Miradolo Terme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miradolo Terme
Kein Wappen vorhanden.
Miradolo Terme (Italien)
Miradolo Terme
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Pavia (PV)
Lokale Bezeichnung Miradol
Koordinaten 45° 9′ N, 9° 29′ OKoordinaten: 45° 9′ 0″ N, 9° 29′ 0″ O
Höhe 72 m s.l.m.
Fläche 9,56 km²
Einwohner 3.810 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 399 Einw./km²
Stadtviertel Camporinaldo
Postleitzahl 27010
Vorwahl 0382
ISTAT-Nummer 018093
Volksbezeichnung miradolesi
Schutzpatron San Michele Arcangelo (29. September)
Website Miradolo Terme
Straße im Ortskern von Miradolo Terme

Miradolo Terme ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 3810 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2015) in der Provinz Pavia in der Region Lombardei. Schutzpatron des Ortes ist der Erzengel Michael.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 9,56 km². Der Ort liegt auf einer Höhe von 72 Metern über dem Meer. Einziges Ortsteil (Frazione) ist Camporinaldo. Die Nachbargemeinden sind Chignolo Po, Graffignana (LO), Inverno e Monteleone, San Colombano al Lambro (MI), Sant'Angelo Lodigiano (LO) und Santa Cristina e Bissone. Miradolo Terme grenzt an die Provinz Lodi und an die Metropolitanstadt Mailand.

Miradolo Terme hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Pavia–Cremona. Der Ort liegt an der Via Francigena.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Miradolo Terme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
Navigationsleiste „Via Francigena

← Vorhergehender Ort: Santa Cristina e Bissone 4,3 km | Miradolo Terme | Nächster Ort: Piacenza 33,9 km →