Automobilette (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Automobilette war eine französische Automarke.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Georges Antoine Louis Duriez stellte in seinem Unternehmen in Angers bereits Fahrräder her, die er als Touricyclette vertrieb. Am 10. November 1902 meldete er zusätzlich die Marke Automobilette an. Unter diesem Namen vertrieb er Automobile. Soweit bekannt, stellte er nur ein Jahr lang Automobile her.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Fahrzeugen handelte es sich um Quadricycles.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Linz, Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie.