Saint-Benoît-la-Chipotte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Benoît-la-Chipotte
Saint-Benoît-la-Chipotte (Frankreich)
Saint-Benoît-la-Chipotte
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Épinal
Kanton Raon-l’Étape
Gemeindeverband Région de Rambervillers
Koordinaten 48° 21′ N, 6° 44′ OKoordinaten: 48° 21′ N, 6° 44′ O
Höhe 324–524 m
Fläche 20,77 km2
Einwohner 424 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 88700
INSEE-Code

Lage von Saint-Benoît-la-Chipotte
im Département Vosges

Saint-Benoît-la-Chipotte ist eine französische Gemeinde im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Épinal und zum Kanton Raon-l’Étape. Sie hat 424 Einwohner (Stand 1. Januar 2015).

Saint-Benoît-la-Chipotte ist eine vor allem landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Gemeinde auf den ersten Anhöhen der Vogesen. Sie befindet sich auf einer Höhe von ca. 355 m, 7 km von Rambervillers und 14 km von Raon-l’Étape entfernt, unterhalb des Col de la Chipotte (456 m).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
371 341 335 325 362 370 404

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Benoît-la-Chipotte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien