Portal:Homo- und Bisexualität/Themenliste/Sport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite   Diskussion & Fragen   Portalunterseiten   Themenliste   Mitarbeit  

Es gibt Vorurteile, dass Schwule nicht hart genug seien, nicht maskulin genug seien, um bestimmte Sportarten zu betreiben. Schwulenfeindliche Sprüche, besonders des Publikums, sind in manchen Mannschaftssportarten keine Seltenheit.

Frauen hingegen werden, besonders in manchen Sportarten, fast automatisch als Lesben angesehen.

Dies macht das Thema Homosexuelle und Homophobie in bestimmten Sportarten zu einem besonderen Thema, das derzeit vermehrt angegangen wird. Generell ist zu beobachten, das in Einzelsportarten homosexuelle Menschen kaum Homophobie erleben und dort auch offen homosexuelle Spitzensportler sehr erfolgreich sind, während dies in Mannschaftssportarten sich teilweise anders darstellt.

Es haben sich einige Vereine gegründet und Initiativen zusammengefunden, um unter Gleichgesinnten Sport zu betreiben, keine Angst haben zu müssen schief angeschaut zu werden oder dass jemand in der Mannschaftsdusche subtil auf Abstand geht und um gemeinsam gegen die Vorurteile anzugehen.

Allgemeines[Quelltext bearbeiten]

Veranstaltungen[Quelltext bearbeiten]

LGBT-Vereine[Quelltext bearbeiten]

LGBT-Fanclubs[Quelltext bearbeiten]

Männer (nach Geburtsjahr)[Quelltext bearbeiten]

Engagierte Männer[Quelltext bearbeiten]

Geoutete Männer[Quelltext bearbeiten]

Gescheiterte Männer[Quelltext bearbeiten]

  • 1893 - Bill Tilden (us, Tennis)
  • 1900 - Otto Peltzer (de, Leichtathlet, aufgrund § 175 verurteilt, Exil in Schweden)
  • 1909 - Gottfried von Cramm (de, Tennis, bisexuell, aufgrund § 175 verurteilt)
  • 1943 - Jerry Smith (us, American Football, immer versteckt)
  • 1945 - Reine Feldt (schw, Fußball, Doppelleben)
  • 1947 - Heinz Bonn (de, Fußball, immer versteckt, Alkhohol, von Stricher ermordet)
  • 1961 - Justin Fashanu (uk, us, Fußball, 1990 Outing, Missbrauchsvorwüfe, Selbstmord)

Frauen (nach Geburtsjahr)[Quelltext bearbeiten]

Engagierte Frauen[Quelltext bearbeiten]

  • 1956 - Martina Navrátilová (us, Tennis, Outing 1980 als Tennisspielerin, GLAAD)
  • 1959 - Helga Pankratz (at, Hobbysportlerin, Wegbereiterin des lesbischwulen Sports in Österreich, Gay Games, Eurogames, G.A.L.A.)

Geoutete Frauen[Quelltext bearbeiten]