La Terrasse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Terrasse
La Terrasse (Frankreich)
La Terrasse
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement Grenoble
Kanton Le Moyen Grésivaudan
Gemeindeverband Le Grésivaudan
Koordinaten 45° 19′ N, 5° 56′ OKoordinaten: 45° 19′ N, 5° 56′ O
Höhe 229–1.045 m
Fläche 9,47 km2
Einwohner 2.515 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 266 Einw./km2
Postleitzahl 38660
INSEE-Code

La Terrasse ist eine französische Gemeinde mit 2515 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Grenoble und zum Kanton Le Moyen Grésivaudan.

Nachbargemeinden von La Terrasse sind: Tencin, Goncelin, Lumbin, Saint-Bernard und Le Touvet. Das Gemeindegebiet liegt teilweise im Regionalen Naturpark Chartreuse.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962 : 863
  • 1968 : 762
  • 1975 : 835
  • 1982 : 1.012
  • 1990 : 1.291
  • 1999 : 1.913

Ab 1990 nur Einwohner mit Erstwohnsitz