Casciago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Casciago
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Casciago (Italien)
Casciago
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Varese (VA)
Lokale Bezeichnung: Cas'ciàg
Koordinaten: 45° 50′ N, 8° 47′ O45.8333333333338.7816666666667400Koordinaten: 45° 50′ 0″ N, 8° 46′ 54″ O
Höhe: 400 m s.l.m.
Fläche: 4,03 km²
Einwohner: 3.891 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 966 Einw./km²
Postleitzahl: 21020
Vorwahl: 0332
ISTAT-Nummer: 012038
Volksbezeichnung: Casciaghesi
Schutzpatron: Eusebius von Vercelli (2. August)
Website: Casciago
Gemeinde Casciago in der Provinz Varese

Casciago ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 3891 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Varese in der Lombardei.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 4,5 Kilometer nordwestlich von Varese an der Tinella und umfasst die Fraktionen Casarico und Morosolo. Nachbargemeinden sind Barasso, Gavirate, Luvinate und Varese.

Verkehr[Bearbeiten]

Der Bahnhof des Ortsteils Morosolo (Morosolo-Casciago) liegt an der Bahnstrecke Saronno–Laveno. Durch die Gemeinde führt ferner die Strada Statale 394 del Verbano Orientale von Varese zur Schweizer Grenze.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche Sant'Eusebio erwähnt im 1056
  • Villa Liberty
  • Villa Bonomi
  • Zwei andere Liberty Wohnhäuser

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Casciago – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.