich möchte aber keinen LA auf Commons stellen, frage erstmal auf WP:UF. Bis zu einer Entscheidung bitte ohne Bild auf der Hauptseite oder abwarten. --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 20:42, 8. Jan. 2013 (CET)
Bitte ohne Bild auf der Hauptseite, das Bild ist zu umstritten, siehe WP:UF --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 23:18, 9. Jan. 2013 (CET)
....deswegen nehme ich das Bild hier mal weg. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 04:51, 10. Jan. 2013 (CET)

Mit abgewandeltem Teaser für Sonntag vorbereitet, da einige Teaserfakten (Leiter, kriegswichtiger Betrieb, Rettung vor dem Holocaust) so nicht im Artikel stehen. --AxelHH (Diskussion) 00:00, 27. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --AxelHH (Diskussion) 00:00, 27. Jan. 2013 (CET)
Ohne zu meckern: wären da nicht zuerst die älteren Artikel von Dez. 2012 vorzuziehen, z.B. weiter oben: "Klaus Honig" (27 Dez.) und andere? --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:09, 27. Jan. 2013 (CET)
Den Vorschlag habe ich tatsächlich übersehen (Zeit war knapp kurz vor Mitternacht), die anderen lagen mir nicht so oder ich war an der Diskussion maßgeblich mitbeteiligt. --AxelHH (Diskussion) 18:59, 27. Jan. 2013 (CET)
Prima das du jedenfalls noch spät die SG-Ruprik aktualisiert hast! --F2hg.amsterdam (Diskussion) 08:20, 28. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Ochotona pallasi (2. Januar) (erl.)

Ochotona pallasi

Die Pfeifhasen der Art Ochotona pallasi werden im Süden der Mongolei als mögliche Überträger einer Form der Pest mit Pestiziden bekämpft.

Dies ist der drittletzte aller Pfeifhasen- und zugleich aller Artikel über noch lebende Hasenartige in der WP und von den verbleibenden der einzige, der noch mit Bild vorgestellt werden kann - die anderen beiden werden in den nächsten Tagen geschrieben. Dies ist also sowas wie die „last chance to present any hare, rabbit or pika in this section“. Mich haben die Viecher in meiner Artikelarbeit seit etwa einem Jahr begleitet und sie werden dies für die notwendigen Ausbauten auch noch weiter tun. Ob sie spannend genug für die Hauptseite sind mögen andere entscheiden ... -- Achim Raschka (Diskussion) 13:54, 2. Jan. 2013 (CET)

Wer könnte bei dem niedlichen Foto schon Nein sagen ;-).--Berita (Diskussion) 14:48, 2. Jan. 2013 (CET)
Achim muß, glaube ich, seinen Kalender stellen. Weihnachten und Silvester sind grad vorbei, Ostern dauert noch. Selbst bei Aldi Süd sind Christstollen und Nikoläuse noch nicht durch bemalte Eier und Schokohasen ersetzt :-) schöner Artikel mit einem Teaser, der zu denken gibt. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 18:35, 2. Jan. 2013 (CET)
Ochotona pallasi
Ich halte die Worte Pest und Pestizide unmittelbar hintereinander unglücklich. Im Bild mache ich zur besseren Erkennbarkeit einen Ausschnitt vom Hasen:
  • Die Pfeifhasen der Art Ochotona pallasi gelten im Süden der Mongolei als mögliche Krankheitsüberträger und werden mit Pestiziden bekämpft. --AxelHH (Diskussion) 21:47, 2. Jan. 2013 (CET)
"Pestizide" ist m.E. in dem Zusammenhang ein ungewöhnlicher Begriff (welche Wirkstoffe sind das?) - sicher kann man die Tiere irgendwie vergiften - bei Rattengift würde man (im Deutschen) analog auch nicht von Pestiziden sprechen - von Pestiziden redet man meist nur im Zusammenhand mit Insekten (Herbizide, Fungizide als Untergruppen natürlich entsprechend noch anders), kenne ich zumindest so (oder versucht man, mit den Pestiziden wieder Parasiten der Hasen zu treffen??) --Cholo Aleman (Diskussion) 23:13, 2. Jan. 2013 (CET)
Nö - Pestizide sind erstmal alle Schädlingsbekämpfungsmittel, die sich gegen Lebewesen richten, also auch Rattengift (das in die Untergruppe der Rodentizide gehören würde. Da mir keine konkreteren Informationen über den Typ des Gifts vorliegen - und ich eigentlich davon ausgehe, dass es sich um relativ unspezifische, u.a. für Pfeifhasen wie aber auch für andere Kleinsäuger tödliche Gifte handelt, würde ich gern beim Oberbegriff bleiben. -- Achim Raschka (Diskussion) 23:19, 2. Jan. 2013 (CET)
geht auch - fachlich ist das richtig. --Cholo Aleman (Diskussion) 23:29, 2. Jan. 2013 (CET)

Ich habe den überarbeiteten Vorschlag mit dem zweiten Bild für den 28. Januar eingetragen. --32X 17:13, 27. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 17:13, 27. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Käseglocke (Dresden) (24. Januar 2013) (erl.)

Käseglocke im November 2011, dahinter das Schauspielhaus Dresden

Seit einer Überflutung ist das Klo der Käseglocke kaputt.

Um die Leser völlig im Unklaren über die Käseglocke zu lassen, könnte man das Bild auch weglassen. --Y. Namoto (Diskussion) 15:42, 24. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag (nicht ganz "so locker"):
Wegen ihrer Form bekam die historische Wartehalle in Dresden den Namen Käseglocke. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 16:19, 24. Jan. 2013 (CET)
Ich finde das überflutete Klo in der Käseglocke köstlich. --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 16:25, 24. Jan. 2013 (CET)
Köstlich? Ganz unten in der Käseglocke war der Geruch am schlimmsten. ;) --Y. Namoto (Diskussion) 16:43, 24. Jan. 2013 (CET)

Die Dresdner Käseglocke kann man zwar berühren, jedoch nicht anheben. ;-) Dann aber ohne Foto. F2hg.amsterdams Teaser verrät alles, ganz so langweilig brauchts nicht zu sein. --Paulae 18:36, 24. Jan. 2013 (CET)

+1 für diesen Teaser. Hat was von Teekesselchen. --Dirts(c) (Diskussion) 09:11, 25. Jan. 2013 (CET)
Nee, langweilig braucht der Teaser (meiner ist es wahrscheinlich!) nicht zu ein! Intro: "Formuliere einen neugierig machenden Teaser...". Die Teaser mit "Klo" und "jedoch nicht anheben" sind mir zu flapsig und sagen über den eigentlichen Artikel nichts aus, im Gegenteil, gehen am Inhalt total vorbei. Muss ja nicht a`la Tilt-Zeitung sein. Wikipedia will als Enzyklopädie seriös genommen werden, dazu gehört auch die Ruprik "Schon gewusst". Das ist meine bescheidene Meinung. Vielleicht kommen noch interessante Teaser! Beste Grüße, --F2hg.amsterdam (Diskussion) 14:28, 25. Jan. 2013 (CET)
Teaser 1 gibt einen Fakt wider, der genau so auch im Artikel steht, geht also überhaupt nicht am Inhalt vorbei, im Gegenteil. Teaser 2 entspricht der Wahrheit und spielt mit der Doppelbedeutung des Lemmas. Was daran unhöflich oder manierenfrei (flapsig) sein soll, erschließt sich mir nicht. Statt Klo könnte man auch Toilette(nanlage) schreiben, dann wäre allerdings die Alliteration hin. --Paulae 17:32, 26. Jan. 2013 (CET)

Ich habe den Hebevorschlag für den 28. Januar einetragen. --32X 17:13, 27. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 17:13, 27. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Liste der Google Doodles (2013) (2. Januar 2013) (erl.)

Das Google-Doodle vom 9. Januar

Bis zum 26. Januar 2013 erschienen 23 Google Doodles.

Die Zahl sollte dann evt. beim erscheinen noch aktualisiert werden Grüße --Mäx 18:51, 27. Jan. 2013 (CET)

Grundsätzlich fände ich es gut, wenn auch mal eine Liste bei SG erscheint. Hier stört mich allerdings, dass die Liste gerade erst im Entstehen ist. Da wäre eine mit Doodles von 2012 mE geeigneter. Abgesehen davon habe ich auch gewisse Relevanzzweifel, erstaunlich, dass noch niemand einen LA gestellt hat.--Berita (Diskussion) 19:49, 27. Jan. 2013 (CET)
Es ist albern, eine solche per Definition völlig unfertige Liste auf die Hauptseite zu setzen. Spätestens zu dem Zeitpunkt wird es auch einen LA setzen, der zudem mehr als berechigt wäre. Aus diesen Gründen hier erledigt. --Minderbinder 20:11, 27. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Nein, danke. --Minderbinder 20:11, 27. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Klaus Hornig (27. Dezember 2012) (erl.)

Mit guten Wünschen an alle Kolleginnen und Kollegen für das neue Jahr 2013 hier mein für die nächsten 365 Tage (da ich andere Prioritäten setzen werde) einziger eigener Vorschlag:

Der Polizeioffizier Klaus Hornig verweigerte 1941 die Erschießung sowjetischer Kriegsgefangener und sagte in Nachkriegsprozessen zum angeblichen „Befehlsnotstand“ aus. -- Miraki (Diskussion) 10:39, 1. Jan. 2013 (CET)

Ein wichtiges Thema! Spannend geschriebener Artikel über einen beeindruckenden Menschen. –– Franz Graf-Stuhlhofer, 11:57, 1. Jan. 2013 (CET)

Volle Zustimmung, auch den Teaser halte ich für geeignet. Gerne auf die Hauptseite. -Moneco (Diskussion) 15:16, 21. Jan. 2013 (CET)
Dass mein auf Zustimmung gestoßener und mit unumstrittenem Teaser versehene Vorschlag, wie an anderer Stelle diskutiert: bislang schlicht für das Setzen auf die Hauptseite „übersehen“ wurde, ist menschlich. Ich bitte die lieben Kollegen, dieses Versäumnis in der gerade angebrochenen noch jungen Woche zu korrigieren. Die Zeit eilt etwas (die Woche sollte nichtsdestotrotz ausreichen), da mittlerweile, schon der Artikel „Käseglocke“ vom 24. Januar vorgezogen wurde: hier. Vielen Dank im Voraus und Gruß -- Miraki (Diskussion) 07:24, 28. Jan. 2013 (CET)
Das mit dem Übersehen kann zu später Stunde passieren. Was ich auch nicht verstehe ist, dass neuere Artikel auf die Hauptseite kommen und die von Dez. 2012 noch stehenbleiben. Aber das ist rein subjektiv vom jeweiligen Benutzer aus gesehen.... . --F2hg.amsterdam (Diskussion) 08:28, 28. Jan. 2013 (CET)

Für 29. Januar --Moneco (Diskussion) 16:09, 28. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Moneco (Diskussion) 16:09, 28. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Baureihe A (Straßenbahn München) (1. Januar) (erl.)

Triebwagen der Baureihe A im MVG Museum

Im Zweiten Weltkrieg wurden 73 Wagen der Baureihe A der Straßenbahn München zerstört.--Lenni Disk. Bew. 08:35, 2. Jan. 2013 (CET)

Sachlich geschrieben, sehr informativ, gut unterbaut für Interessierte von der Münchener Straßenbahn/Baureihe A. Sehr viele technische Einzelheiten (z.B. über Unterbaureihe), die ein breiteres Leserpublikum wohl kaum interessieren dürften. Und der Teaser dass im 2. Weltkrieg 73 Wagen zerstört wurden, ist sehr allgemein. Im Krieg wurde vieles zerstört. Meiner M.n. für "Schon gewusst" kaum geeignet. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:53, 3. Jan. 2013 (CET)
Die 1898 erstmals in Dienst gestellten Straßenbahnwagen der Baureihe A fuhren in München bis 1960. Ich halte den Artikel durchaus für geeignet. SG? sollte IMHO auch Platz für Artikel bieten, die nicht von hinten durch die Brust ins Auge überraschen, sondern einfach interessante Infos, über die man sonst nicht so einfach stolpert, bieten.--Emergency doc (Diskussion)≤≤RM≥≥ 15:40, 3. Jan. 2013 (CET)
Bin für den 2. Teaser, da der 1. zu allgemein ist. Der Artikel ist recht technisch geschrieben, halte ihn aber trotzdem vorstellenswert da straßenbahngeschichtlich relevant. Ich wollte schon meckern ob nun die gesamte Münchner Straßenbahn hier vorgestellt wird wegen der Baureihe S im Oktober 2012. Aber der Vorschlag entfiel damals als KALP-Vorschlag. --AxelHH (Diskussion) 21:04, 4. Jan. 2013 (CET)
War mein Vorschlag (Siehe Disk des Users). Ich bin für einen Eintrag, da ich den Artikel wegen dem Aufbau, der Struktur und der Sprache für gut befinde und mir für Schon gewusst? sehr geeignet erscheint. Und zum Thema Baureihe S: Bis auf die Tatsache, dass A und S beide elektrifizierte Straßenbahnen im Dienst für München waren/sind, haben sie nichts weiter miteinander zu tun. --M(e)ister Eiskalt (商量) 17:42, 9. Jan. 2013 (CET)
Den zweiten Vorschlag finde ich auch ganz gut, da es ja heute nicht mehr so gewöhnlich ist, das die Fahrzeuge so lange eingesetzt werden. --Lenni Disk. Bew. 17:35, 10. Jan. 2013 (CET)
Die A-Wagen waren übrigens die ersten Maximum-Triebwagen in Deutschland. Auch ein nicht uninteressanter Fakt. -- Platte ∪∩∨∃∪ 16:12, 11. Jan. 2013 (CET)

Für 29.1. --Moneco (Diskussion) 16:09, 28. Jan. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -Moneco (Diskussion) 16:09, 28. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Ortstafel (Württemberg) (13. Januar 2013) (erl.)

Bildvorschlag 1 Bildvorschlag 2

Teaservorschläge:

  • Ausgerechnet die bedeutende Garnisonsstadt Ludwigsburg blieb mit der Aktualisierung ihrer Ortstafel im Rückstand.
  • Manch' einstmals an prominenter Stelle angebrachte Ortstafel endete als profane Abdeckung eines Gülleschachtes.
  • Die Gemeinde Spaichingen versuchte 1828, ihr vermeintliches Stadtrecht durch ihre Ortstafel zu untermauern.
  • Ab 1876 dienten die württembergischen Ortstafeln nicht mehr nur der Orientierung, sondern auch der Militärverwaltung des Königreiches.

--Vexillum (Diskussion) 11:39, 13. Jan. 2013 (CET)


Ortstafel
Interessanter Artikel und gut geeignet zur Themen-Abwechslung. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:44, 13. Jan. 2013 (CET)

Ein Bildausschnitt mit einer Ortstafel. --AxelHH (Diskussion) 20:34, 13. Jan. 2013 (CET)

Ein weitere, erst jetzt von mir entdeckte Bildvariante. --Vexillum (Diskussion) 13:34, 14. Jan. 2013 (CET)
Ortstafel mit Ortsstock</div.>

Den zweiten und den dritten Vorschlag finde ich besonders interessant. Mit leichter Tendenz zum zweiten. --Singsangsung Los, frag mich! 22:28, 23. Jan. 2013 (CET)

+1, wobei ich beim zweiten noch "württembergische" einfügen würde.--Berita (Diskussion) 22:35, 23. Jan. 2013 (CET)

Für 30. Januar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:35, 29. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Bahnhof Lauterecken-Grumbach (02.01.) (erl.)

Bahnhof Lauterecken-Grumbach im Jahr 1986
  • Ein rheinland-pfälzischer Staatssekretär suchte in den 1990er Jahren den Bahnhof Lauterecken-Grumbach aufgrund seines Namens irrtümlich in Grumbach (Glan)

AF666 (Diskussion) 21:40, 2. Jan. 2013 (CET)

Man könnte noch zusetzen:

...aufgrund seines Namens irrtümlich im einige Kilometer entfernten Grumbach (Glan). --AxelHH (Diskussion) 21:18, 3. Jan. 2013 (CET)

gute Idee! AF666 (Diskussion) 14:09, 4. Jan. 2013 (CET)


Mit Teaser und Zusatz von AxelHH + Bild für 31. Jan. eingetragen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 18:29, 30. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Barbucca diabolica (3. Januar 2013) (erl.)

Leuchtend rote Augen genügen schon um ein 2,3 cm langes Fischchen als teuflisch zu bezeichnen. --Haplochromis (Diskussion) 09:34, 4. Jan. 2013 (CET)

Der Artikel erklärt die Namensgebung so: "wegen der leuchtend roten Augen und des stachligen Schwanzes". Also "genügen rote Augen" vielleicht nicht für diese Bezeichnung ... –– Franz Graf-Stuhlhofer, 16:52, 4. Jan. 2013 (CET)
Lemma ausgeschrieben:
  • Der Name des Süßwasserfisches Barbucca diabolica ist auf seine leuchtend roten Augen und seinen stachligen Schwanz zurückzuführen. --AxelHH (Diskussion) 23:30, 7. Jan. 2013 (CET)
Leuchtend rote Augen und ein stacheliger Schwanz genügen schon um ein 2,3 cm langes Fischchen als teuflisch zu bezeichnen.
Macht neugieriger.--Haplochromis (Diskussion) 10:49, 10. Jan. 2013 (CET)
Neugierig hat mich das auch gemacht. Schade nur, dass es für den Fisch keine Bilder gibt. Aber der Teaser ist trotzdem schön und vielleicht hat ja jemand der Leser zufällig ein Bild, dass er dann zur Verfügung stellen kann. --Dirts(c) (Diskussion) 08:33, 11. Jan. 2013 (CET)


Mit letztem leicht umgestellten (auf das Lemma) Teaser für 31. Jan. vorbereitet

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 18:32, 30. Jan. 2013 (CET)
Bitte diese Kritik beachten und bedenken, ob der Artikel für den morgigen Freitag ein weiteres Mal auf die Hauptseite soll. Gruß -- Miraki (Diskussion) 17:42, 31. Jan. 2013 (CET)
Dann hätte ich meine oben abgemildert formulierten Bedenken doch deutlicher machen müssen: Wenn sich ein Teaser auf das Aussehen von etwas bezieht, sollte auch ein Bild davon im Artikel oder zumindest auf Commons vorhanden sein. Kann man momentan nur draus lernen und solche Fehler nicht wieder machen. --Dirts(c) (Diskussion) 17:57, 31. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag: Extremitätenentwicklung (2. Jan.) (erl.)

Zelldifferenzierung in einem abstrahierten Diffusionsprozess

Die computergestützte Simulation der Extremitätenentwicklung erinnert an eine Legespiel-Applikation, ist aber viel komplexer.

Hier ein schönes Beispiel für den wissenschaftlichen Anspruch von Wikipedia. Mein ultimativer, am wenigsten trivaler Vorschlag für dieses Jahr (hoffentlich ohne Schattensprungtechnik (Anspielung wg. meinem Vorschlag zu Georg Fritz, der abgeleht wurde)). —|Lantus|— 14:15, 12. Jan. 2013 (CET)

Als Bild würde ich eher ein deutlicheres nehmen, z.B. das rechte Bild als Ausschnitt von diesem. Der Artikel ist fast zu gut, siehe Richtlinien oben:

Die Rubrik dient hauptsächlich als Plattform für „kleine“, sonst kaum wahrgenommene Artikel, nicht offensichtliche Lesenswert-, Exzellent- oder Schreibwettbewerbskandidaten. --AxelHH (Diskussion) 14:19, 12. Jan. 2013 (CET)
(1) Für das von Dir vorgeschlagene Bild bräuchte es aber einen anderen Teaser.
(2) Mit Verlaub, aber "zu gut" gibt es glaube ich auch *hier* nicht. Im Übrigen ist es kein von Dir gemutmaßter Kandidat. Aber vielleicht kann sich der Autor noch dazu äußern. —|Lantus|— 14:45, 12. Jan. 2013 (CET)
Handentwicklung bei der Maus
  • Nach über 50 Jahren Forschung zur Extremitätenentwicklung ist nicht bekannt, ob es im Embryo Positionsinformationen zur Ausbildung von Extremitäten gibt. --AxelHH (Diskussion) 15:41, 12. Jan. 2013 (CET)


Teilweise sehr schwer bis gar nicht verständlich für den nichtmedizinischen Laien, z.B. ein Satz:
"Gremlin1, dessen Antagonist BMP, FGF und SHH sind die Säulen der drei Subsysteme. Das Modell setzt in der Initiationsphase vor den früheren Modellen auf und erklärt zunächst die Voraussetzungen dafür, dass AER und ZPA ihre Funktion aufnehmen und aufrecht erhalten können." --AxelHH (Diskussion) 15:13, 12. Jan. 2013 (CET)
oder:
"Lange Zeit haben mit den beiden klassischen Modellen, dem Morphogen-Gradienten-Modell und dem Progressionszonen-Modell, getrennte Betrachtungen zur Strukturbildung der Hand existiert, einmal die Erklärung durch die Prozesse entlang der proximo-distalen Achse, zum anderen durch die davon zuerst unabhängige Erklärung der ZPA-Prozesse entlang der antero-posterioren Achse. " --AxelHH (Diskussion) 15:34, 12. Jan. 2013 (CET)

Hmm, mit über 70KB sicher nicht als "klein" zu bezeichnen. Schattenspringen wäre nicht nötig, wenn man sich beim Vorschlagen einfach an die wenigen Vorgaben hält, die hier gelten. Auch dann gibt es immer noch genug interessante neue Artikel zur Auswahl.--Berita (Diskussion) 22:06, 12. Jan. 2013 (CET)

Ich habe mit dem Artikel ein ganz anderes Problem, nämlich die fehlende begriffliche Trennung von natürlichem Prozess und Forschung darüber, s. auch Diskussionsseite. Darüber war ich beim ersten Teaser sofort stark irritiert. Es ist ist schlicht etwas anderes, ob ich die Entwicklung von Extremitäten erkläre oder die Simulation dieser Entwcklung. eryakaas | D 02:35, 13. Jan. 2013 (CET)
Da stimme ich dir völlig zu, hier sollte noch nachgebessert werden. -Moneco (Diskussion) 15:43, 21. Jan. 2013 (CET)
Oder Vorschlag für SG auf der Hauptseite fallen lassen wegen der extrem schwer verständlichen Darstellung der Thematik. Bei diesem Medizinfachchinesisch fühlt sich der durchschnittliche Leser vorgeführt, obwohl das Thema an sich schon interessant ist. --AxelHH (Diskussion) 00:35, 30. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: —|Lantus|— 07:18, 30. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Bucht von Baku (1. Januar) (erl.)

Bucht von Baku

Die Bucht von Baku entstand zwischen dem 7.–14. Jahrhundert durch allmähliche Niveauerhöhung des Kaspischen Meeres. --KQ 1Fragen? 10:20, 21. Jan. 2013 (CET)

Etwas am Bild gearbeitet und Horizont waagerecht gestellt. Das in den Klammern kann man alternativ weglassen.

  • Die Bucht von Baku entstand (während des Mittelalters) durch den Wasserspiegelanstieg des Kaspischen Meeres (aus noch unbekannter Ursache). --AxelHH (Diskussion) 23:13, 22. Jan. 2013 (CET)
Bucht von Baku

Ohne die letzte Klammer für den 1.II. eingetragen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Soccus cubitalis Übersetze selten –im Zweifel nie! 22:25, 30. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag: Bonō Pusī Kalnapilis (4.Jan. 2013) (erl.)

Auf der Seite zu meiner Schule ist ein neuer Eintrag gekommen, der auch ein neuer Artikel ist: Bonō Pusī Kalnapilis (lat. Bono Pusius Calnapilius; * 22. Dezember 1883 in Vilnius; † 25. September 1968 in Paris), meistens abgekürzt als B. P. Kalnapilis, war ein Altertumswissenschaftler und klassischer Philologe --DrSejerlännr (Diskussion) 19:05, 23. Jan. 2013 (CET)

B. P. Kalnapilis
An dem Teaser könnte man vielleicht noch ein bißchen feilen: Wie wärs mit: B. P. Kalnapilis veröffentlichte fast 6000 Rezensionen – aber sein magnum opus fiel den Flammen zum Opfer. --Soccus cubitalis Übersetze selten –im Zweifel nie! 19:28, 23. Jan. 2013 (CET)
Oder:
Der Altertumswissenschaftler Bonō Pusī Kalnapilis verfasste nach eigenen Angaben rund 6000 Rezensionen wissenschaftlicher Aufsätze und Monographien (, die zumeist in lateinischer Sprache verfasst waren.) In Klammern kann evtl. weggelassen werden. /--F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:31, 24. Jan. 2013 (CET)

Ein Amalgam aus beiden Vorschlägen für den 1.II. eingetragen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Soccus cubitalis Übersetze selten –im Zweifel nie! 22:25, 30. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Bahnhof Altenglan (01.01.) (erl.)

Empfangsgebäude des Bahnhof Altenglan
  • Der Bahnhof der 3000-Einwohner-Gemeinde Altenglan war einst Fernverkehrszughalt.

(nicht signierter Beitrag von AF666 (Diskussion | Beiträge))

Der Teaser suggeriert aber etwas ganz anderes als der Einleitungssatz unter Fernverkehr: Weder die Strecke nach Kusel noch die Glantalbahn wiesen im Laufe ihrer Geschichte nennenswerten Fernverkehr auf. danach kommt zwar, dass schonmal ein Fernverkehrszug da gehalten hat, aber das auch früher eher die Ausnahme war. Evtl. eher:
  • Der Bahnhof der 3000-Einwohner-Gemeinde Altenglan war einst ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt. --bjs Diskussionsseite 15:13, 1. Jan. 2013 (CET)
Das Bild mit dem Geländer im Vordergrund ist nicht sonderlich geeignet. --AxelHH (Diskussion) 16:20, 1. Jan. 2013 (CET)
Dass der Bahnhof Eisenbahnknotenpunkt war, ist nicht sooo herausragend, da gibts/gabs auch noch kleinere Ortschaften, deren Bahnhöfe Knotenpunkte waren/sind, z.B. Kappel, Hintschingen, Titisee, Biebermühle, Winden, Glan-Münchweiler, Lauterecken, Odernheim, Hergatz. Dass in Altenglan einst überhaupt Fernverkehrszüge hielten würde man weder anhand der Einwohnerzahl noch anhand der heutigen Bahnhofsanlagen vermuten AF666 (Diskussion) 21:27, 1. Jan. 2013 (CET)
Für die Hauptseite wohl nicht geeignet, siehe INTRO. Seit 1. Jan. als Kanidat bei KALB: Wikipedia:Kandidaturen von Artikeln, Listen und Portalen#Bahnhof Altenglan. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 14:46, 2. Jan. 2013 (CET)
Was hat das damit zu tun, dass der Artikel Kandiidat bei KALP ist? AF666 (Diskussion) 17:25, 2. Jan. 2013 (CET)
Siehe Intro Nr. 5: Die Rubrik dient hauptsächlich als Plattform für „kleine“, sonst kaum wahrgenommene Artikel, nicht offensichtliche Lesenswert-, Exzellent- oder Schreibwettbewerbskandidaten. Die haben ja dann z.B. ihren "großen" Auftritt als Artikel des Tages. (Sollte daher nicht heißen "Für Hauptseite nicht geeignet" sondern "für Schon gewusst".) --bjs Diskussionsseite 18:52, 2. Jan. 2013 (CET)
Ja, ich hatte mich nicht deutlich ausgedrückt. Für die Hauptseite ist er geeignet, als KALB-Kandidat allerdings nicht für die Rubrik "Schon gewusst". bjs: danke für die Richtigstellung!. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 10:41, 3. Jan. 2013 (CET)
Kein KALB-Kandidat mehr! --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:15, 9. Jan. 2013 (CET)

Bitte ohne Bild bringen auf der Hauptseite, die Stange im Vordergrund stört. --AxelHH (Diskussion) 17:45, 18. Jan. 2013 (CET)

Da bereits heute ein Bahnhof vom selben Autor auf der Hauptseite ist, und wir eine immens lange Liste haben, setze ich mal auch aufgrund der Artiklvielfalt auf erledigt. Bei Widerspruch einfach zurücksetzen.

Nicht dagegen einzuwenden, zumal die Artikel recht ähnlich erscheinen. --AxelHH (Diskussion) 22:14, 31. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Josef Papi (Diskussion) 21:50, 31. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Paul Michel (Architekt) (1. Januar) (erl.)

Der Architekt Paul Michel wurde am 12. Juni 1906 zum Regierungsbaumeister berufen, verließ aber den Staatsdienst bereits am 15. August desselben Jahres, um sich selbstständig zumachen.

Eigenvorschlag, heute neu. Gruß, Johannes Diskussion 17:18, 1. Jan. 2013 (CET).

Kürzer ohne detaillierte Daten:
  • 1906 verließ der Architekt Paul Michel den Staatsdienst als Regierungsbaumeister nach fast 3 Monaten, um sich selbstständig zu machen.

und umgestellt:

  • Nach fast dreimonatigem Staatsdienst als Regierungsbaumeister machte sich der Architekt Paul Michel 1906 selbstständig. --AxelHH (Diskussion) 21:01, 1. Jan. 2013 (CET)

Dem Artikel und dem ersten Teaser nach waren es wohl drei Monate und drei Tage. --Jakob Gottfried (Diskussion) 13:08, 2. Jan. 2013 (CET)

Zwei Monate und drei Tage ;-) --Gudrun Meyer (Disk.) 14:16, 2. Jan. 2013 (CET)
Ok, angepasster Vorschlag: Nach zweimonatigem Staatsdienst als Regierungsbaumeister machte sich der Architekt Paul Michel 1906 selbstständig. Gruß, Johannes Diskussion 17:41, 2. Jan. 2013 (CET).
Hab mich verlesen, nochmal geändert. --AxelHH (Diskussion) 00:17, 3. Jan. 2013 (CET)

Der Teaser ist nicht besonders aufregend. Da hat also ein Architekt am Anfang seiner Laufbahn gekündigt und sich selbständig gemacht. Aha. Weiter verstehe ich nicht, wieso keine Bilder aus dem Nachlass (TU-Archiv) in den Artikel gebracht werden. Dürfte per 70 Jahren p. m. a. möglich sein. Weiter fehlt jegliche Angabe zu den stilistischen Merkmalen der Arbeit des Architekten, zum Inhalt seiner Arbeit. Das ist so, als wenn man über einen Maler schreibt: Hat gelebt, hat diese und jene Bilder gemalt, ist gestorben. Warum ist Michel wichtig? Was zeichnet seine Arbeit aus? Warum fehlt eine Werksliste? Ist Michels Werksliste identisch zu Conrad Heidenreich? Der Artikel ist im Moment nach meiner Meinung nicht für die Hauptseite geeignet, langweiliger Teaser hin oder her. Bitte erst ausbauen. --Minderbinder 09:23, 3. Jan. 2013 (CET)

Ja, Überarbeitung wäre notwendig. Artikel dieser Art über Architekten gibt es mehrere. Für die Enzyklopädie ja, aber für "Schon gewusst" derzeit wohl kaum geeignet. Von den Teasern abgesehen: Was macht den Architekten wichtig? Hat er z.B Gebäude entworfen die International aufsehen erregten? Das wäre relevant. Es fehlt auch, wir obendrüber erwähnt eine Liste seiner Werke wie bei Conrad Heidenreich, Abschnitt "Bauten und Entwürfe". --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:17, 3. Jan. 2013 (CET)
Siehe als Beispiel: Alexander Popp (Architekt), Josef Hoffmann (Architekt), Helmut Jahn (Architekt), Paul Schmitthenner (Architekt), Peter Marx (Architekt), Ludwig Hoffmann (Architekt) u.a.m. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:32, 3. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Im Artikel hat kein Ausbau stattgefunden, damit immer noch ungeeignet für die Hauptseite. Vorschlag ist einen Monat alt, daher ohne Listung in der Rubrik "Schon gewusst?" ins Archiv. --Minderbinder 12:54, 31. Jan. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Morris Schrage (24. Dezember) (erl.)

Der amerikanische Autohändler Morris Schrage betätigte sich ein Jahr vor seinem Tod als Musikproduzent für eine CD mit kubanischer Musik.

--Cholo Aleman (Diskussion) 23:05, 2. Jan. 2013 (CET)

Den Artikel finde ich interessanter als den Teaser. Verstehe nicht, dass das was besonderes sein soll, wenn man ein Jahr vor dem Tod eine CD mit kub. Musik produziert. Ist er aus Polen geflohen, weil er jüdischer Herkunft war? --AxelHH (Diskussion) 21:42, 3. Jan. 2013 (CET)
  • Der amerikanische Autohändler Morris Schrage veröffentlichte erst im Jahre 2010 kubanische Musik, die er vor der Revolution auf der Insel aufgenommen hatte. --AxelHH (Diskussion) 23:27, 7. Jan. 2013 (CET)

Weit über 30-Tage-Frist.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 09:12, 1. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Rothe Zeitung (06.01.) (erl.)

1. Seite der Erstausgabe von Sonnabend, 25. November 1786
  • Die 1786 erschienene Rothe Zeitung war die erste deutschsprachige Zeitung, die um Leserbriefe bat und diese auch abdruckte. Brunswyk (Diskussion) 15:38, 6. Jan. 2013 (CET)

Etwas kürzer:

  • Die 1786 in Wolfenbüttel erschienene Rothe Zeitung druckte als erste deutschsprachige Zeitung Leserbriefe ab. --AxelHH (Diskussion) 16:31, 6. Jan. 2013 (CET)

Würde beim ersten Teaser das "auch" rausnehmen, sonst gut so. -Moneco (Diskussion) 17:34, 17. Jan. 2013 (CET)

Für 2. Februar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 20:45, 1. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Leipziger Löwenjagd (12. Januar 2013) (erl.)

Die toten Löwen vor der Polizeiwache
  • Bei der Leipziger Löwenjagd am 19. Oktober 1913 wurden im Stadtgebiet sechs entwichene Zirkuslöwen erlegt.

--Martin Geisler (Diskussion) 16:32, 16. Jan. 2013 (CET)

Originelles Thema, sehr gut geeignet für SG, finde ich.--Berita (Diskussion) 18:12, 16. Jan. 2013 (CET)
Gefällt mir auch sehr und macht auch neugierig, wie ich finde.
Mein Teaservorschlag: Nicht erst seit der Leipziger Löwenjagd 1913 sollte man die Toilettentür verriegeln. --Vexillum (Diskussion) 18:21, 16. Jan. 2013 (CET)
Noch ein Vorschlag: Dank der Leipziger Löwenjagd stand noch Jahrzehnte später „Polly“ auf der Speisekarte. --Vexillum (Diskussion) 18:23, 16. Jan. 2013 (CET)
Die toten Löwen vor der Polizeiwache

Habe mal einen Bildausschnitt gemacht, da in dem kleinen Format niemand die 6 Löwen erkennen kann.

(Man soll Bilder angeblich auch anklicken können. Aber so sieht man statt der 6 eben nur 3 1/2. --Martin Geisler (Diskussion) 23:03, 16. Jan. 2013 (CET))

Es muss ja kein Teaser genommen werden, in dem von 6 Löwen die Rede ist. Ein Teaserbild soll einigermaßen erkennen lassen, was da drauf ist ohne es Anklicken zum müssen. Bei dem Bild mit den 6 Löwen könnte es in der Bildgröße auch umgefallene Mehlsäcke auf dem Boden sein , vor dem die Männer stehen. --AxelHH (Diskussion) 19:58, 17. Jan. 2013 (CET)

Finde den mit dem WC am besten, allerdings passt mit noch nicht, dass es so klingt, als sei es insgesamt nur eine Löwin gewesen.. -Moneco (Diskussion) 17:29, 17. Jan. 2013 (CET)

Wenn bei einer Löwenjagd eine Löwin in ein WC floh, dann kann man davon ausgehen, dass es sich um eine von mehreren Löwen handelt. --AxelHH (Diskussion) 19:55, 17. Jan. 2013 (CET)

Ich finde die Tatsache der Löwenjagd in der Stadt schon ausreichend teasermäßig, so dass die weiteren Steigerungen mit WC und 165 Schuss nicht notwendig sind. Es sollte auch ruhig dabeistehen, dass es Zirkuslöwen waren, wobei wir wieder bei meinem obigen Vorschlag wären. --Martin Geisler (Diskussion) 18:53, 17. Jan. 2013 (CET)
Ich finde, ein Teaser sollte nicht schon alles verraten. Der erste Teaser könnte eine Zeitungsmeldung oder ein Polizeibericht sein, der Ort, Datum, Geschehen und Verluste nennt. Den Artikel lesen braucht man dann nicht mehr, weil alle Fakten im Teaser stehen. WC und 165 Schuss sind interessante Details aus dem Artikel, die zum Weiterlesen anregen. Siehe auch Schon gewusst/Teaser. --AxelHH (Diskussion) 19:55, 17. Jan. 2013 (CET)
In deiner Gegend ist wohl eine Löwenjagd in der Stadt eine normale Zeitungsmeldung? --Martin Geisler (Diskussion) 20:15, 17. Jan. 2013 (CET)
Mir gefallen die amüsanten Teaser von Vexillum am besten (zu dem mit der Speisekarte könnte man eventuell auch den oberen Teil der Postkarte als Bild verwenden). Aber das ist letztlich Geschmackssache.--Berita (Diskussion) 20:23, 17. Jan. 2013 (CET)
Eine Löwin im Hotel


Anbei ein Bildauschnitt vom Löwen.

Den ersten Teaser, dass man seine Toilettentür verriegeln sollte finde ich ziemlich blöd. Schon gewusst sollte doch auf einen interessanten Fakt hinweisen, aber keine Verhaltensratschläge erteilen. Der zweite Vorschlag ist nicht schlecht, aber auf welcher Speisekarte?

Abgewandelt:

Der letzte Teaser-Vorschlag (von wem auch immer) gefällt mir ganz gut: verrät nicht zu viel, macht neugierig, nicht zu flapsig und zeigt, dass das Ereignis auch noch Jahrzehnte später in Erinnerung war. --Dirts(c) (Diskussion) 08:36, 18. Jan. 2013 (CET)

Da schließe ich mich an. Nicht zu flapsig aber in Verbindung mit dem Postkartenausschnitt noch skurill genug, um Neugier zu erwecken. --Vexillum (Diskussion) 09:28, 18. Jan. 2013 (CET)
Meinetwegen. Aber dann bitte „des Interhotels Zum Löwen“ oder „eines Interhotels“, denn es gab nicht das Interhotel. --Martin Geisler (Diskussion) 10:10, 18. Jan. 2013 (CET)

Also:

  • An die Leipziger Löwenjagd von 1913 erinnerte noch zu DDR-Zeiten ein Nussparfait auf der Speisekarte des Leipziger Interhotels Zum Löwen.

Allerdings ist der Teaser recht harmlos, die oberen sind martialischer mit einem Foto einer Männergruppe, in triumphierender Position über erlegten Löwen. --AxelHH (Diskussion) 17:42, 18. Jan. 2013 (CET)

Womit wir wieder beim ersten wären. Warum nicht den Vorschlag des Hauptautors akzeptieren? Schöner Artikel. --Xocolatl (Diskussion) 19:01, 18. Jan. 2013 (CET)
Weil ohne Diskussion immer gleich der Vorschlag des Hauptautors genommen werden kann, dann ist die Diskussion und sich Gedanken machen hier überflüssig. Wenn man drüber spricht kommen ja manchmal neue und bessere Ideen auf. Wenn ich mal die 2 Teaser des nächsten Tages für die Hauptseite eintrage bin ich immer froh, wenn es mehr als einen Vorschlag oder eine Idee gibt. Da kann man wählen oder einen Mix zwischen den verschiedenen Angeboten machen. --AxelHH (Diskussion) 22:01, 18. Jan. 2013 (CET)

Passenderweise ging heute durch die Hamburger Medien, dass ein Koch Löwensteak auf die Speisekarte bringen will [1] :-)--Berita (Diskussion) 17:53, 1. Feb. 2013 (CET)

Für 2. Februar vorbereitet, mit dem Originalbild. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 20:46, 1. Feb. 2013 (CET)

Barbucca diabolica von heute 31. Januar 2013 (erl.)

Genannter Artikel erhält massig Rückmeldungen übers AFT, weil kein Bild drin ist. Im Teaser wird auf das Aussehen explizit hingewiesen. Das ist imho eine zu recht beanstandete Kombination. Vielleicht wäre es ratsam, in Zukunft sowas zu beachten. Und vielleicht sollte man einen anderen Artikel für morgen statt diesen Fisch reinnehmen? Grüße! --TP12 (D) 12:52, 31. Jan. 2013 (CET)

Der Teaser erweckt beim Leser Erwartungen, die bei der Lektüre des Artikels nicht erfüllt werden können. Ein grundsätzliches Problem, das bei der Jagd nach Interesse weckenden werbeähnlichen Teasern auftreten kann, hier extrem. Imho muss der Artikel morgen nicht auf die Haupseite, sondern kann durch einen anderen aus unserer reichhaltigen Vorschlagsliste ersetzt werden. Gruß -- Miraki (Diskussion) 17:34, 31. Jan. 2013 (CET)
Im Artikel steht unter "Systematik" die Beschreibung des Fisches. „Das Art-Epitheton diabolica (= „teuflisch“) wurde wegen der leuchtend roten Augen und des stachligen Schwanzes der Art vergeben.“ Etwas Phantasie kann man doch wohl voraussetzen. Den Artikel morgen nicht auf die Hauptseite zu setzen gibt Probleme mit der Einteilung der Teaser. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 18:30, 31. Jan. 2013 (CET)
Wie wär es denn mit einfügen der Vorlage:Bilderwunsch bei solchen Fällen? Und schade, dass der Quote wegen mal wieder der Teaser höhere Erwartungen weckt, als der Artikel erfüllen kann. --Vux (Diskussion) 23:16, 31. Jan. 2013 (CET)
Das ist ein konstruktiver Vorschlag. Wenn im Teaser explizit das Aussehen erwähnt wird, sollte man besser als bisher darauf achten, dass entweder ein Bild vorhanden ist, oder ganz deutlich machen, dass es noch ergänzt werden soll. Und bei zweifelhaften Artikeln dann doch lieber auf die Veröffentlichung verzichten. Es gehen einfach fast alle Vorschläge durch, da könnte etwas mehr Filterung nach Artikelqualität nicht schaden. --Dirts(c) (Diskussion) 09:10, 1. Feb. 2013 (CET)

Ich fand den Teaser nicht besonders, aber nicht, weil im Artikel kein Bild ist, sondern "einfach nur so". Nun hat den aber jemand ausgewählt und in die Vorlage gesetzt, und dann soll er auch die ihm zukommenden zwei Tage auf der Hauptseite bleiben. Es ist doch dämlich, sich von solchen Rückmeldungen verscheuchen zu lassen: Der Fisch hat rote Augen, egal, ob wir eine Abbildung davon haben oder nicht, und das kann man auch mit Worten statt in Bildern sagen. --Xocolatl (Diskussion) 21:22, 31. Jan. 2013 (CET)

„Etwas Phantasie“ (F2hg.amsterdam) kann nie schaden und Teaser, die „nicht besonders“, aber von „jemand ausgewählt“ (Xocolatl) sind, kommen auch vor. Aber hier geht es doch darum, dass ein Großteil der Leser nach der extremen Fokussierung des Teasers auf das Aussehen des Fisches ganz selbstverständlich eine Abbildung im Artikel erwartet. Die von Vux gegebene Anregung, bei solchen Fällen eine Vorlage:Bilderwunsch einzufügen, scheint mir zielführend. Ein ganz kleiner Teil dieser in seiner nicht unberechtigten Erwartung getäuschten Leser wird eine explizite Rückmeldung geben, der weit überwiegende Teil gefrustet wegklicken. Wenn das öfter vorkommt, dass Teaser Erwartungen wecken, die Artikel nicht halten - und (nur?) ich sehe hier eine Tendenz zu abwegigen Werbetexten - werden die Leser diese Rubrik nicht mehr ernst nehmen und sie zum Kuriositätenkabinett oder bunten Allerlei verkommen. So haben z.B. Staatssekretäre, die einen falschen Bahnhof ansteuern (siehe Hauptseitendisku) nichts in einem Teasertext. verloren. Vielleicht liegt die Crux auch darin, dass wir die Prioritäten nicht genug achten: An erster Stelle sollte eine ausreichende Qualität des Artikels selbst stehen, dessen Lektüre sich auch wirklich (einigermaßen) lohnt. Das „gewisse Etwas“ durch einen Teaser zu suggerieren, obwohl es der Artikel selbst (noch) nicht hat, ist der falsche Weg. Ich habe das auch hier zu bedenken gegeben. Gruß -- Miraki (Diskussion) 08:10, 1. Feb. 2013 (CET)


Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 06:47, 2. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Jitzchak Avidov (28. Dezember 2012) (erl.)

Jitzchak Avidovs Plan, durch die Ermordung von Millionen Deutschen den Holocaust zu rächen, stockte in der Ausführung. --Pp.paul.4 (Diskussion) 04:07, 2. Jan. 2013 (CET)

Oder kurz:
Jitzchak Avidov war ein jüdischer Partisan im Zweiten Weltkrieg. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 14:07, 2. Jan. 2013 (CET)
die Formulierung "stockte in der Ausführung" impliziert, dass das in irgendeinerweise ein realistischer Plan gewesen sei. das wird aber im Artikel nirgends behauptet - was war denn geplant? - das sollte man mit einem Satz erläutern, wenn man es denn weiß. --Cholo Aleman (Diskussion) 23:19, 2. Jan. 2013 (CET)
Vor allem ist sie mir zu zynisch und zu flapsig. PS: Ich merke erst jetzt, dass sie im Artikel auch so vorkommt, sogar zweimal. Ich sag mal dort was dazu. Darüber hinaus Zustimmung zu Cholo Aleman. eryakaas | D 10:48, 3. Jan. 2013 (CET)

Wer ist Jitzchak Avidov auf dem Bild, da knien mindestens 3 Männer? Könnte einen Bildausschnitt von ihm machen. Ein Teaser mit dem was er gemacht hat:

  • Der jüdische Partisan Jitzchak Avidov vergiftete aus Rache für Millionen ermordeter Juden mehrere Tausend kriegsgefangene SS-Angehörige mit Arsen. --AxelHH (Diskussion) 00:12, 3. Jan. 2013 (CET)
Jitzchak Avidov
Bild: Warum wird nicht einfach das Bild aus der hebräischen Wikipedia (http://he.wikipedia.org/wiki/%D7%A7%D7%95%D7%91%D7%A5:Avidov_iccac.jpg) übernommen - stattdessen wird darauf in den Weblinks verwiesen. –– Franz Graf-Stuhlhofer, 10:19, 3. Jan. 2013 (CET)
Bilder aus anderen Wikipedias können nicht in Artikel eingebunden werden, ich kann aber versuchen, das mit Commonshelper auf Commons zu übertragen, die Lizenz scheint kompatibel. (nicht signierter Beitrag von Bjs (Diskussion | Beiträge) 11:33 Uhr, 3. Janr. 2013)
Jetzt auf Commons und daher hier nutzbar. --bjs Diskussionsseite 19:34, 3. Jan. 2013 (CET)
Jitzchak Avidov

Bild ohne weißen Rand. --AxelHH (Diskussion) 20:22, 3. Jan. 2013 (CET)

"vergiftete ... mehrere Tausend kriegsgefangene ..." - und je nach Literatur ist kein einziger gestorben? Das ist reißerisch und unseriös. Und gerade bei so einem Thema sollte man etwas besser nachdenken über Formulierungen. --77.8.166.89 12:02, 3. Jan. 2013 (CET)
Zustimmung. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:59, 3. Jan. 2013 (CET)

Eine Vergiftung muss nicht zwangsläufig zum Tod führen. Zugegebenermaßen kommt beim unbedarften Leser des Teasers beim Einsatz von Arsen bei einer Vergiftung der Eindruck auf, dass sie tödlich war. Aber man kann das ja noch entschärfen. --AxelHH (Diskussion) 18:38, 3. Jan. 2013 (CET)

Es sind ja noch ein paar Tage Zeit, bis dieser Artikel an der Reihe ist, aber solange der Artikel im Unbestimmten formuliert, kann daraus kein Teaser gewonnen werden, und er gehört nicht auf die Hauptseite. Es ist offensichtlich nicht so einfach, einem israelischen Geheimdienstoffizier eine enzyklopädisch belastbare Vita zu entlocken, aber das muss dann im Artikel auch so stehen. Beispiel, steht dort: In den letzten Jahren des Krieges, dann frage ich mich, welche Jahre zwischen dem 22. Juni 1941 und dem 13. Juli 1944 die letzten Jahre sind, und, das Ghetto Wilna wurde im September 1943 aufgelöst. Diese Fragen gehören in die Artikeldiskussion, ich weiß. I'll do my best, um den Artikel zu überarbeiten. --Goesseln (Diskussion) 13:41, 3. Jan. 2013 (CET)
Rechts ein Bildversuch. Der zweite Halbsatz kann auch weggelassen werden:
  • Der jüdische Partisan Jitzchak Avidov vergiftete aus Rache für Millionen ermordeter Juden die Verpflegung zweier SS-Kriegsgefangenenlager mit Arsen, was bei mehreren Tausend Inhaftierten zu Erkrankungen führte. --AxelHH (Diskussion) 18:56, 3. Jan. 2013 (CET)

Kürzer:

  • Der jüdische Partisan Jitzchak Avidov vergiftete aus Rache für Millionen ermordeter Juden die Verpflegung zweier SS-Kriegsgefangenenlager mit Arsen.
beim Foto bitte die Diskussionsseite des Artikels beachten. --Goesseln (Diskussion) 20:35, 3. Jan. 2013 (CET)

Habe das Partisanenfoto mit MG hier rausgenommen. --AxelHH (Diskussion) 20:44, 3. Jan. 2013 (CET)

Dass die so stark voneinander abweichenden Zahlen von Toten im WP-Artikel angegeben werden, spricht für den Autor: Er hat viel gefunden, und hat nicht geglättet ...

Bereits in der Einleitung wird gesagt: "Sein gemeinsam mit Abba Kovner erdachter Plan, durch die Ermordung von Millionen Deutschen den Holocaust zu rächen, stockte in der Ausführung." Das wird im weiteren Artikeltext bloß wiederholt und wieder nichts Genaueres über diesen "Plan" gesagt. Wenn man nichts Genaueres über diesen Plan weiß, sollte man in der Einleitung das weglassen oder vorsichtiger formulieren (z.B. "er hatte den Wunsch, Millionen ..."). –– Franz Graf-Stuhlhofer, 22:32, 6. Jan. 2013 (CET)

der Arsen-Anschlag wird, in weiteren Varianten, relativ ausführlich bei Nakam geschildert und bei Abba Kovner kurz erwähnt. Das ist wenig befriedigend. Eike Geisel hatte wohl vorgehabt, darüber ein Buch zu schreiben. Siehe auch meinen Hinweis auf der Artikeldiskussionsseite. Vielleicht schaffe ich bis Ende dieser Woche noch die Lit von Tom Segev und Peter Zinke durchzusehen. --Goesseln (Diskussion) 18:58, 28. Jan. 2013 (CET)

Bitte eine Erle, weil:

in den letzten Tagen habe ich die zwei Literaturen Tom Segev und Peter Zinke gesichtet und den Artikel Nakam damit erweitert, weil imho die Geschichte zunächst einmal dorthin gehört und die Nakam ja auch überhaupt nur aus dieser Geschichte besteht. Reichman/Avidov kommt in der Literatur vor, aber eben nur in seiner Nebenrolle. Solange seine Memoiren nicht bearbeitet und veröffentlicht sind, wissen wir nicht viel mehr von ihm. Würde man wegen der Redundanz seinen Artikel Jitzchak Avidov um das Geschehen erleichtern, bliebe nicht viel. Aus der Literatur geht z.B. auch nicht schlüssig hervor, ob Avidov sich zum Zeitpunkt des Nürnberger Anschlags nicht in Paris aufgehalten hat. Seine weitere Vita ist unstrukturiert und für einen Geheimdienstmann eben geheimnisvoll, wie auch sonst.
--Goesseln (Diskussion) 14:22, 1. Feb. 2013 (CET)
Ich schließe mich meinem Vorredner an. --32X 18:19, 2. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 18:19, 2. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Angel Haze (2. Januar 2013) (erl.)

  • Die Rapperin Angel Haze hat sich nach einer Pornodarstellerin benannt. -- Harro 17:52, 2. Jan. 2013 (CET)
Oder (etwas spannender):
Die Rapperin Angel Haze schrieb ihre Erfahrungen mit traumatischen Erlebnissen und Vergewaltigungen zuerst in Tagebüchern und später auch in ihren Texten nieder. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:20, 3. Jan. 2013 (CET) (Kleine Änderung). --F2hg.amsterdam (Diskussion) 09:51, 9. Jan. 2013 (CET)

Auch wenn es ungewöhnlich ist, dass sich eine Künstlerin nach einer Pornodarstellerin benennt (in der Regel ist es andersherum), habe ich mich bei der Vorbereitung des 3. Februars für den zweiten Teaser entschieden. --32X 18:19, 2. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 18:19, 2. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Tuff-E-Nuff (3. Januar 2013) (erl.)

Thomas Cunningham Sr., 1895

Der 1895 erbaute Schlepper Tuff-E-Nuff wurde nach 112 Dienstjahren als künstliches Riff versenkt. --Sinuhe20 (Diskussion) 17:39, 3. Jan. 2013 (CET)

Artikel wurde (nicht von mir) verschoben nach Tuff-E-Nuff. Klammerzusatz nicht erforderlich. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:17, 6. Jan. 2013 (CET)
Ich hab Überschrift (und Teaser) mal geändert, mein Bot kam damit nicht klar.--Berita (Diskussion) 15:28, 6. Jan. 2013 (CET)

Ich habe den Artikel für den 3. Februar eingetragen. --32X 18:19, 2. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 18:19, 2. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Gefängnis Mokotów (9. Januar 2013) (erl.)

Das Gefängnis Mokotów an der Rakowiecka-Straße

Teaservorschläge:

  • Das Warschauer Gefängnis Mokotów diente verschiedenen Regimen in Polen als Haftanstalt für politische Gegner sowie als Hinrichtungsstätte.
  • Im 20. Jahrhundert diente das Gefängnis Mokotów mehreren Unrechtsregimen zur Unterdrückung der polnischen Bevölkerung.
  • Im 20. Jahrhundert war das Gefängnis Mokotów unter mehreren Unrechtsregimen Symbol für die Unterdrückung Polens.

--Wistula (Diskussion) 06:49, 10. Jan. 2013 (CET)

Ohne den Artikel gelesen zu haben, würde ich doch spontan den ersten Teaser bevorzugen, weil er am wenigsten wertend ist. --Dirts(c) (Diskussion) 08:55, 10. Jan. 2013 (CET)
Obwohl könnte man auch in der ersten Variante erwähnen, dass es als Zeitraum das 20. Jahrhundert gemeint ist. --Alan ffm (Diskussion) 21:47, 10. Jan. 2013 (CET)
  • Seit seinem Bau 1904 diente das Warschauer Gefängnis Mokotów verschiedenen Regimen als Haftanstalt für politische Gegner und als Hinrichtungsstätte.
    So wird klar, dass es sich auf ein Gefängis des 20. Jh. bezieht und es kommt nicht der Eindruck auf, alle angesprochenen Regime wären polnisch gewesen. Immerhin haben auch Russen und Deutsche das Gebäude zu den gleichen Zwecken verwendet. --Dirts(c) (Diskussion) 08:30, 18. Jan. 2013 (CET)

Hab ihn gerade als Ersatz fürnen möglichen Fake auf die Hauptseite genommen, falls ich irgendwelche Regularien dabei überfahren habe: mir gerade egal...--Janneman (Diskussion) 02:10, 1. Feb. 2013 (CET)


Das ist dann ja erledigt. Steht auf der Hautpseite.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 09:01, 2. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Große Hungersnot in Griechenland (4. Januar) (erl.)

  • Die Große Hungersnot in Griechenland von 1941-44 ist mit 300.000 Toten die schlimmste in der Geschichte des Landes und die Folge einer exzessiven Ausbeutungspolitik durch die nationalsozialistischen Besatzer.

--ChristosV (Diskussion) 20:09, 7. Jan. 2013 (CET)

Recht lang der Teaservorschlag mit vielen Infos, die schon fast alles zum Thema sagen.

Der Artikel scheint mir noch nicht unbedingt hauptseitentauglich, vgl. die zugehörige Diskussionsseite und die Versionsgeschichte. --Xocolatl (Diskussion) 17:24, 8. Jan. 2013 (CET)

Die Anzahl der 300.000 Todesopfer ist umstritten. Derzeit in dieser Form nicht geeignet für die SG/Hauptseite. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 18:24, 8. Jan. 2013 (CET)
Politische Propaganda - keinesfalls sollte sowas auf die Hauptseite. "Sie gilt teilweise als das Schicksal eines Volkes im Zweiten Weltkrieg schlechthin." kann man nur als schlechten Witz betrachten.Oliver S.Y. (Diskussion) 20:35, 8. Jan. 2013 (CET)
Den Hauptautor habe ich wegen der Mängel angesprochen. --Goesseln (Diskussion) 23:36, 8. Jan. 2013 (CET)
Nach der Diskussionsseite scheint noch erheblicher Klärungsbedarf zu bestehen. Meiner Meinung nach daher zur Zeit nicht für SG geeignet. Aber vielleicht klärt sich das auch innerhalb der 30-Tage-Frist. --Dirts(c) (Diskussion) 09:13, 9. Jan. 2013 (CET)
Artikel hat einen "Überarbeiten-Baustein". Also mal abwarten..... .--F2hg.amsterdam (Diskussion) 06:08, 19. Jan. 2013 (CET)

Ich setze hier mal auf erledigt. Der Baustein ist immer noch drin und seit einer Woche tut sich nichts mehr am Artikel.--Berita (Diskussion) 14:13, 3. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Berita (Diskussion) 14:13, 3. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Bergebeutel (7. Januar 2013) (erl.)

Bergebeutel mit einem Wurmfortsatz („Blinddarm“)

Mit einem Bergebeutel werden in der endoskopischen Chirurgie Gewebeteile aus dem Körperinneren eines Patienten nach Außen transportiert.

--Kuebi [ · Δ] 08:09, 24. Jan. 2013 (CET)

Für 4. Februar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:13, 3. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Ludwig Pollak (18. Jan) (erl.)

  • Den rechten Arm des Laokoon fand Ludwig Pollak 1905 bei einem römischen Steinmetz und erhielt dafür einen Orden vom Papst.
Von 1506 bis 1960 hatte Laokoon den rechten Arm strecken müssen

oder ohne Bild:

  • Vierzig Autographe und zwei Haarlocken Goethes hat Ludwig Pollak gesammelt.

Ohne Bild. Eine Abbildung einer (welcher!?) Locke Goethes gibt es auf commons nicht, ein Goethebild aus seinen letzten Jahren halte ich nicht für sinnvoll. --Goesseln (Diskussion) 17:08, 24. Jan. 2013 (CET)

Es müsste Autographen heißen, denke ich. Aber den ersten Teaser finde ich ohnedies viel spannender. --Xocolatl (Diskussion) 22:06, 24. Jan. 2013 (CET)

Der Laokoon-Arm ist schon was besonderes, 40 Autographen und zwei Haarlocken Goethes nicht, da gab es weitaus bedeutendere Privatsammlungen von Goetheana im späten 19./frühen 20. Jh. Das er dafür "einen Orden vom Papst" erhielt, ist auch nicht der Kern der Sache. Das eigentlich Sensationelle war, dass es Pollak mit seinem begnadeten Blick für Skulptur 400 Jahre nach der Auffindung der Laokoon-Gruppe 1506 im Jahre 1905 gelang, dieses wohl bei der Originalrestaurierung abhanden gekommen Stück zu finden. MfG --Korrekturen (Diskussion) 09:30, 25. Jan. 2013 (CET)

Mit leicht modifiziertem erstem Teaser für 4. Februar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:11, 3. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Schloss Tanlay (3. Januar) (erl.)

Torbau des Schlosses Tanlay
  • Auf Schloss Tanlay trafen sich während der französischen Religionskriege oft die wichtigsten Anführer der Hugenotten.

-- Gruß Icone chateau renaissance 02.svg Sir Gawain Disk. 22:44, 5. Jan. 2013 (CET)

Schloss kam mir etwas schräg vor. Habe die Perspektive korrigiert und den Himmel etwas dunkler gemacht. --AxelHH (Diskussion) 23:51, 5. Jan. 2013 (CET)

Torbau des Schlosses Tanlay

Anderes Foto, zeigt mehr vom Schloss, das oben nur den Torbau. Falls dies genommen wird, würde ich noch etwas daran arbeiten, z.B. am Kontrast.

Bitte kein Schwarz-Weiss-Bild. -- Gruß Icone chateau renaissance 02.svg Sir Gawain Disk. 13:15, 13. Jan. 2013 (CET)
Meinst du, das kommt nicht gut an? Dabei gibt mir das einen besseren Eindruck von der Schlossanlage. --AxelHH (Diskussion) 23:18, 15. Jan. 2013 (CET)
Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass sich die Leser bei diesen kleinen Bilder mehr vom ersten Farbeindruck als vom eigentlichen Motiv zum Lesen des Artikels animieren lassen. -- Gruß Icone chateau renaissance 02.svg Sir Gawain Disk. 20:09, 16. Jan. 2013 (CET)
Schloss Tanlay 1855
Da gibt es aber ganz anderen Meinungen, auch hier: Key_Biscayne --AxelHH (Diskussion) 21:34, 16. Jan. 2013 (CET)
Das sind "nur" (vom persönlichem Befinden abhängige) Meinungen, keine Erfahrungen ;) Mir persönlich wäre das SW-Bild auch wesentlich lieber, aber ich bin - meinen Erfahrungen nach (= Aufrufstatistik meiner Schon-gewusst-Vorschläge) - auch nicht der Standard-Schon-gewusst-Leser. Der möchte Fotos in Bonbon-Farben = Eyecatcher. -- Gruß Icone chateau renaissance 02.svg Sir Gawain Disk. 21:42, 21. Jan. 2013 (CET)

Habe noch eine andere Idee zu den Kosten:

  • Die Vollendung von Schloss Tanlay verschlang bis 1649 eine Unsumme, die 2.500.000 Pfund Silber entsprach. --AxelHH (Diskussion) 21:39, 16. Jan. 2013 (CET)

Mit Ursprungsteaser und dunklerem Himmel für 4.2. eingetragen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Berita (Diskussion) 22:14, 4. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Johannes Arnoldi (12. Januar 2013) (erl.)

Johannes Arnold, Kupferstich von 1631
  • Der Jesuitenpater Johannes Arnoldi wurde 1631 auf dem Weg von Visselhövede nach Verden ermordet.

--Elmar Nolte (Diskussion) 22:43, 15. Jan. 2013 (CET)

Spektakulär wenn`s sein darf:
Dem Jesuitenpater Johannes Arnoldi wurde von einer Gruppe unbekannt gebliebener Männer die Kehle durchgeschnitten. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:17, 16. Jan. 2013 (CET)
Dem grausamen Tod des Jesuitenpaters Johannes Arnoldi verdankt der „Paterbusch“ seinen Namen. --Vexillum (Diskussion) 18:27, 16. Jan. 2013 (CET)

Mit dem grausamen Tod für 4.2. eingetragen.--Berita (Diskussion) 22:15, 4. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Berita (Diskussion) 22:15, 4. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Lymphknotenmetastase (01.01) (erl.)

Operative Entfernung eines Lymphknotens im Hals
  • Bei den meisten Krebserkrankungen sind Lymphknotenmetastasen die ersten Absiedlungen von Tumorzellen (Metastasen).

--Kuebi [ · Δ] 10:22, 1. Jan. 2013 (CET)

Teaser ist gut, finde allerdings den Artikel nicht verständlich, was ich auch auf der Disk angemerkt habe. Würde mir ein wenig Nacharbeit wünschen. Danke -Moneco (Diskussion) 15:15, 21. Jan. 2013 (CET)

Da Kuebi bisher leider nicht reagiert hat - wie verfahren wir weiter? Ich kann nur schwer einschätzen, ob man das ganze einfacher formulieren kann. So halbwegs verstehe ich schon, worum es im Artikel geht.--Berita (Diskussion) 14:50, 3. Feb. 2013 (CET)

Hochinformativer, sauber verfasster und belegter Artikel mit gutem Teaser, der für viele Leser von Interesse ist und auf die Hauptseite gehört, auch wenn nicht jeder jedes Wort versteht, wobei der Anteil der Fachsprache auch vom Thema abhängt.

Für 6. Februar vorbereitet. -- Miraki (Diskussion) 10:23, 5. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 10:23, 5. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Aeroscraft (4. Januar 2013) (erl.)

Aeroscraft - Der jüngste Prototyp eines Lastenluftschiffs verfügt über eine neuartige Methode des Auftriebsausgleichs. Pherm (Diskussion) 22:32, 4. Jan. 2013 (CET)

Mir erscheinen Teaser und Artikel noch nicht Hauptseitenreif und kann mir nicht vorstellen, dass daraus ein halbwegs leicht verständlciher Artikel wird. Bin dafür, den Vorschlag hier auf erledigt zu setzen, auch in Anbetracht der langen Vorschlagsliste mit weit aus besseren Artikeln. --AxelHH (Diskussion) 22:44, 4. Jan. 2013 (CET)
Abgesehen vom Teaser finde ich den Artikel durchaus geeignet für die Hauptseite, weil technisch nicht so überbelastet wie z.B. "Baureihe A (Straßenbahn München)", wenn auch ein ganz anders Thema. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 10:47, 6. Jan. 2013 (CET)
Vorschlag:
Mit Helium verfügt der Prototyp des Transportluftschiffes Aeroscraft über eine neuartige Methode des Auftriebsausgleiches. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:04, 6. Jan. 2013 (CET)
Das Helium selber ist weder für den Auftriebsausgleich verantwortlich noch eine neue Idee, eher:
Der Prototyp des Transportluftschiffes Aeroscraft verwendet eine neuartige Methode des Auftriebsausgleiches mit komprimiertem Helium. --Dirts(c) (Diskussion) 09:01, 7. Jan. 2013 (CET)
Artikel sieht heute mit der Box schon besser aus als gestern. --AxelHH (Diskussion) 15:08, 6. Jan. 2013 (CET)

Mit letztem Teaser von Dirtsc für 6. Februar vorbereitet. -- Miraki (Diskussion) 10:27, 5. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 10:27, 5. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Key Biscayne (6. Januar 2013) (erl.)

Luftblick auf Key Biscayne (1999)

Teaservorschläge:

  • Auf Key Biscayne befand sich Anfang des 20. Jahrhunderts die größte Kokusnussplantage der kontinentalen Vereinigten Staaten.
  • Hurrikan Andrew war ein Segen für die Insel Key Biscayne.
  • Die Insel Key Biscayne im US-Bundesstaat Florida gehört nicht zu den Florida Keys.

--Sinuhe20 (Diskussion) 12:52, 12. Jan. 2013 (CET)

Was, den Artikel gibt es erst jetzt? Kommt mir so bekannt vor aus Film und Fernsehen oder Miami Vice.--AxelHH (Diskussion) 15:10, 12. Jan. 2013 (CET)

oder ganz kurz:

Das Freilegen von archäologische Belegen durch einen Hurrikan würde ich nicht als Segen bezeichnen, sondern:

  • Hurrikan Andrew legte 1992 auf Key Biscayne Reste einer rund 2000 Jahre alten Siedlung frei.
  • Auf Key Biscayne fanden sich 1992 Reste einer rund 2000 Jahre alten Siedlung, die ein Hurrikan freigelegt hatte. --AxelHH (Diskussion) 16:34, 12. Jan. 2013 (CET)
Da würde ich doch für den letzten Teaser stimmen. Das Hurrikan Andrew "ein Segen" war, auch wenn sich das im Artikel nur auf den Park bezieht, klingt zynisch. Es gab schließlich 26 Tote und 250.000 Obdachlose. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 17:05, 12. Jan. 2013 (CET)
Sonnenuntergang auf Key Biscayne (1974)
@AxelHH der Teaser mit dem Hurrikan bezieht sich eigentlich nicht auf die archäologischen Belege, sondern weiter unten im Artikel auf die Pflanzenwelt. @F2hg.amsterdam Dass Hurrikans nur Tote bringen und Schäden anrichten ist ja nichts besonderes, gell. :) Aber die positiven Auswirkungen sind zugegebenermaßen sehr auf den Park eingeschränkt. --Sinuhe20 (Diskussion) 19:02, 12. Jan. 2013 (CET)
Anbei ein farbenprächtiges Foto von Key Biscayne, das möglicherweise bei den Hauptseitenlesern im tristen deutschen Winter Fernweh auslöst. --AxelHH (Diskussion) 23:30, 12. Jan. 2013 (CET)
Bei mir löst es die Suche nach dem Knopf zu Farbe runterregeln aus, abgesehen davon, dass ich es gradedrehen würde. :-) eryakaas | D 02:41, 13. Jan. 2013 (CET)

Habe den Horizont waagerecht gerichtet, vorher war er noch schiefer. --AxelHH (Diskussion) 20:19, 13. Jan. 2013 (CET)

  • Die Vernichtung invasiver Arten durch Hurrikan Andrew sorgte dafür, dass auf Key Biscayne wieder ein Naturraum mit einheimischer Vegetation entstand.

Schöner Artikel und gut geeignet, wie ich finde. -Moneco (Diskussion) 15:47, 21. Jan. 2013 (CET)

Der letzte Teaser ist ein echt seltener und interessanter Aspekt. --Dirts(c) (Diskussion) 21:51, 23. Jan. 2013 (CET)

Für 7.2. vorbereitet. Ich habe jetzt keins der Fotos genommen. Bei der Luftaufnahme finde ich die Qualität zu schlecht. Das andere ist zwar stimmungsvoll, passt aber so recht zu keinem Teaser. Ich habe den Teaser mit den invasiven Arten ausgewählt.--Berita (Diskussion) 23:26, 6. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Berita (Diskussion) 23:26, 6. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Nicoter (10. Januar) (erl.)

Zwei Nicoter/Kanzi-Äpfel

Nicoter-Äpfel schrieben europäische Rechtsgeschichte.

Für den Winter sind Äpfel weiterhin gesund. Außerdem mE eine ganz spannende Geschichte wie das heutzutage so ist mit dem Obstanbau. -- southpark 19:31, 26. Jan. 2013 (CET)

Teaser hat funktioniert. War vor Neugier sofort genötigt, den Artikel zu lesen ;) --Vexillum (Diskussion) 19:49, 26. Jan. 2013 (CET)
Ein schöner Teaser für ein interessantes Thema. Europarecht haben wir hier selten. ;-) --Dirts(c) (Diskussion) 09:26, 29. Jan. 2013 (CET)

Für 7.2. vorbereitet.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Berita (Diskussion) 23:23, 6. Feb. 2013 (CET)

Abrufstatistik (erl.)

wie belastbar sind eigentlich die Zahlen der Abrufstatistik, die ja nach dem Einstellen auf der Hauptseite in astronomische Höhen schnellt ? Könnte es sein, dass da maschinelle Aufrufe aus dem Hauptseitenkontext mitgezählt werden ? Also Benutzer/Aufrufe, die nicht wirklich auf der Seite landen/lesen ? Oder soll ich die Frage bei WP:Fragen zu Wikipedia stellen ? --Goesseln (Diskussion) 11:49, 23. Jan. 2013 (CET)

Die technischen Hintergründe der Statistik kenne ich nicht. Aber ich finde, die Aufrufzahlen variieren zu stark und auch zu themen/theaserbezogen, um hier von technisch bedingten Zugriffen auszugehen. Man denke z.B. an die Bachkantaten, die laut Kritikern immer wieder releativ wenig aufgerufen werden (willkürlich gewähltes Beispiel :-) Da scheinen mir schon echte Leser dahinterzustehen. Außerdem finde ich ein paar zehntausend Zugriffe gar nicht so astronomisch für eine Seite wie Wikipedia, die mW zu den meistaufgerufenen im WWW gehört.--Berita (Diskussion) 12:38, 23. Jan. 2013 (CET)
Neulich ist mir noch etwas aufgefallen: am 28.1. war der Todestag von Bernd Rosemeyer und sein Artikel deshalb per "Was geschah am" auf der Hauptseite. Da er mit Elly Beinhorn verheiratet war, dachte ich mir, dass sich dorthin bestimmt auch eine Leser hinklicken. Und so war es auch, an dem Tag hatte ihr Artikel über 6000 Aufrufe (sonst nur um die 100). An den Tagen vorher und nachher auch etwas erhöhtes Interesse mit um die 500 Klicks. Da steckt also sicher kein technischer Vorgang dahinter.--Berita (Diskussion) 11:05, 31. Jan. 2013 (CET)
Dürfte soweit erledigt sein, oder?
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:10, 7. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Skyfall (Soundtrack) (1. Januar) (erl.)

Thomas Newman komponierte mit Skyfall zum fünften Mal einen Film des Regisseurs Sam Mendes.

Nach WP-Zeit (also 1 Std. später) gemessen, der erste Artikel mit über 12.000 Byte des Jahres! --ʾMeister Eiskaltʿ (Diskussion) 13:53, 1. Jan. 2013 (CET)

Der Teaser ist recht verwirrend. Er komponierte nicht einen Film, sondern den Soundtrack zu einem Film. Außerdem gibt es noch das Lied zu Skyfall, was es im Teaser abzugrenzen gilt, damit keine falschen Vorstellungen hoch kommen. Und außerdem kommt im Teaser überhaupt nicht James Bond vor, was ein Thema ist, das Leser zieht.
  • Mit Skyfall schuf der Komponist Thomas Newman erstmals einen Soundtrack für die James-Bond-Reihe.
  • Mit dem Soundtrack Skyfall war der Komponist Thomas Newman erstmals für die James-Bond-Reihe tätig. --AxelHH (Diskussion) 17:41, 1. Jan. 2013 (CET)

Beide Alternativvorschläge find ich gut. --ʾMeister Eiskaltʿ (Diskussion) 20:22, 1. Jan. 2013 (CET)

Wenn es möglich bäre, bitte diesen Artikel gemeínsam mit Baureihe A (Straßenbahn München) auf die HS bringen.--ʾMeister Eiskaltʿ (Diskussion) 11:53, 2. Jan. 2013 (CET)
Gibt es dafür einen Grund? --AxelHH (Diskussion) 21:56, 2. Jan. 2013 (CET)
Naja, ist halt ein persönlicher Wunsch. --M(e)ister Eiskalt (商量) 17:35, 9. Jan. 2013 (CET)

Ich finde es ja schwierig so zeitnah auf der Hauptseite auf einen derartigen Marketinghype wie Skyfall aufzuspringen. -- southpark 10:34, 3. Jan. 2013 (CET)

Naja, sogesehen ist ja alles Marketing, was unter irgendeinem Urheberschutz steht. --ʾMeister Eiskaltʿ (Diskussion) 00:42, 4. Jan. 2013 (CET)
Noch viel mehr. Aber es macht mE einen Unterschied ob etwas nur irgendwie Marketing sein könnte, oder ob es zeitlich genau in die Zeit des allgemeinen Hypes fält und sich damit unfreiwillig zum Teil desselben macht. Darauf dass Skyfall und sein Soundtrack existiert muss man Menschen zur Zeit nicht wirklich hinweisen, das haben sie eh schon mitbekommen. -- southpark 13:33, 6. Jan. 2013 (CET)
Diese Gleichzeitigkeit läßt sich wohl kaum vermeiden. Ein Artikel zu einem Soundtrack entsteht eben im gleichen Zeitraum, in dem dieser Soundtrack veröffentlicht und ggf. extrem bekannt wird. Wenn man dann aus dem Artikel einen interessanten SG-Eintrag machen kann ist das doch nicht verkehrt. --Dirts(c) (Diskussion) 08:45, 7. Jan. 2013 (CET)
Zum Thema Werbung in der Wikipedia gab es eine längere Diskussion auf der Hauptseite unter:Wikipedia_Diskussion:Hauptseite#Schon_wieder_Eigenwerbung_.28Gershwin_Piano_Quartet.29. Der Vorwurf dürfte dann wieder kommen. Aber der Film läuft wenn der Teaser auf der Hauptseite landet bestimmt schon drei Monate und der Bond-Hype war nur am Anfang in der Presse. --AxelHH (Diskussion) 23:20, 7. Jan. 2013 (CET)
Zudem war ein direkter Verweis zur Filmseite, als der Film Premiere feierte, auf der HS. Ich glaube kaum, dass es Hype ist. Zudem war heute und gestern selbst im ZDF und in der ARD die D-Premiere von Django Unchained Newsthema. Ich denke nicht, dass es mit Marketing bei öffentlich rechtlichen Sendern zu tun hat. Und wie bereits gesagt, der Film erscheint nicht morgen sondern läuft/lief bereits in den Kinos. Spontan gesagt dürfte sonst ja kein Artikel, das mit moderner Literatur, Film, Videospiel, CD, bzw. mit Promis zu tun hat hier veröffentlicht werden. --M(e)ister Eiskalt (商量) 17:35, 9. Jan. 2013 (CET)

Ich finde, in dem Artikel fehlen noch Informationen zur Musik. Bisher ist noch nicht mal das oder die Genre(s) erwähnt, geschweige denn weiterführende Details.--Berita (Diskussion) 00:57, 16. Jan. 2013 (CET)

Das finde ich auch, so ist er mir für einen Albumartikel noch zu lückenhaft. -Moneco (Diskussion) 16:54, 19. Jan. 2013 (CET)
Hm, knapp verfasste Artikel finde ich für Schon gewusst? eigentlich besser. Bspw. lässt sich über Opernhaus am Taschenberg sagen, wieso es umgebaut wurde und solch weiterführende Informationen, aber es soll doch kein lesenswerten, bzw. exzellenten ausmachen, sondern einen relativ guten Neuartikel, der nicht zwingend ins Detail eingehen muss. --M(e)ister Eiskalt (商量) 21:16, 23. Jan. 2013 (CET)
Ich bin nun wirklich der letzte, der besonders umfangreiche SG-Artikel fordert, eher im Gegenteil. Aber die grundlegenden Fakten sollten mE enthalten sein und bei einem Musikalbum möchte man doch zumindest wissen, zu welchem Genre die Titel gehören, ob es nur Instrumentalstücke sind u.ä. Hier kann man allenfalls auf Grund das Labels vermuten, dass es sich um klassische Musik handelt. Oder bei den Kritiken über Electro stolpern, ohne dass es dazu eine Aussage im Haupttext gibt. Stattdessen erfährt man, dass der Komponist bei einem Mittagessen den Zuschlag bekam. Das ist irgendwie eine Informations-Schieflage, finde ich.--Berita (Diskussion) 22:22, 23. Jan. 2013 (CET)
Dass ein Filmsoundtrack (normalerweise) aus Instrumentalstücke besteht, halte ich zwar für selbstverständlich, hab ich aber Mal ergänzt. Dürfte nun - nach weiteren Überarbeitungen - passen. --M(e)ister Eiskalt (商量) 17:28, 28. Jan. 2013 (CET)

Der Artikel ist m. E. noch nicht hauptseitentauglich. Die schlimmsten Klopse hab ich mal auskommentiert. --Xocolatl (Diskussion) 19:37, 28. Jan. 2013 (CET)

Hab diese Mal verbessert, auch wenn ich sie so, wie sie im Text waren, in Ordnung fand. Falls es weitere kleine Anmerkungen gibt, versuche ich sie auszuwälzen und den Artikel auch eurer Ansicht nach schnell hauptseitentauglich zu machen. mMn ist er dies ja bereits, aber selbst schätzt man sich halt öfters Mal falsch ein. --M(e)ister Eiskalt (商量) 21:43, 28. Jan. 2013 (CET)
Gibt es sonst noch Anpassungswünsche? --M(e)ister Eiskalt (商量) 20:46, 31. Jan. 2013 (CET)

Hmmm, was glaubst du z. B. wohl, was dein Englischlehrer zu sowas wie "Es steht fest am hohen Ende der Nicht-Barry Musik" sagen würde? --Xocolatl (Diskussion) 21:28, 31. Jan. 2013 (CET)

… Dass ich es sehr wörtlich genommen habe. --M(e)ister Eiskalt (商量) 21:33, 31. Jan. 2013 (CET)
So, wenn nun, nachdem alle verstricktere Punkte ausgebessert bzw. entnommen wurden, der Artikel noch immer nicht HS-würdig ist, ist der Artikel zum Scheitern verurteilt! Ich jedenfalls könnte für ein Schon gewusst? nichts mehr aussetzen. --M(e)ister Eiskalt (商量) 21:38, 6. Feb. 2013 (CET)
Laut Versionsgeschichte geht der Hauptautor seit einer Woche nicht auf die Kritik (zuletzt: mangelhafte Übersetzung) ein. Die 30-Tage-Frist ist weit überschritten, die Hauptseiteneignung nach wie vor fraglich. Ich setze daher auf erledigt. -- Miraki (Diskussion) 07:35, 7. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 07:35, 7. Feb. 2013 (CET)

Vorschlag: Abri Castanet (9. Jan.) (erl.)

Abri Castanet
  • Die rund 37.000 Jahre alten Höhlenmalereien des Abri Castanet wurden kurzzeitig für die ältesten der Welt gehalten. --AxelHH (Diskussion) 01:59, 13. Jan. 2013 (CET)

Interessantes Thema, der Artikel dürfte aber gerne noch ein bisschen wachsen und gedeihen. --Xocolatl (Diskussion) 13:27, 13. Jan. 2013 (CET)

Gibt es in der Forschung keine Meinungsverschiedenheiten darüber? Die Kategorien EINZELBELEGE sowie LITERATUR fehlen im Artikel. Sagen Lehrbücher über Urgeschichte und über Höhlenmalerei etwas darüber? Wir sollten das vorher etwas absichern. –– Franz Graf-Stuhlhofer, 19:22, 14. Jan. 2013 (CET)
Kommt noch einiges, Literatur wohl nicht, da Höhlenmalereien erst 2007 entdeckt. --AxelHH (Diskussion) 20:37, 14. Jan. 2013 (CET)
Mittlerweile sind einige Weblinks und Einzelnachweise drin. --Dirts(c) (Diskussion) 08:05, 6. Feb. 2013 (CET)

Für 8. Febr. eingetragen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 16:28, 7. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Don Sanche ou le château d’amour (23. Januar) (erl.)

Franz Liszt 1824

Seinen Opernflop Don Sanche ou le château d’amour schrieb Franz Liszt im Alter von 13 Jahren. --Singsangsung Los, frag mich! 21:48, 23. Jan. 2013 (CET)

--Gudrun Meyer (Disk.) 21:55, 23. Jan. 2013 (CET)

+1. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:15, 24. Jan. 2013 (CET)

Vielleicht zusätzlich ein Bild des jungen Liszt 1824, zum Zeitpunkt der Komposition der Oper. Oder als Ausschnitt, wobei man zumindest den Text unter der Zeichnung wegschneiden könnte. --Gudrun Meyer (Disk.) 13:59, 24. Jan. 2013 (CET)

dann sollte das Bild auch im Artikel erscheinen, oder sehe ich das zu eng ? Ansonsten ok. --Goesseln (Diskussion) 00:42, 27. Jan. 2013 (CET)
Ich war mal mutig [2], in der Hoffnung, dass der Hauptautor damit einverstanden ist. --Gudrun Meyer (Disk.) 17:58, 28. Jan. 2013 (CET)
Klar bin ich das. Und selbst wenn nicht: It's a wiki ;) --Singsangsung Los, frag mich! 21:05, 28. Jan. 2013 (CET)

Mit dem zweiten Teaser (der erste ist zwar lustig, aber "Flop" wäre einem Dreizehnjährigen gegenüber schon gemein) für 9. Februar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 19:20, 8. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Fernand Sanz (29. Januar) (erl.)

Der französische Bahnradsportler und Olympiamedaillengewinner Fernand Sanz war ein illegitimer Sohn des spanischen Königs Alfons XII. --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 16:26, 8. Feb. 2013 (CET)

Das ist n wenig sehr lang. Wie wäre es mit etwas in der Richtung wie Fernand Sanz, ein Großonkel des spanischen Königs, gewann 1900 eine Silbermedaille im Radsport.? --Dr.Haus Disk. Bew. 00:18, 30. Jan. 2013 (CET)
Da fehlt das Wesentliche. Dann anders. --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 00:22, 30. Jan. 2013 (CET)
Biographieartikel Nr. 17 unter 64 Teaservorschlägen derzeit. --AxelHH (Diskussion) 00:31, 30. Jan. 2013 (CET)
Und jetzt? :) --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 00:32, 30. Jan. 2013 (CET)
Naja, immerhin ist ein Radsportler mal was anderes und illegitime Kinder machen sich immer gut :-) Der Teaser enthält aber zuviele Details. Vorschlag:
  • Der französische Bahnradsportler und Olympiamedaillengewinner Fernand Sanz war ein illegitimer Sohn des spanischen Königs Alfons XII.--Berita (Diskussion) 01:19, 30. Jan. 2013 (CET)
Jap, gefällt mir schon viel besser. --Dr.Haus Disk. Bew. 01:22, 30. Jan. 2013 (CET)
Aber mir nicht :( Mag sein, Dr. Haus, dass Dir das besser gefällt, aber mir nicht. Nach wem gehts hier? --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 10:25, 30. Jan. 2013 (CET) - Aber ist mir auch nicht so wichtig, so gesehen.
Den Teaser wählt später derjenige aus, der den Vorschlag auf die Hauptseite bringt. Idealerweise jemand, der bisher nicht an der Diskussion beteiligt war. Du kannst gern weitere Vorschläge machen, Nicola, aber sie sollten von Umfang und Aufbau zur Rubrik passen. Beispiele findest du im Archiv (siehe Intro).--Berita (Diskussion) 10:50, 30. Jan. 2013 (CET)
Biografische Artikel sind für die Leser (siehe auch Zugriffszahlen) oft interessant, da es, sehr schlicht formuliert, um Menschen geht. Axels Rechnung zeigt immer noch fast 75 Prozent andere Vorschläge, also kein k.o. für Vielfalt wegen vermeintlich viel zu vielen Personenartikeln. Der eingangs vorgeschlagene Teaser ist einfach zu lang (ist mir auch schon passiert und ich wollte dann als Hauptautor „trotzig“ daran festhalten). Beritas Teaservorschlag scheint praktikabel und würde imho Leser neugierig machen. Gruß -- Miraki (Diskussion) 19:48, 30. Jan. 2013 (CET)
Ich hatte oben doch schon halb "aufgegeben". Für mich als Journalistin klingt dieser Satz wenig ansprechend, aber wenns hier so üblich ist, ok. --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 20:07, 30. Jan. 2013 (CET)
Da du Journalistin bist, würde ich vorschlagen: formulier den Teaser wie eine Schlagzeile, nicht wie eine Inhaltsangabe. Was für eine Überschrift würdest du dem Artikel geben, wenn er in einer Zeitschrift erscheinen würde? Der Leser soll neugierig gemacht werden, nicht jedes Detail erfahren (und viel Platz ist auch nicht in der SG-Box). Inzwischen hast du deinen Vorschlag ja schon gekürzt, aber ich finde ihn immer noch ein wenig "sperrig". Meiner ist sicher auch noch verbesserungsfähig, aber dafür sind wir ja hier, um zusammen den optimalen Teaser zu finden :-) --Berita (Diskussion) 20:24, 30. Jan. 2013 (CET)
Olympiastar Sanz: Illegitimer Sohn des spanischen Königs?
Neee, im Ernst, bin heute zu müde, vielleicht habe ich morgen ne Idee :) --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 20:34, 30. Jan. 2013 (CET)
Zwei Tage nach dem müden Schlagzeilenversuch mein Rat:
1. Der doch etwas schmalbrüstige Artikel sollte noch etwas ausgebaut werden, damit sich die Lektüre der per Werbeteaser animierten Leser auch lohnt und sie nicht frustriert werden.
2. Animationscharakter und sachliche Richtigkeit des Teasers sollten keinen Widerspruch bilden. Der Leser sollte nach der Lektüre des Teasers schon eine Ahnung haben, was das wann für eine Olympiamedaille war.
Gruß -- Miraki (Diskussion) 07:43, 1. Feb. 2013 (CET)

Hallo Miraki, viel mehr ist mir nicht bekannt. Und künstliches Aufblähen finde ich kontraproduktiv. --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 13:50, 1. Feb. 2013 (CET)

Ein anderer Benutzer hat nun auf meine Bitte hin aufgrund einer spanischen Quelle den Artikel etwas nachgearbeitet. --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 15:43, 7. Feb. 2013 (CET)
So sieht der Artikel doch schon ansprechend und imho hauptseitentauglich aus. Bleibt noch die Teaserfrage. Ich finde nach vor den Vorschlag Beritas zielführend. Bessere Vorschläge? Gruß -- Miraki (Diskussion) 08:38, 8. Feb. 2013 (CET)

Mit Beritas Teaser für 9. Februar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 19:18, 8. Feb. 2013 (CET)

Wettbewerb prämiert häufige Listung von Artikeln einzelner Autoren auf Schon gewusst? (erl.)

Ich habe die Prämierung von Schon-gewusst-Artikeln beim WIkicup zur Diskussion gestellt. Ich halte das für keine gute Entwicklung. --Minderbinder 08:24, 29. Jan. 2013 (CET)

Das ist nicht die einzig fragwürdige Entwicklung, aber gut dass es hier endlich angesprochen wird. Um sich leichter ein Bild vom Umfang machen zu können wäre z.B. eine Kennzeichnung der entsprechenden Artikel denkbar, ich habe bei meinem Vorschlag einen Hinweis auf die Punkteneutralität, also Nichtteilnahme hinterlassen. --Vux (Diskussion) 00:18, 1. Feb. 2013 (CET)
Weißt doch erst einmal eine negative Entwicklung nach. Die gab es im letzten Jahr schlicht nicht, schon gar nicht aufgrund des Cups. Ihr macht Pferde scheu, was gar nicht nötig ist. Meine einzigen Nominierungen hier gab es wegen dem Wettbewerb. Das sollte euch Verwalter freuen, aber nein, es wird ein Haar in der Suppe gesucht. Wenn man schon keine Werbe-Konflikte ausmachen kann, dann muss man jetzt Autoren, die an einem Wettbewerb, dem es daran gelegen ist, die WP voranzubringen, ans Bein pinkeln. Es erscheint mehr, als ob hier irgendwelche Pfründe verteidigt werden sollen. --Julius1990 Disk. Werbung 00:44, 1. Feb. 2013 (CET)
Solange hier interessante oder skurrile Artikel vorgeschlagen werden, sehe ich kein Problem mit dem Wettbewerb (der mir persönlich ziemlich egal ist). --GDK Δ 00:51, 1. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:52, 9. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Izabela Lubomirska (19. Januar 2013) (erl.)

Bacciarelli Blue Marquise.jpg
  • Die Fürstin Izabela Lubomirska gehörte zu den reichsten Frauen des 18. Jahrhunderts.
  • Die polnische Fürstin Izabela Lubomirska war eine bedeutende Kunstmäzenin und verfügte über 19 Residenzen.
  • Die polnische Fürstin Izabela Lubomirska gewährte den Bourbonenprinzen nach der französischen Revolution Unterkunft.
  • Die polnische Fürstin Izabela Lubomirska gewährte dem französischen Hof nach der Revolution Unterkunft in Łancut.

--Wistula (Diskussion) 11:18, 19. Jan. 2013 (CET)

Da würde ich für den 2. oder den 3. Teaser stimmen. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 10:49, 20. Jan. 2013 (CET)
Ich für den 3ten. --Dirts(c) (Diskussion) 08:09, 6. Feb. 2013 (CET)

Und ich für den 1ten, zumal schon ein Adelsthema im morgigen SG-Kasten vorhanden ist. Für 10. Februar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:50, 9. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Pezosiren (23. Jan. 2013) (erl.)

Das rekonstruierte Skelett der vierbeinigen Seekuh Pezosiren

Wie die Wale marschierten auch die Seekühe vor etwa 50 Millionen Jahren auf allen vieren zurück ins Wasser.--Haplochromis (Diskussion) 14:25, 31. Jan. 2013 (CET)

--Haplochromis (Diskussion) 14:25, 31. Jan. 2013 (CET)

  • Seekühe der Gattung Pezosiren bewegten sich vor etwa 50 Millionen Jahren laufend auf dem Land. --AxelHH (Diskussion) 21:13, 31. Jan. 2013 (CET)
  • Pezosiren war ein etwa schweinegroßes Tier, das einen tonnenförmigen Rumpf, einen kurzen Hals, einen seekuhartigen Kopf und vier kurze Beine hatte. --Xocolatl (Diskussion) 21:22, 1. Feb. 2013 (CET)
  • Das ausgestorbene Pezosiren war eine Seekuh auf vier Beinen. ... mit Bild, natürlich. Muh! GEEZER... nil nisi bene 23:02, 1. Feb. 2013 (CET)

Jaaa, der ist gut, vielleicht sogar noch ohne "ausgestorbene";-) --Xocolatl (Diskussion) 17:19, 5. Feb. 2013 (CET)

Mit Geezers Teaser für 10. Februar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 22:51, 9. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Josef Werner Bauer (5. Januar 2013) (erl.)

Josef Werner Bauer war mit 38 Jahren Amtszeit einer der dienstältesten Landräte in Bayern. Kürzlich verstorben, der Mann fiel durch eine lange Amtszeit und mehrere Parteienwechsel während selbiger auf. --LordMP (Diskussion) 10:56, 5. Jan. 2013 (CET)

Nicht gerade aufregend, sieht nach normalem Biographieartikel aus. Interessant wären evt. die häufigen Parteiwechsel, was dann in den Teaser einfließen sollte. --AxelHH (Diskussion) 13:04, 5. Jan. 2013 (CET)
Hab den Teaser aktulisiert. Wäre das hier eher etwas? Josef Werner Bauer konnte als Landrat sechs Kommunalwahlen für sich entscheiden, wobei er zweimal nicht durch seine Partei, die CSU, als Kandidat nominiert wurde: Er trat beide Male aus, gründete eine eigene Wählergemeinschaft, gewann die Wahl und wechselte wieder in die CSU. --LordMP (Diskussion) 13:39, 5. Jan. 2013 (CET)
Wenn du daraus noch einen kurzen Satz formulieren würdest. --AxelHH (Diskussion) 13:43, 5. Jan. 2013 (CET)
Entweder
  • Josef Werner Bauer konnte als Landrat sechs Kommunalwahlen für sich entscheiden, wobei er viermal die Partei wechselte.
  • Josef Werner Bauer wechselte viermal die Partei und gewann sechsmal die Wahl zum Landrat.
Kürzer und einprägsamer. Gibt´s noch Anregungen bzw. welcher gefällt besser? --LordMP (Diskussion) 15:06, 5. Jan. 2013 (CET)
+1 für den zweiten Teaser --Dirts(c) (Diskussion) 09:03, 7. Jan. 2013 (CET)
Zwei tolle Teaser (die letzten). Der Artikel ist allerdings "normale Biografie". Nicht gerade vorzeigewürdig auf der Hauptseite. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 16:49, 18. Jan. 2013 (CET)
Da kann ich dann doch gleich das beliebte Standard-Gegenargument von den "kleineren, sonst weniger beachteten Artikeln" bringen. Es ist wirklich eine Gratwanderung, was man vorschlägt. Zu toll darf es nicht sein, zu klein auch nicht, der Teaser soll richtig sein, aber doch neugierig machen und darf dabei auch noch niemanden persönlich verärgern. Schwierig, schwierig. ;-) Aber im Ernst: ich finde einen Hinweis auf einen der zahlreichen Artikel über "normale Biografie" nicht verkehrt, wenn er denn einen Anknüpfungspunkt für einen netten Teaser hat. Und das haben bei weitem die wenigsten neu angelegten Personenartikel. --Dirts(c) (Diskussion) 21:47, 23. Jan. 2013 (CET)

Das ändert nix daran, dass dieser Artikel einfach reichlich "unbesonders" ist und damit wenig Potenzial für SG hat. --Xocolatl (Diskussion) 17:08, 5. Feb. 2013 (CET)

+ 30-Tage-Frist klar überschritten. -- Miraki (Diskussion) 10:06, 10. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 10:06, 10. Feb. 2013 (CET)

Vorschlag: Helmut Jürgens (6. Januar) (erl.)

Helmut Jürgens entwarf Bühnenbilder für über 200 Opern-, Ballett- und Schauspiel-Inszenierungen an mehr als 20 Bühnen in aller Welt.

Enwurf für Carmina Burana

--Ne discere cessa! Kritik/Lob 17:53, 6. Jan. 2013 (CET)

Kürzer:

Mir zu allgemein. Abgebildet ist Orff, zu dem - so der Artikel - er ein besonderes Verhältnis hatte:
Ich stimme Gerda zu, die oben vorgeschlagenen Teaser sind zu allgemein. "200 Inszenierungen", als ob die reine Zahl von Bedeutung oder besser als 100 wäre. Die Oper ist doch kein Guinessbuch. Es kommt auf die Bedeutung der Bühnen und Regisseure an, besondere Ehre, wenn es Uraufführungen sind. Lieber auf eine konkrete Inszenierung abstellen. Unter den Komponisten, für deren Uraufführungen Jürgens das Bühnenbild entwarf, scheinen mir Orff, Henze und Hindemith noch am gängigsten bei der Leserschaft, mit einem gewissen Vorteil für Orff wegen der Carmina Burana, die zumindest dem Namen nach auch beim klassikfernen Publikum bekannt ist. Ich würde daher ebenso wie Gerda Die Kluge von Orff herausstellen, aber noch im Teaser erwähnen, dass es sich um eine Oper handelt. Es ist ja auch überraschend, dass es 1943 (nach dem Zusammenbruch des Kessels in Stalingrad) in Deutschland überhaupt noch Opernpremieren gab. Die Premiere der Oper fand übrigens zwei Tage nach der Goebbels-Rede zum Totalen Krieg statt. Aber das führt für den Teaser zu weit. Sonstige Änderungen gegenüber Gerdas Vorschlag: Der Entwurf des Bühnenbild begann sicher nicht erst am Anfang des Jahres 1943. Und den Namen Orff besser nicht beugen, da der Erkennungswert bei einsilbigen Namen darunter leidet:
  • Helmut Jürgens entwarf das Bühnenbild der Märchenoper Die Kluge von Carl Orff, die 1943 in Frankfurt uraufgeführt wurde.
  • 1943 wurde die Märchenoper Die Kluge von Carl Orff mit einem Bühnenbild von Helmut Jürgens uraufgeführt.
Normalerweise wäre ein von engen Familienangehörigen verfasster Artikel ein Grund zur Ablehnung für die Hauptseite. Hier liegt die Sache anders, da der Text neutral ist und wir uns für die Freigabe der schönen Bühnenbilder durch den Erben bedanken müssen, die sämtlich noch dem Urheberrecht unterliegen. --Minderbinder 08:22, 8. Jan. 2013 (CET)
Helmut Jürgens (1948)
Ich fürchte nur, dass die allermeisten Leser mit diesen Namen nichts anfangen können. Der erste Teaser reisst einen zwar auch nicht vom Hocker ;-) Aber da der Artikel sonst nicht viel her gibt, würde ich doch eher ihn wählen bzw. den von AxelHH. Als Bild vielleicht eher das Porträt, da erkennt man mehr in der Größe.--Berita (Diskussion) 10:10, 8. Jan. 2013 (CET)
Namen: das hatten wir schon, dass Leser Andreas Scholl nicht kennen ;) Orffs Carmina Burana ist aber vielen ein Begriff, oder sie kennen wenigstens die Orffschen Instrumente. Schade, dass der Bühnenbildner nicht für die Carmina-Uraufführung gearbeitet hat. Ich finde dass Bühnenbild-Bild aussagekräftiger als das Porträt. Die Kluge: da ging 1943 über die Bühne: "Und wer die Macht hat, hat das Recht. Und wer das Recht hat, beugt es auch." (wenn auch nicht Verdienst des Bühnenbildners). - Henze ging gerade durch die Nachrichten (nicht nur für Kultur), als er starb. - Die Teaser-Verbesserungen finde ich gelungen. --Gerda Arendt (Diskussion) 12:02, 8. Jan. 2013 (CET)

Dann aber bitte aufpassen, dass das Bühnenbild zum Teaser passt. Nicht das Bild von Carmina Burana, wenn die Kluge im Teaser steht, oder umgekehrt. --bjs Diskussionsseite 14:29, 8. Jan. 2013 (CET)

Das würde ich nicht so eng sehen, zumal seine Bilder nicht sehr stück-spezifisch sind und wir für Die Kluge leider kein Bild der erwähnten Uraufführung haben. --Gerda Arendt (Diskussion) 18:30, 8. Jan. 2013 (CET)
nochmal nachgedacht: die Beschreibung "Märchenoper" betrifft nicht die Leistung des Bühnenbildners, lässt mich zu sehr in Richtung Weihnachtsmärchen assoziieren, dabei ist Die Kluge eine kluge Oper, unter dem Mantel "Märchen' konnte etwas frei gesagt werden, - daher würde ich das weglassen:

Den ganz engen Bezug zum Teaser muss das Bild nicht haben, da stimme ich Gerda zu. Für Details gibt es ja die Mouse-Over-Beschriftung. Auch den Gedanken zu "Märchenoper" vs. "Oper" kann ich nachvollziehen. Aber der letzte Teaservorschlag häuft am Satzende für meinen Geschmack zu viele Hauptworte. Mit Nebensatz scheint mir der Teaser verständlicher:

  • Helmut Jürgens entwarf das Bühnenbild der Oper Die Kluge von Carl Orff, die 1943 in Frankfurt uraufgeführt wurde.

Oder so. --Minderbinder 14:35, 10. Jan. 2013 (CET)

Dann haben wir aber das Problem, dass er auch das Bühnenbild für eine spätere und nicht für die Uraufführung entworfen haben könnte. Gerda Arendts letzten Teaservorschlag finde ich gut, man könnte ihn aber auch hinter "Orff" abbrechen lassen, falls jemand sich an der Länge stört. --Xocolatl (Diskussion) 19:22, 11. Jan. 2013 (CET)

Enwurf für Die Kluge 1948
  • Helmut Jürgens entwarf das Bühnenbild für die Oper Die Kluge von Carl Orff für die Uraufführung 1943 in Frankfurt und eine Aufführung 1948 in München. --Gerda Arendt (Diskussion) 18:50, 14. Jan. 2013 (CET)

Ich habe Minderbinders Vorschlag („1943 wurde …“) leicht umgestellt („Die Märchenoper Die Kluge von Carl Orff wurde 1943 mit einem Bühnenbild von Helmut Jürgens uraufgeführt.“) und mit dem 1948er München-Bild für den 11. Februar eingetragen. --32X 22:32, 10. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 22:32, 10. Feb. 2013 (CET)

Vorschlag: Tatort: Tod im Häcksler (2. Januar) (erl.)

Fernsehkrimi mit reißerischem Titel und ungewöhnlichen Publikumsreaktionen. Teaser-Vorschläge:

  • Die Ausstrahlung des Tatorts Tod im Häcksler veranlasste Rainer Brüderle dazu, Ulrike Folkerts die Vorzüge der Pfalz zu zeigen.
  • Der Fernsehkrimi Tatort: Tod im Häcksler veranlasste Rainer Brüderle dazu, Ulrike Folkerts die Vorzüge der Pfalz zu zeigen.
  • Die Proteste nach der Ausstrahlung des Tatorts Tod im Häcksler reichten bis in die Politik.

--Sitacuisses (Diskussion) 01:12, 7. Jan. 2013 (CET)

Der Artikelautor ist da offenbar skeptischer, laut ihm _versuchte_ Brüderle Folkerts von den Vorzügen der Pfalz zu überzeugen *g* Amüsant, auch das "pfälzisch Sibirien".--Berita (Diskussion) 01:39, 7. Jan. 2013 (CET)
Naja, "Sibirien" ist eine relativ gängige Bezeichnung für ländliche Gebiete. Die Brüderle-Episode ist natürlich witzig, aber den Artikel finde ich nicht besonders gut geschrieben. --Xocolatl (Diskussion) 01:51, 7. Jan. 2013 (CET)
Der Artikel wird halt von der Handlung stark dominiert, vermutlich gibts auch nicht viel mehr darüberhinaus zu sagen. Daher weiß ich nicht recht, ob man die Hauptseitenbesucher so wirklich auf diesen Artikel lotsen möchte. -Moneco (Diskussion) 16:04, 18. Jan. 2013 (CET)
Bevor der Artikel vielleicht auf die SG/Hauptseite kommt, sollte er nochmal überarbeitet werden. Ich setzte hier ein paar Fragezeichen bei den Formulierungen: „Beim pfälzischen, 120 Seelen zählenden Dorf Zarten feiert eine Gruppe Jugendlicher ausgelassen.“ Und: „Am Tag als Petro Höreth verschwand, war Sprengler mit Mechthild in Amsterdam übers Wochenende in Urlaub, sie waren mit der Bahn dorthin gefahren.“ Abgesehen davon ist er als Fernsehfilm nicht unbedingt für die Hauptseite geeignet. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 06:20, 19. Jan. 2013 (CET)
Warum sollte ein Fernsehfilm nicht für SG geeignet sein? Gerade Tatort sehen ja nun sehr viele und die Folge kann man auch auf DVD kaufen.--Berita (Diskussion) 09:01, 19. Jan. 2013 (CET)
Habe noch einmal ein paar Formulierungen überarbeitet. --Sitacuisses (Diskussion) 23:16, 24. Jan. 2013 (CET)
Ekelhafter Tatort, beschissene filmische Ausführung. Seitdem boykottiere ich die "Ludwigshafener" Tatorte. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 11:18, 3. Feb. 2013 (CET)
Das ist dann aber ein ganz klein wenig POV, oder? ;-) Ich habe bei dem Artikel eher das Problem, mir noch nicht einmal die Handlung gut vorstellen zu können, außerdem scheint mir der entscheidende Punkt in der Handlung auch entgangen zu sein. Ich bin nicht davon überzeugt, dass er für die Hauptseite geeignet ist. --Dirts(c) (Diskussion) 08:03, 6. Feb. 2013 (CET)

Mir geht's (immer noch) ebenso. --Xocolatl (Diskussion) 12:13, 8. Feb. 2013 (CET)

„30-Tage-Haltbarkeitsdatum“ überschritten. Könnte auf "erledigt". --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:03, 9. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:33, 10. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Frankfurter Rabbinerverschwörung (10. Januar) (erl.)

Die Diffamierung einer Versammlung von Rabbinern und Laien als Frankfurter Rabbinerverschwörung beendete 1603/04 den Ansatz einer reichsweiten jüdischen Zusammenarbeit.

leider scheint es kein Bild zu geben Machahn (Diskussion) 00:00, 20. Jan. 2013 (CET)

Ist das ein Eigen- oder Fremdvorschlag? Bitte in Überschrift setzen. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 05:59, 20. Jan. 2013 (CET)
Ich hab es mal ergänzt.--Berita (Diskussion) 21:31, 20. Jan. 2013 (CET)

Ich habe den Vorschlag für den 11. Februar eingetragen. --32X 22:32, 10. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 22:32, 10. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag Hörzu (Label) (6. Januar) (erl.)

Das erstmals 1971 in Deutschland als Hörzu-Platte erschiene Beatles-Album Magical Mystery Tour war weltweit die erste tatsächliche Stereoveröffentlichung des Albums.

ich hoffe, dass sich dies nicht nur an die The Beatles-Insider wendet, sondern auf die vergangenen Musik-Aktivitäten der bekannten TV-Zeitschrift aufmarksam macht.--Freimut Bahlo (Diskussion) 16:31, 6. Jan. 2013 (CET)

Interessant. Vielleicht könnte man im Teaser noch das Wort "tatsächliche" rauslassen, das macht ihn etwas sperrig. Außerdem heißt es "erschienene". --Xocolatl (Diskussion) 16:35, 6. Jan. 2013 (CET)

Das erstmals 1971 in Deutschland als Hörzu-Platte erschienene Beatles-Album Magical Mystery Tour war weltweit die erste Stereoveröffentlichung des Albums. --So besser? --Freimut Bahlo (Diskussion) 17:03, 6. Jan. 2013 (CET)

Teaser befasst sich meiner Meinung nach zu sehr mit den Beatles so dass der Leser den Eindruck bekommt, dass Label hat sich nur mit ihnen beschäftigt.
  • Das Musiklabel Hörzu veröffentlicht ab 1970 auch Musik progressiver Bands wie Steppenwolf, Deep Purple, Pink Floyd. die seinerzeit als avantgardistisch galt. --AxelHH (Diskussion) 17:13, 6. Jan. 2013 (CET)
„Avnatgardisch“ (für damalige HörZu-Leser) waren wohl eher die Veröffentlichungen des HörZu Black Label.--Freimut Bahlo (Diskussion) 17:19, 6. Jan. 2013 (CET)
  • Einige Hörzu-Schallplatten der gleichnamigen Programmzeitschrift wurden zu gefragten Sammlerstücken.--Berita (Diskussion) 17:51, 6. Jan. 2013 (CET)
eine unsachliche Randbemerkung: Dass der nicht von allen geliebte Springer-Verlag nun auch bei der Pop-Musik mitmischte, fiel seinerzeit schon auf.--Goesseln (Diskussion) 00:18, 9. Jan. 2013 (CET)

Mit etwas umgestelltem Teaser für 11. Februar vorbereitet. - Huch, doch nicht. Muss ein nicht angezeigter BK gewesen sein. --Xocolatl (Diskussion) 23:50, 10. Feb. 2013 (CET) Aber jetzt: Für 12. Februar vorbereitet. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 21:33, 11. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Pierre-François Hugues d’Hancarville und Collection Of Etruscan, Greek And Roman Antiquities From The Cabinet Of The Honble. Wm. Hamilton (12./15. Januar) (erl.)

Hancarville Collection Hamilton.jpg

Wußten sie, dass:

Pierre-François Hugues d’Hancarville mit dem zwischen 1767 und 1776 erschienenen vierbändigen Werk Collection Of Etruscan, Greek And Roman Antiquities From The Cabinet Of The Honble. Wm. Hamilton einen Antikenboom in Europa auslöste?

kann man auch abkürzen:

D’Hancarville mit dem zwischen 1767 und 1776 erschienenen vierbändigen Werk Collection Of Etruscan, Greek And Roman Antiquities einen Antikenboom in Europa auslöste?

--Marcus Cyron Reden 13:29, 18. Jan. 2013 (CET)

Sollte sich eigentlich schon rumgesprochen haben: im Teaser nur 1 (ein) wikilink angeben. In diesem Fall hier: für beide Artikel einen extra Teaser formulieren mit einem wikilink. Besser wäre es gewesen für jeweils einen der Artikel einen extra Eigenvorschlag zu bringen. Zumal das Erstelldatum abweicht. Das wäre deutlicher. Beste Grüße, --F2hg.amsterdam (Diskussion) 14:11, 18. Jan. 2013 (CET)

Mein Vorschlag: Für „Schon gewusst?“ Beschränkung auf die Publikation, Verzicht auf den Historiker (zu ihm kann sich der Interessierte dann ohnehin weiterklicken). Also folgender Teaser:

Das wäre nicht zu kompliziert ... –– Franz Graf-Stuhlhofer, 14:38, 18. Jan. 2013 (CET)

Zum einen:
Das Werk Collection Of Etruscan, Greek And Roman Antiquities gilt als eine der bahnbrechenden Veröffentlichungen auf dem Gebiet der klassischen Archäologie.
Zum anderen: Der französische Abenteurer und Altertumsforscher Pierre-François Hugues d’Hancarville erwarb sich einen besonderen Ruf mit der Herausgabe eines Werkes über Kunstgeschichte und Archäologie. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 14:48, 18. Jan. 2013 (CET)

Soll mir recht sein. Aber auch wenn es sich rumgesprochen haben "soll" - hat es offensichtlich nicht. Nicht Jeder Mensch ist hier sehr häufig anzutreffen. Mein Gefühl für Praktik würde auch immer dafür sprechen zwei Dinge zu verwenden, wenn das möglich ist. Aber darüber werde ich sicher nicht streiten. Marcus Cyron Reden 19:24, 28. Jan. 2013 (CET)

Den älteren Artikel für 11. Februar vorbereitet - da der auf den jüngeren verlinkt und sich die beiden zum Teil inhaltlich decken, hiermit wohl erledigt. - Nicht angezeigter BK mit 32X. Artikel erscheint nun doch nicht morgen. --Xocolatl (Diskussion) 23:51, 10. Feb. 2013 (CET)

Personenartikel für 12. Februar vorbereitet.

Chronistischer Hinweis (weil da sonst immer soviel Wert drauf gelegt wird): "Boom" kommt (a) weder im Artikel vor noch ist es (b) zeitgemäss (es ist daher anachronistisch). Auch "löste einen geilen Run auf .... aus" würde dem Zeitgeist nicht entsprechen. GEEZER... nil nisi bene 13:18, 12. Feb. 2013 (CET)
:Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 21:34, 11. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Prinds Christian Augusts Minde (5. Januar 2013) (erl.)

Teaservorschlag:

  • Schon gewusst, dass König Fredrik V. und psychisch kranke Menschen im Prindsen gelebt haben?
  • Prindsen: vom Wohnsitz König Fredriks zur Psychiatrie

Der Artikel basiert auf einer Übersetzung aus dem norwegischen vom 1. August 2007 von GAD. --Sjokolade (Diskussion) 09:09, 8. Jan. 2013 (CET)

Zu dem Teaser gehört ein Bild dazu sonst versteht man nur noch Bahnhof. Den Namen verstehe ich langsam als Prinz Christian August, aber was bedeutet Minde? (Pflegeplatz?) Ganz schlau werde ich aus dem Artikel nicht, als was die Anlage heute dient? Was heißt, in den späteren Jahren wurde das Gebiet umgebaut? Wann? Ist es heute immer noch Altenheim, betreutes Wohnen, soziale Institutionen und zu Übernachtungsmöglichkeiten? --AxelHH (Diskussion) 20:23, 8. Jan. 2013 (CET)
Das Prindsen in Oslo
  • Das Prindsen ist eine sozialhistorisch wichtige Anlage im Zentrum von Oslo.
  • Das 1809 für wohltätige Zwecke gegründete Prindsen hat noch heute soziale Funktionen in Oslo inne. --AxelHH (Diskussion) 20:30, 8. Jan. 2013 (CET)

Anbei ein Bild mit entzerrter Perspektive, waagerecht gerichtet und die Stromkabel rausretuschiert. --AxelHH (Diskussion) 20:54, 8. Jan. 2013 (CET)


- ein Bild gibt es, allerdings werde ich aus der Lizenz nicht ganz schlau, wenn da mal jemand rüber schauen könnte wäre das super, dann zu der Frage was minde bedeutet - um ehrlich zu sein, weiß ich es auch nicht so genau, da ich es in keinem Wörterbuch gefunden habe und die zwei offiziellen der fünf norwegischen Amtssprachen sind, na sagen wir mal... so "Richtwerte", dennoch erkläre ich es mir am ehesten mit Gedenken / Erinnerung oder Denkmal abgeleitet vom Wort "minne", was auch zur Beschreibung der Umstände bei der Beschreibung des Namens passen würde, Pflege ist es nicht, das wird im allgemeinen mit pleie übersetzt. Wann die Anlage umgebaut wurde habe ich und anscheinend der norwegische Verfasser, trotz Recherche, nicht herausbekommen. Falls jemand etwas dazu findet, kann er es gern ergänzen. Die Anlage = PCAM, ist eine Institution und bescheibt das Gebiet auf dem die verschiedenen Gebäude, die zu ihm gehören, stehen, sieht man ja auch auf der Karte mit einzelnen Beschreibungen im Artikel. Und ja die Gebäude haben heute noch die Funktionen, es sei denn jemand kann etwas anderes belegen, falls Geschäfte verzogen oder Betriebe geschossen wurden die unter heute erwähnt sind, habe ich das wie im Fall der Prindsenkjøkkenet geschrieben.--Sjokolade (Diskussion) 21:38, 8. Jan. 2013 (CET)

Das Osloer Armenviertel Prindsen schottet sich architektonisch von der Außenwelt ab, um den Aufenthalt Bedürftiger und von der Gesellschaft Ausgestoßener zu verschleiern. --Nordmensch (Diskussion) 01:16, 27. Jan. 2013 (CET)

Das hört sich so an, als ob die Gegend auch heute noch Armenviertel wäre und sich dort gesellschaftliche "Ausgestoßene" (was auch immer das bedeuten soll) aufhalten würden. Aber so wie ich den Artikel verstanden habe, galt das doch eher nur für die Vergangenheit. --Dirts(c) (Diskussion) 07:42, 30. Jan. 2013 (CET)

Bitte eine Erle, weil in dem Artikel sich trotz meines Hinweises auf der Artikeldisk am 9. Januar an der "blumigen" Übersetzung aus dem Norwegischen nichts getan hat und einiges auch sachlich schief dargestellt ist. Die Erstautorin überträgt derweil weitere Artikel aus der no-Wikipedia, was sicher verdienstvoll ist, wenn auch nicht fehlerfrei.
Wir können hier im SG?-Forum keine Qualitätssicherung im großen Maßstab leisten, auch wenn wir freundlich darum gebeten werden, und ich kann das selbst bei den Artikeln, die mich interessieren, auch nur begrenzt.
--Goesseln (Diskussion) 23:34, 1. Feb. 2013 (CET)

Wäre schade wenn der Artikel hier wegfällt, da ich einiges an Arbeit in Wort und Bild reingesteckt habe, weil ich ihn auch holprig und stellenweise unverständlich empfand. --AxelHH (Diskussion) 23:41, 1. Feb. 2013 (CET)
Es müsste eben noch mehr hineingesteckt werden - eigentlich unabhängig davon, ob er auf die Hauptseite soll oder nicht.--Xocolatl (Diskussion) 18:11, 2. Feb. 2013 (CET)
Ich ziehe meine Kandidatur hier gern zurück, ich wusste nicht, dass hier so eine chronische Überarbeitung herrscht. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass hier jeder Vorschlag auch gleich auf der Hauptseite landen würde. Allenfalls, so dachte ich, bekäme man hier ein Feedback an welchen Stellen man noch arbeiten könnte. Die Kritikpunkte habe ich überarbeitet. An meiner (lt. Goesseln) "poetischen" Ausdrucksweise kann ich so leider wenig machen. Für mich ist sie nicht sehr poetisch. Auch habe ich mich bemüht immer sachlich zu bleiben. Zugegeben "psychisch kranke Menschen" klingt ein wenig sperrig, doch erschien mir der Ausdruck "Irre" etwas fehl am Platz. Es sei mir auch verziehen, dass sich der ein oder andere Rechtschreibfehler in der Übersetzung eingeschlichen hat, manchmal überlese ich so etwas. Aber ich bin nicht vollkommen, und wie man es wohl bemerkt hat, kann das auch hier niemand von sich behaupten. Da ich neu bin, habe ich Goesseln auch auf seiner Disk um Hilfe gebeten, mir geeignete Fachleute in der wikipedia zu empfehlen die sich mit Rhetorik auskennen, doch schien er der falsche Ansprechpartner dafür - es sei ihm verziehen, dass ich keine Antwort bekam, schließlich kenne ich mich ja auch nicht aus. Und @ AxelHH - was ist schade? - dass deine Überarbeitung jetzt doch nicht auf der Hauptseite landet? Ist das ein Scherz? Ich war wohl zu leichtgläubig, dass wikipedia ein Gemeinschaftsprojekt ist, in dem man gemeinsam an Artikeln arbeitet um Wissen zu vermitteln. @ Goesseln: Dann würde mich jetzt interessieren, welcher Fehler im Artikel Kollhellaren steckt. Bisher gab es nur eine Änderung an einem link, zu sehen an der Versionsgeschichte. Falls jemand des Norwegischen mächtig ist und ich bei der Übersetzung einen Fehler gemacht haben sollte, lasse ich mich gern verbessern. Aber hier blöd rumtönen statt mich mal auf meiner Disk auf den Fehler anzusprechen ist einfach daneben! Beste Grüße--Sjokolade (Diskussion) 00:22, 3. Feb. 2013 (CET)
Der Hauptautor zieht seinen Vorschlag zurück und 30-Tage-Frist überschritten. -- Miraki (Diskussion) 09:13, 12. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 09:13, 12. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Arnoldihaus (13. Januar 2013) (erl.)

Arnoldihaus in Warburg
  • Das 1513 erbaute Arnoldihaus in Warburg gehört zu den größten mittelalterlichen Fachwerkhäusern Westfalens und beinhaltet eine 6 m hohe Flettdeele.

--Elmar Nolte (Diskussion) 22:51, 15. Jan. 2013 (CET)

Abwandlung:

  • Das 1513 erbaute Arnoldihaus in Warburg gehört mit 22 Metern Höhe zu den größten mittelalterlichen Fachwerkhäusern Westfalens. --AxelHH (Diskussion) 21:59, 16. Jan. 2013 (CET)
Mit Axels Teaser für 13. Februar vorbereitet. -- Miraki (Diskussion) 09:31, 12. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 09:31, 12. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Johannes Limberg (19. Januar) (erl.)

Johannes Limberg veröffentlichte 1709 den wohl ältesten Reiseführer für die Stadt Eisenach.

Gruß, Siechfred Cradle of Filz 17:05, 19. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag:
Der von Johannes Limberg 1709 erschienene Reiseführer ist wahrscheinlich der älteste für die thüringische Stadt Eisenach. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 10:44, 20. Jan. 2013 (CET)
Hm, ich finde meinen Vorschlag irgendwie "knackiger". Deiner hat m.M.n. ein wenig zu sehr Schlagseite in Richtung des Reiseführers. Gruß, Siechfred Cradle of Filz 10:32, 21. Jan. 2013 (CET)
Mit Siechfreds Teaser für 13. Februar vorbereitet. -- Miraki (Diskussion) 09:32, 12. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 09:32, 12. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: BLS F 2x3/3 (13. Januar 2013) (erl.)

Teaservorschläge:

  • Die BLS F 2x3/3 war die erste hauptbahnfähige Wechselstrom-Lokomotive der Schweiz und legte während ihrer 57 Dienstjahren 1'698'262 Kilometer zurück.

--Bobo11 (Diskussion) 15:14, 13. Jan. 2013 (CET)

  • Vielleicht sollte vor Einstellung noch die vielen kleinen Tipp-Fehler behoben werden. --178.139.220.87 15:57, 13. Jan. 2013 (CET)
Das Problem sollte sich in der Zwischenzeit erledigt haben. --Bobo11 (Diskussion) 18:49, 13. Jan. 2013 (CET)
Hab ein falsches Komma rausgenommen. – Was ist denn eine Hauptbahn? Ok, hab eben versucht nachzulesen (nicht im verlinkten Artikel, da steht es nicht), aber wenn auf diese Eigenschaft abgestellt werden soll, müsste im Artikel klar werden, was für Eigenschaften die Hauptbahnfähigkeit bewirken. eryakaas | D 20:15, 13. Jan. 2013 (CET)
So hab Einleitung ergänzt was es bedeutete. Es war eben die erste echte elektische Lokomotive, die auch für eine Strecke mit Durchgangsverkehr vorgesehen war. Die Lössung beim Simplontunnel mit Drehstrom war nämlich eine Notlössung. Und die Drehstrom-Loks (z.b. Fb 3/5) waren im Verglich hierzu Schwächlinge.--Bobo11 (Diskussion) 20:39, 13. Jan. 2013 (CET)
Artikel befindet sich in der Qualitätssicherung: Wikipedia:Qualitätssicherung/15. Januar 2013#BLS F 2x3/3. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 05:56, 4. Feb. 2013 (CET)
Zeitablauf und immer noch mit Baustein, daher setze ich hier auf erledigt.--Berita (Diskussion) 17:53, 13. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Berita (Diskussion) 17:53, 13. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Arfvedsonit (18. Januar) (erl.)

Arfvedsonit (schwarz) und Orthoklas (weiß)
  • Das schwarze Natrium-Eisen-Silikat Arfvedsonit färbt die Flamme des Lötrohrs gelb und schmilzt zu einer magnetischen Perle.

-- Ra'ike Disk. LKU WPMin 14:19, 18. Jan. 2013 (CET)

Gegen den Artikel ist nichts zu sagen, aber ich möchte dich "vorwarnen": mit diesem Teaser bekommt er wahrscheinlich haufenweise Feedback ala "Hier fehlt ein Bild von der Perle".--Berita (Diskussion) 14:34, 18. Jan. 2013 (CET)
Finde ich auch zuviel im Teaser, Gelbfärbung und Perle. Etwas kürzer zu anderem Aspekt:
  • Das eher selten vorkommende Mineral Arfvedsonit entwickelt Kristalle von bis zu 60 Zentimetern Länge.
  • Das schwarze Natrium-Eisen-Silikat Arfvedsonit entwickelt Kristalle von bis zu 60 Zentimetern Länge.
PS: Laut Artikel ist das Zeug schwarz, aber auf dem Bild ist auch was weißes. --AxelHH (Diskussion) 17:33, 18. Jan. 2013 (CET)

Das ließ sich leicht durch Anpassung der Bildbeschreibung (ebenfalls laut Artikel) beheben - aber wenn's nur schwarzes Zeug sein soll, gibt's auf Commons noch genügend Alternativen. --Xocolatl (Diskussion) 19:07, 18. Jan. 2013 (CET)

@Berita: Wegen der drohenden Feedbacks habe ich tatsächlich auch überlegt, ob ich - zumindest bis zum Ende der Probephase - überhaupt noch einen Artikel bei "Schon gewusst" vorstellen soll. Am Anfang fand ich die Idee ja noch ganz lustig, aber mittlerweile nur noch doof. Dass man nach der Schmelzperle fragen könnte, ist natürlich vorstellbar, aber ich glaube kaum, dass wir noch einen Mineralogen oder Chemiker dazu bringen können, ein paar Bilder mit Lötrohrproben zu schießen...

@Ra_ike & Berita: Lötrohre gehören leider nicht mehr zur Standardausrüstung in einem Labor und auch die Boraxperlen macht man nur noch selten. Aber vielleicht kann man (ich) ja bei Ebay mal ein Lötröhr ersteigern...aber das geht nicht so von jetzt auf gleich...--Geolina (Diskussion) 22:01, 18. Jan. 2013 (CET)

Arfvedsonit (schwarz) auf hellem Feldspat
@AxelHH: Dein Teaser ist auch ok. Ist nicht immer einfach, bei Mineralen einen Teaser zu finden, der neugierig macht. Bezüglich des Bildes habe ich mal oben die Beschreibung entsprechend umgestellt, da man auf dem Bild ja ein Aggregat aus zwei Mineralen sieht. Alternativ könnte man aber auch dieses Bild nehmen.
@Xocolatl: Sorry, aber Deine erweiterte Bildbeschreibung fand ich etwas zu lang ;-) Gruß -- Ra'ike Disk. LKU WPMin 19:18, 18. Jan. 2013 (CET)

Noch ein Vorschlag:

  • Das schwarze Natrium-Eisen-Silikat Arfvedsonit wurde nach dem Entdecker von Lithium, Johan August Arfwedson, benannt.--Geolina (Diskussion) 21:58, 18. Jan. 2013 (CET)

Ich habe das erste Bild mit dem letzten Teaser für den 14. Februar eingetragen. Es klingt so schön seltsam und das Bild ist einfach hübsch. --32X 23:25, 13. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 23:25, 13. Feb. 2013 (CET)
Noch schöner wäre es gewesen wenn im Artikel auch das im Teaser genannte Wort Lithium vorkommen würde und man nicht erst nach Johan August Arfwedson klicken muss um es zu finden. --AxelHH (Diskussion) 01:01, 14. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Nordische Universität (25. Januar) (erl.)

Die Nordische Universität in Flensburg war die dritte Universität unter privater Trägerschaft, welche jedoch wegen mangelnder privatwirtschaftlicher Förderung im Jahr 1989 geschlossen wurde. --Pherm (Diskussion) 22:07, 25. Jan. 2013 (CET)

Recht lang mit vielen Informationen, etwas anders aus der Einleitung:
ja, klingt wesentlich besser --Pherm (Diskussion) 22:40, 25. Jan. 2013 (CET)
Noch besser. Zumal es sich bei diesem einzigen Promovenden ja um einen in der Wirtschaft recht bekannten Zeitgenossen handelt. --Pherm (Diskussion) 06:36, 26. Jan. 2013 (CET)

… na dann, 14. Februar. --32X 23:25, 13. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 23:25, 13. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Dorothy Canning Miller (11.Januar 2013) (erl.)

Eine der bedeutendsten Frauen der Kunstgeschichte! Dorothy Canning Miller, die erste weibliche Kuratorin am Museum of Modern Art (MoMa). Mit ihren Ausstellungen schreibt sie ein Stück amerikanische Kunstgeschichte und fasziniert zugleich tausende von Menschen selbst in Europa. Dorothy Canning Miller schafft es, das einseitige Bild der Europäer über amerikanische Kunst deutlich zu verändern. --Fatimaelh (Diskussion) 02:17, 13. Jan. 2013 (CET)

Da ist auf der Diskussionsseite von einer URV die Rede... --Xocolatl (Diskussion) 08:01, 13. Jan. 2013 (CET)
Das dürfte sich mit dieser Bearbeitung erledigt haben. --AndreasPaul (Diskussion) 10:43, 13. Jan. 2013 (CET)
Äh... "55 dazwischenliegende Versionen"... welche meinst du jetzt? --Xocolatl (Diskussion) 10:50, 13. Jan. 2013 (CET)
Der URV-lautete Eine eigenständig formulierte Wiedergabe von Inhalten .... Dies wurde realisiert. Nicht nur in einem Arbeitsschritt. --AndreasPaul (Diskussion) 13:04, 13. Jan. 2013 (CET)

Vorschlag Teaser: Dorothy Canning Miller schaffte es, das europäische Bild über us-amerikanische Kunst nachhaltig zu ändern. --AndreasPaul (Diskussion) 10:48, 13. Jan. 2013 (CET)

Das halte ich sprachlich zweifach für mißlungen. Zunächst müsste es heißen "Bild von", im Zusammenhang mit Kunst entsteht allerdings ein "schiefes Bild" :) --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 19:52, 10. Feb. 2013 (CET)
Vielleicht stattdessen "die Wahrnehmung US-amerikanischer Kunst in Europa". Mich stört noch die fast euphorische Einleitung des Artikels ohne Belege dafür, dass sie wirklich so bedeutend war.--Berita (Diskussion) 20:06, 10. Feb. 2013 (CET)
Der Artikel würde sich gut beim Frauentags-Special machen, mit einem weniger reißerischen Teaser. --Dk0704 (Diskussion) 18:55, 14. Feb. 2013 (CET)

Bevor der Artikel wegen Überalterung unberücksichtigt bleibt, habe ich etwas zusammengestrickt und für den 15. Februar eingetragen:

  • Die Kuratorin Dorothy Canning Miller präsentierte 1937 eine Aus­stellung über William Edmundson, den ersten schwarzen Künstler, der im Museum of Modern Art gezeigt wurde. --32X 20:49, 14. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 20:49, 14. Feb. 2013 (CET)

Vorschlag: Jericho-Seilbahn (15. Januar) (erl.)

Jericho Seilbahn
  • Mit der Jericho-Seilbahn kann man unter dem Meeresspiegel über Mauern aus der Bronzezeit fahren.
  • Mit der Jericho-Seilbahn kann man mehr als einen Kilometer unter dem Meeresspiegel fahren.

Ich wusste nicht, dass es in den Palästinensischen Autonomiegebieten überhaupt eine Seilbahn gibt. Der Autor ist informiert. --AHert (Diskussion) 19:39, 18. Jan. 2013 (CET)

"Kann man" klingt nicht so gut und im Artikel steht nichts von Bronzezeit, gemeint ist Tell es-Sultan.

  • Obwohl die Jericho-Seilbahn 180 Meter hinauf zum Berg der Versuchung führt, verläuft sie (auf der gesamten Strecke) unterhalb der Meereshöhe. --AxelHH (Diskussion) 21:33, 18. Jan. 2013 (CET)
In Kurzform aus dem Artikel:
Die Jericho-Seilbahn ist die längste Gruppenseilbahn unterhalb der Meereshöhe. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:02, 20. Jan. 2013 (CET) (Kleine Änderung. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:25, 20. Jan. 2013 (CET))

Egal in welcher Formulierung sollte man besser unterhalb der Meereshöhe sagen. Der Meeresspiegel ist dann doch mehr eine echte Wasseroberfläche.eryakaas | D 12:02, 20. Jan. 2013 (CET)

Der Fachausdruck ist nun mal Höhe über/unter dem Meeresspiegel. Dafür ist es ja ein Teaser. --AHert (Diskussion) 19:27, 20. Jan. 2013 (CET)

Axels Vorschlag habe ich für den 15. Februar eingetragen. --32X 20:49, 14. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 20:49, 14. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Bahnhof Eschenau (Pfalz) (20. Januar) (erl.)

Das Empfangsgebäude des früheren Bahnhof Eschenau (Pfalz) beherbergt inzwischen eine Galerie sowie eine private Akademie und ist seither überregional als Kunstbahnhof bekannt.

--AF666 (Diskussion) 21:23, 20. Jan. 2013 (CET)

Überregionale Bekanntheit hab ich auf der Disk mal angezweifelt, bitte Belege nachtragen oder anderen Teaser wählen. -Moneco (Diskussion) 14:57, 21. Jan. 2013 (CET)
Von 3 Fakten würde ich einen rausnehmen, z.b. die private Akademie oder


Mit erstem leicht abgeänderten Teaser für 16. Febr. vorbereitet. (Zweiter Teaser sagt aus dass der Bahnhof Eschenau Bekanntheit als Kunstbahnhof erlangte. Es war aber nicht der Bahnhof selbst, sondern das Empfangsgebäude.... laut Artikel und 1. Teaser).

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 15:01, 15. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Brauerei Paqué (21. Januar 2013) (erl.)

St. Wendel 1892

Die Brauerei Paqué blieb als älteste und traditionsreichste Brauerei St. Wendels über 100 Jahre im Familienbesitz. --Gripweed (Diskussion) 17:18, 23. Jan. 2013 (CET)

Auf dem Bild kann man nichts sehen in dem Format, dieses, hier wäre besser: --AxelHH (Diskussion) 20:06, 24. Jan. 2013 (CET)

Zerfallende Ruine der Paque-Brauerei


Mit zweitem Bild für 16. Febr. eingetragen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 15:05, 15. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Polypterus mokelembembe (9. Jan. 2013‎) (erl.)

Das angeblich in zentralafrikanischen Urwäldern lebende dinosaurierähnliche Wesen Mokele-Mbembe ist der Namesgeber für die kleinste Flösselhechtart.--Haplochromis (Diskussion) 10:47, 10. Jan. 2013 (CET)
Weiß man auch, wie es zu dieser Namensgebung kam? Wenn ich mir die Beschreibung des Fisches so durchlese, liegt die ja nicht unbedingt nahe. --Xocolatl (Diskussion) 19:17, 11. Jan. 2013 (CET)
Grund ist der angebliche bzw. tatsächliche Lebensraum, die Sümpfe und Flüsse der zentralafrikanischen Urwälder.--Haplochromis (Diskussion) 08:15, 12. Jan. 2013 (CET)

Der Artikel gefällt mir ja, aber seit den da-fehlt-ein-Bild-Rückmeldungen bin ich etwas vorsichtig. Zumindest ich hatte auf ein Bild des Namensgebers gehofft. ;) Daher die Frage: Nehmen wir den Artikel in den nächsten Tagen noch, oder bin ich mit meinem Pessimismus nicht allein? --32X 23:25, 13. Feb. 2013 (CET)

Die AFT-Kategorisierung der SG-Artikel funktioniert seit Tagen nicht, deshalb würde es voraussichtlich kein negatives Feedback geben. Im Gegensatz zum letzten bildlosen Fisch bleibt der Leser hier aber meiner Meinung nach wirklich unzufrieden zurück, weil er nicht erfährt, warum der Fisch so heisst. Und einen anderen interessanten Aspekt, den man herausgreifen könnte, gibt es nicht. Ich tendiere eher zum erlen.--Berita (Diskussion) 00:50, 15. Feb. 2013 (CET)
+1. Außerdem 30-Tage-Frist überschritten. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:50, 15. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --F2hg.amsterdam (Diskussion) 07:32, 16. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Mühlen in Leipzig (25. Januar 2013) (erl.)

Die Nonnenmühle in Leipzig 1890
Bild hinzugefügt. Kann auch anders sein aus Artikel, Auswahl genug. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:00, 30. Jan. 2013 (CET)
Nein, ich glaube, das ist schon das passendste, da auch noch heute existierende Bauten Leipzigs erfasst sind. --Martin Geisler (Diskussion) 11:15, 30. Jan. 2013 (CET)
Das Zitat, auf das sich der Teaser stützt, sollte im Artikel noch belegt werden. Gruß -- Miraki (Diskussion) 19:50, 30. Jan. 2013 (CET)
Obwohl es kein Zitat, sondern eine volkstümliche Eselsbrücke ist, habe ich einen Beleg eingfügt. --Martin Geisler (Diskussion) 13:53, 31. Jan. 2013 (CET)
Es war auf jeden Fall richtig, den außerhalb Leipzigs nicht geläufigen Spruch zu belegen und diesem entsprechend zu modifizieren. Gruß -- Miraki (Diskussion) 17:29, 31. Jan. 2013 (CET)

Wobei er dann auch im Teaser in derselben Form auftauchen sollte wie im Artikel. Allerdings würde ich einen eselsbrückenlosen Teaser vorziehen. --Xocolatl (Diskussion) 17:18, 5. Feb. 2013 (CET)

Macht er nun. Der Spruch scheint mir – der derzeit laufenden Teaserdiskussion entsprechend – das einzig Teaserartige an dem doch sonst eher trockenen Artikel zu sein. --Martin Geisler (Diskussion) 12:50, 6. Feb. 2013 (CET)
Ich finde den Teaser ok. Das Layout mit Fliesstext neben dem Inhaltsverzeichnis ist aber eher gewöhnungsbedürftig. Mit dem IE, den ich gerade verwende, sieht der Text wie angeklatscht aus.--Berita (Diskussion) 13:05, 6. Feb. 2013 (CET)
Du hast ja Recht. Hab's geändert. Wollte halt den großen Leerraum vermeiden. --Martin Geisler (Diskussion) 13:17, 6. Feb. 2013 (CET)
Für 17. Februar vorbereitet. -- Miraki (Diskussion) 16:29, 16. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 16:29, 16. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Voices of Transition (4. Januar 2013) (erl.)

Cooperative Alamar, Kuba

Der Dokumentarfilm Voices of Transition zeigt, wie Havanna sich zu 70% mit biologisch erzeugten Lebensmitteln selbst versorgt.

Eigener Artikel, der Regisseur hat die Screenshots freundlicherweise unter cc-Lizenz freigegeben, andere Teaser natürlich willkommen. --Moneco (Diskussion) 15:26, 17. Jan. 2013 (CET)

Im obigen Teaser heißt es das „Havanna sich zu 70 % mit biologisch erzeugten..... selbst versorgt“. Im Artikel jedoch wird geschrieben „dass Havanna sich zu 70 Prozent mit biologisch hergestellten Lebensmitteln versorgen könne.“ Entweder Havanna versorgt sich selbst mit biologisch erzeugten Lebensmitteln, oder sie könnten es evtl. tun. Bitte klarstellen, deutlicher formulieren. Interessanter Artikel für Schon gewusst. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 20:02, 17. Jan. 2013 (CET)
Danke für den Hinweis, ich habe nochmals recherchiert und im Artikel präzisiert: -Moneco (Diskussion) 12:10, 18. Jan. 2013 (CET)
  • Der Dokumentarfilm Voices of Transition zeigt, wie 70% des in Havanna benötigten frischen Gemüses biologisch in der unmittelbaren Umgebung erzeugt wird.
  • Der Dokumentarfilm Voices of Transition zeigt, wieso die Landwirtschaft durch knapper werdendes Erdöl bedroht ist und wie sie davon unabhängig werden kann.
  • Der Regisseur von Voices of Transition wollte als „fachfremder Autodidakt“ mit einem Dokumentarfilm zu Alternativen in der Landwirtschaft „zum Handeln motivieren.“
  • Voices of Transition zeigt Menschen, die durch Gemüseanbau im Vorgarten ihre Nachbarn inspirieren möchten, die Vision einer „essbaren Stadt“ gemeinsam umzusetzen.

Noch ein paar mögliche Teaser ergänzt. -Moneco (Diskussion) 17:39, 31. Jan. 2013 (CET)

-Moneco (Diskussion) 12:29, 12. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 15:39, 17. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Paul Haviland (22. Januar) (erl.)

Paul Haviland, 1912

Der Fotograf und Kunstkritiker Paul Haviland war ein Mitarbeiter von Alfred Stieglitz’ Künstlerzeitschrift Camera Work und Schwiegersohn des Art-Nouveau-Künstlers René Lalique.

-- Alinea (Diskussion) 13:29, 23. Jan. 2013 (CET)

Würde ich etwas abkürzen, zu viele Namen, zu viele Informationen. --AxelHH (Diskussion) 20:16, 24. Jan. 2013 (CET)

Ich würde entweder den ersten Teaser kürzen, z.B.

  • Der Fotograf und Kunstkritiker Paul Haviland war ein Mitarbeiter der Künstlerzeitschrift Camera Work von Alfred Stieglitz.

oder einen anderen Aspekt rausgreifen:

  • Der Fotograf Paul Haviland versteckte während des Zweiten Weltkriegs den jüdischen Maler Georges Picard in seinem Haus.

--Berita (Diskussion) 22:13, 16. Feb. 2013 (CET) Für 18. Februar vorbereitet, allerdings mit buntem Renoir-Bildchen und deshalb verlängertem Teaser. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 13:11, 17. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Little Moreton Hall (17. Januar) (erl.)

File:LittleMoretonHall.jpg, Südflügel

Ein schönes Bild für den breiten Publikumsgeschmack, - wie bei Yogo sapphire habe ich einen englischen Featured article eines anderen Autors teilweise übersetzt, ausbaufähig. Man könnte vieles erwähnen, Jahrhunderte in Familienbesitz, Aborterker direkt in den Graben, Kleeblattornamente, Knotengarten, Spuk (muss ich aber erst übersetzen). Viel Freude, --Gerda Arendt (Diskussion) 14:37, 19. Jan. 2013 (CET)

  • Der Herrensitz Little Moreton Hall in Cheshire war mehr als 400 Jahre im Besitz der Familie, bevor er 1938 vom englischen National Trust übernommen wurde. --Gerda Arendt (Diskussion) 17:18, 25. Jan. 2013 (CET)
Ist der Artikel jetzt soweit fertig für die Hauptseite oder kommen noch wichtige Informationen/Übersetzungen hinzu? --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:48, 15. Feb. 2013 (CET)
Der Artikel ist soweit fertig, es sei denn Spuk ist erwünscht, dazu bin ich nicht gekommen. --Gerda Arendt (Diskussion) 21:55, 16. Feb. 2013 (CET)
Spuk ist nicht unbedingt notwendig. Der Artikel ist auch so interessant. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 07:18, 17. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Ne discere cessa! Kritik/Lob 02:26, 19. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Škoda Muzeum (23. Januar 2013) (erl.)

Škoda 1000 MB cross-country

Im tschechischen Škoda Muzeum werden für die Restauration der Fahrzeuge bis zu 5000 Stunden aufgewendet.

Falls der Artikel doch zu langweilig ist, einfach weglassen. Mit sowas wie Klo in Käseglocke kann ich nicht mithalten ;) --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 16:06, 24. Jan. 2013 (CET)

@Marcela: du meinst wohl den Artikel hier oben: "Käseglocke Dresden", ;-). --F2hg.amsterdam (Diskussion) 16:23, 24. Jan. 2013 (CET)
Sowas Schönes haben wir viel zu selten. --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 16:26, 24. Jan. 2013 (CET)

5000 Stunden pro Fahrzeug? --AxelHH (Diskussion) 20:09, 24. Jan. 2013 (CET)

Ja, ist mit Quelle belegt. --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 20:21, 24. Jan. 2013 (CET)
Das könnte man im Teaser deutlicher ausdrücken mit pro Fahrzeug. --AxelHH (Diskussion) 18:23, 26. Jan. 2013 (CET)

Im tschechischen Škoda Muzeum werden für die Restauration pro Fahrzeug bis zu 5000 Stunden aufgewendet. --Marcela Miniauge2.gif ¿•Kãʄʄchen•? 20:56, 1. Feb. 2013 (CET)

Ich glaube eigentlich nicht, dass diese Restaurierungszeiten so ungewöhnlich sind. Gibt's nicht noch eine andere Teaseridee? --Xocolatl (Diskussion) 21:11, 1. Feb. 2013 (CET)

Viel gibt der Artikel nicht her. Vielleicht: Im tschechischen Škoda Muzeum sind auch Fahrräder zu sehen.--Berita (Diskussion) 22:27, 16. Feb. 2013 (CET)
  • Im Škoda Muzeum ist die Produktionsgeschichte beginnend vom Fahrrad- bis zum Automobilbau des größten tschechischen Unternehmens ausgestellt.

Noch ein knackiger Vorschlag von mir. Hilarmont ᴖ 22:37, 16. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Ne discere cessa! Kritik/Lob 02:26, 19. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Carl Baermann (19. Januar) (erl.)

  • Während Felix Mendelssohn Bartholdy komponierte, buk ihm der Klarinettist Carl Baermann Rahmstrudel und Dampfnudeln.

--Goesseln (Diskussion) 16:43, 24. Jan. 2013 (CET)
Sollte die hier ausbleibende Resonanz etwa auf das SG?-Bach-Verdikt zurückzuführen sein ? In der Tat hatte Mendelssohn bereits drei Jahre vor seiner Heisshungerattacke für die Bach-Renaissance in Berlin gesorgt. :-) --Goesseln (Diskussion) 12:12, 5. Feb. 2013 (CET)

Stand das "ihm" schon immer im Teaser? --Xocolatl (Diskussion) 17:15, 5. Feb. 2013 (CET)
nein, heute habe ich zwei Wörter eingefügt. Wobei er selbst und sein Vater auch davon aßen und die gemeinsame Musik goutierten, hoffe ich mal... (WP:TF)
Aber zugegeben, der Artikel ist schon etwas schmal und kann von mir aus auch in den SG?-Orkus. --Goesseln (Diskussion) 19:05, 5. Feb. 2013 (CET)
Eigentlich ist es nett, das Kapitelchen „Kompositionen gegen Kulinarisches“. Auch wegen des Book-on-demand-Belegs habe ich dort in der Artikeldisku angefragt. Gruß -- Miraki (Diskussion) 10:00, 6. Feb. 2013 (CET)

Nö, würde ich nicht in den Orcus stürzen, ich hatte nur den ursprünglichen Teaser doof gefunden;-) Aber ich glaube, das "ihm" kann man verantworten, auch wenn er das Süßzeug nachher nicht allein gefuttert hat. --Xocolatl (Diskussion) 12:18, 8. Feb. 2013 (CET)

Ich finde den Teaser fragwürdig. So wie ich den Artikel verstehe, hat weder Baermann allein die Gerichte zubereitet (wenn überhaupt), noch waren sie nur für Bartholdy, noch werden Dampfnudeln gebacken. Bei dem Artikel selbst stört mich ein wenig das Ungleichgewicht zwischen der "Kochstory" und der Biografie, die sehr kurz ist. Vielleicht kann man da noch ein wenig ergänzen. Zumindest im Artikel zum Konzertstück würde ich auch noch den amüsanten Spruch erwähnen, den Baermann laut Quellen auf das Titelblatt geschrieben hat. Wahrscheinlich war der ja mit ein Grund, warum diese ganze Geschichte überhaupt so bekannt wurde. Das Thema ist mE auf jeden Fall für SG geeignet, aber man kann noch ein bisschen dran feilen.--Berita (Diskussion) 12:30, 8. Feb. 2013 (CET)

Als sog. Hauptautor mit dem sog. Eigenvorschlag eine Frage an die Kollegen wegen der Redundanz:
Auch wenn die verbürgte und belegbare Anekdote hübsch ist, und auch wenn sie regelmäßig bei der Aufführung des Mendelssohnschen Konzertstücks kolportiert und beliebig weitergesponnen wird - so dass sie m.E. auch für WP:SG? geeignet wäre -, so gehört sie doch, in einer angemessenen Kürze, in den Artikel zum Konzertstück, während in den Personenartikeln zum Komponisten und zu den beiden Klarinettisten sie nur in höchstens einem Satz und beiläufig erwähnt werden sollte. Also imho hier auf erledigt setzen, und ich werde in den vier Artikeln noch ein bißchen nacharbeiten. Sorry für die Geduldinanspruchnahme. --Goesseln (Diskussion) 15:41, 10. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Ne discere cessa! Kritik/Lob 02:26, 19. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Schnittervase (24. Januar) (erl.)

Die Schnittervase als Ausstellungsstück im Archäologischen Museum von Iraklio

Bei der Schnittervase handelt es sich um ein vor 111 Jahren entdecktes archäologisches Fundstück aus Agia Triada auf Kreta.

--Oltau  08:36, 25. Jan. 2013 (CET)

Sicher, dass du den Artikel nicht demnächst für Lesenswert kandidieren lassen willst? :-) Bei einem Fund von 1903 wäre eine Präsentation 2013 als AdT naheliegend und dann ist es ärgerlich, wenn er Artikel erst kürzlich durch SG auf der Hauptseite war.
Ansonsten noch eine Teaseridee: Die auf der Schnittervase abgebildeten Geräte wurden unter anderem als Waffen, Bratspieße oder Heugabeln interpretiert.--Berita (Diskussion) 11:08, 25. Jan. 2013 (CET)
Gefunden wurde sie 1902, die Erstpublikation erfolgte 1903. Wären dann genau 111 Jahre seit dem Fund. Glaube aber nicht an Schnapszahleinstellungen auf der Hauptseite. Außerdem dann noch der Stress einer Kandidatur ;-) ... Besser unter „Schon gewusst?“ Gruß, --Oltau  11:57, 25. Jan. 2013 (CET)
In der Einleitung steht aber 1903. Verschreiber?--Berita (Diskussion) 12:00, 25. Jan. 2013 (CET)
Ja, korrgiert nach Quelle. --Oltau  12:10, 25. Jan. 2013 (CET)

Ich halte das Alter der Vase von 3.500 Jahren interessanter, als das sie vor 111 Jahren gefunden wurde.

  • Die etwa 3.500 Jahre alte Schnittervase wurde 1902 bei Ausgrabungen in einem früheren Palast auf Kreta entdeckt. --AxelHH (Diskussion) 20:20, 25. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Ne discere cessa! Kritik/Lob 02:26, 19. Feb. 2013 (CET)
  • Bitte ändern: die Vase wurde "gefunden", nicht entdeckt. "Entdeckte" Dinge sind unbeweglich: Amerika, Tempel, Grab.

Eigenvorschlag: Kunstpavillon Eisenach (29. Januar) (erl.)

Das KUNSTPavillon Eisenach

DasDer Kunstpavillon Eisenach diente früher als Automuseum. --Dk0704 (Diskussion) 21:35, 29. Jan. 2013 (CET)

Heisst es wirklich _das_ Kunstpavillon? Ich kenne nur "der Pavillon".--Berita (Diskussion) 21:54, 29. Jan. 2013 (CET)
Upps. --Dk0704 (Diskussion) 21:56, 29. Jan. 2013 (CET)
Der zweite Vorschlag verrät ja fast den gesamten Artikelinhalt ;-). Der erste ist gut, ich würde nur "aus Eisenacher Produktion" weglassen, sonst steht zweimal "Eisenach" im Teaser.
Stimme zu. --AxelHH (Diskussion) 22:12, 31. Jan. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Ne discere cessa! Kritik/Lob 02:26, 19. Feb. 2013 (CET)

Vorschlag: Kanal Istanbul (24.01.) (erl.)

Istanbul am Bosporus

Zum Schutz des Bosporus vor Schiffskatastrophen will die türkische Regierung bis 2023 den Kanal Istanbul bauen. -- Ribanna (Diskussion) 12:46, 31. Jan. 2013 (CET)

Mit Axels folgendermaßen modifizierten Teaser: Zur Entlastung des Bosporus und zum Schutz der Schifffahrt ist der Bau des rund 50 km langen Kanal Istanbul geplant für 21. Februar vorbereitet. -- Miraki (Diskussion) 19:25, 20. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 19:25, 20. Feb. 2013 (CET)


Eigenvorschlag: Wespi-Mühle (30. Januar) (erl.)

In der Wespi-Mühle hat Jakob Christoph Heers Jugendliebe «Friedli» gelebt - die Liebensgeschichte hat Heer im 1902 erschienenen Jugendroman Joggeli beschrieben. (ohne Bild - da genau ihr Wohnhaus auf Commons fehlt...) fundriver Was guckst du?! Winterthur! 15:11, 31. Jan. 2013 (CET)

Jakob Christoph Heer und sein Jugendroman Joggeli dürfte kaum jemand etwas sagen und die Lebensdaten seiner Jugendliebe sind nicht teaserrelevant.

  • Im Müllerhaus der Wespi-Mühle lebte die Jugendliebe des Schweizer Schriftstellers Jakob Christoph Heer. --AxelHH (Diskussion) 20:47, 31. Jan. 2013 (CET)
Oder:
Die Wespi-Mühle wurde im 16. Jahrhundert per Gesetz vor Konkurrenz geschützt, wodurch sie zum Monopolbetrieb wurde. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 17:07, 1. Feb. 2013 (CET)

Mit dem Gesetz ist wohl der Mühlenzwang gemeint:

Mit Axels letztem Teaser für 21. Februar vorbereitet. -- Miraki (Diskussion) 19:27, 20. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 19:27, 20. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Hans Ulrich Lenzlinger (15. Januar) (erl.)

Lenzlinger doch kein STASI-Opfer!

Mein Milieu-adäquater Teaser-Vorschlag zu dieser zwielichtigen Persönlichkeit. —|Lantus|— 13:30, 17. Jan. 2013 (CET)
Einspruch gegen Teaser, der eher wie eine politisch Parole und nicht wie ein Satz klingt, und Artikel auf der Hauptseite. Das wäre ein Fiasko der Leserschaft derartig unausgegorenes vorzusetzen. Der Satz im Artikel spricht für sich:
"Hans Ulrich Lenzlingers persönliche Karriere war zum Zeitpunkt seiner Ermordung bereits mehrere Jahre im Fall begriffen."
Der Autor schildert die Ermordung belegfrei mit viel eigener Phantasie. Die beigefügte Weblinks mit einem Zeitungsartikel widerspricht diametral dem Teaser und der Theorie des Artikelverfassers, dass es nicht die Stasi war. In der Zeitung gibt es eine Schilderung, das es ein IM war.
Laut dem anderen Zeituungsbericht steht jemand im Verdacht als DDR-Kommando mehrere Persoen getötet zu haben, Zusammenhang zu Lentnzinger nicht ausgeschlossen. --AxelHH (Diskussion) 20:06, 17. Jan. 2013 (CET)
Sag mal, verwechselst Du da nicht etwas? Oder drücke ich mich so schräg aus? Weder im Artikel noch im Teaser geht es um IM. Das war er eindeutig ja. Es geht darum, ob die STASI ihn ermorden ließ oder nicht. —|Lantus|— 20:30, 17. Jan. 2013 (CET)
Arbeitete ein IM nicht für die Stasi? --AxelHH (Diskussion) 20:58, 17. Jan. 2013 (CET)

Widersprüche zwischen Artikel und Quelle, du schreibst: Der Mörder muss zur Waschküchentür eingedrungen sein, die offensichtlich unverschlossen war. In der Zeitung steht: Lenzinger musste den Mörder gekannt habe sonst hätte er ihn nicht einfach ins Haus gelassen.

Der ganze Zeitungsartikel sagt doch aus, das es die Stasi war und du schreibst das Gegenteil. --AxelHH (Diskussion) 21:04, 17. Jan. 2013 (CET)

Der Teaser oben ist eine deutliche Aussage bzw. Meinung. Das sollte so, wenn überhaupt, nicht auf die Hauptseite. SG/Hauptseite ist kein Meinungsforum. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 21:18, 17. Jan. 2013 (CET)

Welchen Zeitungsartikel meinst Du bitte, AxelHH? Das Foto von der Aargauer Zeitung von Dienstag dieser Woche schreibt von neuen Erkenntnissen. In der Aargauer Zeitung steht (s. Untertitel auf dem Foto), dass es *nicht* die STASI war. Vielleicht daher Deine Irritation??? Unterschiedlicher Ermittlungsstand zu unterschiedlichen Zeitpunkten (s. Datum der Quellen). Ich schreibe doch auch, dass Lenzlinger den Täter gekannt haben wird. — Aber wenn das Thema nicht gewünscht ist, können wir diese Diskussion auch abbrechen. —|Lantus|— 21:26, 17. Jan. 2013 (CET)

Artikel im Tagesanzeiger meinte ich. So eine schillernde Person, DDR-Fluchthelfer aus der Schweiz, Krimineller, finde ich sehr interessant für Schon gewusst. Kritik richtet sich nur gegen die Darstellung der Ermordung. --AxelHH (Diskussion) 22:45, 17. Jan. 2013 (CET)

mMn hätte mein Teaser-Vorschlag für dieses Thema gepasst. Aber ich bin auch für andere Vorschläge offen (Selbstverständlich!) —|Lantus|— 20:00, 7. Feb. 2013 (CET)

Weniger reißerisch und dafür näher am Artikeltext:

  • Vermutungen, die Stasi stecke hinter der Ermordung des Schweizers Hans Ulrich Lenzlinger, gelten inzwischen als widerlegt.

Da der Artikel inzwischen über einen Monat alt ist, habe ich den Teaser gleich für den morgigen Tag eingetragen, damit er noch eine Chance hat. --32X 19:28, 21. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 19:28, 21. Feb. 2013 (CET)

Vorschlag: (274301) Wikipedia (31. Jan. 2013) (erl.)

Siehe Diskussion hier: Wikipedia Diskussion:Hauptseite#(274301) Wikipedia. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 17:57, 31. Jan. 2013 (CET)
Stand schon für eine gute Stunde In den Nachrichten. Damit hier m.E erledigt. --Dk0704 (Diskussion) 18:01, 31. Jan. 2013 (CET)


Hmm, fände ich schade, wegen einer Stunde Hauptseite darauf zu verzichten. Es würde ja noch ca. einen Monat dauern, bis der Artikel dran kommt.--Berita (Diskussion) 18:12, 31. Jan. 2013 (CET)
Ja, finde ich auch. Wegen der einen Stunde sollte man nicht so streng sein. Würde empfehlen den "Erledigt/archivieren"-Baustein zu entfernen. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 18:20, 31. Jan. 2013 (CET)

ich war mal so frei. -- southpark 18:23, 31. Jan. 2013 (CET)

Teaser oben klingt zwar originell, kann aber missverständlich sein:

  • Der Asteroid Wikipedia wurde an von einem privaten Observatorium aus in der Ukraine entdeckt.
  • Der 2008 entdeckte Asteroid Wikipedia ist nach einem Onlinelexikon benannt worden.

Statt Asteroid könnte man auch Himmelskörper schreiben um weniger zu verraten. --AxelHH (Diskussion) 20:41, 31. Jan. 2013 (CET)

Erst den Artikel auf eine Mindestlänge ausbauen. Außerdem war der Artikel heute bereits auf der Hauptseite. --M(e)ister Eiskalt (商量) 21:19, 31. Jan. 2013 (CET)
Zum Beispiel könnte man den Durchmesser nennen. --AxelHH (Diskussion) 21:26, 31. Jan. 2013 (CET)

(BK)Am 25. August 2008 entdeckten die Astronomen von Andruschiwka Wikipedia.

Wikipedia dreht sich in 3,68 Jahren einmal um die Sonne. --Soccus cubitalis Übersetze selten –im Zweifel nie! 21:30, 31. Jan. 2013 (CET)

+1. -- southpark 21:47, 31. Jan. 2013 (CET)
Axel, den Durchmesser kann man dann nennen, wenn man ihn kennt. Aufgrund einer vermuteten Zusammensetzung und einer damit verbundenen Albedo und der Helligkeit bei der Entfernung ist das vielleicht irgendwo zwischen ein paar hundert Metern und ein paar Kilometern Durchmesser. Den Durchmesser kann man also nicht nennen. :-) Man könnte noch die Bahngeschwindigkeit ausrechnen, wenn man sich das Rechnen mit dieser Formel zutraut. --Gereon K. (Diskussion) 21:44, 31. Jan. 2013 (CET)
Da wir den 30 m großen 1998_KY26 kürzlich auf der Hauptseite hatten, dachte ich, ist Größenangabe kein Problem. --AxelHH (Diskussion) 22:11, 31. Jan. 2013 (CET)
1998 K26 konnte in einer Entfernung von 800.000 km zur Erde analysiert werden, (274301) Wikipedia hat an seinem erdnächsten Punkt eine Entfernung von mehr als 154 Millionen km, das macht schon einen Unterschied aus, wenn man etwas über den Brocken herausfinden möchte. --Gereon K. (Diskussion) 22:23, 31. Jan. 2013 (CET)
+1 Der Teaser ist schön. Korrekt wäre er mit "kreist" statt "dreht sich". --Dirts(c) (Diskussion) 16:08, 7. Feb. 2013 (CET)
Kreisen heisst : Auf einer Kreisbahn. Hmmm ... GEEZER... nil nisi bene 16:25, 7. Feb. 2013 (CET)
"Rupf - spalt ..." Aber genau genommen stimmts ja, denn die Bahn ist kein Kreis. Bei "drehen um" denke ich aber immer zuerst an Drehungen eines Objektes um eine im Objekt liegende Drehachse. Vielleicht also "umrundet die Sonne in ... Jahren", denn die Ellipse ist auch rund. --Dirts(c) (Diskussion) 09:14, 8. Feb. 2013 (CET)
Unentschlossen ... Wiktionary sagt, dass Asteroiden rotieren (da assoziiere ich aber eher eine Achse des A., um die er rotiert...). Das abgemilderte umkreisen wäre evtl. passend. Haben wir den hier keine Sternengucker, die mal anständig und themengerecht verbalisieren können ? GEEZER... nil nisi bene 09:29, 8. Feb. 2013 (CET)

Ein Artikel, in dem die Infobox doppelt so lang wie der eigentliche Fließtext ist und dieser mit viel Augenzudrücken aus sechs Zeilen besteht, hat nichts auf der Hauptseite zu suchen. Wenns dann noch um WP geht, käme nicht zuletzt (und vollkommen zurecht) der Eindruck auf, dass wir mit zweierlei Maß messen und Gerademalsostubs durchwinken, wenn damit nur der Welt mal wieder bewiesen werden kann, wie toll die WP doch ist. Wenn es nicht mehr zum Asteroiden zu sagen gibt, ist es höchstens ein Grund, dass keine QS nötig ist (aber schon das in die Einzelnachweise reingeklatschte Bild, weil der Fließtext einfach zu kurz für ein Bild ist, ist eine Zumutung). --Paulae 17:39, 10. Feb. 2013 (CET)

Da habe ich ein Verständnisproblem. Einen "Stub" würde ich das nicht nennen, denn viel mehr als die dargestellten Informationen gibt es üblicherweise zu Hauptgürtelasteroiden nicht. Helligkeit, Bahnelemente, das wars dann schon. Es fehlt ja eigentlich auch nur noch die stoffliche Zusammensetzung und ggf. eine Zuordnung zu einer Asteroidengruppe, viel mehr dürfte in absehbarer Zeit nicht kommen. Und besonders die Zusammensetzung kann erst nach genaueren Beobachtungen ermittelt werden. Aus meiner Sicht liefert der Artikel alle Informationen, die für neu entdeckte Asteroiden erwartet werden können. --Dirts(c) (Diskussion) 08:28, 11. Feb. 2013 (CET)
Wenn er "Justin Bieber", "Jogi Löw" oder "Loriot" hiess ... wäre das geeigneter? Man könnte im Teaser einen Bezug zu Brockhaus herstellen ... nur leider gibt es den Artikel (27765) Brockhaus noch nicht auf Deutsch <winkwink> GEEZER... nil nisi bene 09:47, 11. Feb. 2013 (CET)
Nein, auch ein Bieber, Löw oder Loriot würde an meinem ersten Satz oben nichts ändern, warum auch? Hättest du einen derartig heißenden Asteroiden hier vorgeschlagen? Wohl kaum. @Dirtsc: Stub ist ein Kurzartikel, der knapp über Nullinformation liegt: Eine Infobox mit unverständlichen Zahlen, sowie fünf (!) Sätzen, davon vier zur Namensgebung und einer eine Wiederholung der Infobox. Dass es nicht mehr Infos gibt, ist bedauerlich, aber ich erinnere mich an einen Artikel zu irgendwas aus der altägyptischen Zeit, der kurz war, alles zu seinem Thema enthielt, was weltweit bekannt ist, und trotzdem nicht auf KALP ausgezeichnet wurde, weil es peinlich gewesen wäre, einen Kurzartikel als AdT auf der HS zu sehen. Dasselbe sehe ich hier, zudem reine Selbstbespiegelung in Kurzform, nicht hauptseitengeeignet. Zusätzlich hatte der Artikel bereits seine 15 Minuten Ruhm und Ehre, siehe ganz oben. --Paulae 19:28, 11. Feb. 2013 (CET)
Selbst Artikel über größere Asteroiden haben kaum mehr Informationen als dieser hier zu bieten. Ganz einfach, weil es über diese Objekte nicht besonders viel zu sagen gibt. Hätte man für dieses Objekt noch Angaben zur chemischen Zusammensetzung und zur Einordnung in eine Gruppe verwandter Objekte, wäre man fertig und die Informationen wären vollständig. Von daher fehlt für diesen Artikel nicht viel von den überhaupt möglichen erreichbaren Angaben, um den Asteroiden abschließend zu beschreiben. Aber nochmal: Zusammensetzung und Zugehörigkeit zu Gruppen sind nicht ganz einfach zu ermitteln und benötigen üblicherweise ein wenig mehr Beobachtungszeit als für dieses Objekt bisher zur Verfügung stand. Der Hinweis zu den "unverständlichen Zahlen" ist mir wiederum unverständlich, denn für mich ist keine der Zahlen unverständlich. Es hängt also ganz klar vom Horizont des Lesers ab. Der Artikel ist ein vollkommen normaler Artikel über einen Asteroiden mit allen momentan zur Verfügung stehenden Daten und beschreibt das Objekt zum heutigen Zeitpunkt weitgehend umfassend. Damit ist er aus meiner Sicht kein "Stub", denn das ist ein unvollständiger Artikel, der nur einen geringen Teil der möglichen Informationen zu einem Thema enthält. Wenn dieser Artikel nicht als geeignet für die Hautpseite erachtet wird, ist das ein anderes Problem. Ich finde jedoch, er kann da ruhig hin, denn er ist für das behandelte Thema umfangreich und er hat den Bezug zu Wikipedia. Bei SG können auch gerne mal Artikel zu astronomischen Objekten auftauchen. Gruß --Dirts(c) (Diskussion) 09:35, 12. Feb. 2013 (CET)
+1. Artikel mit diesem Thema sind in der Regel kurz. Einige Beispiel: NGC 2122, (35268) Panoramix, (35269) Idefix, (29402) Obelix. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 10:00, 12. Feb. 2013 (CET)
Im Unterschied zum AdT ist Schon Gewusst extra für "kleine" Artikel konzipiert (siehe Intro). Aus meiner Sicht reicht ist, wenn die Kandidaten wikifziert und belegt sind, sowie die grundlegenden Fakten zu dem jeweiligen Thema enthalten. Das scheint mir hier der Fall zu sein, es sei denn, ein Fachkundiger äußert sich noch gegenteilig.--Berita (Diskussion) 10:33, 12. Feb. 2013 (CET)
In meinen Augen sollte ein Teaser einen Aspekt des Artikels bieten, der Geschmack auf mehr macht. Wenn der Teaser den gesamten Inhalt des Artikels wiedergibt, wird sich der Leser zurecht veralbert vorkommen, weil er erwartet, nach dem Klick mehr zu erfahren. Das ist hier wie gesagt nicht der Fall und der Artikel wird nur gepuscht, weil mal wieder gezeigt werden soll, wie toll die WP doch ist. Vollkommen wurscht, ob die Artikel grundsätzlich so dünn sind bzw. ob zu den Objekten grundsätzlich kaum was zu sagen ist. Ein derartiger Artikel hat nix auf der Hauptseite zu suchen. Asteroiden sind anscheinend wie die Miniartikel zu irgendwelchen Nestern in den USA, wo nix los ist, über die es nichts zu sagen gibt, die aber dennoch relevant sind, weil sie existieren. Es wird sicherlich noch den einen oder anderen astronomischen Artikel geben, der den gesamten Astronomie-Bereich in der WP bei SG würdiger vertritt, oder? --Paulae 23:51, 12. Feb. 2013 (CET)
+1 @ Paulae für die klare Ansage. Bitte keine Mikroartikel. - Andernfalls werde ich die Komponistin (9331) Fannyhensel hier einbringen. Und bitte keine WP-Nabelschau, nicht in dieser Rubrik. --Goesseln (Diskussion) 00:10, 13. Feb. 2013 (CET)
Wenn Paulae sagt, es sei „vollkommen wurscht“, ob themenähnliche Artikel typischerweise auch klein wären, ist das wenig sachlich. Ebensowenig gibt, wie von ihm behauptet, der Teaser den gesamten Artikelinhalt wieder. Auch die Unterstellung der Leser würde sich „veralbert“ vorkommen, ja sogar verbunden mit der als Faktum dargestellten Wertung „zurecht(!) veralbert“, ist eine wenig zielführende Behauptung. Goesselns Einlassung, er würde für den Fall, dass der hier vorgeschlagene und insgesamt auf positive Resonanz gestoßene Artikel auf die Hauptseite kommt, seinerseits den von ihm gestern angelegten Artikel (9331) Fannyhensel, der im übrigen noch nicht einmal die Hälfte der Größe dieses hier vorgeschlagenen Artikels hat, für SG vorschlagen, erscheint wie eine BNS-Aktion. So etwas muss nicht sein. Nicht nur aus meiner Sicht (siehe die Stellungnahmen hier) ist dieser hier vorgeschlagene Artikel (274301) Wikipedia qualitativ und vom zu erwartenden Leserinteresse her für SG/Hauptseite geeignet. -- Miraki (Diskussion) 09:28, 13. Feb. 2013 (CET)
In der englischen Wikipedia läuft der Artikel als Kandidat für die Hauptseite am Fools Day, vielleicht mit einem Teaser wie: Wikipedia wurde 2008 zwischen Mars und Jupiter entdeckt. ;-) Ein bisschen Augenzwinkern darf schon sein, wenn man seine Verdienste ins Planetenlicht stellt, meint --Goesseln (Diskussion) 10:56, 13. Feb. 2013 (CET)
Da würde ich den "neutraleren" Beitrag von AxelHH * (ohne Werbung ;-) (vom 31. Jan. / 20:41 Uhr) vorziehen: * „Der Asteroid Wikipedia wurde an einem privaten Observatorium in der Ukraine entdeckt.“ --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:36, 13. Feb. 2013 (CET)
Tja, zum 1. April wäre der Artikel vertretbar à la wir nehmen uns und ausnahmsweise auch unsere Leser mal nicht ernst. Dann könnte sogar AxelHHs eins drüber genannter Teaser genommen werden, der dem ganzen die Krone aufsetzt (wahrscheinlich war der Asteroid direkt ans Observatorium angeflanscht, gell). Aber mal wieder ernsthaft: Hier wurde zurecht auf die interne Bedeutung des Artikels hingewiesen, im Kurier wurde die Neuigkeit verkündet und sogar zur Zedler-Medaillen-Nominierung wurde das „Ereignis“ getragen (das von einem Vorstandsmitglied der Wikimedia Ukraine initiiert wurde, nicht mal selbstständig). Und nun soll sich auch die Wikipedia-Hauptseite damit schmücken, auch wenn der Artikel über Stublänge nicht hinausgeht. Das ist nicht mein Qualitätsanspruch an diese Hauptseitenrubrik (auf den bei Steffen Schäffler weiter unten auf einmal wieder gepocht, hier aber total vergessen wird), tut mir leid. --Paulae 13:21, 13. Feb. 2013 (CET)
Auch auf die Gefahr hin, in eine Art "ceterum censeo..." abzudriften: der Artikel ist zwar kurz (und das liegt in der Natur der beschriebenen Sache) aber trotzdem aussagekräftig. --Dirts(c) (Diskussion) 13:33, 13. Feb. 2013 (CET)

Ich weiß ja nicht, welches Bild ihr vom Wikipedia-Leser habt. Aber ich gehe schon davon aus, dass die auch jenseits des 1. Aprils ein klein bisschen Selbstironie verstehen. -- southpark 13:24, 13. Feb. 2013 (CET)

Der Meinung bin ich auch! --F2hg.amsterdam (Diskussion) 10:52, 22. Feb. 2013 (CET)
Mit letztem ("neutralerem") Teaser von Axel/F2hg für 26. Februar vorbereitet. -- Miraki (Diskussion) 19:35, 25. Feb. 2013 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 19:35, 25. Feb. 2013 (CET)

Eigenvorschlag: Sublime (Album) (23. Januar) (erl.)

Sublime, das erfolgreichste Album der gleichnamigen Band, erschien erst drei Monate nach der offiziellen Auflösung.

--Dr.Haus Disk. Bew. 21:51, 23. Jan. 2013 (CET)

Nach nem Monat wäre eine Rückmeldung mal ganz schön. --Dr.Haus Disk. Bew. 23:50, 23. Feb. 2013 (CET)

Naja, wenn du sowas willst: Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. --Xocolatl (Diskussion) 16:35, 24. Feb. 2013 (CET)

Kein Problem, ich wollte nur dass nach nem Monat mal was zurückkommt. --Dr.Haus Disk. Bew. 18:25, 25. Feb. 2013 (CET)

Gut. Übrigens bitte nicht falsch verstehen, ich finde den Artikel als Artikel durchaus ok, nur sehe ich da eben nicht so den Anlass, ihn bei SG zu platzieren. --Xocolatl (Diskussion) 22:42, 26. Feb. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Miraki (Diskussion) 08:40, 28. Feb. 2013 (CET)

Artikel fuer Frauentag-Special

Freut mich, dass der Vorschlag gut angekommen ist. Ich mach denn mal den Anfang mit zwei Artikel-Vorschlaegen:

Vesikovaginale Fistel (26. Januar) (erl.)

Bis zu 2 Millionen Frauen weltweit leben (vorwiegend in der dritten Welt) mit einer Verbindung zwischen Vagina und Blase, weil sie eine lange andauernde Geburt erlitten haben oder brutal vergewaltigt wurden.

Kein huebsches Thema, aber sehr relevant fuer Frauen, die bereits im Kinderalter verheiratet (und geschwaengert) wurden sowie in Kriegsgebieten, in denen Vergewaltigung als Waffe eingesetzt wird. Der Schrecken ist im Artikel nur angedeutet und ich koennte nur eine journalistische Quelle angeben, die das deutlich ausspricht: siehe naechster Vorschlag. Danke an Benutzer:MBq, der auf meine Bitte hin den Artikel verfasst hat. Mme Mim 10:35, 11. Feb. 2013 (CET)

Ich würde eine etwas kompaktere Form vorschlagen:
Bis zu 2 Millionen Frauen weltweit leben mit einer Verbindung zwischen Vagina und Blase aufgrund von Geburtskomplikationen oder Vergewaltigungen.
--GDK Δ 12:16, 11. Feb. 2013 (CET)
"aufgrund von ..." vorziehen, dann passt's.-- Alt * 13:44, 11. Feb. 2013 (CET)
Also: „Aufgrund von Geburtskomplikationen oder Vergewaltigungen leben bis zu 2 Millionen Frauen weltweit mit einer Verbindung zwischen Vagina und Blase.“ --GDK Δ 16:27, 11. Feb. 2013 (CET)
Nur nebenbei: Ludwik Rydygier war der Pionier der chirurgischen Behandlung. Ausführlich beschrieben in den Artikeln von Thaddäus Zajaczkowski.--Mehlauge (Diskussion) 20:12, 11. Feb. 2013 (CET)
Ganz nebenbei: derzeit fuehrend auf dem Gebiet ist das Addis Ababa Fistula Hospital. Sehr interessante Institution. Dank an alle fuer die in der Tat besseren Teaser. Mme Mim 20:39, 11. Feb. 2013 (CET)

Ich möchte hier meine persönlichen Bedenken gegen dieses Thema anbringen. Die Idee mit dem Frauentagsspezial ist wirklich prima und auch der Artikel hier ist - keine Frage - sachlich und informativ geschrieben, doch empathisch ist das Thema an solch einem Tag sicherlich nicht. Ich sehe die Gefahr - bei aller Sachlichkeit - dass hier Gefühle verletzt und auch bestimmte Situationen wieder ins Gedächtnis zurückgerufen werden können, wenn so ein Thema als Thema zu diesem besonderen Tag auf der HS steht. Demjenigen, der gerade eine Chemo durchmacht, schenkt man zum Geburtstag in der Regel auch kein Buch über die Risiken und Folgen der Chemotherapie Gerade weil dieses Thema sehr sensibel ist, würde ich mir für den Frauentag - der in einigen Teilen Deutschlands und auch der restlichen Welt - als Feiertag für die Anerkennung der Frau wirklich noch gefeiert wird - ein anderes Thema wünschen. An einem anderen Tag hat der Artikel es auf SG sicher verdient, am Frauentag empfinde ich ihn als unpassend und auch zum Teil verletzend. Geolina (Diskussion) 11:14, 13. Feb. 2013 (CET)

Ich schließe mich Geolinas Worten vollumfänglich an. --32X 23:25, 13. Feb. 2013 (CET)
Angesichts der unten stehenden Beiträge mit besseren Welten und verbrannten Hexen möchte ich für die umgehende Rücknahme dieses Specials plädieren. --Felistoria (Diskussion) 00:04, 14. Feb. 2013 (CET)
Ich denke, wir sollten erst einmal abwarten, was für Vorschläge noch gemacht werden. Wenn keine akzeptablen vier zusammenkommen, kann man das Special immer noch absagen. Wobei ich das eher an der Qualität festmachen würde, als am Thema. Hexenverbrennungen gehören zum Beispiel nun mal zur Frauengeschichte dazu. Ideal wäre mE ein ausgewogenes Verhältnis zwischen eher positiven und negativen Aspekten des Frauseins.--Berita (Diskussion) 00:09, 14. Feb. 2013 (CET)
Was bitte für'n "ausgewogenes Verhältnis"? Soll das ein Witz sein? --Felistoria (Diskussion) 00:15, 14. Feb. 2013 (CET)
Nein, ich diskutiere hier sachlich. Mir geht es um folgendes: der Frauentag ist nicht nur ein Jubel-, sondern auch ein Kampf- und Gedenktag. Unter anderem wendet er sich gegen Gewalt an Frauen und auch Gesundheitsvorsorge u.ä. sind aktuelle Themen. Ich sehe deshalb nicht, warum man nicht bei SG unter anderem zeigen sollte, was Frauen erleiden mussten und müssen. Ich würde mich aber auch über konstruktive Alternativvorschläge von dir freuen.--Berita (Diskussion) 00:26, 14. Feb. 2013 (CET)
Ich bin wirklich schlicht gesagt entsetzt, dass Du hier das Deckmäntelchen "Gesundheitsvorsorge" herausholst...obwohl im Teaser-Vorschlag etwas von "brutal vergewaltigt" zu lesen ist. Wie gesagt, das Thema gehört in die WP aber bitte nicht als SG zum Frauentag, egal ob man an diesem Tag nun jubeln oder demonstrieren mag. Ansonsten schließe ich mich dem Vorschlag von Felistoria an...lieber gar nichts, als so etwas...oder schaun wir mal, was noch kommt...Geolina (Diskussion) 01:04, 14. Feb. 2013 (CET)
Deinen Wunsch, den Artikel nicht auf der HS zu sehen, kann ich verstehen, dein "Entsetzen" über meine Aussage aber nicht. Ich habe allgemein über die Themenwahl gesprochen, nicht über obigen Artikel. Abgesehen davon habe ich auch Gewalt erwähnt, worunter eine Vergewaltigung natürlich klar fällt. Und es geht mir gerade darum, kein Deckmäntelchen über irgendetwas zu hängen, dass Frauen schadet, im Gegenteil. Aber ich denke, für heute klinke ich mich hier aus und gehe schlafen, offenbar kommt trotz meines Bemühens nicht rüber, worum es mir geht.--Berita (Diskussion) 01:10, 14. Feb. 2013 (CET)

@Felistoria: Angesichts der zur Zeit vorgeschlagenen Artikel habe ich weiter geschaut und unten etwas gefunden, was thematisch vielleicht etwas freundlicher ist und auch noch durchaus charmant klingt: Für Sie, Madame… (30. Januar 2013)

Am besten wohl ganz lassen... --Felistoria (Diskussion) 00:15, 14. Feb. 2013 (CET)
Naja. Ist ja wirklich noch einiges an Zeit hin. Ich dachte z. B. bis dahin den Artikel zur ersten Professorin Dänemarks, der Wirtschaftshistorikerin Astrid Friis anlegen. Anita Klemensen ist als Artikel ja bereits zu alt. Catfisheye (Diskussion) 00:34, 14. Feb. 2013 (CET)

Wie ich unter Internationaler Frauentag#Situation heute entnehme, geht es beim Frauentag nicht unbedingt ums Feiern (wie wohl in der DDR), sondern gerade darum, die unerfreulichen Themen anzusprechen. Wenn ich mir die Diskussion um One Billion Rising auf der Hauptseiten-Disk anschaue, dann scheint mir das Problembewusstsein fuer die Situation der Frauen in den meisten Teilen der Welt ...entwicklungsfaehig... zu sein. Haben wir nicht in den letzten Wochen dank der grausamen Vergewaltigung in Indien gelernt, dass das Thema nun auch in Indien endlich nicht mehr totgeschwiegen wird? Dass erst Oeffentlichkeit Problembewusstsein schafft und Problembewusstsein Verhaltensaenderungen? Natuerlich kann man den Artikel auch gerne an einem anderen Tag auf die Hauptseite bringen und fuer den Frauentag etwas netteres finden. Ich persoenlich schuettle immer den Kopf, wenn hier bei Wikipedia geglaubt wird, dass noch ein paar Frauenbiografien mehr ein Zeichen dafuer sein sollen, wie toll wir an die Frauen denken. Ich persoenlich finde, es ist an der Zeit ein Bewusstsein zu schaffen, wie elend es immer noch sehr sehr vielen Frauen geht. Mme Mim 11:19, 14. Feb. 2013 (CET)

Alors, ich habe bis dato gedacht Folgendes zu verstehen: Der Frauentag am 8. März, also in drei Wochen, sollte zum Anlass gneommen werden, etwas thematisch Passendes bei Schon Gewusst zu präsentieren. Hierbei stellten sich bislang zwei Fragen: 1. Was ist thematisch passend? 2. Sollten eher Themen präsentiert werden, die auf die Erfolgsgeschichte der Verwirklichung von Menschenrechten verweisen, oder Themen, die zeigen, wie viel noch getan werden muss, um die Menschenrechte zu verwirklichen. Oder beide Themenarten, und diese ggf. zahlentechnisch ausgewogen in Bezug auf die Teaseranzahl (so hatte ich Berita verstanden), d. h. jeweils zwei.

Da ich davon ausgehe, dass diese Diskussion geführt wird, in der Hoffnung die jeweiligen Standpunkte nachvollziehen zu können, hoffe ich hiermit zum besseren Verständnis beigetragen zu haben. Falls es sich jedoch um eine Diskussion handeln sollte, bei der nur die jeweiligen Stnadpunkte demonstriert werden sollen und einem das Ergebnis egal ist, kündige ich schon hiermit an mich aus Gründen der Langeweile dann daran nicht weiter beteiligen zu wollen. Auf eine frohe Zusammenarbeit. Catfisheye (Diskussion) 17:25, 14. Feb. 2013 (CET)

Ich war so frei und habe den Teaser (in GDKs zweiter Variation) ganz normal für den 27. Februar eingetragen, aus dreierlei Gründen:

  1. Das Frauentagsspezial zieht irgendwie alle Frauenartikel aus den normalen Vorschlägen ab, so dass die Tagesauswahl unbewusst männerlastiger wird.
  2. Der Vorschlag dieses Artikels für den Frauentag ist nicht unumstritten.
  3. Die weiter oben aufgeführte Argumentation von Erfolgen und noch anzugehenden Problemen gleicht SG leider ungewollt an die Paralympics an: Kurzzeitig schauen wir zu unseren seltsamen Mitmenschen auf und denken da schau her, aber danach ist alles wieder egal und es geht weiter wie bisher.

Für mehr Abwechslung während des ganzen Jahres: --32X 19:39, 26. Feb. 2013 (CET)

Ich spuele meine Veraergerung ueber die vollendeten Tatsachen mit der Traffic Statistic herunter: 1. Tag 43.000; 2. Tag 19.000. Mme Mim 09:36, 1. Mär. 2013 (CET)
Schau dir mal an, was derzeit zur Auswahl steht: Viele Männer (ganz ungünstig, wenn man schon zwei vom Vortag hat), Bahnanlagen und sonstige Bauwerke, sowie ein marginaler Rest. Versuch daraus mal etwas Abwechslung hinzubekommen. --32X 16:43, 4. Mär. 2013 (CET)

Die Hälfte des Himmels: Wie Frauen weltweit für eine bessere Zukunft kämpfen (ANR: 9. Februar) (erl.)

In den letzten 50 Jahren sind mehr Mädchen und weibliche Föten wegen ihres Geschlechtes gestorben als Männer in allen Kriegen des 20. Jahrhunderts, behauptet das Buch Die Hälfte des Himmels: Wie Frauen weltweit für eine bessere Zukunft kämpfen.

Also, wenn nur drei Wikipedianer das Buch lesen, weil es hier vorgeschlagen ist, dann hat's sich schon gelohnt. ;-) Es ist deprimierend, mutmachend, spannend,... ich konnte es kaum aus der Hand legen. Mme Mim 10:35, 11. Feb. 2013 (CET)

Auch hier würde ich einen kompakteren Teaser vorziehen, zumal schon der Titel des Buchs länger ist als manch anderer Teaser, aber mir fällt nichts ein, wie man das signifikant verkürzen könnte, ohne den Sinn zu entstellen. --GDK Δ 16:17, 11. Feb. 2013 (CET)

Wenn man den Untertitel des Buchs unterschlagen würde, vielleicht dieser Teaser:

Laut Die Hälfte des Himmels kamen in den letzten 50 Jahren durch Femizid mehr Mädchen und weibliche Föten um als Männer in allen Kriegen des 20. Jahrhunderts. --GDK Δ 16:25, 11. Feb. 2013 (CET)

Ich habe den zweiten Vorschlag für den 7. März eingetragen. --32X 20:46, 6. Mär. 2013 (CET)

Hexenverbrennung in Derenburg (12. Februar 2013) (erl.)

Hexenverbrennung 1555)

Über die Hexenverbrennung in Derenburg im Jahre 1555 gibt es einen zeitgenössischen Einblattholzschnitt, von dem auch eine kolorierte Fassung existiert.

Der Artikel ist gut aufgebaut und ein spannendes Thema, das heute nicht mehr so präsent ist, aber ein tolles historisches Dokument beinhaltet. Hier könnte man entweder das farbige oder das schwarz-weiße Relief einbinden.

Ich würde das daher vorschlagen. --Heartbeaz (Diskussion) 20:17, 13. Feb. 2013 (CET)

So ist der Artikel meiner Meinung nach noch deutlich zu dünn. Es sind keine Belege angegeben und der Artikelinhalt stellt nur eine reine Beschreibung dar.--Berita (Diskussion) 00:11, 14. Feb. 2013 (CET)
Ich finde die Assoziation zwischen Frauentag und Hexenverbrennung etwas problematisch. --Dk0704 (Diskussion) 16:45, 14. Feb. 2013 (CET)
Warum? Waren nicht von der Hexenverbrennung viel mehr Frauen als Männer betroffen? Oder ist deine Sorge, dass jemand denken könnte Frau = Hexe? --Siesta (Diskussion) 13:15, 18. Feb. 2013 (CET)
Leider hat der Artikel (immer noch) keine Belege/Einzelnachweise und/oder Literaturangaben. Nicht nachvollziehbar woher die Informationen stammen. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 13:20, 18. Feb. 2013 (CET)
Dieser Artikel wäre wegen des Texts auf dem Flugblatt für Wikisource geeignet, worauf man später verlinken könnte. Ansonsten dieselben Einwände wie Benutzer:F2hg.amsterdam --Gudrun Meyer (Disk.) 22:54, 20. Feb. 2013 (CET)
Ein am 14. Febr. gestellter "Belege fehlen-Baustein" wurde am gleichen Tag entfernt mit dem Hinweis: "Das Flugblat[t] und dessen Texte sind Quelle des Artikels". Das wurde aber nicht im Artikel erwähnt mit einem Abschnitt "Einzelnachweise". Bislang immer noch ohne Belege/Literaturhinweise. So leider nicht brauchbar für die Hauptseite. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 23:28, 25. Feb. 2013 (CET)

Maya (Mutter Buddhas) (10. Februar) (erl.)

Traum der Königin Maya)
  • Maya wurde im Traum von einem Elefanten geschwängert und brachte zehn Monate später den zukünftigen Buddha zur Welt.

Auf dem Bild erkennt man wenig, vielleicht ein Ausschnitt? --Berita (Diskussion) 00:05, 14. Feb. 2013 (CET)

Ich habe den Vorschlag ohne Bild für den 12. März eingetragen. Der Artikel ist ein schöner Gegenpol zu den sonst christentumslastigen Artikeln über Religiöses. --32X 17:57, 11. Mär. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 32X 17:57, 11. Mär. 2013 (CET)

Is that so ? Dann aber mal fix Siddhartha Gautama lesen. Nix "geschwängert".... GEEZER... nil nisi bene 09:55, 13. Mär. 2013 (CET)

Auch die en:WP erklärt es anders. Bitte im Artikel ändern ... oder ich lasse den Engel Maria schwängern (im Einverständnis, natürlich...) ... GEEZER... nil nisi bene 11:49, 13. Mär. 2013 (CET)

Antonie Biel (erl.)

Antonie Biel hat sich zu einer Zeit, als dies für Frauen "nicht schicklich" war, durchgesetzt und - gemalt. Der Artikel wurde in den letzten Tagen stark ergänzt. --Klugschnacker (Diskussion) 09:17, 14. Feb. 2013 (CET)

Leider fehlen allgemein Einzelnachweise/Belege. Für die langen Zitate im Artikel sind z.B. keine Belege/Einzelnachweise angegeben. Siehe: Wikipedia:Zitate: „Unabdingbar ist eine Literaturangabe (ein Beleg) mit Autor, gegebenenfalls Übersetzer, Werk und der genauen Fundstelle (Seitenzahl) sowohl zur Überprüfbarkeit als auch aufgrund des Zitatrechts.“ --F2hg.amsterdam (Diskussion) 16:59, 14. Feb. 2013 (CET)
Habe ich etwas übersehen oder ist der Artikel nicht bereits mehrere Jahre alt? Catfisheye (Diskussion) 17:09, 14. Feb. 2013 (CET)
(BK)Selbst wenn die Zitate belegt wären, sind sie meiner Meinung nach zu lang, um noch als solche zulässig zu sein (siehe die oben verlinkte Hilfeseite unter Zitatrecht). Desweiteren stellt der Abschnitt "Präsentation von Werken auf Ausstellungen" bisher eine Textwüste ohne Links dar. All das kann man natürlich in den nächsten drei Wochen problemlos beheben. Allerdings stammt der Artikel von 2007 und war vorher keine Weiterleitung, Wartungsfall o.ä.--Berita (Diskussion) 17:11, 14. Feb. 2013 (CET)
2007 angelegt, bis 7.Feb.2013 ein Wesentliches beinhaltender Artikel mit 2 kB, seither auf jetzt über 50 kB erweitert, nun natürlich viel inhaltsreicher. Dennoch ist das eine prinzipielle Frage, ob ein Artikel aufgrund sehr starker Erweiterung als "neu" zu werten wäre. –– Franz Graf-Stuhlhofer, 11:56, 15. Feb. 2013 (CET)
Siehe bitte weiter oben: der Artikel ist noch immer ohne Einzelnachweise/Belege (siehe INTRO). Außerdem sind die überaus langen "Zitate" ohne Belege und, wie Berita bereits bemerkte, eigentlich zu lang um überhaupt als "Zitate" zu gelten. In dieser Form für die Hauptseite m.M.n. kaum geeignet. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:16, 15. Feb. 2013 (CET)
Der Artikel ist nicht neu, daher hier erledigt. Aufgrund der fehlenden Einzelnachweise sollte er mit einem Belege-Baustein versehen werden, die Disk darüber würde hier aber zu weit führen. --Paulae 00:13, 16. Feb. 2013 (CET)

Für Sie, Madame… (30. Januar 2013)

Der Musicalfilm Für Sie, Madame… spielt in der damaligen Modeindustrie und hatte dementsprechend Auftritte verschiedener Models, unter anderem die Werbeträgerinnen damaliger Zigarettenwerbung. --Gripweed (Diskussion) 14:22, 31. Jan. 2013 (CET)

Teaser ist recht lang und die damalige Modeindustrie ist ein vager Zeitbegriff:

Wäre das nicht - schon wegen dem schönen Titel - nicht der optimale Artikel für das Frauentagsspezial? Besser als Fisteln und Hexenverbrennung...Meine Stimme hätte der Artikel...und hier noch ein Vorschlag:

Danke für das Vertrauen, deinen Teaser finde ich schon mal sehr gut. Habe das mal von unten nach oben verschoben ;-) --Gripweed (Diskussion) 17:14, 14. Feb. 2013 (CET)

Julie Salinger (Politikerin) (26. Jan) (erl.)

  • Mit der Durchsetzung des Frauenwahlrechts wurde Julie Salinger 1919 als eine von drei weiblichen Abgeordneten in die Sächsische Volkskammer gewählt.
  • Die sächsische Landtagsabgeordnete Julie Salinger forderte 1920 die Gleichstellung der Frauen in der Sozialversicherung.

--Goesseln (Diskussion) 00:25, 15. Feb. 2013 (CET)

Als Politiker fordern kann man viel, weshalb ich mich für den ersten Vorschlag entschieden habe. Für den 7. März eingetragen, damit am 8. wie gewünscht vier Frauen in der Rubrik stehen. --32X 20:46, 6. Mär. 2013 (CET)
es würde hier zu weit führen, zu erklären, was das Besondere an dem zweiten Teaser ist, nur soviel: das Wahlrecht war 1919 erreicht, die sozialrechtliche Gleichstellung ist bis heute nicht erreicht, siehe die Bemühungen, die Frauenrenten aufzuwerten etc, aber das lässt sich weder in einem SG?-Teaser noch in einem kleinen Personenartikel angemessen darstellen.--Goesseln (Diskussion) 21:16, 6. Mär. 2013 (CET)

Grabmal für Selma Halban-Kurz (11. Februar) (erl.)

Selma Kurz um 1900
Fiele eine Aufnahme des Grabmals unter die österreichische Panoramafreiheit? Das wäre nämlich toll. Catfisheye (Diskussion) 21:32, 17. Feb. 2013 (CET)
Sollte eigentlich, oder? Wir haben bloß blöderweise bislang keine, obwohl sonst jede Menge Aufnahmen vom Zentralfriedhof auf Commons liegen.--Xocolatl (Diskussion) 17:12, 20. Feb. 2013 (CET)
Zur Zeit ist Wien tief eingeschneit, sodaß von der liegenden Figur vermutlich nicht viel zu sehen ist. Aber ich probiers die Woche einmal. Liebe Grüße, --Häferl (Diskussion) 22:23, 25. Feb. 2013 (CET)
Ups, das hatte ich nicht in Erwägung gezogen. Vielen Dank für Deine prompte Hilfsbereitschaft! Catfisheye (Diskussion) 22:25, 25. Feb. 2013 (CET)
Ui, ebenfalls vielen Dank! Da bin ich gespannt. --Xocolatl (Diskussion) 22:39, 26. Feb. 2013 (CET)
Ohne drängeln zu wollen, sondern nur mit großem Interesse? Hat es geklappt? :) Catfisheye (Diskussion) 19:43, 2. Mär. 2013 (CET)
Grabmal für Selma Halban-Kurz von Fritz Wotruba
Ja, zwei sind jetzt in der Commons-Kategorie Selma Kurz zur Auswahl. Leider liegt sie sehr im Schatten, sonnen wird sie sich frühestens im Mai, wenn die Sonne abends etwas weiter wandert (bzw. höher steht). Werde dann noch einmal hinschauen, jetzt gibt es leider nur die schattigen. Dafür hab ich auch Koordinaten mitgebracht. Liebe Grüße, --Häferl (Diskussion) 02:26, 3. Mär. 2013 (CET)
Vielen Dank! Sehr fein. Und ohne Schnee! Catfisheye (Diskussion) 19:55, 3. Mär. 2013 (CET)
+1. Toll! Ich habe mal eins der Bilder in den Artikel eingefügt, bevor es vergessen wird. Die Aufteilung der Bilder kann ja immer noch geändert werden, wenn sie nicht gefällt.--Berita (Diskussion) 20:20, 3. Mär. 2013 (CET)
Noch eine Frage, würdet ihr eher das Bild von Selma Halban-Kurz oder das des Denkmals auf die Hauptseite setzen? Ich habe es mal zum Vergleich hier eingetragen.--Berita (Diskussion) 00:52, 4. Mär. 2013 (CET)
Naja, im Artikel geht's ja um das Grabmal (ich würde dann aber die "Ganzkörperaufnahme" favorisieren); andererseits lässt die Aufnahme der lebenden Sängerin fast mehr "Skandal" vermuten als Wotrubas Steinfrau;-) Geschmackssache also. Da muss man, falls sich nach der Abstimmung das Problem überhaupt stellt, wohl mal mit der Vorschaufunktion rumprobieren, was besser rauskommt. --Xocolatl (Diskussion) 10:54, 5. Mär. 2013 (CET)
Mir ging es eher um die Frage: nackte Frau am Frauentag auf der Hauptseite, Reduzierung aufs Äußerliche o.ä. War aber wahrscheinlich doch etwas abwegig der Gedanke. Allerdings werden wir durch den AdT am Frauentag voraussichtlich schon eine weibliche Grab-Figur auf der HS haben.--Berita (Diskussion) 11:33, 5. Mär. 2013 (CET)

Mit Bild für den 9. März vorbereitet. --32X 20:44, 8. Mär. 2013 (CET)

Marie Musaeus Higgins (28. Januar)

  • Von Wismar über Washington nach Colombo: Marie Musaeus Higgins (1855–1926) war eine deutsch-amerikanische Theosophin und Pädagogin, die 1893 Gründungsdirektorin des noch heute bestehenden Musaeus College, eines buddhistischen Mädchengymnasiums in Colombo, wurde.

--Concord (Diskussion) 02:30, 18. Feb. 2013 (CET)

Bertha Sander (20. Februar) (erl.)

  • Bertha Sander (1901–1990), eine deutsche Jüdin, die als Innenarchitektin – zu ihrer Zeit – eine Exotin in Deutschland war.

Vorschlag:

  • Heute eine Normalität, 1924 außergewöhnlich: Bertha Sander, eine deutsche Innenarchitektin.

Bertha Sander arbeitete, bevor sie sich 1924 selbstständig machte, in den Ateliers mehrerer der bekanntesten Architekten im deutschprachigen Raum. In Köln bei Bruno Paul, in Berlin bei Paul Schultze-Naumburg und in Wien in den Wiener Werkstätten. Als Jüdin war ihr nach 1933 zunehmend die Berufsausübung verwehrt. 1936 emigrierte sie nach England, wo sie 1990 stirbt. Im November diesen Jahres eröffnet das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln eine halbjährige Ausstellung zu Bertha Sander. --HOPflaume (Diskussion) 23:26, 20. Feb. 2013 (CET)

Der Teaser ist für SG in dieser Form sehr ungewöhnlich, wenn nicht sogar ungeeignet. Bitte überarbeiten. --32X 20:46, 6. Mär. 2013 (CET)

Wir brauchen einen ganzen Satz :-) Also z.B. 1924 war Bertha Sander als deutsche Innenarchitektin ihrer Zeit weit voraus. Allerdings ist im Artikel bis nicht die Rede davon, dass sie damit eine Ausnahme war (oder ich habe es überlesen). Gibt es dafür einen Beleg? Wenn nein, vielleicht beim Teaser eher in die Richtung gehen, wie ihre Karriere zerstört wurde.--Berita (Diskussion) 21:21, 6. Mär. 2013 (CET) PS: Bitte lös noch die BKL Kolorist auf, ich bin da unsicher wg. zwei Möglichkeiten.

Mal ein Vorschlag, der mehr oder minder aus dem Artikel hervorgeht:

  • Bertha Sander, die begabteste junge Innenarchitektin in Deutschland, verließ nach einem Arbeitsverbot mit Mitte 30 ihr Heimatland. --32X 22:13, 6. Mär. 2013 (CET)

Entsprechend obigem Votum für den 8. März eingetragen. --32X 21:22, 7. Mär. 2013 (CET)

Jetty Cantor (23. Jan)

Jetty Cantor (vor 1942)
  • Als Violinistin im Lagerorchester des Konzentrationslagers Auschwitz überlebte die niederländische Schauspielerin Jetty Cantor den Holocaust.

Sœur Marie-Thérèse des Batignolles (21. Februar)

Da (vermutlich) auch Frauen in der Lage sind, nicht immer nur die ernste, sondern auch die hysterisch-absurde-abgedrehte Seite des Lebens zu sehen, hier ein Beitrag, der ein "absolut saustarkes Weib, das Männern mal zeigt, was eine Harke ist" zu Thema hat:

Ob Troll ob Faun, wir lieben alle Fraun..! GEEZER... nil nisi bene 14:04, 21. Feb. 2013 (CET)

Katie Roiphe (23. Feb)

  • Katie Roiphe polarisierte 1993 mit der Schrift „The Morning After“ die feministische Diskussion über den „Date Rape“.


--Goesseln (Diskussion) 13:27, 24. Feb. 2013 (CET)

Christine Schweitzer (25. Febr.)

Christine Schweitzer: Pazifistin, Friedensforscherin, aktiv in der Friedensbewegung, Mitgründerin vom Bund für soziale Verteidigung, wissenschaftliche Beraterin, Autorin........... . Den Artikel stelle ich mal hier vor. Vielleicht kommt er in die nähere Auswahl. Dann kann immer noch ein Teaser formuliert werden. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 10:33, 25. Feb. 2013 (CET)

Vorschlag: Die Ethnologin Christine Schweitzer ist aktiv in der Friedensbewegung und war beteiligt bei der Gründung vom Bund für soziale Verteidigung. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 07:37, 27. Feb. 2013 (CET)
Nach unten verschoben: Hauptseitenvorschläge. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 11:02, 7. Mär. 2013 (CET)
Ist erledigt/archiviert. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 12:11, 8. Mär. 2013 (CET)

Malka Silberstein (28 Febr.)

  • Malka Silberstein war eine der ersten Anwältinnen in der Republik Estland.
    • Die junge Anwältin Malka Silberstein engagierte sich Ende der 1920er Jahre gegen die Todesstrafe im estnischen Strafgesetzbuch. / --F2hg.amsterdam (Diskussion) 15:35, 28. Feb. 2013 (CET)
      • Ich würde noch stärker die "Tragik" dieser Biographie herausstellen: Die junge Anwältin Malka Silberstein engagierte sich Ende der 1920er Jahre für die Abschaffung der Todesstrafe in Estland, wurde dann aber 1940 selbst Teil von Stalins Repressionsapparat. --Carstenwilms (Diskussion) 17:47, 1. Mär. 2013 (CET)

Sofía Arreola (24. Februar)

Erstelldatum des Artikels ist doch der 24. Febr., nicht der 1. März! In Überschrift bitte immer das Erstelldatum des Artikels vermelden. --F2hg.amsterdam (Diskussion) 08:08, 2. Mär. 2013 (CET)
Oh, sorry :) --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Disk 12:24, 2. Mär. 2013 (CET)

Inge Bell (1. März)

Inge Bell engagiert sich für Frauenrechte und soziale Hilfsprojekte und spricht europaweit zu Zwangsprostitution und Menschenhandel.

Gerade frisch reingekommen. —|Lantus|— 15:42, 1. Mär. 2013 (CET)

Cecilie Thoresen (3. März) (erl.)

Ida Cecilie Thoresen Krog (vor 1911)

Nachzügler, siehe Diskussion zur Abstimmung. Qualitätscheck positiv :-) --Berita (Diskussion) 19:20, 3. Mär. 2013 (CET)

PS: Hat am 7. März Geburtstag, wäre also gut für die ersten beiden Special-Artikel an diesem Tag geeignet. Oder vielleicht auch über "Was geschah am.." (155. Jubiläum).--Berita (Diskussion) 19:40, 3. Mär. 2013 (CET)

Mit Bild für den 8. März eingetragen. Aufgrund der möglichen Bildauswahl bei den vier Kandidaten musste der nicht gerade runde Geburtstag etwas zurückstehen, damit am Weltfrauentag nicht ein Stolperstein die Leserin anlächelt. --32X 21:22, 7. Mär. 2013 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Xocolatl (Diskussion) 20:28, 9. Mär. 2013 (CET)