Wikipedia:Umfragen/Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filing cabinet icon.svg Diese Umfrage ist beendet. Bitte nimm an dieser Seite keine Veränderungen mehr vor.

Hintergrund und Ziel der Umfrage[Quelltext bearbeiten]

Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit wird häufig als Sperrbegründung angegeben, wenn unangemeldeten oder neuangemeldeten Nutzern ohne vorheriges Benutzersperrverfahren die Schreibrechte entzogen werden. Woran sich diese Einordnung bemessen sollte, ist bislang nirgendwo dargelegt. Ob diese Einordnung eine Sperre ohne vorheriges Benutzersperrverfahren rechtfertigt, ist ebenfalls unklar. Überflüssige Anmerkung entfernt. --178.4.107.146 00:44, 13. Nov. 2015 (CET)

Ziel dieser Umfrage ist, einen Überblick zu gewinnen, ob und zu welchen Kriterien Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit als Sperrgrund akzeptabel erscheint, oder nicht. Um die anschließende Auswertung zu erleichtern, wird darum gebeten, sich entsprechend der vorgegebenen Überschriften getrennt nach Benutzergruppen einzutragen.

Auf den Punkt gebrachte Begründungen sind ausdrücklich erwünscht!

Nachtrag:
i Info: Anlässlich der Kommentare bei den ablehnenden Beiträgen: Es geht keineswegs um irgendeine Form der Stimmungsmache gegen irgendeine Benutzergruppe, sondern darum, die Ansichten der verschiedenen Benutzergruppen einander gegenüberzustellen. So können die Erwartungen derjenigen, die eine Handlung ausführen und derjenigen, auf die sich eine Handlung auswirkt, nebeneinander betrachtet werden. Mittelfristig erhoffe ich mir eine Art Standard, wie es ihn bspw. für KPA bereits gibt, der beiden Seiten als Orientierung dienen könnte. --178.4.107.146 20:09, 12. Nov. 2015 (CET)

Noch ein Nachtrag:
i Info: Anlässlich einiger Beschwerden über die Vorsortierung, lege ich die bislang leeren Abschnitte für Admins mit den Abschnitten "Stimmberechtigte Nutzer" zusammen und hoffe, das trägt dazu bei, Bedenken aus dem Weg zu räumen. --178.4.107.146 23:17, 12. Nov. 2015 (CET)

i Info: Mit Stand vom 7.11.2015 wurde die Sperrbegründung „Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit erkennbar“ 31016-mal seit dem 23.12.2004 verwendet und war damit eine der am häufigsten verwendeten Sperrbegründungen, die vierthäufigste nach „unsinnige Bearbeitungen“ mit verschiedenen Links auf WP:Vandalismus, „Erstellen unerwünschter Einträge“ bzw. „Erstellen unsinniger Artikel“ und über 40000 Sperren wegen offener Proxys.

  • vorheriges Meinungsbild von September 2009: Wikipedia:Meinungsbilder/ENZ als Sperrgrund
    • Fragestellung: „Ist ‚Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit erkennbar‘ ein gültiger Sperrgrund?“
    • Ergebnis des MBs: 19 % Ja, 20 % Nein, 2 % Enthaltung, 59 % Ablehnung des Meinungsbilds → MB gescheitert

Metadaten[Quelltext bearbeiten]

  • Beginn der Umfrage: Donnerstag, der 12. November 2015 um 14 Uhr.
  • Ende der Umfrage: Dienstag, der 12. Januar 2016

Meinungen[Quelltext bearbeiten]

Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit ist sinnvoll und ausreichend als alleinige Begründung für Nutzersperren ohne vorheriges Sperrverfahren[Quelltext bearbeiten]

Stimmberechtigte Nutzer Pro[Quelltext bearbeiten]

  1. --Eingangskontrolle (Diskussion) 18:37, 12. Nov. 2015 (CET)
  2. --MannMaus 21:44, 12. Nov. 2015 (CET)
  3. Symbol support vote.svg Pro --Morten Haan 🌜 Wikipedia ist für Leser da 00:26, 13. Nov. 2015 (CET)
  4. - und viel zu selten genutzt! Marcus Cyron Reden 04:00, 13. Nov. 2015 (CET)
  5. --Michileo (Diskussion) 06:42, 13. Nov. 2015 (CET)
  6. Brainswiffer (Disk) 06:58, 13. Nov. 2015 (CET)
  7. Schade, dass Umfragen wie Abstimmungen aussehen. Die IP ist nicht die erste Benutzperson, die das so macht −Sargoth 08:47, 13. Nov. 2015 (CET)
  8. Es handelt sich um eine höfliche Formulierung für: Die Person hinter dem gesperrten Account ist ersichtlich nicht hier, um gemeinsam mit anderen Nutzern die Projektziele der Wikipedie voranzutreiben. Selbstverständlich reicht das zum Sperren. Die Schreibrechte werden hier ausschließlich zum Zwecke der Erreichung der Projektziele erteilt. --ThePeter (Diskussion) 09:55, 13. Nov. 2015 (CET)
  9. Ich mag die Formulierung, weil sie ausdrückt, was der Projektzweck ist, und klar macht, dass Nutzern, die andere Ziele verfolgen, das Schreibrecht entzogen wird. -- Oliver aus Hambergen Sprich! 10:34, 13. Nov. 2015 (CET)
  10. --Grindinger (Diskussion) 10:37, 13. Nov. 2015 (CET)
  11. ThePeter hat es getroffen, wer zum Rumblödeln da ist, wird hier nicht gebraucht.--Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 13:27, 13. Nov. 2015 (CET)
  12. --Holmium (d) 13:40, 13. Nov. 2015 (CET)
  13. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 14:07, 13. Nov. 2015 (CET)
  14. --W.E. Disk 15:34, 13. Nov. 2015 (CET)
  15. --Elmie (Elmie)16:33, 13. Nov. 2015 (CET) muß halt ab so formuliert sein wenn offensichtlich ist das es nix sinnvolles ist
  16. --Kuebi [ · Δ] 17:23, 13. Nov. 2015 (CET) Sinn und Zweck ist der Aufbau einer Enzyklopädie. Fratzenbuch & Co. sind nebenan.
  17. -- Toni (Diskussion) 17:57, 13. Nov. 2015 (CET)
  18. -- Density Disk. 21:40, 13. Nov. 2015 (CET) Hinreichend aussagekräftig
  19. --Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:10, 14. Nov. 2015 (CET) Wie ThePeter, Penis!
  20. --AMGA (d) 14:34, 15. Nov. 2015 (CET) Das ist *der* Sperrgrund, auf den sich alles andere zurückführen lässt.
  21. - andy_king50 (Diskussion) 21:47, 15. Nov. 2015 (CET)
  22. --Wildereber (Diskussion) 16:45, 16. Nov. 2015 (CET)
  23. --Geolina mente et malleo 21:35, 16. Nov. 2015 (CET), siehe Projektziel.
  24. --TETRIS L 21:38, 16. Nov. 2015 (CET) "Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit" wird bisher bei offensichtlichen Trollen und Vandalen angewendet. Ob jemand ein offensichtlicher Troll ist, liegt im Ermessensspielraum der Admins, und ich habe in diesem Punkt vollstes Vertrauen in das Urteilsvermögen unserer Admins. Mir ist kein einziger Fall bekannt, wo ich einer solchen Sperre nicht zugestimmt hätte. In jedem dieser offensichtlichen Fälle ein Sperrverfahren durchzuführen, wäre unnötiger bürokratischer Aufwand, der in 99,9% aller Fälle zum selben Ergebnis führen würde. Die 0,1% Zweifelsfälle dürfen wir dabei billigend in Kauf nehmen. Wo gehobelt wird, fallen halt manchmal Späne. --TETRIS L 21:38, 16. Nov. 2015 (CET)
  25. Redlinux···RM 21:42, 16. Nov. 2015 (CET) Diese Floskel ist letztlich nur eine "politisch korrekte" Umschreibung eines der o.g. Sachverhalte. - Letztlich brauchen wird dafür keine Umfrage.
  26. --AchimP (Diskussion) 12:54, 17. Nov. 2015 (CET) Ist ja nur eine flapsige, sarkastische Umschreibung für Vandalismus und (ggf: wiederholtes) Trollen.
  27. --Lena1 (Diskussion) 13:08, 17. Nov. 2015 (CET) wer der Wikipedia nur schaden will, sollte auch nicht editieren dürfen- Vandalismus darf nicht hingenommen werden, Spaßvögel auch nicht im ANR
  28. --Eichck (Diskussion) 17:27, 17. Nov. 2015 (CET)
  29. --Jivee Blau 04:16, 18. Nov. 2015 (CET)
  30. --Hahnenkleer (Diskussion) 12:15, 18. Nov. 2015 (CET)
  31. --JWBE (Diskussion) 16:52, 18. Nov. 2015 (CET)
  32. --Doc.Heintz (Diskussion) 18:30, 19. Nov. 2015 (CET)
  33. --BHC 🐈 (Disk.) 18:32, 19. Nov. 2015 (CET) Ich mag die Begründung, hat irgendwie was. „Warum wurde er gesperrt?“ »Tja, kWzeM.« „Was?“ »Genau.« :D
  34. --Observer22 (Diskussion) 13:19, 20. Nov. 2015 (CET)
  35. --AgathenonVeveLegba.svg 11:58, 23. Nov. 2015 (CET) wie Lena1.
  36. -- Peter 17:32, 23. Nov. 2015 (CET)
  37. Wer nicht an einer Enzyklopädie mitarbeiten will ist bei Wikipedia falsch.--Mit Liebe Kriddl Bitte schreib mir etwas. 10:23, 24. Nov. 2015 (CET)
  38. Aus der administrativen Praxis: Wer sich nicht (mehr) konstruktiv am Projekt beteiligt, der sollte unsere Lebenszeit nicht verschwenden. -- MfG, Wo st 01 (Di / ± / MP) 12:30, 24. Nov. 2015 (CET)
  39. --1971markus ⇒ Laberkasten ... 02:13, 25. Nov. 2015 (CET) (Aufbau einer freien Enzyklopädie und nicht Abbau...)
  40. --Shisha-Tom (Diskussion) 09:18, 25. Nov. 2015 (CET)
  41. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 16:41, 28. Nov. 2015 (CET)
  42. XenonX3 – () 16:52, 28. Nov. 2015 (CET)
  43. --Optimum (Diskussion) 20:01, 28. Nov. 2015 (CET) Sicherlich eine Standardformulierung, die auch ein wenig die Phantasielosigkeit derjenigen widerspiegelt, die sie benutzen. Aber andererseits ist die ganze WP auf Formalismen aufgebaut und eine präzise Formulierung für jeden Troll und Selbstdarsteller würde mit Recht als Zeitverschwendung angesehen werden.
  44. --Roland1950 (Diskussion) 08:30, 29. Nov. 2015 (CET)
  45. --DonPedro71 (Diskussion) 10:54, 29. Nov. 2015 (CET)
  46. --ComQuat (Diskussion) 00:32, 30. Nov. 2015 (CET)
  47. --Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 09:04, 2. Dez. 2015 (CET) Das Projekt Wikipedia hat klar definierte Ziele. Wer gegen diese Ziele handelt, sollte nicht die Fleißigen von der Arbeit abhalten.
  48. --mfb (Diskussion) 16:38, 3. Dez. 2015 (CET) hängt natürlich immer vom Fall ab. Wenn jemand im großen Stil Seiten leert, "Hans Müller war hier!!!!" in mehrere Artikel schreibt oder Ähnliches, sollte der Sperrgrund passen. --mfb (Diskussion) 16:38, 3. Dez. 2015 (CET)
  49. --Unscheinbar (Diskussion) 16:50, 3. Dez. 2015 (CET)
  50. Gunslinger Klönschnack 17:05, 3. Dez. 2015 (CET) Symbol support vote.svg Pro, solange sich die o.a. Formulierung auf Vandalen, Provokateure/Trolle und Ersteller von Scherzartikeln bezieht. Diskussionsaccounts können auch einen Beitrag zum Projekt leisten, obwohl sie an der Enzyklopädie im engeren Sinne nicht mitarbeiten (z.B. die umfragende IP).
  51. --Martina Disk. 05:05, 7. Dez. 2015 (CET) Passt gut.
  52. --Der Buckesfelder  Disk.  bewerten  E-Mail 06:56, 7. Dez. 2015 (CET)
  53. --Olei (Diskussion) 07:25, 7. Dez. 2015 (CET)
  54. --Peter Gugerell 08:53, 7. Dez. 2015 (CET)
  55. --WolffidiskRM 10:16, 7. Dez. 2015 (CET)
  56. --Rik VII. my2cts Radsportler.svg  10:32, 7. Dez. 2015 (CET)
  57. --DVvD |D̲̅| 05:30, 8. Dez. 2015 (CET)
  58. --Exoport (disk.) 16:03, 8. Dez. 2015 (CET) Ob da jetzt "kWzeM" steht oder "Vandalismus" u.ä. - reine Wortklauberei. Ich traue den Administratoren zu, das richtig einzuschätzen.
  59. --Wiki Gh!  22:54, 10. Dez. 2015 (CET)
  60. Redlinux···RM 15:41, 16. Dez. 2015 (CET)
  61. --Grindinger (Diskussion) 23:56, 16. Dez. 2015 (CET)
  62. --Herbert81 (Diskussion) 19:09, 17. Dez. 2015 (CET) Wie schwer wollen wir unseren Admins ihr Leben denn machen?
  63. -- Luckyprof (Diskussion) 11:49, 18. Dez. 2015 (CET)
  64. --Kogge (Diskussion) 16:28, 19. Dez. 2015 (CET)
  65. --Roger (Diskussion) 18:15, 20. Dez. 2015 (CET)
  66. --Micha 10:43, 22. Dez. 2015 (CET) Die Begründung ist nachvollziehbar. Sie sagt aus, dass der Admin nun mal davon ausgeht, dass der Benutzeraccount nicht zum Schreiben von Artikeln sondern aus anderen Gründen (problematisch diskutieren, nerven, trollen, vandalieren, etc.) erstellt wurde. Ob nun jede Sperre gerechtfertigt ist, ja das ist doch eine andere Frage. Aber man löst gegebenenfalls ein Problem nicht, in dem man eine solche Begründung einfach verbietet. Das ist völlig verkehrt gedacht. Denn dieselbe Sache einfach anders zu begründen, ist ja wirklich nicht schwer.
  67. --CM (Diskussion) 15:02, 25. Dez. 2015 (CET)
  68. --Tohma (Diskussion) 12:38, 27. Dez. 2015 (CET)
  69. --XaviY (говоря) 17:19, 27. Dez. 2015 (CET)
  70. --Felix frag 17:24, 27. Dez. 2015 (CET)
  71. -- UKoch (Diskussion) 21:57, 28. Dez. 2015 (CET) ... aber nur bei eindeutigem Vandalismus, s.u.
  72. --Furchenstein (Diskussion) 11:25, 3. Jan. 2016 (CET)
  73. -- Ukko 23:47, 3. Jan. 2016 (CET) wie ThePeter
  74. --Ulkomaalainen (Diskussion) 09:47, 5. Jan. 2016 (CET)
  75. --ɥʇonɯʇɹɐɥ (Diskussion) 23:21, 8. Jan. 2016 (CET) Keine neuen Argumente aber volle Zustimmung
  76. --Früchtebrot (Diskussion) 19:59, 10. Jan. 2016 (CET)
  77. --ProloSozz (Diskussion) 16:08, 11. Jan. 2016 (CET) Nützliche Begründung, um nicht in Details abschweifen zu müssen; wird ja nicht aus heiterem Himmel vergeben, sondern erst, wenn das Fass wirklich übergelaufen ist.
  78. --Seader (Diskussion) 12:39, 12. Jan. 2016 (CET)

Sonstige Nutzer Pro[Quelltext bearbeiten]

  • Ab 5 Sperren pro Jahr sollte der mangelnde Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit auch bei situierten Usern deutlich erkennbar sein. --80.187.106.163 23:35, 14. Nov. 2015 (CET)
  • --Xarioti (Diskussion) 10:18, 26. Nov. 2015 (CET)
  • Zu einfache Copy-Paste-Begründung ohne Mehrwert. Ähnlich wie unbegründetes Revertieren. Entweder es ist wie in 99% der Fälle Vandalismus / Trollerei / Blödsinn, dann kann man es auch so benennen. Oder es ist etwas Spezielleres, dann muss man es erst recht begründen. Und es trifft Unbeteiligte, wenn ganze IP-Bereiche gesperrt werden, die dnamisch vergeben werden. 80.187.100.29 13:34, 15. Dez. 2015 (CET)

Stimmberechtigte Nutzer Contra[Quelltext bearbeiten]

  1. Zu subjektiv, was "erkennbar" ist, viel zu ungenau, Sperren sollten konkret begründet werden, Admins, die eine Sperre so begründen, sind einfach nur zu faul was Richtiges zu schreiben. DestinyFound (Diskussion) 09:36, 13. Nov. 2015 (CET)
  2. --Dostojewskij (Diskussion) 22:02, 15. Nov. 2015 (CET) Sperren sollten konkret begründet werden.
  3. --P. W. Siebert (Diskussion) 17:48, 16. Nov. 2015 (CET)
  4. -- wie DestinyFound --ChristopheT (Diskussion) 14:27, 17. Nov. 2015 (CET)
  5. -- --Hfst (Diskussion) 21:42, 2. Dez. 2015 (CET) "Kein Wille zur enzyklopädische Mitarbeit" ist zu dünn. In der Regel kann man das Problem genauer fassen. "Offensichtlich Vandalismus" oder ähnliches. Bei Maßnahmen wie Sperren muss man sich mehr Mühe mit der Begründung geben.
  6. Nachdem eine Benutzerin nach Beiträgen auf der Auskunfts-Seite (!) wegen "Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit" auf der VM-Seite gemeldet wurde, kann ich mir meinen Teil zu dieser Sperr-Begründung denken. Gummiparagraphen brauchen wir nicht.--Keimzelle talk 04:54, 7. Dez. 2015 (CET)
  7. --Hans Haase (有问题吗) 10:11, 7. Dez. 2015 (CET) Bei eindeutigem Vandalismus, wie er täglich geschieht, wäre es ein Grund, der Administratoren vor unnötigen Interaktionskosten bei den Benutzersperren schützt. Da der Grund mehr und Mehr um richtlinienwidrigen Benutzersperren nach Person und Meinungsverschiedenheit erfolgte, ist das Mittel verwirkt, da missbräuchlich zweckentfremdet. Selbst bei Entfernung aller Beiträge, muss ein zusammenfassender Hinweis erfolgen.
  8. --Merkið (Diskussion) 23:06, 16. Dez. 2015 (CET)
  9. --Rita2008 (Diskussion) 19:11, 17. Dez. 2015 (CET)
  10. Auch z.B. bei Benutzern, die trotz längerer Anmeldung überhaupt nicht editieren, ist kWzeM erkennbar. Das ist aber offensichtlich kein Grund, sie zu sperren. Tatsächlicher Grund für die wirklichen Sperrungen mit dieser Begründung sind hingegen unsinnige Bearbeitungen, persönliche Angriffe, Getrolle etc. Dass sich die Aktivität dieser Benutzer auf solche Störungen beschränkt, daneben also nicht erkennbar ist, dass sie sinnvoll mitarbeiten wollen, ist lediglich ein Grund dafür, dass die Sperre gleich unbegrenzt ausfällt. --Mark (Diskussion) 13:09, 29. Dez. 2015 (CET)
  11. --سلوك Saluk 09:08, 30. Dez. 2015 (CET) "Vandalismus", "Trollerei", etc. geben exakt den Grund an. kWzeMe sagt nichts Konkretes.
  12. -- Stechlin (Diskussion) 17:33, 2. Jan. 2016 (CET) Der Sperrgrund ist natürlich verfehlt, solange nicht definiert ist, was "enzyklopädische Mitarbeit" exakt sein soll und woran wir den fehlenden Willen dazu fest machen. "Vandalismus" kann als solcher bezeichnet werden, ebenso konsequentes Verstoßen gegen WP:BNS usf. Der eigentliche Streitpunkt sind Mitarbeiter, die sich nur in der Diskussion und nicht in der Artikelarbeit gefallen. Die muss man nicht sperren. Wenn sie recht haben, ist es gut und wenn nicht, kann man sie ignorieren.
  13. --Furescht (Diskussion) 13:42, 3. Jan. 2016 (CET) Als Sperrbegründung zu unkonkret, jedoch als Begründung für eine administrative Untersuchung durchaus tauglich.
  14. Zu ungenau --Distelfinck (Diskussion) 11:13, 5. Jan. 2016 (CET)

Sonstige Nutzer Contra[Quelltext bearbeiten]

  1. Ein rein subjektives Kriterium. Vandalismus ist als solcher schon abgedeckt, die Verteidigung dieser Sperrbegründung wirkt eher so, als wollte man es sich besonders einfach machen, weil sich schon ein mehr oder weniger fester Kreis an Schreibern gefunden hat, und man sich Diskussionen sparen will. Klar hat das irgendwo auch seine Berechtigung, schließlich machen die meisten das ehrenamtlich, aber ständige Diskussion ist (hoffentlich nicht nur meiner Meinung nach) das, was die Wikipedia groß gemacht hat, und sie hoffentlich noch größer macht / weiter groß hält. Nutzer zu sperren, weil es bequemer ist, nicht mit ihnen zu Diskutieren kann zwar in manchen Fällen das Richtige sein (Trolle), manchmal aber auch verhindern, dass eine festgefahrene Sichtweise neu überdacht wird. Wir alle entwickeln uns ständig weiter, niemand ist perfekt und man sollte nicht zu Stolz oder Faul sein, eigene Fehler einzugestehen oder das Risiko eingehen, diese vorzufinden. Bewohnbare Zone (Diskussion) 20:57, 21. Nov. 2015 (CET)
  2. Ich schließe mich Bewohnbare Zone an. Ich musste selbst feststellen, beim Korrigieren von vermeintlich Unrichtigem, dass im Eilverfahren Änderungen rückgängig werden und Argumente ignoriert werden. Wenn ich hartnäckig auf mein Recht poche und es belegen kann, werde ich dann auch gesperrt? Hey 'SuperUser' !! So geht man mit Newbees nicht um.....--Webguards (Diskussion) 22:46, 11. Dez. 2015 (CET)
  3. Es kann durchaus sein, dass ein Benutzer keinen Willen mehr zur enzyklopädischen Mitarbeit hat bzw. diesen Willen aufgegeben hat. Das bedeutet aber nicht, dass der Benutzer dann automatisch gesperrt werden soll. Der Benutzer:PandaSignal, z.B. führt hierzu klare Gründe auf, die er auch entsprechend begründet. Dennoch wird er von Itti, PCP und Seewolf als Troll auferfasst und wurde wegen "kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit" und Sperrumgehungen via Open Proxys gesperrt. Dabei hat der Benutzer in meinen Augen das berechtigte Interesse sich an den Debatten im Wikipedia- und Benutzer-Namensraum zu beteiligen, solange er nichts im Artikel-Namensraum kaputtmacht. Just my two cents. Frohe Weihnachten, übrigens --217.84.137.29 00:02, 25. Dez. 2015 (CET)
    Und wenn der Benutzer nicht ständig durch Sperrumgehungen wieder auf sich aufmerksam machen, sondern seinen Account schlicht und ergreifend "vergessen" würde, hätte er bestimmt genau das erreicht, was er wollte, nämlich dass man ihn vergisst. Vgl. Streisand-Effekt, aber das wurde dir auch schon mindestens 1000mal erklärt, aber das nur am Rande. --79.227.30.65 10:35, 25. Dez. 2015 (CET)
    Da bin ich leider anderer Meinung. Als ich noch jung war, bin ich auch leichtfertig mit meinen Daten umgegangen. Es ist in meinen Augen wichtig, auch über die Themen "Einmal Wikipedia - Immer Wikipedia" und "Zensur durch Administrator(innen)" nachzudenken. --Bratwurm (Diskussion) 21:59, 27. Dez. 2015 (CET)
    Dito. @Nürnberger IP 79.227.30.65. Wie es scheint, traut sich Pentachlorphenol nicht, hier Klartext zu sprechen. Schade. --DieseEineIP (Diskussion) 22:04, 27. Dez. 2015 (CET)

Ich lehne diese Frage ab, weil …[Quelltext bearbeiten]

  • „KWzeM“ ist die freundliche Umschreibung für „eindeutig projektschädigendes Verhalten (ohne Aussicht auf Besserung)“ und wird daher deeskalierend anstelle von „Vandalimus“ verwendet. Die ganze Umfrage ist daher falsch konstruiert, leider. --.js[democracy needed] 12:38, 10. Jan. 2016 (CET)
Deeskalierend zu wirken ist doch genau Sinn und Zweck dieser Formulierung; und Vandalismus ist auch nicht immer deckungsgleich mit dem, was mit Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit erkennbar abgedeckt wird. Letzteres ist eben auch dann noch anwendbar, wenn Vandalismuskriterien noch nicht voll erfüllt sind, aber die "Administration" hier sich übermäßig mit solchen Nutzern beschäftigen muß und die "Belästigung" der ernsthaften Projektmitarbeiter überbordet. KWzeMAe ist doch die Umschreibung für "Nutzer macht zuviele Probleme", wohingegen Vandalismus bedeutet "Nutzer macht zu üble/klar unzulässige Probleme"; und das ist ja nicht ganz dasselbe. Wie soll zu verstehen sein, die Umfrage sei "falsch konstruiert"? --ProloSozz (Diskussion) 16:26, 11. Jan. 2016 (CET)

Als ausreichende Rechtfertigung für Nutzersperren ohne vorheriges Sperrverfahren mit der Begründung Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit betrachte ich Folgendes:[Quelltext bearbeiten]

Stimmberechtigte Nutzer[Quelltext bearbeiten]

  1. Benutzer, die unbestreitbar überwiegend vandalieren. Insbesonders einfügen der üblichen Piep-Wörter oder entsprechende Artikelneuanlagen, auch über stinkende Mitschüler. --Eingangskontrolle (Diskussion) 18:41, 12. Nov. 2015 (CET)
    Wenn jemand unbestreitbar überwiegend vandaliert, wäre dann nicht die Sperrbegründung "Vandalismus" die bessere? --Distelfinck (Diskussion) 19:43, 28. Nov. 2015 (CET)
  2. Benutzer, die nichts Substanzielles zu Artikeln beitragen können oder wollen, erst recht wenn sie den ANR gänzlich meiden (wie z.B. die umfragende IP). --Sakra (Diskussion) 01:09, 13. Nov. 2015 (CET)
  3. siehe Sakra. Sinnvolle Wikipedia-Mitarbeit gibt es nur bei sinnvollem Input in Richtung der Artikel. Marcus Cyron Reden 04:02, 13. Nov. 2015 (CET)
  4. Ich traue eigentlich jedem Admin zu, die Bedeutung der Worte „Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit“ zu kennen. Das ist ja nun wirklich nicht so wahnsinnig schwierig zu verstehen. --Michileo (Diskussion) 06:47, 13. Nov. 2015 (CET)
  5. Brainswiffer (Disk) 06:59, 13. Nov. 2015 (CET) wie mein Vorredner
  6. siehe Michileo. --ThePeter (Diskussion) 09:55, 13. Nov. 2015 (CET)
  7. Die Edit-Historie macht hinreichend klar, warum jemand aus diesem Grund gesperrt wurde. Das sind zum einen die Vandalen, und zum anderen die reinen Diskussions- und Provokationskonten. -- Oliver aus Hambergen Sprich! 10:36, 13. Nov. 2015 (CET)
  8. Elmie (Benutzer Diskussion:Elmie) 16:36, 13. Nov. 2015 (CET)eigentlich ist schon alles von den Vorrednern gesagt
  9. Wie Eingangskontrolle. Für sog. Diskussionsaccounts braucht es schon eine bessere Begründung (auch besser als „Diskussionsaccount“). --Chricho ¹ ² ³ 17:01, 13. Nov. 2015 (CET)
  10. Die Benutzer mit den erweiterten Rechten werden gewählt und können abgewählt werden. Bisher haben noch alle „Auserwählten“ zumindest den kWzeMa-Aspekt kapiert.--Kuebi [ · Δ] 17:26, 13. Nov. 2015 (CET)
  11. --Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:11, 14. Nov. 2015 (CET) wie die Vorredner
  12. Benutzer, die unbestreitbar überwiegend im ANR vandalieren und die nichts Substanzielles zu Artikeln beitragen können oder wollen. Insbesondere Benutzer die Artikel verstümmeln oder bewußt falsche Tatsachenbehauptungen einfügen oder pubertären Schwachsinn einfügen- meist handelt es sich aber nicht um angemeldete Benutzer. Auch fanmäßige negative Äußerungen über "feindliche" Vereine gehören hierzu(reine Meinungswiedergabe in einem Artikel)- ich schließe mich den Vorrednern im Übrigen an. Je suis Charlie --Lena1 (Diskussion) 13:15, 17. Nov. 2015 (CET)
  13. Benutzer, die keinen Willen zur enzyklopädischen Mitarbeit haben. --Jivee Blau 04:19, 18. Nov. 2015 (CET)
  14. --Hahnenkleer (Diskussion) 12:17, 18. Nov. 2015 (CET) sobald zum zweiten oder dritten Male Unsinniges editiert wird oder auch nur einmal "Ficken" geschrieben wird, ist der fehlende Wille ausreichend dokumentiert.
  15. Jeder Benutzer, der vandaliert. Ausschließliche Tätigkeit im Meta-Bereich ist IMHO kein Grund. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 16:43, 28. Nov. 2015 (CET)
  16. --Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 09:07, 2. Dez. 2015 (CET) keine sinnvolle Mitarbeit im ANR gemäß der Projektziele, stattdessen Bindung von Kapazitäten durch Aktionen die nicht den Projektzielen entsprechen.
  17. Wie Jivee Blau. Man kann auch sinnvoll mitarbeiten, ohne jemals einen Artikel angefasst zu haben. Die Sperrbegründung wird vor allem bei offensichtlichem Vandalismus verwendet, aber im Metabereich Streit zu suchen ohne konstruktiv mitzuarbeiten kann auch unter diesem Punkt fallen. --mfb (Diskussion) 16:44, 3. Dez. 2015 (CET)
  18. Vandalen, Provokateure/Trolle und Ersteller von Scherzartikeln. Diskussionsaccounts dagegen können auch einen Beitrag zum Projekt leisten, obwohl sie an der Enzyklopädie im engeren Sinne nicht mitarbeiten (z.B. die umfragende IP). Gunslinger Klönschnack 17:12, 3. Dez. 2015 (CET)
  19. wie Jivee Blau. Verstehe übrgens nicht, wieso hier zwischen stimmberechtigten und anderen Nutzern unterschieden wird. --Martina Disk. 05:08, 7. Dez. 2015 (CET)
  20. Der eindeutige Vandalismus, wie er (gefühlt) 99% den entsprechenden Sperren zugrunde liegt. --Exoport (disk.) 16:04, 8. Dez. 2015 (CET)
  21. Eintagesfliegen, die vandalieren: ja. Ansonsten ist der Begriff "Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit" viel zu unbestimmt. Woran wird der fehlende Wille festgemacht? Gibt es hierfür Kriterien, an denen sich Admins orientieren können. --Hemeier (Diskussion) 13:44, 11. Dez. 2015 (CET)
  22. wer hier nur eine einzige Verbesserung hinzugefügt hat und sei es nur ein einziges fehlendes Komma eingesetzt hat, der kann mit dieser Begründung eigentlich nicht dauerhaft gesperrt werden, denn es läßt sich ja beweisen, dass derjenige einmal willentlich mitgearbeitet hat! Wenn so jemand nach Vandalismus dauerhaft gesperrt werden soll, dann muß es heißen 'kein dauerhafter Wille zur usw.. Die deutsche Sprache ist ausdrucksfähig, es schadet nicht wenn Admine diese verständlich und Fall bezogen präzise anwenden.--Markoz (Diskussion) 21:03, 15. Dez. 2015 (CET)
  23. Penis-penis.laangweilig-Schreiber --XaviY (говоря) 17:20, 27. Dez. 2015 (CET)
  24. UKoch (Diskussion) 21:59, 28. Dez. 2015 (CET) Wie Eingangskontrolle. Ausdrücklich anderer Meinung als Michileo.
  25. Für mich liegt die Betonung hier weniger auf "enzyklopädisch" als auf "Mitarbeit" und da besonders auf dem "Mit". Selbst wenn "aus Versehen" eine Menge enzyklopädisches passieren sollte, wäre dieses für mich ein Sperrgrund, wenn (a) Überwiegend Eigeninteresse oder Selbstdarstellung (letzteres des Accounts, nicht so sehr als Artikelgegenstand zu verstehen) im Vordergrund steht und daher unnötig Konflikte hochgejubelt werden, oder (b) die Metaarbeit rein destruktiven Charakter trägt, was andere am vernünftigen Mitmachen hindert. --Ulkomaalainen (Diskussion) 09:55, 5. Jan. 2016 (CET)
  26. Benutzer, die nur stören (Vandalen und Diskussionstrolle) wollen oder von einem unenzyklopädischen Sendungsbewusstsein getrieben sind (Politagitation oder Werbespam) sollten ohne Ansprache gesperrt werden. Mit derselben Begründung werden aber auch Benutzer gesperrt, die kein ausreichendes Vermögen zur enzyklopädischer Mitarbeit mitbringen: Benutzer, die Grammatik, Satzbau, Schriftdeutsch nicht beherrschen, das Gebot sachlichen und quellenbasierten Schreibens nicht verstehen. Bei diesen sollte vor der Sperre eine Ansprache erfolgen. --Chemischer Bruder (Diskussion) 18:52, 8. Jan. 2016 (CET)
  27. Vandalismus, persönliche Angriffe (isb. Beleidigungen und Drohungen), Verstöße gegen WP:ANON, ... u.a.m. ... --.js[democracy needed] 12:50, 10. Jan. 2016 (CET)
  28. --ProloSozz (Diskussion) 16:35, 11. Jan. 2016 (CET) Benutzer, die nach mehreren Ansprachen immer noch nicht zu verstehen scheinen, wie hier gearbeitet wird, und die nicht gewillt und/oder nicht dazu imstande sind, regelgemäß konstruktiv mitzuarbeiten. Bei mehreren Ansprachen ist dann auch das reguläre Sperrverfahren nicht zwingend. Ebenso Benutzer, die ausschließlich vandalieren (Buchstabenfüllen, Seitenlöschen, etc.) Reine Diskussionskonten (ohne Bearbeitungen im ANR) erfüllen das eigentlich nicht, wenn nur konstruktiv mitdiskutiert wird; denn auch Diskussionen können durchaus konstruktiv sein (so die Netiquette eingehalten wird).

Sonstige Nutzer[Quelltext bearbeiten]

Ich lehne diese Frage ab, weil …[Quelltext bearbeiten]

  1. ... sie am Problem völlig vorbei geht. - andy_king50 (Diskussion) 21:52, 15. Nov. 2015 (CET)
  2. Das Problem liegt doch ganz woanders. Warum brauchen Administratoren erst ein paar tausend Bearbeitungen im Artikelnamensraum und diverse Artikelanlagen bei so einigen Kandidaten, um zu der Erkenntnis zu kommen, dass kWzeM erkennbar ist? Nach Jahren Mitarbeit ohne wirklichen Willen ist er/sie/es nach einer Sperre doch nur noch eine arme Sau Troll. Das könnte und muss schneller gehen. Ich würde interne Weiterbildungen vorschlagen. --80.187.110.78 18:01, 16. Nov. 2015 (CET)
  3. ...ich kWzeMe allgemein nicht für einen sinnvollen Sperrgrund halte. --Mark (Diskussion) 13:09, 29. Dez. 2015 (CET)

Vor einer Nutzersperrung wegen Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit hat grundsätzlich eine Ansprache des Nutzers zu erfolgen[Quelltext bearbeiten]

Stimmberechtigte Nutzer Pro[Quelltext bearbeiten]

  1. --Dostojewskij (Diskussion) 22:05, 15. Nov. 2015 (CET) Symbol support vote.svg Pro
  2. --P. W. Siebert (Diskussion) 17:49, 16. Nov. 2015 (CET)
  3. --Optimum (Diskussion) 20:04, 28. Nov. 2015 (CET) Ja, eine Ansprache - dann auch als Standardformulierung - könnte doch nicht schaden. Natürlich nicht für offensichtlichen (Penis-) Quatsch.
  4. --Hfst (Diskussion) 21:46, 2. Dez. 2015 (CET) Vorallem bei "Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit". Das hilft auch bei späterem Gestreite und reduziert die Gefahr des Willkürvorwurfes.
  5. --Hans Haase (有问题吗) 10:15, 7. Dez. 2015 (CET) Revision muss möglich sein
  6. --Edelseider (Diskussion) 18:51, 15. Dez. 2015 (CET)
  7. --Rita2008 (Diskussion) 19:13, 17. Dez. 2015 (CET)
  8. --Furescht (Diskussion) 13:48, 3. Jan. 2016 (CET) wäre nur dann nicht erforderlich, wenn tatsächlich vorher lückenlos sämtliche Beiträge durchgesehen wurden
  9. --ProloSozz (Diskussion) 17:16, 11. Jan. 2016 (CET) Bei "notorischen Stänkerern und Besserwissern", die v.a. ihr eigenes Ego im Kopf haben und an der Oberfläche zwar seriös erscheinende, jedoch "unenzyklopädische" Änderungen vornehmen und sich gar in Edit-Wars einlassen, ist mind. eine Ansprache fällig; eine zweite könnte eine letzte Warnung sein, und würde eine dritte fällig; statt der dritten könnte es dann direkt ab nach KWzeMAe gehen ... (Achtung: ich gebe unten noch ein begründetes Votum contra ab!)

Sonstige Nutzer Pro[Quelltext bearbeiten]

  1. Es sollte wohl besser unterschieden werden, welche Arten und Kategorien von Vandalismus vorkommen, anstelle ein einziger grober Fall für alle pauschal anzuwenden. Das ist (m.E.) nicht förderlich für den Umgangston und Konstruktivität für das Projekt. Zu oft wurde kWzeMe schon missbräuchlich verwendet. Pauschalisierungen beinhalten eine grosse Gefahr alles über einen Strang zu schlagen. Die im TV gepiipten Worte sollten auch so ähnlich benamst werden in der Begründung der Sperrung. So gibt erst überhaupt Klarheit, wesshalb jmd. gesperrt wurde. Pauschalisierung nützt der Gemeinschaft nichts, sie setzt v.a. letztlich voreilig falsche bzw. dem Missbrauch Tür und Tor öffnende Akzente. --82.192.229.198 05:28, 3. Jan. 2016 (CET)

Stimmberechtigte Nutzer Contra[Quelltext bearbeiten]

  1. --MannMaus 21:46, 12. Nov. 2015 (CET) Ich spreche aber nach dem zweiten Unsinnsbeitrag an und melde nach dem dritten. Ergänzung: Auch nicht immer, manche Leute, die auch schon einen entsprechenden Namen haben, spreche ich nicht unbedingt an. --MannMaus 22:00, 12. Nov. 2015 (CET)
  2. Symbol oppose vote.svg Contra --Morten Haan 🌜 Wikipedia ist für Leser da 00:26, 13. Nov. 2015 (CET)
  3. sinnlos bei den ganzen Honeypotters. Marcus Cyron Reden 04:02, 13. Nov. 2015 (CET)
  4. --Michileo (Diskussion) 06:48, 13. Nov. 2015 (CET)
  5. Brainswiffer (Disk) 07:00, 13. Nov. 2015 (CET) das ist so deutlich, dass es dann schon feststeht
  6. Fallbetrachtung. Wer in der Kneipe einem anderen Gast auf die Nase schlägt, wird auch nicht noch einmal angesprochen, bevor er rausfliegt. Auch hier ist die Beurteilung den zuständigen Admins anvertraut. --ThePeter (Diskussion) 09:57, 13. Nov. 2015 (CET)
  7. --W.E. Disk 15:35, 13. Nov. 2015 (CET)
  8. -- Toni (Diskussion) 17:57, 13. Nov. 2015 (CET)
  9. --Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:14, 14. Nov. 2015 (CET) Wenn der Benutzer:Deine_Mutter_ist_eine_Hure als erstes den Artikel Nietzsche durch PENIS! ersetzt, sollte er natürlich zuerst höflich angesprochen werden, ist bestimmt nur ein versehen gewesen ;)
  10. --AMGA (d) 15:42, 15. Nov. 2015 (CET) Nutzer, bevorzugt nicht angemeldete, die ich bei kWzeMe-Verdacht per AGF erstmal angesprochen habe, haben darauf *noch nie* adäquat reagiert - sinnlos.
  11. -- andy_king50 (Diskussion) 21:49, 15. Nov. 2015 (CET) WZ(E)M betrifft zu 99,999 % korrekt klaren Vandalismus, die restlichen 0,001 sind Kollateralschäden, Die Umfrage geht von völlig falschen Grundannahmen aus.
  12. --AchimP (Diskussion) 12:56, 17. Nov. 2015 (CET) Kann man machen, muss man aber nicht
  13. --Lena1 (Diskussion) 13:18, 17. Nov. 2015 (CET)
  14. --Jivee Blau 04:19, 18. Nov. 2015 (CET)
  15. --JWBE (Diskussion) 16:52, 18. Nov. 2015 (CET)
  16. --Hahnenkleer (Diskussion) 17:55, 18. Nov. 2015 (CET) Es sei denn, es handelt sich um einen bislang ehrwürdigen, langjährig tätigen Wikipedianer.
  17. -- Peter 17:32, 23. Nov. 2015 (CET)
  18. Diese Option steht nicht im Widerspruch zum Vorschlag 1. -- MfG, Wo st 01 (Di / ± / MP) 12:34, 24. Nov. 2015 (CET)
  19. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 16:44, 28. Nov. 2015 (CET)
  20. XenonX3 – () 16:53, 28. Nov. 2015 (CET) in den meisten Fällen sinnlos
  21. --DonPedro71 (Diskussion) 10:54, 29. Nov. 2015 (CET)
  22. --ComQuat (Diskussion) 00:44, 30. Nov. 2015 (CET) Das vorzuschreiben, wäre zeitraubender Formalismus. Es gibt zahlreiche Fälle, in denen eine Ansprache offensichtlich nichts bewirken würde. Wann man doch mal zuerst ansprechen sollte, sollte ein Admin selbst beurteilen dürfen, ebenso wie er in zahlreichen anderen seiner Aufgaben einen Beurteilungsspielraum hat (und haben muss).
  23. --Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 09:11, 2. Dez. 2015 (CET) Wenn erkennbar ist, dass der Nutzer noch sinnvoll beitragen könnte, kann man das ja probieren. Wenn aber grober Vandalismus betrieben wird, gilt es, so wenig Kapazitäten damit zu binden wie möglich. Wir haben wichtigeres zu tun als mit Pubertierenden zu diskutieren, die "Fotze" in Artikel schreiben. Je eher da gesperrt ist, desto eher ist der Spuk vorbei.
  24. --mfb (Diskussion) 16:47, 3. Dez. 2015 (CET) die offensichtlichen Vandalen brauchen nicht angeschrieben werden. Bei Nutzern mit hunderten (oder mehr) Edits sieht die Sache anders aus, aber die Frage dreht sich ja um alle Nutzer.
  25. Gunslinger Klönschnack 17:25, 3. Dez. 2015 (CET) Symbol oppose vote.svg Contra bei Vandalen, Provokateuren/Trollen und Erstellern von Scherzartikeln. Kann man ansprechen, wenn man Zeit und Lust hat, muß es aber nicht.
  26. --Unscheinbar (Diskussion) 20:38, 4. Dez. 2015 (CET)
  27. Sehe kein Problem in der bisherigen Anwendung von KWzeM. Verstehe übrgens auch nicht, wieso hier zwischen stimmberechtigten und anderen Nutzern unterschieden wird. --Martina Disk. 05:11, 7. Dez. 2015 (CET)
  28. --Peter Gugerell 08:54, 7. Dez. 2015 (CET)
  29. --WolffidiskRM 10:19, 7. Dez. 2015 (CET)
  30. Hl. St. Bürokratius, verschone uns!--Rik VII. my2cts Radsportler.svg  10:36, 7. Dez. 2015 (CET)
  31. Angesichts der Flut von Vandalismus, mit der wir hier zurechtkommen müssen, wäre das eine reine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die Admins. Wer sich ungerecht behandelt fühlt, kann ja immer die Sperrprüfung nutzen. // Martin K. (Diskussion) 14:28, 7. Dez. 2015 (CET)
  32. --DVvD |D̲̅| 05:31, 8. Dez. 2015 (CET)
  33. Wäre reine ABM für diejenigen, die sich ehrenamtlich darum kümmern, uns diese Leute vom Hals zu halten. --Exoport (disk.) 16:07, 8. Dez. 2015 (CET)
  34. --Grindinger (Diskussion) 23:55, 16. Dez. 2015 (CET)
  35. --CM (Diskussion) 15:08, 25. Dez. 2015 (CET)
  36. --XaviY (говоря) 17:21, 27. Dez. 2015 (CET)
  37. -- UKoch (Diskussion) 21:59, 28. Dez. 2015 (CET)
  38. „grundsätzlich“? Nein. --.js[democracy needed] 12:55, 10. Jan. 2016 (CET)
  39. --ProloSozz (Diskussion) 16:45, 11. Jan. 2016 (CET) Das kommt auf den Fall darauf an: bei ausschließlichem sichtbarem Vandalismus (einfach nur Wort- oder Buchstabenauffüllerei (v.a. der obszönen Art), Seitenleerung etc.) ist eine Ansprache eigentlich nicht nötig und spätestens nach dem dritten (besser schon nach dem zweiten) "VM-Beitrag" ist eine Sperre ohne Vorwarnung und ohne Sperrverfahren fällig; die hier diskutierte Begründung ist dann passend. ... (Achtung: ich gebe oben noch ein begründetes Votum Pro ab!)

Sonstige Nutzer Contra[Quelltext bearbeiten]

  • Es ist dokumentiert, dass Administratoren in 99,9999 % der Fälle korrekt arbeiten und keine Fehler begehen. Das Ausschreiben von „KWzeMe“ würde nur unnötige Arbeit bedeuten und von der eigentlichen Arbeit, dem Abarbeiten von VMs und SPs mit den immer gleichen Beteiligten ablenken. --80.187.111.145 09:15, 17. Nov. 2015 (CET)

Ich lehne diese Frage ab, weil …[Quelltext bearbeiten]

  1. Man sollte mit gewissen Leute keinen unnützen Kontakt haben --Eingangskontrolle (Diskussion) 18:40, 12. Nov. 2015 (CET)
  2. ...ich kWzeMe allgemein nicht für einen sinnvollen Sperrgrund halte. --Mark (Diskussion) 13:09, 29. Dez. 2015 (CET)

Vor jeder Nutzersperrung hat grundsätzlich eine Ansprache des Nutzers zu erfolgen[Quelltext bearbeiten]

Stimmberechtigte Nutzer Pro[Quelltext bearbeiten]

  1. --Dostojewskij (Diskussion) 22:06, 15. Nov. 2015 (CET) Symbol support vote.svg Pro
  2. --KorrekTOM (Diskussion) 16:43, 16. Nov. 2015 (CET)
  3. --P. W. Siebert (Diskussion) 17:51, 16. Nov. 2015 (CET)
  4. --ProloSozz (Diskussion) 17:08, 11. Jan. 2016 (CET) Nur, wenn die Bearbeitungen mehr als nur reiner Vandalismus waren! (Achtung: ich gebe unten noch ein begründetes Votum contra ab!)

Sonstige Nutzer Pro[Quelltext bearbeiten]

Stimmberechtigte Nutzer Contra[Quelltext bearbeiten]

  1. Symbol oppose vote.svg Contra --Morten Haan 🌜 Wikipedia ist für Leser da 00:26, 13. Nov. 2015 (CET)
  2. warum sollten die armen Nervensägen jedes mal aufs neue in ihrem Wahn von der Realität gestört werden? Marcus Cyron Reden 04:03, 13. Nov. 2015 (CET)
  3. --Michileo (Diskussion) 06:49, 13. Nov. 2015 (CET)
  4. MC hats gut gesagt :-) --Brainswiffer (Disk) 07:02, 13. Nov. 2015 (CET)
  5. -- Oliver aus Hambergen Sprich! 10:37, 13. Nov. 2015 (CET)
  6. --W.E. Disk 15:35, 13. Nov. 2015 (CET)
  7. --Kuebi [ · Δ] 17:28, 13. Nov. 2015 (CET) Ansprache mag in einigen kWzeMa-Fällen sinnvoll sein, in den meisten ist es aber Zeitverschwändung.
  8. -- Toni (Diskussion) 17:57, 13. Nov. 2015 (CET)
  9. --Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:15, 14. Nov. 2015 (CET) s. eins drüber
  10. -- siehe eins drüber - andy_king50 (Diskussion) 21:49, 15. Nov. 2015 (CET)
  11. -- Grundsätzlich? Ganz sicher nicht. Geolina mente et malleo 21:40, 16. Nov. 2015 (CET)
  12. --Jivee Blau 04:21, 18. Nov. 2015 (CET)
  13. --Wildereber (Diskussion) 12:00, 18. Nov. 2015 (CET)
  14. Ich gehe davon aus, dass wir hier über vandalierende IPs oder neu angemeldete Nutzer sprechen. --Hahnenkleer (Diskussion) 12:19, 18. Nov. 2015 (CET)
  15. --JWBE (Diskussion) 16:53, 18. Nov. 2015 (CET)
  16. Führt nur zu sinnloser Bindung von Arbeitskraft und Bürokratieaufbau.--Mit Liebe Kriddl Bitte schreib mir etwas. 10:25, 24. Nov. 2015 (CET)
  17. --1971markus ⇒ Laberkasten ... 02:13, 25. Nov. 2015 (CET)
  18. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 16:42, 28. Nov. 2015 (CET)
  19. XenonX3 – () 16:54, 28. Nov. 2015 (CET) in 80% der Fälle wäre das eine reine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme
  20. --DonPedro71 (Diskussion) 10:54, 29. Nov. 2015 (CET) wie XenonX3
  21. --ComQuat (Diskussion) 00:46, 30. Nov. 2015 (CET) wie bei der vorherigen Frage
  22. -- Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 09:13, 2. Dez. 2015 (CET) Nein. Siehe Begründung vorangegangene Frage
  23. --mfb (Diskussion) 16:48, 3. Dez. 2015 (CET) siehe vorherige Frage.
  24. Gunslinger Klönschnack 17:20, 3. Dez. 2015 (CET) Symbol oppose vote.svg Contra bei Vandalen, Provokateuren/Trollen und Erstellern von Scherzartikeln. Kann man ansprechen, wenn man Zeit und Lust hat, muß es aber nicht.
  25. wie vorherige Frage --Martina Disk. 05:12, 7. Dez. 2015 (CET)
  26. Heiliger Sankt Bürokratius, verschone uns!--Rik VII. my2cts Radsportler.svg  10:34, 7. Dez. 2015 (CET)
  27. s.o. // Martin K. (Diskussion) 14:28, 7. Dez. 2015 (CET)
  28. --Exoport (disk.) 16:08, 8. Dez. 2015 (CET) s.o.
  29. Ein lautes Adios, Tschüss, Servus und auf Nimmerwiedersehen ist bei manchen Anfragen, oder ACCnamenwahl schon übertriebene Höflichkeit.--Markoz (Diskussion) 21:09, 15. Dez. 2015 (CET)
  30. --XaviY (говоря) 17:22, 27. Dez. 2015 (CET)
  31. -- UKoch (Diskussion) 22:00, 28. Dez. 2015 (CET)
  32. Dass es nicht erwünscht ist, "Peeeeniiis!!!eins" in Artikel zu schreiben oder sonst mutwillig Leute zu ärgern, ist auch ohne Ansprache zu verstehen. Die kann man sich also in solchen Fällen sparen. Auch bei groben Regelverstößen durch an sich willige Mitarbeiter kann es angebracht zu sein, sie zunächst mal durch eine (befristete) Sperre am Weitermachen zu hindern und sie dann anzusprechen, wenn nicht schon die Sperrbegründung Ansprache genug ist. --Mark (Diskussion) 13:09, 29. Dez. 2015 (CET)
  33. --Furchenstein (Diskussion) 11:28, 3. Jan. 2016 (CET)
  34. --Furescht (Diskussion) 13:44, 3. Jan. 2016 (CET) es gibt auch eindeutige Fälle
  35. --Ulkomaalainen (Diskussion) 09:56, 5. Jan. 2016 (CET)
  36. --.js[democracy needed] 12:57, 10. Jan. 2016 (CET)
  37. --ProloSozz (Diskussion) 17:11, 11. Jan. 2016 (CET) Bei reinen Vandalismusbeiträgen völlig unnötig. (Achtung: ich gebe oben noch ein begründetes Votum PRO ab!)

Sonstige Nutzer Contra[Quelltext bearbeiten]

Ich lehne diese Frage ab, weil …[Quelltext bearbeiten]

Ich befürworte diese Umfrage insgesamt, weil …[Quelltext bearbeiten]

  1. sie zeigt, dass die Community sich doch einig sein kann. Ups.«« Man77 »» Ḏū hāḏā t-tawfīʿ 16:01, 15. Nov. 2015 (CET)
  2. ... es immer interessant ist zu sehen, was die Nutzer über teilweise jahrelange und übliche Vorgehensweisen denken. --Jivee Blau 04:24, 18. Nov. 2015 (CET)
  3. ... ich das Gefühl habe dass die Wikipedia festgefahren ist. Es hat sich mMn (unter anderem mit dem Gegenstand der Umfrage) ein System entwickelt, dass diese "festgefahrenheit" so gut wie möglich erhält. Damit die Wikipedia vor allem im Themenbereich Politik, und in allen Themenbereichen bei neuen Erkentnissen oder aktuellen Entwicklungen überhaupt eine verlässliche, neutrale Quelle bleibt, sollte das System hinterfragt werden. Was schwierig ist aufgrund meiner obigen Feststellung. Bezeichnend übrigens, dass ein solcher Vorstoß dann von einer IP ausgeht. Stützt meine Argumentation aber praktischerweise. Bewohnbare Zone (Diskussion) 21:04, 21. Nov. 2015 (CET)
  4. Weil auch Leute mit nur 14 Edits wichtige Fragen stellen sollen.--Keimzelle talk 10:13, 7. Dez. 2015 (CET)
  5. weil sie den Blick auf ein Problem lenkt, das seit Jahren köchelt, aber von den meisten nur überheblich weggewischt wird (wie auch unten wieder zu lesen; schöne Sammlung an typischen elitären Kommentaren - und gleichzeitig läuft eine Diskussion, wie man neue Autoren gewinnen und motivieren soll...) 80.187.100.29 13:37, 15. Dez. 2015 (CET)
  6. -- UKoch (Diskussion) 22:02, 28. Dez. 2015 (CET) ... kWzeM zu oft völlig wahllos (oder mindestens stark subjektiv) gebraucht wird.
  7. Die Funktion kWzeMe wird nicht selten pauschal, unvorsichtig, undifferenziert und v.a. missbräuchlich eingesetzt. Ein Bsp. dafür ist dieser Fall wo es kurz darauf zu einer Sperre von einem Jahr kam. [1] Die Meisten werden es bereits wissen: WP fehlen Editoren. Warum das so ist? Das eben werden die meisten wissen. Der raue und häufig unfreundliche bzw. agressive Ton ist die Spitze des Eisbergs. Der Rest under der "Wasseroberfläche" sieht man, wenn man genau hinguckt. Ein konkretes Bsp. bez. Admin/Problemen: Da ist das ungeschriebene Gesetzt, dass eine Krähe ... und dass ergo Admins immer Recht bekommen. Das liest kann man auch auf gewissen Userseits. Grüsse an alle Aufrichtigen --82.192.229.198 04:35, 3. Jan. 2016 (CET)
  8. weil Argumente unabhängig von ihrem Überbringer sind. --Furescht (Diskussion) 13:42, 3. Jan. 2016 (CET)
  9. ... sie dazu beiträgt, Regeln aufzustellen, die die Abläufe klarer machen und so auch Streitfälle vermieden werden können. --ProloSozz (Diskussion) 17:18, 11. Jan. 2016 (CET)

Ich lehne diese Umfrage insgesamt ab, weil …[Quelltext bearbeiten]

  1. … sie von einer IP stammt, die sich in 14 Edits über den Zeitraum von zwei Tagen hinweg kein einziges Mal in den Artikelnamensraum verirrt hat. --Magiers (Diskussion) 17:22, 12. Nov. 2015 (CET)
  2. ...weil sie ein blödsinniges "Dreiklassenwahlrecht" mit Sondersektion Admins dekretiert, das offensichtlich zur Stimmungsmache dienen soll. Und weil wir nicht über jedes Stöckchen einer unproduktiven Krawall-Metasockenpuppe springen müssen. --Atlasowa (Diskussion) 17:51, 12. Nov. 2015 (CET)
  3. Ich lehne sie ab. Punktum. --Reinhard Kraasch (Diskussion) 18:19, 12. Nov. 2015 (CET)
  4. Dreiklassenwahlrecht. Die IP will hier wohl nur gegen Admins Stimmung machen. --DWI (Diskussion) 18:42, 12. Nov. 2015 (CET)
  5. ... weil meine mühsame, kostruktive und kosequente Erweiterung dieser Umfrage kommentarlos rückgängig gemacht wurde. --FeddaHeiko 18:51, 12. Nov. 2015 (CET)
  6. An der Realität vorbei. Bitte erstmal 300.000 V-Meldungen und 500.000 Blockaden auswerten. Bei welchen wäre ein ausführliches Verfahren wünschenswert gewesen? --Logo 19:05, 12. Nov. 2015 (CET)
    Ein "ausführliches Verfahren" sicherlich nur bei einem kleinen Bruchteil, aber ich denke, ein guter Teil hätte alternativ über Ansprache mittels Vorlage gelöst werden können und einige weitere mittels personalisierter Ansprache. Was in welche der genannten Kategorien eingeordnet werden sollte, möchte ich mit dieser Umfrage u.a. herausfinden. --178.4.107.146 20:46, 12. Nov. 2015 (CET)
  7. Wäre das eine Rede, dann: Quo usque tandem abutere, IP, patentia nostra? Altſprachenfreund, 20:10, 12. Nov. 2015 (CET)
    Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli. Um die Frage zu beantworten: Ich möchte Klarheit erreichen, das dauert manchmal eine Weile. --178.4.107.146 20:37, 12. Nov. 2015 (CET)
  8. Haben genug zu tun als noch jedem ... einen Vortrag zu halten. Berihert ♦ (Disk.) 20:44, 12. Nov. 2015 (CET)
    Laut WP:Umfragen ist sie seit Januar beendet, auf dieser Seite steht oben, dass sie heute gestartet ist. --MannMaus 21:35, 12. Nov. 2015 (CET)
    Mea culpa, danke für den Hinweis. --178.4.107.146 21:48, 12. Nov. 2015 (CET)
    Bitte --MannMaus 21:59, 12. Nov. 2015 (CET)
  9. IP gehören wie anderwo im WEB und auch WP generell vom Editieren in de:Wikipedia ausgeschlossen, wer an sinnvoller Mitarbeit interessiert ist, meldet sich meist auch an. 99,9% der Gegenaktionen sei es Revert oder Sperre wegen KWZEM ist absolut gerechtfertigt. - andy_king50 (Diskussion) 22:13, 12. Nov. 2015 (CET)
  10. Der Wille zu enzyklopädischer Mitarbeit sollte sich auch dadurch äußern, dass zumindest die Grundregeln der Netiquette, die auch außerhalb der Wikipedia gelten, ungefragt beherzigt werden. Insofern sind Kriterien für eine Gewissensprüfung von Vandalen, Trollen und U-Booten mehr als flüssig. --Rôtkæppchen₆₈ 22:26, 12. Nov. 2015 (CET)
  11. Stimmungsmache mit Dreiklassenwahlrecht --Itti 22:29, 12. Nov. 2015 (CET)
  12. --Alraunenstern۞ 23:20, 12. Nov. 2015 (CET)
  13. --Gripweed (Diskussion) 23:35, 12. Nov. 2015 (CET)
  14. Die bisherige Form ist das nötige Maß zwischen Effizienz, Schutz der WP und Anspruch an Offenheit der Mitarbeit. Es gibt ja die Sperrprüfung, falls der / die Betroffene umgänglich genug ist. Wer neu anfängt, macht das am besten nicht im Wespennest. Vielleicht sollte das bei WP:MUT als Anfängertipp ergänzt werden. Dass eine Anmeldung schützend wirkt, halte ich für unproblematisch.--Amtiss, SNAFU ? 01:28, 13. Nov. 2015 (CET)
  15. -- Chaddy · DDÜP 02:16, 13. Nov. 2015 (CET)
  16. --Furchenstein (Diskussion) 06:30, 13. Nov. 2015 (CET)
  17. ...weil sie zwischen Stimmberechtigten und Nichtstimmberechtigten unterscheidet, was gegen das Wesen einer Umfrage steht. --Michileo (Diskussion) 06:50, 13. Nov. 2015 (CET)
  18. weil mir die Motive der IP irgendwie zu durchsichtig sind. Unsere Toleranz muss im Zweifel auch wehrhaft sein :-) Brainswiffer (Disk) 07:01, 13. Nov. 2015 (CET)
  19. schließe mich Brainswiffer an -- Centenier (Diskussion) 08:51, 13. Nov. 2015 (CET)
  20. weil darum! --Holder (Diskussion) 09:06, 13. Nov. 2015 (CET)
  21. Die Projektziele sind nicht verhandelbar. --ThePeter (Diskussion) 09:59, 13. Nov. 2015 (CET)
  22. ... in dieser Umfrage auch keine enzyklopädische Mitarbeit zu erkennen ist und ich zwei Monate warten soll, bis sie wieder aus der Bildfläche verschwindet.  @xqt 10:12, 13. Nov. 2015 (CET)
  23. Wie Atlasowa und andere. --Magnus (Diskussion) für Neulinge 10:16, 13. Nov. 2015 (CET)
  24. unnötige Wiederholung dieses Meinungsbildes. --Orci Disk 10:40, 13. Nov. 2015 (CET)
  25. siehe Vorredner(innen) --Holmium (d) 13:41, 13. Nov. 2015 (CET)
  26. --W.E. Disk 15:36, 13. Nov. 2015 (CET)
  27. -- ...die Stimmen auf Benutzergruppen aufgeteilt sind. Generator (Diskussion) 17:11, 13. Nov. 2015 (CET)
  28. --KnightMove (Diskussion) 17:32, 13. Nov. 2015 (CET) Alles schon gesagt.
  29. Alles bereits genannt. -- Toni (Diskussion) 17:57, 13. Nov. 2015 (CET)
  30. .., weil die IP=der Initiator hier gleich mal Kommentare zu Meinungen schreibt ;-). Ansonsten wie das vorher gesagte.--Hannes 24 (Diskussion) 18:04, 13. Nov. 2015 (CET)
  31. -- Smartbyte (Diskussion) 21:32, 13. Nov. 2015 (CET) elegante Formulierung
  32. „Trolle bitte nicht füttern!“ --MBurch (Diskussion) 22:23, 13. Nov. 2015 (CET)
  33. -- Zugriff (Diskussion) 11:29, 14. Nov. 2015 (CET) ...sie an Schwachsinn nicht zu überbieten ist. Initiator bitte sperren wegen Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit.
  34. --Filterkaffee (Diskussion) 15:29, 14. Nov. 2015 (CET)
  35. ...sie keinen Willen zur enzyklopädischen Zusammenarbeit erkennen lässt. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:16, 14. Nov. 2015 (CET)
  36. --Radsportler.svg Nicola - Ming Klaaf 17:11, 14. Nov. 2015 (CET)
  37. -jkb- 17:18, 14. Nov. 2015 (CET) Scherzkeks, der sich das hier ausgedacht hat :-) - und außerdem ganz offenbar nur eine Bahnhof-Ahnung, was die Socken, IPs und sonstige PC-Kurs-Schüler hier anstellen, wenn sie in der Fahrt sind
  38. PENIS!!! --Gretarsson (Diskussion) 17:27, 14. Nov. 2015 (CET)
    Das nenne ich jetzt aber mal eine sehr gute Formulierung! --MannMaus 15:44, 15. Nov. 2015 (CET)
  39. … weil ein Enzyklopädie-Projekt von gesichtslosen Anonymen, welches nicht fähig und willens ist, selbst den Ansatz eines Gleichheitsgrundsatzes bei der Ahndung von Vandalismus zu definieren, auch nicht fähig ist, Umfragen mit dem Ziel eines geordneten Umgangs mit dieser Sperrbegründung selbst im Ansatz ernst zu nehmen. --80.187.98.13 21:46, 15. Nov. 2015 (CET)
    wer bist Du denn ? Auf Leute, die aus dem Deckmäntelchen der Anonymität um sich hauen, gebe ich gar nichts. andy_king50 (Diskussion) 22:10, 15. Nov. 2015 (CET)
    Der Witz war gut: Da kenn ich auch einen (Regenwurmwitz), der zu uns beiden passen würde: Gehen zwei Regenwürmer die Straße runter. Sagt der eine Regenwurm zum anderen: Du, lass mich auch mal in der Mitte gehen! --80.187.110.78 17:42, 16. Nov. 2015 (CET)
    Dass die Umfrage nicht in dieser Form ernstgenommen wird, wie der Umfrager wünscht, liegt daran dass : 1) die Umfrage das Sachthema selbst nicht im Ansatz ernst nimmt, vor der Umfrage nicht mal ein Minimum an Hintergrundrecherche zur Sache betreibt, frühere MB zum selben Thema auswertet oder nach Statistiken schaut - Wikipedia hat eine Suchfunktion(!) dazu noch Wikipedia:Suchhilfe, WP:Fragen zur Wikipedia usw. Eine sachliche Information wurde nicht mal versucht, sondern einfach eine "Umfrage" hingerotzt. 2) die Umfrage nimmt das Wikipedia-Instrument WP:Umfrage selbst nicht im Ansatz ernst, sondern pervertiert es zu einem Stimmzettel mit Dreiklassenwahlrecht, um "verschiedene Benutzergruppen einander gegenüberzustellen". Es geht bei WP:Umfrage um Meinungen und Argumente, nicht um Stimmabgaben. Hier wurden Stimmabgaben verlangt, höchstens mit "auf den Punkt gebrachten Begründungen". Und dann werden auch noch während der laufenden Umfrage, die nicht in die gewünschte Richtung läuft, oben die Bedingungen geändert... Es wundert mich nicht im geringsten, dass diese "Umfrage" scheitert, und da darf sich der Umfrageinitiator an die eigene Nase fassen. --Atlasowa (Diskussion) 11:02, 17. Nov. 2015 (CET)
  40. ...weil es absurd wäre, jeden "Penis!"-Vandalen vor einer Sperre höflich ansprechen zu müssen. --Wdd (Diskussion) 22:12, 15. Nov. 2015 (CET)
  41. ... weil keine Fehler gemacht werden. --Le Assanger (Diskussion) 08:12, 16. Nov. 2015 (CET)
  42. ...kWzeM oft eine der treffendsten Sperrbegründungen ist und Diskussionen mit P**** - und Kevin-ist-doof-"Mitarbeitern" nur noch mehr Zeit von Autoren rauben, die eigentlich besseres zu tun haben. Geolina mente et malleo 21:48, 16. Nov. 2015 (CET)
  43. --Bwbuz (Diskussion) 18:23, 17. Nov. 2015 (CET)
  44. Nettes IP 178.4.107.146-Beschäftigungsprogramm für alle angemeldete Wikipedianer; da gibt es besseres zu tun --Roland Kutzki (Diskussion) 18:35, 17. Nov. 2015 (CET)
  45. Es ist schon merkwürdig, dass hier eine IP das Meinungsbild initiiert. Vermutlich ein angemeldeter Benutzer, der hier und heute aber lieber unbekannt bleiben möchte. --Hahnenkleer (Diskussion) 12:21, 18. Nov. 2015 (CET)
  46. wie Holmium -- Peter 17:32, 23. Nov. 2015 (CET)
  47. --Euku: 17:43, 23. Nov. 2015 (CET) wie 1, 2, 5 und 44
  48. --1971markus ⇒ Laberkasten ... 02:13, 25. Nov. 2015 (CET)
  49. --Shisha-Tom (Diskussion) 09:16, 25. Nov. 2015 (CET)
  50. Ich lehne diese Umfrage insgesamt ab, weil sie den Diskussionsstand in dieser Frage nicht nur nicht reflektiert, sondern offenbar gar nicht zur Kenntnis nimmt. Für jede Mitarbeit, also auch für das Erstellen einer Umfrage, ist ein Mindestmaß an Kooperationsbereitschaft vonnöten, hier: Einarbeitung in die Materie. Gruss --Port(u*o)s 19:22, 25. Nov. 2015 (CET)
  51. Alles gut wie es bisher läuft, wir brauchen keine "Teilhabekultur" für Vandalen und Chaoten--Roland1950 (Diskussion) 08:29, 29. Nov. 2015 (CET)
  52. --DonPedro71 (Diskussion) 10:54, 29. Nov. 2015 (CET) sehe ich wie Roland1950 und Wdd
  53. --Flyingfischer (Diskussion) 16:13, 29. Nov. 2015 (CET)
  54. -- Clemens 00:32, 30. Nov. 2015 (CET) Hatten wir schon. War damals schon Schmafu.
  55. -- ComQuat (Diskussion) 00:49, 30. Nov. 2015 (CET) Weil ich mich gerade selbstzweifelnd frage, ob ich allen Ernstes zehn Minuten zum Lesen und Beantworten dieser Umfrage ver(sch)wendet habe.
  56. -- Sputniktilt (Diskussion) 13:12, 1. Dez. 2015 (CET) unnötiges MB.
  57. -- Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 09:15, 2. Dez. 2015 (CET) Weil die Sperre von Vandalen glaub ich schon ganz effektiv funktioniert.
  58. -- Dalbra (Diskussion) 19:57, 2. Dez. 2015 (CET) Zeitverschwendung (deshalb auch nur hier und nicht oben)
  59. --MWExpert 20:35, 4. Dez. 2015 (CET) Weil der Ersteller offensichtlich kWzeM hat. Oder so.
  60. -- --80.187.103.27 18:54, 6. Dez. 2015 (CET) Hier will man zwei Sachen gleichzeitig machen! "Was ist fehlender Wille..." (irgendwie) definieren - und gleichzeitig beschliesen, ob diese -noch festzulegende Begründung- als Begründung ausreicht. Sinnvoll wäre doch erstmal festzulegen: "Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit" - wie wird dies definiert! Und dann eben die nächste Frage!
  61. --Aalfons (Diskussion) 00:20, 7. Dez. 2015 (CET) Kein Änderungsbedarf. Hier sollen doch nur weitere Laberwelten besiedelt werden.
  62. --Hajo-Muc (Diskussion) 02:05, 7. Dez. 2015 (CET)
  63. --Olei (Diskussion) 07:27, 7. Dez. 2015 (CET)
  64. bei Umfragen im Gegensatz zu Meinungsbildern kein Unterschied zwischen stimmberechtigten und nicht stimmberechtigten Benutzern gemacht werden soll. --Bellini 08:28, 7. Dez. 2015 (CET)
  65. --Peter Gugerell 08:56, 7. Dez. 2015 (CET)
  66. --S. F. B. Morseditditdadaditdit 14:30, 7. Dez. 2015 (CET)
  67. --Enzian44 (Diskussion) 22:59, 9. Dez. 2015 (CET) Alles schon gesagt.
  68. --WhoisWhoME (Diskussion) 15:06, 15. Dez. 2015 (CET) weil das ein ganz schmammiger Begriff ist, der nicht hinreichend definiert ist.
  69. Redlinux···RM 15:44, 16. Dez. 2015 (CET) ... diese Vorgehensweise sinnvoll und bewährt ist.
  70. nur weil ich "Ficken" in einen Artikel schreibe, heißt das noch lange nicht, dass ich ein Vandale bin... Überflüssige Umfrage. --Grindinger (Diskussion) 23:58, 16. Dez. 2015 (CET)
  71. Wie Port(u*o)s. -- kh80 ?! 06:06, 21. Dez. 2015 (CET)
  72. --Elmie (Diskussion) 14:30, 24. Dez. 2015 (CET) Also wenn ich was zu sagen habe dann nicht als IP - wenn ich mich hinter ein paar Zahlenkürzeln verstecke finde ich das komisch und dann will ich da schon gar nicht mehr abstimmen. Inhaltlich stellt sich mir lediglich die Frage: wo ist der Mehrwert vorhanden, was wird einfacher? Also ich lehne die Abstimmung komplett ab - wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest!
  73. — Elvaube ?! 15:22, 6. Jan. 2016 (CET)
  74. --Ken-nedy (Diskussion) 15:53, 9. Jan. 2016 (CET)
  75. „KWzeM“ ist die freundliche Umschreibung für „eindeutig projektschädigendes Verhalten (ohne Aussicht auf Besserung)“ und wird deeskalierend anstelle von „Vandalimus“ verwendet. Die ganze Umfrage ist daher falsch konstruiert, leider. --.js[democracy needed] 12:58, 10. Jan. 2016 (CET)

Auswertung[Quelltext bearbeiten]