Liste der Kathedralen in Spanien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist ein Teil der Liste der Listen der Kathedralen

Eine Kathedrale ist eine Kirche mit Bischofssitz. Sie ist die Hauptkirche eines Bistums (kirchlicher Verwaltungsbezirk). Wenn ein Bistum mehrere mögliche Bischofkirchen besitzt, heißen diese Konkathedralen.

In Spanien ist eine Kathedrale eine katholische Kirche, die dem Bischof einer Diözese als Sitz (kathedra) dient. Kathedralen sind ein wichtiger Teil des spanischen Kulturerbes und haben eine weitreichende geschichtliche, religiöse und architektonische Bedeutung. Der spanische Nationalplan für Kathedralen (Plan de Catedrales) verzeichnet einundneunzig Kirchen, unter denen sich Kathedralen, Konkathedralen, ehemalige Kathedralen und eine bedeutende Kirche, die Sagrada Familia, finden.[1]

Diese Gotteshäuser haben große Ausmaße und sind unter großem Aufwand an Material und Arbeit errichtet worden. In der Regel erstreckte sich die Bautätigkeit je Bauwerk über mehrere Jahrhunderte, so dass das Ergebnis eine Mischung aus mehreren Epochen und Stilen ist. Die Bauten werden vom Domkapitel verwaltet und von der Diözese finanziert, wenngleich oft der Bischof selbst, der König oder aber Gläubige Geld für die Fertigstellung eines Kathedralenbauwerks gespendet haben, wie es noch heute bei der Sagrada Familia der Fall ist. Dies hat dazu geführt, dass sich die größten und schönsten Kathedralen in den damals wichtigsten und reichsten Städten befinden.

Der Bau wurde immer an der Apsis begonnen; dann wurde ein Altar geweiht, um die Messe feiern zu können. Danach wurden das Querhaus und das Mittelschiff fertiggestellt. Bei späteren Baumaßnahmen hielten die Baustile des Barock und des Klassizismus Einzug: die Architekten, deren Aufgabe es war, eine gewisse Einheitlichkeit des Gebäudes zu sichern, mussten oft komplett neue Räumlichkeiten oder Fassaden bauen, um etwas künstlerische Freiheit zu gewinnen.

Westgotenreich[Bearbeiten]

Der christliche Glauben fasste in Hispanien sehr früh Fuß: schon einer der Paulusbriefe erwähnt den Wunsch des Paulus von Tarsus, in Hispanien zu predigen. Um das Jahr 300 hatte sich die christliche Kirche bereits fest organisiert, wie die Durchführung der Synode von Elvira (ca. 306) beweist. Später sollten die Eroberungen der Westgoten dann das Nebeneinander von Arianismus und Trinitätslehre erzwingen, was bis zu den Konzilien von Toledo und der Bekehrung König Rekkareds I. zum Katholizismus im Jahre 587 Gültigkeit hatte.[2]

Während dieser gesamten Zeit wurde natürlich auch die nötige kirchliche Infrastruktur geschaffen, insbesondere Kirchen und Kathedralen; von diesen haben sich bis heute allerdings nur Überreste und Trümmer erhalten, da die Baumaterialien später für andere Kirchengebäude und Moscheen wiederverwendet wurden. Beispiele für Bauwerke, die aus dieser Bausubstanz errichtet wurden, sind die romanische Kathedrale von Barcelona[3] und die Mezquita von Córdoba. Sogar die Kathedrale von Palencia führt ihren Ursprung auf die Krypta von San Antolín zurück, die in der zweiten Hälfte des 7. Jahrhunderts gebaut wurde.[4]

Existente Kathedralen[Bearbeiten]

Stadt Kathedrale Provinz Bistum Baudaten Besonderheiten Links
Albacete Catedral de San Juan Bautista Kastilien-La Mancha Albacete (Erzbistum Toledo) 1515–1949 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Albarracín Catedral de Santa María y Santiago Aragonien Teruel y Albarracín (Erzbistum Saragossa)
Alcalá de Henares Catedral-Magistral de los Santos Niños Justo y Pastor Madrid Alcalá de Henares (Erzbistum Madrid) 1436–1517 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia
Almería Catedral de Nuestra Señora de los Dolores Andalusien Almería (Erzbistum Granada) 1524–1562 Spanische Wikipedia
Astorga Catedral de la Asunción de Nuestra Señora Kastilien-León Astorga (Erzbistum Oviedo) 1471 bis 18. Jh. Spanische Wikipedia, Französische Wikipedia
Ávila Catedral de El Salvador Kastilien-León Ávila (Erzbistum Valladolid) 11. bis 15. Jh. UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Badajoz Catedral de Santa María del Castillo Extremadura Erzbistum Mérida-Badajoz 1230–1579 Spanische Wikipedia
Baeza Catedral de la Asunción de la Virgen Andalusien Jaén (Erzbistum Granada)
Barbastro Catedral de La Asunción Aragonien Barbastro-Monzón (Erzbistum Saragossa) 1517–1533 Spanische Wikipedia
Barcelona Catedral de la Santa Creu i Santa Eulàlia Katalonien Erzbistum Barcelona 1298–1420 Basilika Katalanische WikipediaSpanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Bilbao Catedral de Santiago Apóstol Baskenland Bilbao (Erzbistum Burgos) 1397 bis 16./19. Jh. Basilika Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Inoffizielle Homepage
Burgo de Osma Catedral de Santa María de la Asunción Kastilien-León Osma-Soria (Erzbistum Burgos) 1232–1784 Spanische Wikipedia
Burgos Catedral Metropolitana de Santa María Kastilien-León Erzbistum Burgos 1221–1260 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Cádiz Catedral de Santa María de la Asunción Andalusien Cádiz y Ceuta (Erzbistum Sevilla) 1722–1838 Spanische Wikipedia
Calahorra Catedral de la Asunción de Nuestra Señora La Rioja Calahorra y La Calzada-Logroño (Erzbistum Pamplona y Tudela) ab 1484 Spanische Wikipedia
Cartagena Catedral de Santa María la Mayor Murcia Cartagena (Erzbistum Granada) 13. bis 19. Jh. Spanische Wikipedia
Ceuta Catedral de la Asunción Autonome Region Ceuta Cádiz y Ceuta (Erzbistum Sevilla) Spanische Wikipedia
Ciutadella de Menorca Catedral de Santa Maria Balearische Inseln Menorca (Erzbistum Valencia) 1300–1365 Basilika Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Ciudad Real Catedral de Santa María del Prado Kastilien-La Mancha Ciudad Real (Erzbistum Toledo) Basilika Spanische Wikipedia
Ciudad Rodrigo Catedral de Santa María Kastilien-León Ciudad Rodrigo (Erzbistum Valladolid) 12. bis 14. Jh. Spanische Wikipedia
Córdoba Catedral de Nuestra Señora de la Asunción (Mezquita) Andalusien Córdoba (Erzbistum Sevilla) 784 bis 16. Jh. erbaut als Moschee, 1236 zur Kirche umfunktioniert und als Kathedrale geweiht, UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Portal der Mezquita
Coria Catedral de Santa María de la Asunción Extremadura Coria-Cáceres (Erzbistum Mérida-Badajoz) 1498–1748 Spanische Wikipedia
Cuenca Catedral de Nuestra Señora de Gracia Kastilien-La Mancha Cuenca (Erzbistum Toledo) 1196–1257 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia
Donostia-San Sebastián Catedral de El Buen Pastor Baskenland San Sebastián (Erzbistum Pamplona y Tudela) 1889-1897 Spanische Wikipedia
Girona Catedral de Santa Maria Mare de Déu Katalonien Girona (Erzbistum Tarragona) 11. bis 18. Jh. Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Getafe Catedral de Santa María Magdalena Madrid Getafe (Erzbistum Madrid) 14. Jh. bis 1770 Spanische Wikipedia Offizielle Homepage
Granada Cathedral de Santa María de la Encarnación Andalusien Erzbistum Granada 1529–1537 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Guadix Catedral de Nuestra Señora de la Anunciación Andalusien Guadix (Erzbistum Granada) 16. bis 18. Jh. Spanische Wikipedia
Huelva Catedral de Nuestra Señora de la Merced Andalusien Huelva (Erzbistum Sevilla) 1605–1954 Spanische Wikipedia
Huesca Catedral de Nuestra Señora de Montserrat Aragonien Huesca (Erzbistum Saragossa) 1294 bis 16. Jh. Spanische Wikipedia
Ibiza Catedral de Santa María de Ibiza Balearische Inseln Ibiza (Erzbistum Valencia) UNESCO-Weltkulturerbe
Jaca Catedral de San Pedro Apóstol Aragonien Jaca (Erzbistum Pamplona y Tudela) 1077–1130 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Kathedrale auf den Seiten der Stadt Jaca
Jaén Catedral de la Asunción de María Andalusien Jaén (Erzbistum Granada) 1249–1724 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Jerez de la Frontera Catedral de Nuestro Señor San Salvador Andalusien Asidonia-Jerez (Erzbistum Sevilla) 17. Jh. bis 1980 Spanische Wikipedia
Las Palmas de Gran Canaria Catedral de Santa Ana Islas Canarias Kanarische Inseln (Erzbistum Sevilla) 16. Jh. Basilika Spanische Wikipedia Bistum Islas Canarias
León Catedral de Santa María del Camino Kastilien-León León (Erzbistum Oviedo) 1205–1301 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Lleida Catedral de Santa Maria de la Seu Vella Katalonien Lleida (Erzbistum Tarragona) 1203–1278 Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Lugo Catedral Basílica de Nuestra Señora del Carmen Galicien Lugo (Erzbistum Santiago de Compostela) 1129–1273 Basilika Spanische Wikipedia Bistum Lugo
Madrid Catedral de las Fuerzas Armadas Madrid Militärbistum
Madrid Catedral de Santa María la Real de la Almudena Madrid Erzbistum Madrid 1883–1993 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Málaga Catedral de la Virgen de la Encarnación Andalusien Málaga (Erzbistum Granada) 1528–1782 Basilika Spanische Wikipedia
Mondoñedo Catedral Basílica de la Virgen de la Asunción Galicien Mondoñedo-Ferrol (Erzbistum Santiago de Compostela) 1219–1243 Basilika Spanische Wikipedia Bistum Mondoñedo-Ferrol
Orense Catedral San Martín Galicien Orense (Erzbistum Santiago de Compostela) 1160–1188 Spanische Wikipedia
Orihuela Catedral de El Salvador y Santa María Valencia Orihuela-Alicante (Erzbistum Valencia) 13. bis 16. Jh. Spanische Wikipedia
Oviedo Catedral Metropolitana de San Salvador Asturien Erzbistum Oviedo 13. bis 16. Jh. Basilika Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Palencia Catedral de San Juan Bautista Kastilien-León Palencia (Erzbistum Burgos) 11. bis 16. Jh. Spanische Wikipedia
Palma de Mallorca Catedral de Santa Maria de Palma Balearische Inseln Mallorca (Erzbistum Valencia) 1229–1346 Basilika Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Pamplona Catedral de la Asunción de Nuestra Señora Navarra Erzbistum Pamplona y Tudela 1391–1501 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Bistum Pamplona y Tudela
Plasencia Catedral de Santa María (neue Kathedrale, gotisch) Extremadura Plasencia (Erzbistum Mérida-Badajoz) 1498 bis 18. Jh. Spanische Wikipedia Die Kathedralen Plasencias
Plasencia Catedral Vieja Románica de San Pablo (alte Kathedrale, romanisch) Extremadura Plasencia (Erzbistum Mérida-Badajoz) 13. Jh. Spanische Wikipedia Die Kathedralen Plasencias
Salamanca Catedral Nueva de Santa María del Asedio (neue Kathedrale) Kastilien-León Salamanca (Erzbistum Valladolid) 1513–1733 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Salamanca Catedral Vieja de Santa María del Asedio (alte Kathedrale) Kastilien-León Salamanca (Erzbistum Valladolid) 12. bis 14. Jh. Basilika und UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia
San Cristóbal de La Laguna Catedral de San Cristóbal Kanarische Inseln San Cristóbal de La Laguna (Erzbistum Sevilla) 1904–1915 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia
Santander Catedral de Santa María y Santos Mártires Emeterio y Celedonio Kantabrien Santander (Erzbistum Oviedo) 13. bis 17. Jh. ewige Basilika Spanische Wikipedia Offizielle Homepage auf deutsch
Sant Feliu de Llobregat Catedral de Sant Llorenç Katalonien Sant Feliu de Llobregat (Erzbistum Barcelona)
Santiago de Compostela Catedral Metropolitana de Santiago de Compostela Galicien Erzbistum Santiago de Compostela 1075–1211 ewige Basilika und UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Santo Domingo de la Calzada Catedral de El Salvador y Santa María La Rioja Calahorra y La Calzada-Logroño (Erzbistum Pamplona y Tudela) 12. bis 18. Jh. Spanische Wikipedia
Saragossa Catedral de El Salvador de la Seo Aragonien Erzbistum Saragossa 1119–1704 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Saragossa Catedral de Nuestra Señora del Pilar Aragonien Erzbistum Saragossa 1681–1961 Basilika Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Segorbe Catedral de la Asunción de la Virgen Valencia Segorbe-Castellón de la Plana (Erzbistum Valencia) 13. Jh. bis 1534 Basilika Spanische Wikipedia
Segovia Catedral de la Asunción de la Virgen Kastilien-León Segovia (Erzbistum Valladolid) 1525–1577 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
La Seu d'Urgell Catedral de Santa Maria d'Urgell Katalonien Urgell (Erzbistum Tarragona) ab 1110 Basilika Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia
Sevilla Catedral de Santa María de la Sede Aragonien Erzbistum Sevilla 1401–1507 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Sigüenza Catedral de La Asunción Kastilien-La Mancha Sigüenza-Guadalajara (Erzbistum Toledo) 1114–1326 Basilika Spanische Wikipedia
Solsona Catedral de Santa Maria Katalonien Solsona (Erzbistum Tarragona) 1299–1630 Basilika Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia
Tarazona Catedral de Santa Ana Aragonien Tarazona (Erzbistum Saragossa) 1162–1232 Spanische Wikipedia
Tarragona Catedral de Santa Maria Katalonien Erzbistum Tarragona 1170–1331 Basilika Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia Bistum Tarragona
Terrassa Catedral del Sant Esperit Katalonien Terrassa (Erzbistum Barcelona) 1574–1616 Basilika Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia
Teruel Catedral de San Pedro Aragonien Teruel y Albarracín (Erzbistum Saragossa) 1171–1587 Spanische Wikipedia
Toledo Catedral Primada de Santa María de la Asunción Kastilien-La Mancha Erzbistum Toledo 1226–1493 UNESCO-Weltkulturerbe Spanische Wikipedia Englische Wikipedia
Tortosa Catedral de Santa Maria Katalonien Tortosa (Erzbistum Tarragona) 1347–1597 Basilika Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia
Tui Catedral Santa María Galicien Tui-Vigo (Erzbistum Santiago de Compostela) 1120–1225 Spanische Wikipedia
Valencia Catedral Metropolitana de Santa Maria Valencia Erzbistum Valencia 13. bis 15. Jh. Basilika Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Offizielle Homepage
Valladolid Catedral Metropolitana de Nuestra Señora de la Virgen de San Lorenzo Kastilien-León Erzbistum Valladolid ab 1589 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia

Offizielle Homepage

Vic Catedral de San Pere Apòstol Katalonien Vic (Erzbistum Tarragona) 1781–1803 Basilika Katalanische Wikipedia Spanische Wikipedia
Vitoria-Gasteiz Catedral de Santa María Imaculada Baskenland Vitoria (Erzbistum Burgos) 1907–1969 Spanische Wikipedia
Zamora Catedral de Santa María Magdalena Kastilien-León Zamora (Erzbistum Valladolid) 1140–1170 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia

Konkathedralen[Bearbeiten]

Stadt Kathedrale Provinz Bistum Baudaten Links
Alicante Concatedral San Nicolás Valencia Orihuela-Alicante
Baza Concatedral de Nuestra Senora Santa María de la Encarnación Andalusien Guadix
Cáceres Concatedral Santa María Extremadura Coria-Cáceres
Castellón de la Plana Concatedral Santa María Valencia Segorbe-Castellón de la Plana 1949-1999 Spanische Wikipedia
Ferrol Concatedral San Martino Galicien Mondoñedo-Ferrol Bistum Mondoñedo–Ferrol
Guadalajara Concatedral Santa María la Fuente Mayor de la Salud Kastilien-La Mancha Sigüenza-Guadalajara
Logroño Concatedral Santa María de la Redonda La Rioja Calahorra y La Calzada-Logroño
Mérida Concatedral Santa María del Castillo Extremadura Mérida-Badajoz 1230 – 1579 Spanische Wikipedia
Monzón Concatedral Santa María da Romaral Aragonien Barbastro-Monzón
Murcia Concatedral Santa María Murcia Cartagena 1394 – 1467 Spanische Wikipedia Englische Wikipedia Bistum Cartagena
Soria Concatedral San Pedro Kastilien-León Osma-Soria 1152 – 12. Jh. Spanische Wikipedia
Vigo Catedral San Martín y Santa María Galicien Tui-Vigo

Ehemalige Kathedralen[Bearbeiten]

Stadt Kathedrale Provinz Bistum Baudaten Besonderheiten Links
Armentia San Prudencio Baskenland Basilika
Cádiz Ex-Kathedrale Andalusien Cádiz y Ceuta
Foz Ex-San Martín de Mondonedo Galicien Mondoñedo-Ferrol Basilika
Lleida Catedral Santa Maria de la Seu Vella Katalonien Lleida Katalanische Wikipedia
Llanes Catedral de Santa María de la Asunción de Llanes Asturien Oviedo 13. bis 15. Jh. Basilika Spanische Wikipedia
Madrid Ex-Catedral San Isidro Madrid Madrid ewige Basilika
Roda de Isábena San Vicente (Roda de Isábena) Aragonien Huesca
Vitoria-Gasteiz Catedral vieja Santa María Baskenland Vitoria

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gebäude im spanischen Nationalplan für Kathedralen des spanischen Kultus Ministerium.
  2. Las Españas visigodas in Artehistoria.
  3. Catedral de Barcelona in bcn.es.
  4. Weitere Information im Artikel der Spanischen Wikipedia es:Cripta de San Antolín (Palencia)