Société Industrielle de Moteurs Électriques et à Vapeur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Société Industrielle de Moteurs Électriques et à Vapeur
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1890
Auflösung  ?
Sitz Le Havre
Leitung Jean-Jacques Heilmann
Branche Automobilhersteller

Lokomotive

Die Société Industrielle de Moteurs Électriques et à Vapeur war ein französischer Hersteller von Automobilen und Lokomotiven.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean-Jacques Heilmann gründete 1890 das Unternehmen in Le Havre und begann mit der Entwicklung von Lokomotiven. Zwischen 1897 und 1900 fertigte er auch Automobile. Der Markenname lautete Heilmann.

Automobile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen stellte Hybridelektrokraftfahrzeuge her. Die Fahrzeuge waren mit einem Zweizylindermotor sowie einem Dynamo ausgestattet und hatten Frontantrieb.[1] Um 1900 entstanden auch Avant-Trains.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Heilmann Lokomotiven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Linz, Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie.