Triouleyres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Compagnie Générale des Automobiles
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1896
Auflösung 1896 oder 1898
Sitz Paris
Branche Automobilhersteller

Triouleyres war eine französische Automarke.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen Compagnie Générale des Automobiles aus Paris begann 1896 mit der Produktion von Automobilen, die als Triouleyres vermarktet wurden. 1896[1][2] oder 1898[3] endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell ähnelte den damaligen Modellen von Benz. Der Motor mit 5 PS Leistung war im Heck montiert. Die offenen Karosserien boten wahlweise Platz für zwei oder vier Personen. Einige Fahrzeuge nahmen 1896 an den Autorennen Paris–Nantes–Paris und Paris–Marseille–Paris teil.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)
  • David Burgess Wise: The New Illustrated Encyclopedia of Automobiles. Greenwich Editions, London 2004, ISBN 0-86288-258-3. (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  2. a b Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.
  3. Burgess Wise: The New Illustrated Encyclopedia of Automobiles.