Haillainville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haillainville
Wappen von Haillainville
Haillainville (Frankreich)
Haillainville
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Épinal
Kanton Charmes
Gemeindeverband Épinal
Koordinaten 48° 24′ N, 6° 29′ OKoordinaten: 48° 24′ N, 6° 29′ O
Höhe 293–381 m
Fläche 12,26 km2
Einwohner 168 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km2
Postleitzahl 88330
INSEE-Code

Haillainville

Haillainville ist eine französische Gemeinde mit 168 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Épinal und zum Kanton Charmes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 40 Kilometer südöstlich von Nancy an der Grenze zum Département Meurthe-et-Moselle. Nachbargemeinden sind Giriviller im Nordosten (Département Meurthe-et-Moselle), Clézentaine im Osten, Fauconcourt und Saint-Genest im Südosten, Rehaincourt im Süden, Damas-aux-Bois im Westen und Essey-la-Côte im Nordwesten (Département Meurthe-et-Moselle).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2014
Einwohner 246 226 203 194 193 172 158 171

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Èvre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Haillainville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien