MediaWiki Diskussion:Spam-blacklist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:SBL

Die Einträge der Spam-Blacklist der deutschsprachigen Wikipedia und der Spam-Blacklist des Meta-Wikis verhindern, dass Wikipedia-Seiten gespeichert werden können, falls auf den Seiten (oder im edit summary) versucht wird, eine Webseite (oder eine ganze Website) neu zu verlinken, die in der Blacklist aufgeführt ist. Bereits bestehende Weblinks werden seit Mai 2008 durch diese Liste nicht mehr tangiert.

Die Einträge der Spam-Whitelist verhindern, dass bestimmte Webseiten, die in der globalen oder lokalen Blacklist stehen, geblockt werden.

Wie funktioniert diese Seite?[Quelltext bearbeiten]

Im Folgenden wird die Vorgehensweise für (Ent-)Sperr-Requests beschrieben. Die Kenntnis der Richtlinien für externe Links in der Wikipedia wird vorausgesetzt.

Vorgehen bei Entsperr-Requests[Quelltext bearbeiten]

  • Zunächst schauen, von welcher Blacklist der Link gesperrt wird. Dies kann über ein Tool herausgefunden werden, das zudem diverse Logfiles durchsucht. Dort sollte auch ein Grund für eine etwaige Sperre und eine zugehörige Diskussion ausgespuckt werden.
  • Falls der Link von der lokalen (deutschen) Blacklist geblockt wird: Wenn in deinen Augen nach Lesen der Begründung/Diskussion immer noch eine Entsperrung sinnvoll ist, platziere am Ende dieser Seite deinen Request. Verlinke dabei ggf. bereits geführte Diskussionen darüber.
  • Falls dagegen der Link von der globalen Blacklist gesperrt wird: auf der talk page der Spam-Blacklist auf Meta Entsperr-Request stellen. Wird der Request dort abgelehnt, besteht die Möglichkeit, den Link in die lokale Whitelist aufzunehmen. In diesem Fall platziere deinen Request auf dieser hier Seite ganz unten.
  • Spezialfall Google-Links: Handelt es sich bei dem gesperrten Link um einen, der über google auf die eigentliche Seite weiterleitet, so lässt sich der wahre, kürzere URL durch ein Tool extrahieren. Dann sollte es in der Regel keine Probleme mehr durch die SBL geben.
  • Für Entsperrwünsche von Links aus dem medizinischen Bereich bitte direkt an die Redaktion Medizin wenden.

Vorgehen bei Sperr-Requests[Quelltext bearbeiten]

  • zuerst prüfen, ob eine User-/Artikel-Sperre evtl. die bessere Alternative wäre. In diesem Fall Vandalismus melden.
  • hier auf dieser Diskussionsseite sowie deren Archiv nach Diskussionen darüber suchen.
  • wenn in deinen Augen dann immer noch eine Sperrung sinnvoll ist, platziere am Ende dieser Seite hier deinen Request. Dabei:
    • lass stets die Angabe des Protokolls http:// des fraglichen URLs weg,
    • begründe, weshalb eine Sperre erforderlich ist,
    • verlinke -- soweit bekannt -- bereits geführte Diskussionen zum Thema,
    • gib Diffs an, die belegen, dass gespammt wurde.

Verbesserungsvorschlaege/Fragen zur SBL[Quelltext bearbeiten]

URLs nur für IPs und neue Benutzer sperrbar?[Quelltext bearbeiten]

Seit längerem fällt mir auf, dass Links zu bestimmten Websites, die Kunden bei der gleichen Werbefirma sind, in kleinen Dosen und damit unauffällig, aber über Monate und Jahre fortlaufend von IPs in Wikipediaartikel eingetragen werden. Inzwischen gibt es hier viele hundert Links zu diesen Websites. Es drängt sich der Verdacht einer geschickten Spamkampagne auf. Kompliziert wird es dadurch, dass die Websites nicht unbedingt per se Spam sind. Durch ihre häufige Verlinkung erhalten sie aber eine Präsenz in Wikipedia, die ihrer realen Bedeutung nicht entspricht. Gibt es hier ein Mittel, das eine differenzierte Vorgehenswiese erlaubt und das Spammen durch IPs verhindert, ohne die Websites komplett zu sperren? Die Frage betrifft zunächst die technischen Aspekte. Inhaltliche wären noch an anderer Stelle zu diskutieren. --Sitacuisses (Diskussion) 23:55, 24. Sep. 2013 (CEST)

gudn tach!
technisch ist das relativ leicht moeglich via editfilter aka abusefilter, siehe WP:MF. -- seth 23:25, 25. Sep. 2013 (CEST)
Würde dann nicht das einfügen eines Links durch einen erfahrenen Benutzer dazu führen das IPs und neue Benutzer den abspeichern können da im Artikel ja der Link vorhanden ist? --Mauerquadrant (Diskussion) 17:24, 12. Nov. 2013 (CET)
gudn tach!
verstehe ich nicht, praezisiere bitte mal, was genau du meinst (vielleicht anhand eines beispiels). -- seth 23:27, 12. Nov. 2013 (CET)
  1. Vollwertiger Benutzer A fügt halb gesperrten Link in den Artikel ein.
  2. Benutzer B eine IP bearbeitet den Artikel
  3. Benutzer B speichert den Artikel mit dem Link von Benutzer A ab.
  4. Der Abusefilter springt an. Benutzer B weiß aber nicht warum.
Das selbe passiert doch auch wenn ein Adresse auf die Sperrliste kommt aber noch irgendwo verlinkt ist. Als ich in so einem Fall mal einen Artikel bearbeitet habe bekam ich die Meldung das ich einen bösen Link einfügen wollte wobei ich gar keinen Link eingefügt hatte. Das ist allerdings 3 - 4 Jahre her. Vielleicht ist das verhalten inzwischen ja nicht mehr so. --Mauerquadrant (Diskussion) 00:07, 13. Nov. 2013 (CET)
gudn tach!
"4." wuerde nicht passieren, wenn man die regel im edit filter gescheit formuliert hat. bei der sbl ist dieses phaenomen uebrigens bereits seit mai 2008 abgestellt. -- seth 22:41, 13. Nov. 2013 (CET)
Dann ist ja alles in Ordnung. --Mauerquadrant (Diskussion) 18:16, 14. Nov. 2013 (CET)

Saubere Projektseite, mehr Ordnung[Quelltext bearbeiten]

startbeitrag herverschoben von WD:EL. -- seth 10:19, 6. Jan. 2014 (CET)

Die Rückmeldungen und Bedienungshinweise beim unbeabsichtigten Auslösen der SBL sind allerdings gewöhnungsbedürftig. Erinnert etwas an WP:DWL Mitte 2012: „Nicht hilfreich“. Es fehlt eine saubere Projektseite WP:Spam, auch als Unterseite dieser WP:EL realisierbar. Momentan ist WP:SBL eine WL auf MediaWiki Diskussion:Spam-blacklist und diese eine krude Mischung aus Diskussionsseite, Funktionserklärung und Antragsseite. Die Funktionserklärung gehört in den WPNR, und zu dieser dann eine eigene Diskussionsseite WD:, die sich mit der Verständlichkeit der Projektseite beschäftigt. --PerfektesChaos 18:11, 4. Jan. 2014 (CET)

gudn tach!
einen besseren namen als "spam" sollte man vermutlich aussuchen, weil nicht alles, was auf der sbl landet, spam ist.
welche struktur schlaegst du vor? -- seth 10:21, 6. Jan. 2014 (CET)
  1. Ich würde gern die Top-Ebene des WP-NR von inhaltlichen Seiten entlasten und verstärkt mit Unterseiten arbeiten:
  2. Innerhalb einer Seite WP:Weblinks/Blockade die folgende Gliederung:
    • Funktionsbeschreibung
      • Zweck
      • Wann genau wird die Blockade ausgelöst, wann nicht?
      • Wo und was sind die blacklist; lokal, global; gibt es eine whitelist? gibt es Ausnahmeregeln für Namensräume (Wirksamkeit nur im ANR)?
    • Hilfe, ich bekomme die Seite nicht gespeichert, was mach ich jetzt bloß?
      • Hierher verlinken aus der Systemnachricht, die bei der Auslösung gezeigt wird.
    • Ich möchte eine URL blockieren lassen
      • Bedingungen dafür, Art der Begründung; lokal, global?
      • Verweis auf Antragsseite
    • Ich finde, eine URL könnte entblockiert werden.
      • Bedingungen dafür, Art der Begründung; lokal, global?
      • Verweis auf Antragsseite
    • Aktuelle Blacklist
      • Wo zu finden; lokal, global?
      • Weitere Listen und Kandidaten; etwa Mirror.
      • Auffinden von Einzelfallbegründungen
      • Hinweise für bearbeitende Admins.
  3. Antragsseite
    • Würde ich wie alle anderen Anfragen und Anträge lieber im WPNR sehen; somit WP:Weblinks/Blockiert/Anfragen
      • Diese Seite hier und ihr Archiv kann dorthin verschoben werden.
  4. Hilfeseite (=HNR)
    • Würde ich nicht ausgliedern; zu wenig.
    • Wäre der Inhalt von „Funktionsbeschreibung“.
    • Besser auf einer Seite mit den dewiki-Spezifika zusammenhalten. Hilfeseiten beschreiben die Software-Funktion; das käme für die mw:Extension in Frage, aber ist zu mager und die Gesamt-Seite ist nicht so ewig lang.
    • Bekommt von Amts wegen eine WL auf die Funktionsbeschreibung.
schönen tach --PerfektesChaos 10:51, 6. Jan. 2014 (CET) 10:58, 6. Jan. 2014 (CET)
gudn tach!
hast du den kasten oben rechts auf dieser seite (bzw. WP:Spam-blacklist/navigation) gesehen und die seiten, auf die dort verlinkt wird, bereits beruecksichtigt? -- seth 00:58, 7. Jan. 2014 (CET)
Selbstverständlich.
Bevor ich konkreter antworte, würde ich gern wissen, wie deine Rückfrage hinsichtlich Berücksichtigung zu verstehen ist:
  1. Es gibt ja diesen Kasten, damit ist doch schon alles klar.
  2. In diesem Kasten sind Seiten wie WP:Spam-blacklist/manual verlinkt, deren Position noch nicht explizit in der oben grob skizzierten Seitengliederung benannt ist.
Schönen Tag --PerfektesChaos 10:42, 7. Jan. 2014 (CET)
gudn tach!
oh, ich meinte 2., denn der kasten ist ganz sicher nicht optimal. -- seth 17:05, 7. Jan. 2014 (CET)


Na, dann stelle ich mal etwas ausführlicher dar, wie ich mir sowas vorstelle.

(Seitennamen als Arbeitsvorschlag; mögen noch anders gewählt werden)
Die Zahl der Sternchen entspricht ggf. der Zahl der Gleichheitszeichen im Überschriftenlevel.
  • WP:Weblinks/Blockade oder /Blockiert = WP:SBL etc.
    • Zielgruppe:
      • Allgemein interessierte Wikipedianer, die sich mal informieren möchten
      • Benutzer mit aktuellem Problem mit einer Domain oder URL
      • Admin-Startseite
    • Funktionsbeschreibung
      • Zweck der ganzen Sache
      • Wann genau wird die Blockade ausgelöst, wann nicht?
      • Wo und was sind die blacklist; lokal, global?
        • Wozu gibt es eine lokale whitelist, wie wirken die zusammen?
        • Gibt es Ausnahmeregeln für Namensräume (Wirksamkeit nur im ANR)?
    • Hilfe, ich bekomme die Seite nicht gespeichert, was mach ich jetzt bloß?
      • Hierher verlinken aus der Systemnachricht, die bei der Auslösung gezeigt wird.
    • Allgemeine Politik der deWP
      • Welche Grundsätze gelten für das Sperren?
      • Wann käme Entsperrung oder lokale whitelist in Frage?
    • Benutzerwünsche
      • Ich möchte eine URL blockieren lassen
        • Bedingungen dafür, Art der Begründung; lokal, global?
        • Verweis auf Antragsseite; deutschsprachig ausdiskutieren
      • Ich finde, eine URL könnte entblockiert werden.
        • Bedingungen dafür, Art der Begründung; lokal, global?
        • Verweis auf Antragsseite; deutschsprachig ausdiskutieren
    • Aktuelle Blacklist
      • Wo zu finden; lokal, global?
      • Weitere Listen und Kandidaten
        • Mirror
        • Redaktion Medizin
        • Redaktion Chemie
        • Redaktion Naturwissenschaft und Technik
      • Auffinden von Einzelfallbegründungen
      • Hinweis auf /Vorgänge
    • Hilfsmittel
      • Tool1, Zweck1, Bedienung1
      • Tool2, Zweck2, Bedienung2
      • Tool3, Zweck3, Bedienung3
    • Hinweise für bearbeitende Admins.
    • Weitere Informationen
      • [[../]] = WP:EL
      • WP:BELEGE
      • Spam-Blacklist (meta)
      • Spam-Blacklist-Portal (en)
      • Extension:SpamBlacklist (mw)
  • WP:Weblinks/Blockade/Anfragen oder /Anträge
    • Zielgruppe:
      • Benutzer mit aktuellem Problem mit einer Domain oder URL
      • Abarbeitende Admins
    • Wünsche sowohl betreffend lokal wie auch global, Sperrung und Entsperrung
    • Ein Abschnitt je Angelegenheit
      • Nur offene Angelegenheiten
    • Globale Angelegenheiten werden deutschsprachig geklärt und administrativ entschieden; danach von Admins auf meta: umgesetzt oder angeregt. Auch die Entscheidung, ob lokal oder global geeigneter, wird hier administrativ getroffen.
    • Archivierung: Erledigt-Modus, nach etwa einer Woche
    • Für Admins ein Hinweis auf [[../Administration]] oder auch Abschnittseinbindung mit <section>
    • Für Benutzer ein Hinweis auf [[../#Benutzerwünsche]] oder auch Abschnittseinbindung mit <section>
  • WP:Weblinks/Blockade/Anfragen/Archiv
    • Zielgruppe:
      • Alle, die wissen wollen, aus welchen Hintergründen eine Domain oder URL blockiert wird.
    • Textsuche zu empfehlen. Überschriften sind nicht hinreichend.
    • Ursache könnte auch bei meta: stehen; dorthin geeignet verlinken.
  • WP:Weblinks/Blockade/Administration
    • Zielgruppe:
      • Abarbeitende Admins
      • Offene Politik, darf jeder sehen
    • Handlungsanweisungen und nur von Admins operativ umsetzbare Links und Aktivitäten
    • Projektspezifische deWP- und meta:-Politik
    • Arbeitsabläufe; darunter der Abschnitt „Vorgehen“ ein Stück weit hier drüber.
      • Falls l.s. mal eine Urlaubsvertretung oder Nachfolger braucht.
    • Verlinkung auf [[../Technik]] etc.
    • Verlinkung auf Systemnachrichten mit Konfiguration und Bedienungsanleitung
      • (wohl zwei Links aus der Navibox; entfallen dort)
    • Verlinkung auf IRC-Channels; vermutlich nur für Admins wichtig
      • (wohl zwei Links aus der Navibox; entfallen dort)
  • WP:Weblinks/Blockade/Format oder /Technik oder /Syntax oder so
    • Zielgruppe:
      • Abarbeitende Admins
      • Techies, beratende Software-Experten
      • Offene Politik, darf jeder sehen
      • Für Normalbenutzer wahrscheinlich unverständlich und uninteressant; ohne Admin-Rechte wenig damit anzufangen.
    • Vermutlich die verschobene Seite Wikipedia:Spam-blacklist/manual (so nach erster Durchsicht).
    • Neutrale, im Prinzip auf jedes Wiki anwendbare technische Doku.
    • Keine projektspezifische Politik und Richtlinien.
  • WP:Weblinks/Blockade/Vorgänge
  • Diese Seite hier:
    • Verschieben; verbleibt nur noch ein Hinweis auf die Startseite.
  • Navibox stark gekürzt (verwirrend) oder entbehrlich

VG --PerfektesChaos 00:16, 8. Jan. 2014 (CET)

gudn tach!
hui, ganz schoen viel holz. ueber die benamung der konkreten seiten muesste man sich noch mal unterhalten; aber das ist zweitrangig. also antworte ich erst mal auf den vorschlag zur eigentlichen strukturaenderung:
  • eine separate uebersichtsseite, die einem alles erklaert (also die jetzigen abschnitte WP:SBL#Wie funktioniert diese Seite?, teile von Wikipedia:Spam-blacklist/manual#Richtlinien, das intro dieser seite hier, nur ausfuehrlicher), halte ich fuer sinnvoll.
  • somit waere die hiesige seite nur noch eine reine request-seite (das, was bei dir /Anfragen waere).
  • ein archiv der requests gibt's ebenfalls schon, allerdings wird das manuell (von mir) gepflegt, weil bots dafuer zu doof waeren bzw. erst noch gebastelt werden muessten.
  • /Technik waere der technische teil vom jetzigen Wikipedia:Spam-blacklist/manual. ich wuerde da aber auch teile von /Administration einordnen, und /Administration selbst somit als ueberfluessig erachten. bspw. das mit der urlaubsvertreteung ist eine nette idee, jedoch sind pragmatisch betrachtet WP:AAF oder AP:AN da die besseren anlaufstellen dafuer, weil /Administration zu wenige watcher haette.
  • Wikipedia:Spam-blacklist/watchlist koennte von mir aus komplett eingestampft werden; wird eh kaum benutzt.
  • den sinn von /Vorgänge habe ich noch nicht verstanden. ich finde es besser, wenn alles, was besprochen wird, zentral auf einer seite stattfindet, weil man somit auch die anzahl der leute, die die sachen auf ihrer watchlist haben, moeglichst gross haelt. und seit existenz der sbl haben diese talk page hier eigentlich zu wenige leute auf ihrer watchlist. durch eine aufteilung wuerden es vermutlich noch weniger.
  • navibox: braucht man bei aufteilung der seiten noch mehr als jetzt.
uebrig bliebe nach meinen streichungen/aenderungen (wie gesagt, die konkrete benennung der seiten ist ein zweites thema):
  • uebersicht/portal (manual fuer user und richtlinien fuer alle)
    • technik (technisches manual fuer admins und interessierte user)
    • requests (diese seite hier, ohne manual-zeugs)
      • archiv (wie gehabt)
  • funktionalseiten MediaWiki:Spam-blacklist (und whitelist) bleiben logischerweise unveraendert bestehen
  • WP:Spam-blacklist/log bleibt ebenfalls so bestehen, weil konsistent mit en und meta.
und, was meinst du? -- seth 16:37, 12. Jan. 2014 (CET)
  • Ein Missverständnis:
    • /Administration verstehe ich als nicht-technische, projektorganisatorische Bedienungsanleitung für Administratoren, nichts sonst.
    • /Administration ist keine Anfragenseite und braucht auch keine watcher.
    • watcher gehören zur Antrags/Anfrageseite.
    • Die rein technischen Detailfragen, auch wenn sie mangels Schreibberechtigung nur für Administratoren relevant sind, würde ich auf einer separaten und projektneutralen Seite /Technik usw. belassen. Meiner Erfahrung mit dem Schreiben von Bedienungsanleitungen nach führt das zu einer wesentlich klareren Struktur der Seiten. Nebenbei gilt diese dann auch für jedes Wiki-Projekt.
  • Diesen Namensraum „MediaWiki Diskussion“ möchte ich komplett verlassen.
    • Anfragen gehören (wie die WP:AF zeigen) grundsätzlich in den Projekt-Namensraum.
    • Es sind immer auch Anfragen zu den Gegebenheiten und Rahmenbedingungen des Projekts.
    • Diese Seite hier kann mitsamt ihrem Archiv auch dorthin verschoben werden.
    • Warum angeblich die automatische Archivierung nicht funktioniert haben soll, erschließt sich mir nicht. Überall anders klappt das; aber vielleicht deshalb nicht, weil das hier alles etwas sehr eigen konstruiert ist.
    • Und dann auch wie von jeder anderen Seite gewohnt auf die Unter-Unterseite /Archiv archivieren.
  • /Vorgänge
    • Das ist der Auffangraum für die watchlist und ggf. die IRC-Kanäle, wobei sich mir weder der Sinn/Zweck der einen noch der anderen erschlossen hat; mangels hinreichender Zweckbeschreibungen.
    • Meint die misstrauische Beobachtung von Marketing-Kampagnen oder Artikel-Infiltration, ohne direkt zu einem Eintrag in der Blacklist zu führen. Könnte auch durch interessierte Normalbenutzer beschickt werden.
    • Wenn die watchlist aber ohnehin nicht mehr sinnvoll ist, wäre der Verbleib neu zu bewerten. Erstmal hatte ich alle Seiten unterzubringen.
    • Zu den „Vorgängen“ zählt auch das log.
  • WP:Spam-blacklist/log wäre eine Weiterleitung, wenn es der Konsistenz mit en und meta bedarf.
    • Wir gliedern aber ganz allgemein unsere Projektseiten nach unseren Bedürfnissen; und nicht danach, wie irgendwelche Seiten auf en oder meta heißen mögen.
    • Wobei die Seite WP:Spam-blacklist/log konfus ist, weil sie derzeit Unterseite einer nicht existierenden Seite WP:Spam-blacklist ist; auch das machen wir grundsätzlich nie, um die Seitenstruktur noch durchschaubar zu halten.
  • Sinn der Sache ist es, bei Spezial:Präfixindex einen zusammenhängenden strukturierten Teilbaum sämtlicher inhaltlicher Seiten zu bekommen (alles andere mögen Weiterleitungen sein), und nicht ein Verwirrspiel quer durch die Namensräume, mit dem einem Präfix für die eine Seite, und wieder einem anderen Präfix da, und die Anfragen dann wieder dort.
    • Die einzigen Ausnahmen hiervon sind die wirksame blacklist und whitelist, die zwangsläufig im Namensraum „MediaWiki“ stehen müssen – was auch für alle nachvollziehbar ist.
  • An den Anfang jeder meiner Seitenbeschreibungen hatte ich eine Zielgruppenorientierung und einen Seitenzweck gestellt – ist das soweit eingängig?
VG --PerfektesChaos 18:20, 12. Jan. 2014 (CET)

Februar 2014[Quelltext bearbeiten]

gudn tach user:PerfektesChaos!
zu /admin: ja, trennung von technik und orga ist sicherlich ein sinnvolles und loebliches unterfangen (auch wenn das meiner meinung nach auch auf einer seite getrennt behandelt werden koennte)
zur archivierung: ja, das ist hier eigen. dadurch ist das archiv hier ganz gut benutzbar. themen werden dort nach domain gruppiert und nur die gruppen werden chronologisch angeordnet. wenn man alle diskussionen zu einer domain sucht (was der regelfall ist), kann man die sehr leicht finden, weil sie gruppiert wurden. archiv-bots dagegen koennen nicht anders, als stumpf chronologisch alles in die archiv-tonne zu kloppen, in der man sich die jeweiligen zusammenhaenge selbst raussuchen muss. das waer fuer mich als admin, der das archiv haeufig konsultiert voellig unpraktikabel.
zu /vorgaenge und watchlist: die sbl-watchlist ist ein zwischending zwischen SBL und nicht-sperre. die seiten, die dort gelistet sind, stehen unter besonderer beobachtung, weil sie schon mal (negativ) aufgefallen sind. da sie eine normale und harmlose seite ist, kann und soll sie auch von nicht-admins genutzt werden (nicht zuletzt, um admins zu entlasten). die watchlist wurde aber kaum genutzt und kann evtl. einfach abgeschafft werden.
zu /vorgaenge und irc-channels: die irc-channels sind fuer leute (die derzeit praktisch nicht existieren), die sich gezielt auf spam-jagd - insb. mit COI hintergrund - machen wollen. ausserdem bieten die bots eine nuetzliche datenbank-abfrage-mechanismen a la "wann, wo und von wem wurde eine vorgegebene domain in der wikipedia verlinkt?".
zu /log: hab gerade gesehen, dass das ja schon gar nicht mehr konsistent mit meta und en ist. verschieben waer also ok, ich muesste das allerdings dann auch in ein paar scripts aendern.
dann koennen wir ja mal zur frage des praefixes kommen. ich faend ja so was wie WP:Weblinks/blacklist oder WP:Blacklist oder WP:Link-Blacklist sinnvoll. dass "blacklist" im namen weiterhin vorkommen, faend ich deswegen gut, weil es sich genau darum handelt, eine blacklist. gleichzeitig waere gut, wenn wir auf das wort "spam" verzichten koennten, weil es haeufig unpassend ist. -- seth 23:52, 20. Feb. 2014 (CET)
  • Zur Trennung in einzelne Seiten:
    • Ausschlaggebend ist für mich die Zielgruppe; und die Verständlichkeit für Normalbenutzer.
    • Was man nicht wissen muss, soll einen nicht verwirren. Was nur mit Admin-Rechten möglich ist, sollte keine einführende Beschreibung stören; das haben wir noch auf etlichen und überladenen Seiten. Ich habe gerade vor ein paar Tagen H:VG und H:VV auseinandergezogen, die traditionell ineinander verheddert waren. Was nur für Vollprofis wichtig ist, wird aus dem allgemeinen Einführungskurs herausgezogen; es gibt Hilfe:Echo für Normalos und Wikipedia:Technik/MediaWiki/Echo für Insider.
  • Zur Namensraumfrage:
    • Ich möchte grundsätzlich alles dieses Zeugs nach und nach aus dem Mediawiki-Namensraum und dessen Diskussion herausnehmen; mit Ausnahme der Programmierung/Liste selbst.
    • Anfragen gehören auf eine Anfragenseite und diese grundsätzlich in den Projekt-NR = WPNR. Und dies für alle Angelegenheiten aller Themenbereiche; so dass man auch den WPNR nach einer Angelegenheit durchsuchen kann; und nicht im NR MediaWiki Diskussion, wo kein Normalbenutzer draufkommt.
    • Ob ein Bot verschiebt oder du das manuell machst, ist mir herzlich gleich.
  • Zur Seitenbenennung:
    • Ich möchte im völlig abgesoffenen WPNR nicht alles zwischen Tausenden von Seiten verschwinden lassen, sondern so nach und nach in den kommenden Jahren und Jahrzehnten Strukturen aufbauen.
    • Ziel ist, dass man sich als Benutzer nur eine Startseite merken muss; etwa WP:Weblinks. Von der aus bekomme ich eine Navigationshilfe: WP:Weblinks/Blockiert (oder Blacklist), WP:Weblinks/Defekt.
    • Trotz Querschuss durch matthiasb wurde ja kürzlich auch der MBF in BF umbenannt; auch eines deiner Kinder. Wobei ich anraten würde, der H:FILT ein move=sysop zu verpassen; noch so eine Odyssee muss nicht sein.
    • Insofern kann ich mir gut vorstellen, von dem traditionellen Insider-Namen „Blacklist“ zu einem intuitiv eher erfassbaren Begriff zu kommen. Und da finde ich irgendwas mit „Blockieren“ nachvollziehbarer, zumal es zu diesem Mechanismus auch eine whitelist gibt, die auf derselben Seite erklärt wird wie die blacklist, also was denn jetzt?
  • Allgemein sind im Meta-Bereich aufgrund der puren Vielzahl Umstrukturierungen erforderlich; immer weiter machen wie es immer schon so gewesen ist produziert den totalen Dschungel.
    • Wir hatten 2008 50–60 Hilfeseiten; heute geht es stramm auf die 300 zu, die ich schon auf dem Schirm habe.
    • Wir hatten 2005 mal gut 100 Projektseiten; inzwischen über 1300 ohne die Unterseiten.
    • Die Shortcuts sind die völlige Pleite. 2005 hatte man mal angefangen, jede erdenkliche Seite mit zwei, drei, vier, fünf Abkürzungen zu versehen. Damit hat man alle Buchstabenkombinationen aufgebraucht, die man heute dringend brauchen würde; es sind 1500 WP-Abkürzungen registriert und dazu kommen noch Kfz-Kennzeichen von Stammtischen. Niemand kann sich außer zwei, drei Abkürzungen wirklich wichtiger Seiten merken, was das alles bedeutet, und versteht noch einen Text, in dem jemand mit diesen Abkürzungen um sich schmeißt. Regelmäßig wird falsch verlinkt, weil das dann halt doch irgendwie anders heißt.
  • Wenn du also eine oder gar mehrere Seiten als nicht mehr erforderlich in das WP:Archiv verschiebst, soll es mir recht sein.

Soviel als allgemeiner Kommentar; gude nacht --PerfektesChaos 00:43, 21. Feb. 2014 (CET)

gudn tach!
trennung in einzelne seiten: hab ich kein problem mit (solange man es noch schafft, dann den ueberblick ueber die vielen seiten zu behalten/bekommen)
namespace: da hatte ich mich, glaube ich, noch gar nicht zu geaeussert. hab jedoch auch hier keine einwaende gegen eine verschiebung. diese talk page hier sollte dann halt nur einen fetten bilingualen hinweis enthalten, wo (ent-)sperr-requests zu erfolgen haben.
seitenbenennung:
  1. mehr hierarchie im seiten-namen: ist von meiner seite ok (auch wenn das gegen die eigentlich ja eher flache wiki-struktur spricht; gerade bei handbuechern hilft hierarchie meist mehr, als sie schadet).
  2. blacklist vs. blockieren vs. noch zu finden: zugegeben, ich hab was gegen woerter, die sich zwangseingedeutscht anhoeren und die im deutschen ohnehin schon viele bedeutungen haben, deswegen gefaellt mir "blockieren" in diesem kontext nicht so. "blacklist" als ueberbegriff fuer black- und whitelist ist allerdings, da hast du recht, auch nicht unbedingt soo geil, auch wenn ich mich daran mittlerweile gewoehnt habe. ich ueberlege dazu noch mal, vielleicht faellt mir was besseres ein.
umstrukturierung grundsaetzlich erforderlich: wenn sich dadurch eine konsensuelle verbesserung ergibt, gerne. :-) -- seth 11:53, 21. Feb. 2014 (CET)


  • WL-Hinweise
    • Natürlich gibt es WL und/oder Boxen, wo immer nötig.
  • Hierarchie:
    • Die flache (Null-)Hierarchie passt sehr gut in den enzyklopädischen Bereich.
      • Die anderthalb Millionen Artikel lassen sich nicht in einen zentralen Hierarchiebaum einsortieren; vielmehr gibt es sehr oft Mehrfachkategorisierung.
      • „Brandenburger Tor“ ist Bauwerk, Symbol der deutschen Geschichte, Kunstwerk/Architekturstil, geografisches Objekt.
    • Im enzyklopädischen Bereich sucht der Leser nach Informationen über einen Gegenstand der realen Welt, von dem man etwas gehört hatte.
    • Im Meta-Bereich (WPNR+HNR) sind die Objekte virtuell.
      • Die Objekte entstehen erst dadurch, dass wir eine Seite darüber anlegen.
      • Niemand kann ahnen, dass es bestimmte Seiten und Themen überhaupt im Projekt gibt oder dass man danach suchen könnte.
      • Deshalb braucht es noch viel viel viel mehr Navigation und systematische Erschließung des Meta-Bereichs; soweit im Rahmen der Übersichtlichkeit möglich etwa bereits von WP:Autorenportal, Hilfe:Übersicht oder WP:Technik geleistet.
    • Mein Wunschtraum ist es, 2020 mal einige dutzend Seiten auf der Hauptebene des WPNR zu haben, die entweder wirklich wichtige und häufige Einzelfragen betreffen (WP:WWNI, WP:RK, WP:LK, WP:K) oder aber Portale zu einem ganzen komplexen Themengebiet sind wie etwa WP:Anfragen, mit Unterseiten als WP:Technik oder WP:Lua.
      • Und diese paar dutzend Seitennamen könnte man sich so ungefähr merken; und es ließe sich damit auch eine vernünftige WP:Sitemap aufstellen. In den Suchergebnissen verrät einem der Pfad, worum es in etwa gehen wird, statt kryptische Namen und Abkürzungen zu liefern.
      • Bei 1300 Einzelseiten auf dem top level ist das illusorisch.
      • Deshalb mein Plädoyer für Wikipedia:Weblinks als Einstieg zu einer ganzen Wunderwelt, die mit externen Links zu tun hat.
    • Die Mehrfachkategorie ist auch im Meta-Bereich nicht völlig auszuschließen; aber deutlich seltener.
  • Benutzerfreundlichkeit
    • Ich meine mich erinnern zu können, dass Undurchschaubarkeit der Wikipedia, unübersehbare Regeln und mysteriöse Funktionalitäten und Prozesse eine häufig vorgebrachte Klage von Newcomern und Außenstehenden wäre.
    • Der momentane Zustand des WPNR ist vielleicht nicht Hauptursache, sicher aber Symptom.
    • Bezeichnend ist, dass kürzlich sogar die Beschreibungsseite gelöscht wurde, die darlegen soll, was und wozu und wie der WPNR ist.
    • Ein Pfad hin zur Benutzerfreundlichkeit und Verständlichkeit ist die Trennung von einführenden Infos für Normal-Autoren (bzw. Nur-Leser) und dem Detailwissen für Programmierer, Systemkonfigurierer, Administratoren und Fortgeschrittene. Andernfalls werden die Seiten völlig überladen mit Details, der Überblick geht verloren, und für Einsteiger Relevantes ersäuft in erstmal unwichtigen Spezialfragen.
      • Beschränkung auf das Wesentliche auf den Startseiten (Didaktische Reduktion); für das gemeine Volk.
      • Technischer Kleinkram in größerer Menge auf gesonderte Seite auslagern; für die Spezialisten.
Schönes Wochenende --PerfektesChaos 23:16, 21. Feb. 2014 (CET)

name der unterseite[Quelltext bearbeiten]

gudn tach!
dem, was du 2014-02-21 schriebst, kann ich eigentlich auch wieder nur zustimmen. teilweise meinte ich das ja auch schon, habe es nur nicht so sehr expliziert, weil ich davon ausging, dass du das eh aehnlich siehst oder sogar besser weisst. letzte woche hab ich ein kleines brainstorming zu moeglichen bezeichnungen veranstaltet fuer die moeglichen $X in Wikipedia:Weblinks/$X. herausgekommen ist die - nicht durchgaengig ernstgemeinte - liste:

blacklist, kontrolle, verwaltung, beschraenkung, aufsicht, regulierung, schutz, sonderbehandlung, ueberwachung, blockade, sieb, filter, zensur, abwehr, schirm, schild, raster, konflikte

aus PC- bzw. historischen gruenden werden sonderbehandlung und abwehr wohl nicht sinnvoll sein. ueberwachung ist ebenfalls zu negativ konnotiert. meine favoriten sind, nach einigem ueberlegen, blacklist und filter. denn die whitelist (um deinen obigen einwand aufzugreifen) ist letztlich ja nur eine einschraenkung der globalen blacklist, also nicht ein pendant zur blacklist, sondern lediglich ein teil davon. deshalb halte ich blacklist als ueberbegriff fuer sinnvoll.
an der bezeichnung filter koennte man zwar bemaengeln, dass es ja bereits die edit filters gibt und somit eine verwechslungsmoeglichkeit besteht, aaaaber diese verwechslung passiert eh schon manchmal, denn einem durch die technik behinderten user ist es eher egal, welcher filter-mechanismus ihn vom arbeiten abhaelt, und jemandem, der eine verlinkung verhindern lassen will, sollte die entscheidung, ob nun via blacklist oder edit filter, besser von einem admin abgenommen werden. bei den jetzigen SBL-diskussionen wird auch hin- und wieder mal ueberlegt, ob die SBL oder das edit filter sinnvoller ist. eine gemeinsame diskussion ueber das filtern von links ist also ohnehin sinnvoll und geht in die richtung der von dir propagierten wunderwelt, oder?
(dass beide begriffe im deutschen und im englischen hierfuer benutzt werden koennen, ist ein kleiner zusaetzlicher plus-punkt, da es bei SBL-angelegenheiten manchmal schnittpunkte zu diskussionen auf meta gibt und meta-admins es so vermutlich leichter haben, die richtige anlaufstelle zu finden.)

der aktuelle stand ist offenbar: deinen vorschlag, alles unter WP:EL/... bzw. Wikipedia:Weblinks/... halte ich fuer sinnvoll. ueber den namen der unterseiten reden wir noch. die grobe struktur haben wir auch schon besprochen. ich bin ungefaehr ab dem kommenden wochenende bis anfang april wahrscheinlich nahezu komplett offline, wuerde aber gerne, bevor eine konkrete verschiebung stattfindet, noch ein wenig mitreden, zumal ich ein paar scripts anpassen muss, die unter anderem lesend aufs archiv und das manuelle log zugreifen.
wie gehen wir weiter vor? wenn wir einen namen fuer die EL-unterseite haetten, koenntest du (wenn du zeit+lust hast) schon mal anfangen, die kuenftigen seiten anzulegen, vorerst noch mit einem fetten baustellen-hinweis versehen. somit waere die suche nach dem unterseitennamen das vorrangige ziel. was denkst du? -- seth 21:38, 5. Mär. 2014 (CET)

„Filter“ ist völlig okay.
  • Verwechlungsgefahr besteht dann ja nicht, weil bei allen relevanten Seitennamen „Weblinks/Filter“ dransteht. Damit kann es nicht der Bearbeitungsfilter sein.
  • Damit ergeben sich auch Seitennamen, die von englischsprachigen Kollegen sofort nachvollzogen werden können.
  • „Filter“ ist auch neutral und unbelastet gegenüber Assoziationen wie „Zensur“ und dem bisherigen „Spam“ mit bias.
  • Eine gewisse Ähnlichkeit zum Bearbeitungsfilter besteht ja in den praktischen Auswirkungen für die Autoren.
Die Zeitschiene ist völlig okay; Richtung Sommer in Ruhe langt, keine Hektik.
Die Seitenverschiebungen würde ich gern komplett dir überlassen, weil du genauer weißt, wo welcher Absatz mit beisteht. Das Grundprinzip der Zielgruppenorientierung hatte ich deutlich gemacht, insbesondere dass Normalbenutzer nicht mit Informationen geflutet werden sollten, mit denen sie selbst erstmal nichts anfangen können. Wenn du selbst die Verschiebung in der Hand hast, kannst du auch synchron die Scripts anpassen; für die anderen Benutzer ändert sich sowieso durch die entstehenden Weiterleitungen nichts – notfalls laufen sie auf Infokästen mit auffallendem Hinweis, also in diesem Namensraum.
Schönen Abend --PerfektesChaos 22:14, 5. Mär. 2014 (CET)
doh, ich hoffte, noch etwas arbeit abgeben zu koennen. ;-) aber vermutlich hast du recht, dann hab ich am schluss auch weniger moeglichkeit zu meckern.
noch ein paar offene punkte:
  • nehmen wir einfach "filter", oder sollte man das noch sonstwo zur diskussion stellen?
  • magst du vielleicht noch mal bei gelegenheit ein update bzw. eine mini-zusammenfassung der struktur hier posten? also einfach die seitennamen und stichwortartig, einzeilig deren inhalt?
-- seth 23:01, 5. Mär. 2014 (CET)

Archivierung[Quelltext bearbeiten]

Mir ist aufgefallen, dass seit einigen jahren auf dieser Seite nicht mehr Archiviert wird (zum teil von 2012 ). Ich finde es inzwischen sehr unübersichtlich. Daher meine Frage: Gibt es einen Grund, warum es nicht mehr Archiviert wird? Unten wird ja gepflegt, aber der obere Abschnitte könnte doch auch mal eingekürzt werden. oder?--Natsu Dragoneel (Diskussion) 07:19, 15. Apr. 2015 (CEST)

gudn tach!
zuletzt wurde hier vor drei tagen archiviert, siehe [1]. die archivierung erfolgt manuell, weil die bots noch nicht clever genug dafuer sind. ich archiviere nur themen, die ich fuer abgeschlossen halte. manchmal gibt es themen, die jahrelang aktuell/noch nicht abgeschlossen sind. -- seth 22:29, 15. Apr. 2015 (CEST)
Danke für deine Antwort. Da bin ichwohl selbst in einen Honigpott getretten. Das die noch teilweise aktuell sind habe ich in der Tat nicht gesehen.--Natsu Dragoneel (Diskussion) 23:51, 15. Apr. 2015 (CEST)
@Lustiger seth: Das müsste doch der SPBot können, wenn man den auf level 3 setzt, das der nur überschriften dritten Grades aktiviert. Oder spricht was dagegen? Viele Grüße, Luke081515 16:10, 11. Aug. 2015 (CEST)
gudn tach!
ich kenne SPBot nicht. ohne nachzuschauen vermute ich, dass er nicht im archiv nach passenden ueberschriften suchen kann, in die er den jeweiligen thread stopfen soll. (auch neue diskussionen koennen in z.b. 2012 einsortiert werden, wenn dort schon mal zum thema diskutiert wurde.) -- seth 22:55, 11. Aug. 2015 (CEST)

Umseitige Überschrift „Für Schmähschriften genutzte Blogs“[Quelltext bearbeiten]

Nur eine Frage: Sollte es statt Blogs nicht besser Websites heißen? Zwei der drei gelisteten Seiten, doktorsatori.de und wikimannia.org, sind keine Blogs. Freundliche Grüße, AgathenonVeveLegba.svg 16:26, 26. Dez. 2015 (CET)

gudn tach!
ja, korrigiert. -- seth 23:32, 27. Dez. 2015 (CET)

Bilder-Einbindungen sperren?[Quelltext bearbeiten]

Seit Jahren fällt ein Benutzer dadurch auf, daß er seine eigenen Bilder per Editwar in Artikel einbindet, was immer wieder zu Auseinandersetzungen und Sperren des Benutzers führt. Ist es technisch möglich, die Einbindung von Bildern eines Benutzers zu sperren? Dies ist erstmal nur eine technische Frage, kein Antrag. --Pölkkyposkisolisti 00:09, 18. Feb. 2016 (CET)

Das wäre ja das sprichwörtlich von hinten aufgezäumte Reittier. Logisch wäre den zugehörigen wikimedia-account anzugehen. --Kharon 12:07, 18. Feb. 2016 (CET)
Eigentlich nicht unbedingt, denn selbst wenn man den WP-Account eines fragwürdigen Benutzers sperrt, kann dieser unter einem neuen Account wiederkommen. Benatrevqre …?! 15:46, 18. Feb. 2016 (CET)
gudn tach!
wenn es um externe bilder geht, also um links auf externe webpages, dann geht das grundsaetzlich mit dieser blacklist.
wenn es darum geht, dass ein bestimmter user pauschal keine bilder erstellen/hochladen darf, dann waere das uebers edit filter wahrscheinlich moeglich. das einbinden von bildern liesse sich relativ leicht via filter verhindern.
an sich stimme ich aber Kharon zu, dass man zunaechst mal mit dem user reden sollte -- und zwar freundlich. -- seth 23:48, 18. Feb. 2016 (CET)
ping@Pölkkyposkisolisti, weil ich den thread verschoben und umbenannt habe. -- seth 23:51, 18. Feb. 2016 (CET)
Danke. Ich wollte ja erstmal nur die technischen Möglichkeiten abfragen. Bisher kam es halt in den letzten 10 Jahren immer wieder zu unschönen Editwars, Diskussionen und Sperren sind bislang erfolglos. Statt nun eine langfristige Sperre anzudenken (momentan 1 Monat), könnte man das Einbinden seiner Bilder verhindern, das würde ihn zu Diskussionen zwingen, was er bisher vermieden hat. --Pölkkyposkisolisti 10:47, 19. Feb. 2016 (CET)

(Ent-)Sperrungen[Quelltext bearbeiten]

Neue Requests bitte unten anfügen. Das Wissen über unsere Richtlinien zu externen Links wird hier vorausgesetzt.

unternehmen24.info[Quelltext bearbeiten]

Häufig verwendete gewerbliche Website ohne enzyklopädischen Mehrwert gegenüber den öffentlichen Registern, aus denen die Infos stammen (Unternehmensregister/Elektronischer Bundesanzeiger). --GUMPi (Diskussion) 13:14, 7. Jul. 2015 (CEST)

Ich sehe das noch 22 Links im ANR. Wenn diese in besseren Registern vorhanden sind, wäre es gut, diese Links zuerst zu fixen. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  18:09, 7. Jul. 2015 (CEST)
gudn tach!
sind noch 15 uebrig. -- seth 17:57, 25. Dez. 2015 (CET)
jetzt sind's noch 4. -- seth 10:13, 27. Dez. 2016 (CET)
gudn tach!
@GUMPi: wenn ich's richtig sehe, sind der bundesanzeiger und die anderen datenbanken aus technischer sicht mist, weil man infos zu einer bestimmten eintragung nicht direkt verlinken kann. das geht dagegen bei unternehmen24.info, so schlecht die website auch sonst sein mag.
gibt's denn auch gescheite alternativen? @Boshomi weisst du da was? -- seth 18:29, 27. Dez. 2016 (CET)
MMn sollte es reichen, das Unternehmensregister zu verlinken. Wer will, kann als Kommentar ja AG und HRG-Nr. angeben. Verlinken müssen wir nicht direkt, der Leser muss die Fußnote nur nachrecherchieren können. --Kleinkleckersdorf (Diskussion) 18:33, 27. Dez. 2016 (CET)
moneyhouse.de bietet zumindest deutlich mehr Infos ohne unsinnigen Bewertungskram. Als Ersatz für direkt nachprüfbare Infos ist das durchaus nützlich, sofern man beim Unternehmensregister die Info nicht online auffinden kann. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  18:47, 27. Dez. 2016 (CET)

larouchepub.com[Quelltext bearbeiten]

Die so genannte executive intelligence review ist eine Veröffentlichung von Lyndon LaRouche. Das sollte eigentlich schon ausreichen, um sie global zu sperren. Mit der Sperrliste auf meta hatte ich aber noch nie zu tun, deshalb hier. Wir haben nur eine Handvoll links darauf, aber ich halte es für sinnvoll, die URL zu blocken, damit die Nicht-Qualität dieser Veröffentlichung spätestens beim Versuch des Speicherns deutlich wird. Grüße --h-stt !? 15:26, 13. Aug. 2015 (CEST)

gudn tach h-stt!
sind die links special:linksearch/*.larouchepub.com alles WP:EL- bzw. WP:REF-verstoesse? oder werden da einzelne links sinnvoll eingesetzt? eine sperre wuerde aus inhaltlichen gruenden erfolgen und nicht wegen gezielten spammings, richtig? in diesem fall waere die globale blacklist vermutlich nicht der richtige anlaufpunkt. und bei uns sollte wirklich gesichert sein, dass die dortigen inhalte nicht WP:BLG bzw. WP:EL erfuellen koennen. -- seth 21:07, 15. Aug. 2015 (CEST)
Im Artikel Lyndon LaRouche sind Links berechtigt, sowohl für den Lebenslauf von LaRouche, als auch zur sogenannten executive intelligence review. Bei seiner Frau Helga Zepp-LaRouche könnte auch ein Link auf die Site / Domain berechtigt sein, allerdings nicht der Link, der dort derzeit angegeben ist. Den schlage ich vor zu entfernen. Die anderen sind alle als ungeeignet / wertlos / unzuverlässig zu entfernen. Grüße --h-stt !? 13:06, 17. Aug. 2015 (CEST)
gudn tach!
h-stt: hab mir das jetzt mal etwas genauer angeschaut. globale sperre wuerde hier, denke ich, abgelehnt werden, weil global eigentlich nur spamming gesperrt wird, aber nicht aus rein inhaltlichen gruenden.
massenhaftes spamming ist hier wohl nicht gegeben. bleibt die inhaltliche begruendung. und nur aufgrund des inhalts eine domain zu sperren, damit tue ich mich schwer, auch bei verschwoerungstheoretikern. es laeuft da wohl auf einzelfallentscheidungen hinaus, so wie auch z.b. bei boulevard-zeitungen oder online-zeitungen mit extrem schwankender qualitaet, die bekanntlich viel mist schreiben (insofern ebenfalls ungeeignet/wertlos/unzuverlaessig sind), aber eben hin und wieder auch etwas interessantes/relevantes, fuer das man nicht so leicht alternativ-belege findet. die bild-zeitung und z.b. huffington-post sind hundertfach bei uns verlinkt, tendenz steigend.
unabhaengig von einer SBL-aufnahme sollten die bisherigen links (noch knapp 20 im main namespace) mal angeschaut und ggf. durch bessere belege ersetzt werden. einige koennen wohl auch ersatzlos gestrichen werden. -- seth 22:45, 2. Apr. 2016 (CEST)
Ich sehe das weiterhin anders und empfehle eine Aufnahme in die Sperrliste. Auf diesen Seiten gibt es nicht schwankende Qualität, sondern jeder Beitrag dort ist als Beleg vollkommen unbrauchbar. Bitte schau dir die Anforderungen auf WP:Q und WP:WEB an: Wir akzeptieren nur wissenschaftliche Texte und wo es solche aus strukturellen Gründen nicht gibt, auch verlässliche journalistische Quellen. LaRouche ist in jeder Hinsicht unzuverlässig. Es gibt dort nichts verlässliches. Gleichzeitig versuchen er und sein Netzwerk sich in politische und gesellschaftliche Debatten einzubringen, in dem sie ihre Wahnvorstellungen in vermeintlich seriöser Form publizieren. Die Seiten sehen doch total mainstream aus, oder? Nur dass der Inhalt reiner Blödsinn ist. Die rund 20 Links zeigen, dass zu viele von unseren Leuten drauf reinfallen. Davor will ich unsere unbedarfteren Autoren, die Wikipedia und die Leser des Wikipedia schützen. Und dafür ist die Sperrliste - auch - da. Grüße --h-stt !? 11:29, 4. Apr. 2016 (CEST)
gudn tach h-stt!
vermutlich hast du recht. nur was ist mit den bisherigen links? es sind noch 16 (+ 2 im artikel ueber LaRouche) im main namespace vorhanden. die sollten manuell geprueft bzw. ersetzt werden. -- seth 10:22, 27. Dez. 2016 (CET)
Alle Links im ANR (außer in den beiden Personenartikeln) entfernt. Grüße --h-stt !? 12:42, 27. Dez. 2016 (CET)
gudn tach h-stt!
oha. allerdings gab's da auch schon ein (teil)reverts: [2][3]. soll ich die 6 urls als ausnahme eintragen? -- seth 17:20, 27. Dez. 2016 (CET)
SO, die sind jetzt alle raus. Auch bei Schulten, da der Kollege auf der Disk nicht auf die Löschgründe eingegangen ist. Grüße --h-stt !? 11:49, 28. Dez. 2016 (CET)
gudn tach!
ok, hab jetzt die domain auf die blacklist gesetzt, allerdings drei ausnahmen definiert fuer die links in den beiden LaRouche-artikeln. falls bei der diskussion um Schulten herauskommen sollte, dass das dokument dort doch verlinkt werden sollte, sagt mir bitte hier bescheid, dann kann ich das noch als zusaetzliche ausnahme definieren. -- seth 15:53, 28. Dez. 2016 (CET)
Mach ich. Oder ich kann natürlich bei Bedarf die Ausnahme auch gleich selbst setzen. Grüße --h-stt !? 16:23, 28. Dez. 2016 (CET)

climate-data.org[Quelltext bearbeiten]

Laut Weblinksuche in 150 Artikeln als Quelle für Wetterdaten angegeben, als Quelle aber absolut ungeeignet, denn die Quelle dort ist nach Angaben des Betreibers: "Alle Klimadaten stammen aus einem Klimamodell.", das dann noch mit ein paar wenig hilfreichen Zahlen umschrieben wird. Um was für ein Klimamodell es sich genau handeln soll, und woher dessen Daten kommen, wird aber verschwiegen. Der tatsächliche Geschäftszweck des Betreibers "AmbiWeb GmbH" wird auf dessen Website ambiweb.de genannt: "Die AmbiWeb GmbH ist ein ... Internetdienstleister dessen Schwerpunkte im Bereich Suchmaschinenmarketing sowie in der Entwicklung, der Bereitstellung, dem Betrieb und der Vermarktung von Internetseiten liegen." Meteorologische Kenntnisse irgendeiner Art hat der Betreiber offensichtlich nicht. --88.76.219.62 02:05, 9. Sep. 2015 (CEST)

gudn tach!
ja, ich denke, du hast recht. sicherheitshalber frage ich nochmal im klima-portal nach meinungen. wenn jemand die links manuell durch was besseres ersetzen moechte, waere das am besten. alternativ kann ich anbieten, die links per bot zu loeschen. -- seth 20:49, 13. Sep. 2015 (CEST)
Ich bin zwar net richtig mit dem Portal verbunden; das Portal ist ziemlich tot, ich tue da kommissaisch mit vom WP:WPG her. Mich stört, daß unklar ist, wo die ihre Daten herkriegen, unseriös kommt mir das Angebot net vor. Löschen muß man die Links wohl net, auslaufen lassen sollte man sie wohl. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der ab und zu im Portal aufläuft. Vielleicht kann man das hier ein paar Wochen offenhalten, Eile scheint mE nicht erforderlich. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 00:41, 14. Sep. 2015 (CEST)
Wie kann etwas als Quelle dienen, wenn keine Quelle angegeben ist? Und wenn jemand offensichtlich etwas verheimlicht, ohne Gründe dafür zu nennen, wirkt das auf mich nicht seriös. Wenn die Website wenigstens von einem bekannten Wetterdienst wäre, aber das ist ja nicht der Fall. --146.60.148.167 01:52, 19. Sep. 2015 (CEST)
Das sehe ich so wie ihr. Grobe Fehler sind mir keine aufgefallen, aber eine seriöse Quelle sieht anders aus. --hg6996 (Diskussion) 19:37, 5. Nov. 2015 (CET)
gudn tach!
@Matthiasb, hg6996: ich denke, idealerweise sollten die links dann durch bessere alternativen ersetzt werden, oder? falls sich dafuer niemand findet, waere die frage, ob es besser ist, die belege drin zu belassen oder zu loeschen. "auslaufen lassen" ist nicht so einfach. ich koennte CamelBot beibringen, mitzuloggen, wenn jemand versucht, die domain zu verlinken. aber selbst dann muesste sich jemand finden, der sich um diese wartungsliste kuemmert. -- seth 18:47, 25. Dez. 2015 (CET)

tirisdienste.at/temp & www.tirisdienste.at/temp[Quelltext bearbeiten]

Hab das noch nie gemacht, daher hier: Bitte sperren.

Begründung: Links dieser Struktur werden beim Zugriff auf den Tiroler Kunstkataster temporär erzeugt, aber nach unbekannter Zeit wieder gelöscht. D.h. für den Autor ist alles ok, aber für den Leser, der Tage später kommt, funktioniert der Link nicht mehr. Korrekte permanent funktionierende Links können über die Vorlage {{Tiroler Kunstkataster}} erzeugt werden. test erzeugt etwa so eine temporäre Ressource, http://www.tirisdienste.at/temp/5118/info_225810.htm funktioniert anschließend wieder (eine Zeitlang). Ich denke so sollte das sein und würde für diese Art von Sperren auch einen eigenen Block vorschlagen:

# temporäre Ressourcen
tirisdienste\.at/temp # temporär generierte Ressource

lg --Herzi Pinki (Diskussion) 13:21, 15. Nov. 2015 (CET)

Alleine für www.tirisdienste.at stehen 1269 URLs im ANR. Da wäre es gut zu wissen wie wir das auf brauchbare Permalinks umstellen. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  15:01, 15. Nov. 2015 (CET)
nochmals: Links dieser Struktur werden beim Zugriff auf den Tiroler Kunstkataster temporär erzeugt, aber nach unbekannter Zeit wieder gelöscht. D.h. für den Autor ist alles ok, aber für den Leser, der Tage später kommt, funktioniert der Link nicht mehr. Korrekte permanent funktionierende Links können über die Vorlage {{Tiroler Kunstkataster}} erzeugt werden. test erzeugt etwa so eine temporäre Ressource, http://www.tirisdienste.at/temp/5118/info_225810.htm funktioniert anschließend wieder (eine Zeitlang). lg --Herzi Pinki (Diskussion) 15:26, 15. Nov. 2015 (CET)
Das sind tatsächlich nur 12 URLs für /temp. Schön wäre es, würde man in der Fehlermeldung gleich einen Hinweis auf die Vorlage {{Tiroler Kunstkataster}} angeben. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  15:49, 15. Nov. 2015 (CET)
Die sind jetzt alle raus: 0 --Herzi Pinki (Diskussion) 17:40, 15. Nov. 2015 (CET)

@Lustiger seth: Nachfrage, irgendwas falsch damit? lg --Herzi Pinki (Diskussion) 22:51, 23. Nov. 2015 (CET)

Ich halte eine Vorgehensweise anlog zu Google-Docs für sinnvoll, da kamen früher fast täglich neue dazu, seit dem der Filter geschaltet wurde ist Ruhe. Mir gefällt an der Filterlösung, dass die Fehlermeldung freundlicher und hilfreicher ist. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  23:14, 23. Nov. 2015 (CET)
Hallo Boshomi, ?? Was heißt das konkret? Nicht hier? Sondern wo? lg --Herzi Pinki (Diskussion) 01:15, 24. Nov. 2015 (CET)
Der Antrag dazu ist korrekt an dieser Stelle. Nur wird der die Seite nicht umseitig eingetragen sondern es wird ein Editfilter angepasst oder neu erstellt. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  10:33, 24. Nov. 2015 (CET)
gudn tach!
ach du liebe zeit, der request ist ja voellig untergegangen. sorry, Herzi Pinki, Boshomi.
anscheinend gab's aber auch in den letzten 12 monaten keine neuen links mehr dazu (oder jemand hat immer wieder aufgeraeumt?).
besteht denn aus eurer sicht noch handlungsbedarf? -- seth 18:41, 27. Dez. 2016 (CET)
Scheint so das tirisdienste.at die Struktur tirisdienste.at/temp nicht mehr generiert.  Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  18:57, 27. Dez. 2016 (CET)
Also, wie oben in der Einleitung angeführt, der test link erzeugt genau noch diese Struktur. Ich würde es schick finden, wenn temporäre Links gar nicht erst eingebaut werden können. Insoferne, ja bitte, aktiviereren. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 21:58, 1. Jan. 2017 (CET)
gudn tach Herzi Pinki!
koennte man die temporaeren links (also z.b. www.tirisdienste.at/temp/5118/info_225810.htm) durch irgendwas (wie z.b. {{Tiroler Kunstkataster|id=22581|weblink=ja}}) automatisiert ersetzen lassen? das koennte ein bot uebernehmen und man muesste die user nicht belaestigen. ich koennte z.b. eine ersetzung bauen, die etwa wie folgt aussieht:
http://www.tirisdienste.at/temp/[0-9]+/info_([0-9]+)0.htm -> {{Tiroler Kunstkataster|id=$1|weblink=ja}}
(falls eine beschreibung vorhanden ist, koennte ich auch noch den parameter titel setzen.) -- seth 01:38, 7. Jan. 2017 (CET)
Hallo @Lustiger seth: könnte man, gute Idee. Obwohl ich das Verbieten von fehlerhaften Links nicht als Belästigung, sondern als Lernmöglichkeit betrachte. Und bei der Häufigkeit, mit der die temp-Links vorkommen, lohnt allzuviel Aufwand nicht. Die paar Leute, die mit dem Tiroler Kunstkataster arbeiten (<10), kennen die Vorlage inzwischen.
So auf den ersten Blick stimmt die Ersetzung oben. Aufpassen müsstest du bei Konstrukten der Form {{Internetquelle|url=http://www.tirisdienste.at/temp/5118/info_225810.htm|…}}, die komplett durch die Vorlage ersetzt werden sollten, dann aber ohne weblink=ja und mit titel & zugriff. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 02:30, 7. Jan. 2017 (CET)

songtext.com IV[Quelltext bearbeiten]

herverschoben von Wikipedia:Administratoren/Anfragen -- seth 00:22, 16. Dez. 2015 (CET)

Ich hatte in Rudi Carrell eine Ergänzung vorgenommen und dazu ursprünglich auf zwei Liedtexte, die ich bei Songtexte.com gefunden hatte, verweisen wollen. Beim Speicherversuch kam jedoch eine Meldung mit dem Hinweis, dass diese Seite auf der Spamliste stehe. Über die angebotene Spamlistsuche zu songtexte.com fand ich die entsprechenden Einträge.

Meine Frage: Muss diese Seite, die eigentlich keine Spamsite ist, immer noch auf der Blacklist stehen? Im konkreten Fall gab es – vermutlich sogar besseren – Ersatz, aber das muss nicht immer so sein. Auch frage ich mich, ob solche Seiten nicht besser nur eine temporäre Sperre erhalten sollten und dann auch im entsprechenden Abschnitt am Ende der Blacklist eingetragen werden sollten. --Speravir (Disk.) 00:25, 8. Dez. 2015 (CET)

Der Eintrag bedeutet nicht, dass songtexte.com eine Spamseite ist, sondern, dass Links auf diese Seite massenhaft in Wikipedia-Artikel eingebracht, ergo gespamt wurden. —‏הגות‎414 08:17, 8. Dez. 2015 (CET)
(Einschub) In diesem Fall ist das wohl 2008 mal vorgekommen, dafür ist so eine Sperre für mich auch verständlich – als temporärer Vorgang. Aber muss deswegen eine ewig fortwährende Sperre erfolgen? Das führt dann zum zweiten Teil meiner Anfrage … --Speravir (Disk.) 18:50, 8. Dez. 2015 (CET)
Davon abgesehen verstoßen Weblinks auf diese Seite gegen WP:WEB#Einzelrichtlinien Punkt 7. Liedtexte unterliegen der Urheberrecht, dass dort massenhaft missachtet wird. Grüße --axel (Diskussion) 08:38, 8. Dez. 2015 (CET)
auf welche Seiten mit Songtexten darf denn in der Wikipedia verwiesen werden? Wie hoch ist die maximale Anzahl von Verlinkungen bis zu der eine Verlinkungen noch nicht als Spam gilt? Sollte Spam sich nicht an den Inhalten festmachen und weniger an der Häufigkeit der Verlinkung? --80.26.255.192 11:42, 8. Dez. 2015 (CET)
Es ist eh problematisch, auf Songtexte zu verlinken, weil diese urheberrechtlich geschützt sind, zumindest bei Rudi Carrell, der noch keine 70 Jahre tot ist.--Mautpreller (Diskussion) 13:45, 8. Dez. 2015 (CET)
Nein, ist es nicht. Wir verlinken auch regelmäßig urheberrechtlich geschützte Bilder wie bei Pablo_Picasso#Abbildungen und anderswo. --Pölkkyposkisolisti 15:31, 8. Dez. 2015 (CET)
Problematisch ist es immer dann, wenn man nicht davon ausgehen kann, dass die Veröffentlichung im Netz halbwegs in Ordnung ist (Korrektheit und Legalität).--Mautpreller (Diskussion) 16:04, 8. Dez. 2015 (CET)
Mal rein praktisch: Willst Du alle Seiten, die Liedtexte anbieten, sperren? Wenn nicht, nach welchen Kriterien würdest Du entscheiden? Nur mal ein kleiner Überblick über (mutmaßlich) deutschsprachige Seiten: songtexte OR liedtexte bei DuckDuckGo. --Speravir (Disk.) 18:50, 8. Dez. 2015 (CET)
Ich will eigentlich garnix sperren, aber ich würde solche Sachen nicht verlinken, es sei denn, der Text wird im Artikel ausdrücklich behandelt und man braucht ihn, um das zu verstehen. Sowas wie www.ingeb.org zum Beispiel ist meist auch qualitativ zu schlecht. Windige Kopien von Texten, bei denen man nicht davon ausgehen kann, dass Text und sonstige Angaben stimmen, und die wahrscheinlich schlicht geklaut sind, halte ich nicht für optimale Linkziele.--Mautpreller (Diskussion) 20:23, 8. Dez. 2015 (CET)

Ich hab jetzt das hier gefunden, ist von 2005: UrheberrechtlichIicher Schutz von Songtexten - Lehrer-Online. --Speravir (Disk.) 19:21, 8. Dez. 2015 (CET) Noch eine österreichische Seite: Urheberrecht - FAQ (zu Punkt 2.8 gehen). Gesucht hatte ich eigentlich etwas anderes. Ich war der Meinung, mal eine andere Einschätzung eines Anwalts gelesen zu haben. Da ging es wohl aber „nur“ um die Abmahnfähigkeit (also wann Bagatellfall, wann nicht). Die verschiedenen Seiten reden sich immer heraus, dass sie nicht kommerziell seien und indem sie Verantwortung auf die einzelnen Nutzer abschieben. --Speravir (Disk.) 20:08, 8. Dez. 2015 (CET)

Einerseits ist es schade, dass sich noch kein Admin hier geäußert hat (bei Admin/Anfragen), andererseits hätte ich natürlich schon längst den lustigen Seth anklingeln können (LKD ist ja kein Admin mehr und das letzte Mal vor eineinhalb Jahren aktiv gewesen). --Speravir (Disk.) 16:16, 9. Dez. 2015 (CET)

gudn tach!
an sich wuerde ich die website gerne von der SBL nehmen, aber es gab da bedenken, siehe MediaWiki_Diskussion:Spam-blacklist/Archiv/2010#songtexte.com.
haben wir in berlin nicht eine rechtsabteilung, die sowas vielleicht abklaeren koennte? -- seth 23:25, 9. Dez. 2015 (CET)
Zunächst mal: Warum gibt es ein Archiv einer Diskussionsseite, die, wenn ich dorthin gehe, leer ist – leer in dem Sinne, dass eine Meldung kommt, eine Diskussion existiere noch nicht? Sollten wir trotzdem dorthin gehen, am besten mit Übertrag der bisherigen Diskussion hier?
Eine Rechtsabteilung zu befragen, wenn vorhanden, wäre gut. Aber hier mal weiteres: Internet-Law » EuGH: Es darf verlinkt werden war die Seite, die mir im Hinterkopf rumspukte; als Nutzer muss ich nicht grundsätzlich davon ausgehen, dass Inhalte auf verlinkten Seiten rechtswidrig sind. Hier könnte es zum Beispiel sein, dass die Rechteinhaber es erlaubt haben, die Texte für den nichtkommerziellen Gebrauch kostenlos ins Netz zu stellen oder dass es ihnen warum auch immer egal ist. Um den Ausgangspunkt als Beispiel zu nehmen: Laut Google ist der Text von „Goethe war gut“ ca. 1630-mal zu finden: (songtext OR liedtext OR lyrics) "goethe war gut" - Google-Suche. Entweder müssten dann alle Seiten geblockt werden oder anders herum keine von ihnen (so ähnlich schon mal weiter oben geschrieben). Bei „Sweet Violets“ scheint das komplizierter zu sein – einige Funde scheinen auf ein Traditional zu deuten, aber so sicher bin ich mir da nicht. Nachtrag von 21:03, 14. Dez. 2015 (CET): Auch oben schon mal geschrieben und passend dazu, dass ich als Verlinkender nicht im Vorhinein von Rechtsverletzungen ausgehen muss: Die Seiten haben (meistens) AGB – auch das gesperrte Songtexte.com – worin dann steht, dass die angemeldeten Nutzer keine rechtswidrigen Inhalte hochladen dürfen. --Speravir (Disk.) 18:42, 10. Dez. 2015 (CET)

Außer Seth niemand der Admins mit einer Meinung? Gibt es Juristen unter den Admins oder weiß jemand, wer zu kontaktieren wäre? Falls das noch nicht klar ist: Mir geht's gar nicht direkt um songtexte.com, sondern um die grundsätzliche Praxis, solche Seiten zu verlinken oder das zu unterbinden. --Speravir (Disk.) 21:03, 14. Dez. 2015 (CET)

gudn tach!
@Speravir: welches archiv welcher diskussionsseite meinst du?
die aktuelle diskussion koennen wir gerne nach WP:SBL verschieben.
evtl. hast du im Portal:Musik mehr glueck mit weiteren meinungen zum thema. -- seth 22:12, 15. Dez. 2015 (CET)
seth, ja, verschieb mal; ein nochmaliger lurzer Ping wäre nett. Im Musik-Portal würde ich dann erst anfragen.
Das mit dem Archiv zu einer leeren Diskussionsseite war ein Irrtum von mir oder ich war auf der falschen Seite gelandet, Du hast ja gerade auf die bestehende Seite verwiesen. --Speravir (Disk.) 23:25, 15. Dez. 2015 (CET)

Schade, von der Redaktion Musik scheint sich niemand äußern zu wollen oder zu können. Da ich denke, dass die Sache mal grundsätzlich geklärt werden müsste, wäre eine Anfrage bei der Rechtsabteilung schon gut. Ich habe aber nur das (US-amerikanische?) Legal Team gefunden. Sollte man sich dort melden? --Speravir (Disk.) 00:28, 23. Dez. 2015 (CET)

gudn tach!
hab keine ahnung, ob es ueberhaupt die moeglichkeit fuer rechtliche beratung gibt. evtl. fragst du mal auf WP:FZW nach, ob dort jemand was weiss.
wenn sich weiterhin niemand meldet, wuerde ich einfach die domain wieder freigeben, weil mir die ablehnung der links nicht stichhaltig genug begruendet werden kann. -- seth 11:51, 23. Dez. 2015 (CET)
gudn tach!
1a sollte genug zeit sein. ich hab das jetzt umgesetzt. die domain ist wieder frei. sorry, Speravir, dass es so lange gedauert hat. -- seth 10:28, 27. Dez. 2016 (CET)
Ach, danke, und: Ich hatte gar nicht mehr hieran gedacht, also kein Problem mit dem Verzug. Ist ja nicht so, dass ich jeden Tag etwas von dort verlinken will. — Speravir (Disk.) – 17:50, 27. Dez. 2016 (CET)

ci-portal.de[Quelltext bearbeiten]

Bei ci-portal.de handelt es sich um das Corporate Identity Portal der Fachhochschule Bielefeld im Studiengang "Kommunikationsdesign/Corporate Design". Wieso ist das hier gelistet? --Stobaios 12:03, 4. Jan. 2016 (CET)

gudn tach!
@Stobaios, sorry fuer die spaete antwort. siehe MediaWiki_Diskussion:Spam-blacklist/Archiv/2014#corporatedesign.info/ci-portal.de. -- seth 22:40, 13. Jan. 2016 (CET)
@Lustiger seth: Ich habe mir die von dir verlinkte Diskussion und den Kontext angesehen. Danach wurde die Site corporatedesign.info, eine Linksammlung eines Designers aus Trier, durch IPs aus Trier gepusht. Klarer Fall. – Anders ci-portal.de. Das ist ein wesentlich umfangreicheres und strukturiertes Portal zum Thema Corporate Design, das offenbar seit 2003 [4] von Prof. Robert Paulmann, FH Bielefeld betrieben wird, der mit einer Perlentaucher-Veröffentlichung wohl relevant ist. Natürlich werden auch hier Agenturen gelistet und werbliche Inhalte aufgeführt, darum geht es ja gerade im Fachbereich Grafik und Kommunikationsdesign. Doch solange damit kein extensiver Missbrauch betrieben wird, halte ich das Blockieren von Links auf Informations- und Anschauungsmaterial für Lehrende, Forschende und Studierende des Studiengangs einer Hochschule für wenig sinnvoll. --Stobaios 01:48, 14. Jan. 2016 (CET)
gudn tach!
in der von mir verlinkten diskussion ist auch eine weitere diskussion (von 2008) verlinkt, in der grosse vorbehalte gegenueber der website beschrieben wurden. kurz: es gab da mal ein WP:COI-problem.
seit 2013-09 haben wir logs fuer versuche, einen link zu platzieren, der auf der SBL steht. wenn ich mir das anschaue, gibt es neben deinem versuch 2016-01-04, einen versuch von 91.67.213.112 im jahr 2014 und mehrere versuche vom user 'Metadesign berlin' an verschiedenen tagen im mai 2015 im artikel ueber sich selbst.
ist also recht ueberschaubar. grosse missbrauchsgefahr sehe ich somit eigentlich auch nicht. von mir aus koennten wir probieren, die domain freizugeben.
@Gleiberg, du bist admin und warst 2008 an der diskussion beteiligt. haettest du einwaende gegen eine entsperrung? -- seth 23:33, 14. Jan. 2016 (CET)

rotefahne.eu[Quelltext bearbeiten]

Wird immer kurz nach dem Auslaufen des Seitenschutz des Artikels Die Rote Fahne in den Artikel gespammt weil der Betreiber der Website sich einbildet das Nachfolgeorgan der historischen Zeitschrift zu sein. Der Artikel hat u.a. deshalb seit Jahren fast ununterbrochen einen Halbschutz. --codc Disk 13:47, 2. Feb. 2016 (CET)

Ich habs auch auf meta beantragt da ich jetzt erst gesehen habe dass es ein crosswiki-Spam ist. --codc Disk 14:02, 2. Feb. 2016 (CET)
als ergaenzung:
-- seth 18:54, 27. Dez. 2016 (CET)

translate.google.[^\/]{2,5}/translate und translate.googleusercontent.com/translate[Quelltext bearbeiten]

Ich denke, wenn jemand eine übersetzt Seite braucht, kann er diese selbst übersetzten lassen. Die URL sind zumindest teilweise auch zur SBL Umgehung geeignet. Derzeit sind es 79 Treffer im ANR, die ich wohl noch heute aufräumen werde. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  19:27, 8. Jun. 2016 (CEST)

hm... Teilweise scheint das schon geblockt zu sein, scheint aber nicht vollständig zu funktionieren. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  21:18, 8. Jun. 2016 (CEST)
Ist eine sinnvolle Verwendung ausgeschlossen? Ist es nicht ein Dienst am Leser, ihm in Einzelfällen eine Übersetzung zu verlinken? --Pölkkyposkisolisti 21:20, 8. Jun. 2016 (CEST)
Moderne Browser bieten zumindest über eine Erweiterung ein Übersetzungstool an, bei Chrome ist es standardmäßig der Googletranslater, Microsoft verknüpft auf bing, ... Da soll sich lieber jeder den Übersetzter seines geringsten Misstrauens auswählen. In einem Beispiel wurde übrigens von deutsch nach englisch übersetzt, und das Maschinenenglisch als Weblink angeboten....
Zum derzeitigen Stand sind noch einige auf .de übrig, und möglicherweise einige mit http Protokoll. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  00:04, 9. Jun. 2016 (CEST)
Inzwischen alle aus dem ANR entfernt, mit allen Sprachversionen waren es etwa 300 URLs. Die allermeisten URLs waren sowieso tot. In anderen Namensräumen könnte so eine Übersetzung dennoch nützlich sein. Eventuell ein Filter auf den Artikel-Namensraum der Links dorthin verhindert? Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  11:30, 11. Jun. 2016 (CEST)
Stimmt nicht, es gibt noch 70 Vorkommen. 94.217.96.250 12:09, 12. Jun. 2016 (CEST)
Danke für den Hinweis. translate.googleusercontent hatte ich noch nicht. Die anderen URLs werden aus igendwelchen Gründen auf der Oberfläche nicht angezeigt (Beispiel:I Am … Tour oder sind keine Übersetzungen ganzer Webseiten, die vom Filter nicht betroffen sein sollten (z.B. Hörbeispiel im Artikel Grevenbroich) Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  15:08, 12. Jun. 2016 (CEST)
Jetzt ist alles Sichtbare im ANR aufgräumt. Treffer für: http://translate.google% (nur im Namensraum 0) (Wayback, Webcite, Archive.is) und Treffer für: https://translate.google% (nur im Namensraum 0) (Wayback, Webcite, Archive.is) Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  21:54, 13. Jun. 2016 (CEST)
gudn tach!
eine SBL-aufnahme waere, wie Boshomi bereits gesagt hat, wegen der verwendung in anderen namespaces wohl uebertrieben. statt filter faend ich eine bot-generierte watchlist besser, aehnlich wie bei den ASINs. dagegen spricht eigentlich "nur", dass man die translation-links evtl. als sbl-umgehung nutzen koennte, oder? -- seth 22:33, 13. Jun. 2016 (CEST)
Ich denke, dass ich in mindestens 2 Fällen eine geblockte Seite entfernt habe. Dazu kamen noch eine beträchtliche Zahl an Wikipedia-Übersetzungen, die wohl ebenso als unerwünscht gelten. Die potentielle Sprerrumgehung ist möglich da die Übersetzungen mit URL-encodung einwandfrei funktionieren. Diese Verschleierung funktioniert beispielsweise einwandfrei: https://translate.google.com/translate?hl=en&sl=nl&tl=de&u=%68ttp%3A%2F%2Fwww%2Ehhbest%2Enl%2Fdownloads%2Fvloeiweidedrama_vlgs_vdbergh%2Edoc&sandbox=1 und das lässt sich beliebig weiter verschleiern. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  23:02, 13. Jun. 2016 (CEST)
gudn tach!
vielleicht sollten wir tatsaechlich mal auf meta klaeren, ob ein globales blacklisting sinnvoll waere. die verwendung ausserhalb vom main namespace waere dann zwar nicht mehr moeglich und die alten links muessten entschaerft werden, aber was sollten wir sonst tun? ich frage mal auf meta nach. -- seth 08:19, 15. Jun. 2016 (CEST)

bahn-deutschland.de.tl[Quelltext bearbeiten]

Die Seite wird seit 2013 vom selben Benutzer in vielen Artikeln eingefügt. Siehe die Beiträge von 188.109.108.132, 188.109.239.251, 94.220.147.198, 188.109.234.34, 188.107.146.41 und 188.107.146.218. --92.217.207.74 22:51, 26. Jul. 2016 (CEST)

state.gift[Quelltext bearbeiten]

herverschoben von meiner talk page. -- seth 18:54, 28. Jul. 2016 (CEST)

Hallo Lustiger seth, kannst Du bitte die URL state.gift (ein lizenzwidriger WP-Klon) auf die Blacklist setzen (siehe [5])? Ich komme leider heute und in den nächsten Tagen zeitlich nicht dazu. Gruß und Dank --Kuebi [ · Δ] 08:58, 28. Jul. 2016 (CEST)

gudn tach!
ok. -- seth 18:54, 28. Jul. 2016 (CEST)
Mich wundert, dass diese Seite nicht global gesperrt ist. Verlinkungen sind auch in anderen Sprachversionen untauglich. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  19:17, 28. Jul. 2016 (CEST)
ja, macht vermutlich sinn, die global zu sperren. kannst gerne mal auf meta einen antrag stellen. -- seth 22:25, 1. Aug. 2016 (CEST)
@Lustiger seth: erledigt. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  22:58, 1. Aug. 2016 (CEST)

images.google.com[Quelltext bearbeiten]

Wurde eigentlich schon eine mögliche Blockierung der Google-Bildersuche-Ergebnis-URL (images.google.de/imgres, analog zum blockierten google.com/url bei der normalen Google-Websuche) irgendwo diskutiert? Bei Nachfragen bitte anpingen :-) --nenntmichruhigip (Diskussion) 15:57, 11. Sep. 2016 (CEST)

gudn tach nenntmichruhigip!
hab in dewiki nix dazu gefunden. vielleicht fragst du mal auf m:Talk:Spam_blacklist. -- seth 21:50, 14. Sep. 2016 (CEST)
Ist nun dort vorgeschlagen. --nenntmichruhigip (Diskussion) 14:53, 15. Sep. 2016 (CEST)
Da sehe ich keinen guten Grund für eine Sperrung. Die Sperre für die normale Google-Suche soll ja verhindern, dass jemand ein Suchergebnis aus Google heraus verlinkt, mit der Umleitung von Google. Bei Bildern gibt es da so nicht. Grüße --h-stt !? 18:56, 15. Sep. 2016 (CEST)
Bei Bildern gibt es das so nicht? Das wäre mir neu. Wenn ich in den Ergebnissen der Google-Bildersuche ein Bild anklicke, bekomme ich die Adresse http://images.google.de/imgres?imgurl=http:/... geliefert. --Jossi (Diskussion) 12:05, 16. Sep. 2016 (CEST)

(images|www).google.[a-z.]{2,8}/imgres\?[Quelltext bearbeiten]

Das oben angegebene Muster sind Suchergebnisse der Google Bildsuche. Ich habe soeben knapp 1000 derartige URL aus dem ANR entfernt, wobei auch SBL-Umgehungen dabei waren (z.B. Spezial:Diff/158248701 wobei in diesem Fall auch ein Google-eigener Spamfilter ansprang) . Das sollte genauso wie andere Links auf Suchergebnisse behandelt werden. Derartige Links bringen keinen Mehrwert. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  23:20, 26. Sep. 2016 (CEST)

Schau mal zwei Abschnitte weiter oben bzw. auf meta ;-) --nenntmichruhigip (Diskussion) 09:29, 27. Sep. 2016 (CEST)

nachrichten.com[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Mithilfe dieser unseriösen Nachrichtenseite hat ein wohlbekannter und gesperrter Benutzer mit Sockenpuppen-Vorliebe wieder einmal Informationen zu seinem Lieblingsthema in der Wikipedia belegt. Offenbar funktioniert die Seite teilweise wie Wikinews, man kann sich einfach registrieren und danach selbst Nachrichten veröffentlichen (was besagter Benutzer ausgenutzt hat und einfach mal passende Belegartikel fabriziert hat). Ich sehe keinen Mehrwert, sondern nur eine sehr große Gefahr der WP:TF und zirkulären Zitierens, weshalb ich die komplette Sperrung befürworten würde. Noch bin ich mit dem Rauswerfen der Clapton-Infos beschäftigt (bitte gerne mithelfen), danach dürfte kaum etwas übrigbleiben. Weblinksuche. Andere Meinungen? Gruß--XanonymusX (Diskussion) 01:45, 4. Okt. 2016 (CEST)

gudn tach!
ja, sieht danach aus, als sollten wir auf die domain besser komplett verzichten. ich warte aber mal noch weitere meinungen ab.
fuer den fall, dass ein admin die seite aufnehmen moechte, weise ich schon mal darauf hin, dass der sbl-eintrag (?<=\.|://)nachrichten.com lauten sollte, um domains wie z.b. "vdi-nachrichten.com" nicht versehentlich mitzusperren. -- seth 23:37, 5. Okt. 2016 (CEST)

directupload.net[Quelltext bearbeiten]

Wie eins drüber, weil es mir noch einfällt: Nach schlechten Erfahrungen mit besagtem Claptonfan, der massenhaft gefälschte Quellen auf Directupload hochgeladen hatte, um sie dann zu verlinken, scheint mir, dass derlei urheberrechtlich zweifelhafte und zu OR verleitende Sharehoster (von denen es sicher noch eine Menge gibt) im ANR nichts zu suchen haben. Auf Diskussionsseiten okay, man kann ja mal etwas als Argument bringen, aber die Links taugen weder als weiterführende Weblinks noch als Quellen! Ich schmeiße auch hier noch die letzten Relikte raus. Bleibt allerdings der Artikel über Directupload, da müsste der Link natürlich funktionieren. Gruß--XanonymusX (Diskussion) 23:56, 5. Okt. 2016 (CEST)

Krasses Beispiel – war in Mariah Carey/Auszeichnungen für Musikverkäufe als Quelle angegeben, abenteuerlich.--XanonymusX (Diskussion) 00:21, 6. Okt. 2016 (CEST)
Davon gibt es eine Menge. Die alle zu blocken halte ich für overkill. Dass irgendwelche Dokumente bei sharehostern oä keine zulässigen Belege sind, wird jeder auch ohne Blockierung einsehen. Grüße --h-stt !? 14:57, 6. Okt. 2016 (CEST)

zurerinnerung.at[Quelltext bearbeiten]

Eine private Wiki-ähnliche Seite http://zurerinnerung.at/, an der offenbar jeder mitschreiben kann, wird von wechselnden IPs (wie Spezial:Beiträge/80.110.113.161 oder Spezial:Beiträge/80.110.65.220) seit Wochen in den ANR eingepflegt: [6]. Inhalte sammt Bilder stammen oft aus der WP oder anderen Wikis. Was hält Ihr davon? --Otberg (Diskussion) 12:28, 6. Okt. 2016 (CEST)

Auch hier: Die mangeönde Qualität des Beleges wird doch jeder auf den ersten Blick bemerken. Sowas sperren wir eigentlich nie, denn es besteht keine ernsthafte Verwechlsungsgefahr mit verlässlichen Quellen. Grüße --h-stt !? 14:57, 6. Okt. 2016 (CEST)
gudn tach h-stt!
deine antwort verstehe ich nicht ganz. wenn ein link zu offensichtlichem quark fuehrt, dieser aber haeufig in artikeln eingefuegt wird, dann setzen wir den doch normalerweise auf die sbl, um zu verhindern, dass sowas weiterhin passiert. -- seth 00:12, 7. Okt. 2016 (CEST)
Der Link ist nicht für jeden (Sichter) offensichtlich Quark und man kann wechsende IPs anders schwer dran hindern den Link überall einzufügen. --Otberg (Diskussion) 08:48, 7. Okt. 2016 (CEST)
Bitte auf die SBL setzen, das ist als Quelle unbrauchbar und entspricht nicht WP:WEB. --UV (Diskussion) 23:48, 8. Okt. 2016 (CEST)
Ähem - wirklich offensichtlich ungeeignete Seiten setzen wir nur ganz selten auf die Liste. Erstmal schauen wir doch in aller Regel, ob nicht unr eine Person den Link setzt. Denn in dem Fall wendne wir uns an die Person, meistens ein Link-Spammer ... Grüße --h-stt !? 13:37, 10. Okt. 2016 (CEST)
Auf den ersten Blick ist es offenbar nicht für jeden sofort zu erkennen, die Einfügung wurde ja bislang viel öfter gesichtet, als revertiert. Wechselnde IPs ansprechen ist meist wenig sinnvoll. Ein Beobachten der IP geht auch nicht, weil man nicht weiss, welche IP in welchen Artikeln tätig ist. Aber ich versuchs mal. --Otberg (Diskussion) 14:22, 10. Okt. 2016 (CEST)
gudn tach h-stt!
wie viele faelle kennst du, bei denen eine domain nicht auf die sbl aufgenommen wurde, weil sie offensichtlich fuer die wp ungeeignet war? mir faellt da kein einziger ein. im gegenteil, die websites, die via sbl geblockt werden, sind zum groessten teil wp-ungeeignet und viele davon auch offensichtlich. -- seth 22:16, 10. Okt. 2016 (CEST)

molbase.com[Quelltext bearbeiten]

Siehe Schwarze Liste der Redaktion Chemie. Neue Abstimmung und wird von Nicht-Chemikern gerne mal als EN eingebaut ist aber eine reine Verkaufsseite mit berechneten bzw. abgeschätzten Werten die von der Redaktion abgelehnt werden. --codc Disk 20:56, 10. Okt. 2016 (CEST)

gudn tach!
wenn's da keine gegenstimmen gibt, koennt ihr ja zunaechst mal alle bisherigen links loeschen/ersetzen. wenn auch das reibungslos ablaeuft, koennen wir die domain blacklisten. -- seth 21:59, 10. Okt. 2016 (CEST)
Ich habe das hier schon einmal angesprochen dass wir da noch nachholbedarf haben. Grundsätzlich wurde die Untauglichkeit der Domain aber letztes Wochenende beim Redaktionstreffen bereits beschlossen. Ich hatte nur vergessen gestern abend nach zuschauen ob die noch verlinkt ist bevor ich hier vorstellig wurde. --codc Disk 07:18, 11. Okt. 2016 (CEST)
Entlinkung wird heute Abend von mir in Angriff genommen. Schon fertig. --Nothingserious (Diskussion) 09:57, 11. Okt. 2016 (CEST)
gudn tach!
da bisher keine einwaende kamen, hab ich die domain nun auf die sbl gesetzt. -- seth 23:00, 14. Okt. 2016 (CEST)

Diverse Clickbait-Webseiten[Quelltext bearbeiten]

Die vergangen Wochen sind mir diverse Clickbait-Seiten aufgefallen, die zahlreiche Artikel schreiben, deren Inhalt schlichtweg falsch ist. Tatsächlich findet sich auf diesen Seiten häufig exakt der gleiche Artikel. Diese Seiten sind gamenguide, mobilenapps, inquisitr, parentherald, en.yibada, christiantoday, christiantimes, itechpost, newseveryday, breathecast, asiastarz, movienewsguide. Die Namen dieser Webseiten legen Nahe, dass sie sich auf ein Thema fokussieren (bspw. Videospiele, Christentum). Auch die auf der Hauptseite gehighlighteten Artikel hinterlassen diesen Eindruck. Dennoch findet man auf allen Seiten eine gigantische Themenbreite und wie gesagt, es sind die gleichen Falschmeldungen auf diesen Webseiten. Inquisitr kann ggf. davon ausgenommen werden. Diese Seite ist wohl ein Nachrichtenaggregator und sammelt einfach Artikel aus dem gesamten Netz. Und Yibada ist wohl ein relativ neues, chinesisches Unternehmen zu dem auch die Website asiastarz gehört. M.E. sollten diese Webseiten in der Wikipedia nie als Belege verwendet werden. Mir fällt vor allem persönlich auf, dass diese Seiten über zukünftige Serien und Filme Gerüchte verbreiten, bzw. diese Gerüchte als Tatsachen darstellen. In der deutschen WP sind die Seiten zum Glück noch nicht so häufig verwendet worden. Bei Übersetzungen aus enWP besteht allerdings die Gefahr, dass diese rüberschwappen. --Christian140 (Diskussion) 12:24, 25. Okt. 2016 (CEST)

gudn tach Christian140!
gab es schon weitere diskussionen ueber diese domains? und koenntest du noch den rest der domains (genauer: die Top-Level-Domain, nicht jedoch das protokoll "http") ergaenzen? -- seth
Es gab keine vorherigen Diskussionen und scheinbar auch keinen Spam, da die Seiten nicht vielfach eingebunden zu sein scheinen. Wollte nur mal drauf aufmerksam machen, da diese Seiten häufig auf der ersten Seite von Google und Google News erscheinen.
  • www.gamenguide.com
  • www.mobilenapps.com
  • www.inquisitr.com
  • www.parentherald.com
  • en.yibada.com
  • www.christiantoday.com
  • christiantimes.com
  • www.itechpost.com
  • www.newseveryday.com
  • www.breathecast.com
  • www.asiastarz.com
  • www.movienewsguide.com

--Christian140 (Diskussion) 18:54, 30. Okt. 2016 (CET)

de.volunteerministers.org[Quelltext bearbeiten]

Website einer einer verfassungsfeindlichen Organisation (Scientology) nahestehenden Organisation. Vgl. [7] --Siwibegewp (Diskussion) 01:13, 23. Nov. 2016 (CET)

gudn tach!
ich warte mal Wikipedia:Löschkandidaten/24._November_2016#Volunteer_Ministers ab. wenn der artikel geloescht wird, macht es das blacklisten einfacher. -- seth 20:43, 28. Nov. 2016 (CET)

onlinedin.com und onlineflow.de - beides gleiches Domainziel[Quelltext bearbeiten]

Wird im Zeitlupentempo in Artikel gespammt. Entspricht nicht WP:WEB. --codc Disk 00:54, 28. Nov. 2016 (CET)

gudn tach!
wo wird denn damit gespammt? -- seth 20:47, 28. Nov. 2016 (CET)
siehe hier: [8] --Siwibegewp (Diskussion) 21:02, 28. Nov. 2016 (CET)
ok, danke. war das der einzige account? -- seth 09:30, 4. Dez. 2016 (CET)
sieht so aus, jedenfalls gibt es zur Zeit keine weiteren Einträge dieser Domains. --Siwibegewp (Diskussion) 09:45, 4. Dez. 2016 (CET)
gudn tach!
wenn's der einzige account war, brauchen wir erstmal wohl auch keinen sbl-eintrag. -- seth 10:17, 4. Dez. 2016 (CET)
ok, ich setze es dann auf Alnilams Liste. --Siwibegewp (Diskussion) 10:20, 4. Dez. 2016 (CET)

pff.de[Quelltext bearbeiten]

Hallo, die Webseite www.pff.de steht auf der Blacklist. Es wird kein Grund genannt. Gibt es die Möglichkeit das herauszufinden oder muss man sich schweigen fügen? Vielen Dank.

Ausgegeben wird: list: meta blacklist

   no entries here.

list: de-wikipedia blacklist

   \bpff\.de
       log entry: pff\.de # added to blacklist # Werbeforum "als Quelle/Weblink"
       log entry: \bpff\.de # modified blacklist entry # (Ent-)Sperrwunsch

list: de-wikipedia whitelist

   no entries here. 

(nicht signierter Beitrag von 149.172.238.85 (Diskussion) 11:41, 30. Nov. 2016 (CET))

gudn tach!
die domain wurde 2011-07-01T17:15:58 von Nolispanmo geblockt, siehe auch [9].
seit september 2013 (beginn des logfiles der blacklist) wurde nur zweimal (wiederholungen nicht mitgezaehlt) versucht, die domain pff.de zu verlinken:
  • 2013-12-04: www.pff.de, von 84.163.164.213 in Porsche Panamera
  • 2016-11-28 und 2016 11 30: www.pff.de/porsche/magazin/index.php?content-entry/65-zu-gast-in-der-pff-boxengasse-%E2%80%93-lew-bracker/, von 149.172.238.85 in James Dean
@149.172.238.85: koenntest du auf der talk page des artikels talk:James Dean fragen, ob der link (dort bitte ohne "http" benutzen, damit die blacklist nicht wieder zuschlaegt) grundesaetzlich erwuenscht (oder unerwuenscht) ist?
wenn sich dort niemand dagegen ausspricht, kann ich die domain auch ganz von der blacklist nehmen, denn dann gibt's ja praktisch keinen spam mehr. -- seth 09:58, 4. Dez. 2016 (CET)
nachtraeglich herverschobener beitrag. -- seth 21:43, 9. Feb. 2017 (CET)
Danke für deine Nachricht. Es gab eine Umstellung in unserem Magazin, so dass einige Artikel, die vorher existierten und verlinkt waren im Wiki, nicht mehr erreichbar waren (tote Links). Es wurde aber zu keiner Zeit gespamt. Die "Entrümpelungen" waren redaktionelle Beiträge passend zum Thema. Das dann gleich als Spam einzuordnen ist schon hart. Man kann das also nicht grundsätzlich überdenken, sondern ich muss anfragen, ob ein neuerer Artikel interessant ist. Nur dann wird der generelle Makel aufgehoben..? (nicht signierter Beitrag von 217.230.106.53 (Diskussion) 11:15, 4. Dez. 2016 (CET))
ende des nachtraeglich herverschobenen beitrags. -- seth 21:43, 9. Feb. 2017 (CET)
Hallo, die Webseite PFF wurde aus "nicht näher spezifiziertem Grund" gesperrt. Ich wiederhole mich: Die Sperre erfolgte wohl, da sich die URL-Struktur im PFF änderte und bereits in Wiki verlinkte (und freigegebene = nicht als Spam eingestufte) Artikel plötzlich nicht mehr erreichbar waren. Ein Missbrauch lag zu keiner Zeit vor. Kann das nicht anderweitig entschieden werden als dadurch, ob jetzt ein neuer Artikel interessant für den James-Dean-Bereich ist? (9. Dez. 2016) (nicht signierter Beitrag von 149.172.238.85 (Diskussion) 14:40, 9. Dez. 2016 (CET))
gudn tach!
bitte dem genannten link (nochmal: [10]) folgen und die jeweiligen aenderungen anschauen. da wurde jeweils ein grund angegeben, naemlich dass ein forum nicht als beleg taugt. genauer: es wurden damals mehrfach beitraege im board (heute: pff.de/porsche/index.php?board-list/) als beleg herangezogen, was jedoch gegen WP:BLG verstoesst.
da seit 2013 nicht mehr versucht wurde, das forum als beleg zu verwenden, kann man ueber eine entsperrung nachdenken. hilfreich waere dabei zu wissen, ob pff.de denn grundsaetzlich ueberhaupt unsere kriterien erfuellen koennte/wuerde. und dafuer wiederum wuerde sich eben jener exemplarische link eignen, der von dir versucht wurde, im artikel ueber James Dean unterzubringen. wenn auf talk:James Dean der linkvorschlag akzeptiert wird, koennte ich mich um die technische seite kuemmern. jetzt klarer? -- seth 23:17, 12. Dez. 2016 (CET)

penisgenozid.de[Quelltext bearbeiten]

Website eines langjährig gesperrten Benutzers,[11] der die Verlinkung seit Jahren in der WP unterbringen möchte, gepaart mit seinen kruden Ansichten. [12], [13] Siehe dazu auch exemplarisch die Versionsgeschichte des Artikels bzw. der Disk von Exhibitionismus [14]. Da der Schreiber auch unter IP auftritt, ist ein dauerhafter Block nicht machbar. Hier würde das blocken der URL helfen. Die ebenfalls zu dem Komplx gehörenden Seiten exhibitionistenholocaust\.de\.be, sites\.google\.com/site/keinexhibitionismus1 und sites\.google\.com/site/exhibitionistenholocaust stehen bereits auf der Blacklist. --Alraunenstern۞ 13:34, 6. Dez. 2016 (CET)

gudn tach!
erledigt. -- seth 19:33, 7. Dez. 2016 (CET)
bedankt. --Alraunenstern۞ 20:57, 7. Dez. 2016 (CET)

top-familienunternehmen.de[Quelltext bearbeiten]

Ein Benutzer verlinkt das flächendeckend in Unternehmensartikeln. Angesprochen, jedoch akute Fortsetzungsgefahr. Bitte deshalb auf die Blacklist nehmen. Kommerzielle Website der Matchbird GmbH ("Kontakte sind alles"). --Kleinkleckersdorf (Diskussion) 14:39, 13. Dez. 2016 (CET)

Der Benutzer zeigt sich tendenziell uneinsichtig – Beispiele: Link, Link. Auch wenn er/sie eigene Reverts mittlerweile revertiert, bitte wegen Wiederholungsgefahr trotzdem sperren. Bitte auch diese Diskussion beachten. --Kleinkleckersdorf (Diskussion) 18:57, 13. Dez. 2016 (CET)
gudn tach!
das ist mir noch zu wenig fuer spamming. ich hab jetzt erst nochmal den user angesprochen. -- seth 23:40, 13. Dez. 2016 (CET)
@Lustiger seth: Okay, dann warten wir erst einmal ab. Danke für deine Prüfung und Ansprache. --Kleinkleckersdorf (Diskussion) 10:20, 14. Dez. 2016 (CET)
da Saarloodri nicht auf meine ansprache eingegangen ist und dennoch weiter die website versuchte zu platzieren, setze ich die domain nun temporaer auf die SBL. ich ziehe das eine user-sperre vor, weil der user sonst keine moeglichkeit haette, darueber zu diskutieren. -- seth 09:37, 15. Dez. 2016 (CET)
@Lustiger seth: Dankeschön! Ich behalte den Benutzer im Auge und will mal versuchen, ihn in konstruktive Bahnen zu lenken … --Kleinkleckersdorf (Diskussion) 09:50, 15. Dez. 2016 (CET)
Du bist ganz schön optimistisch 😆 --M@rcela Miniauge2.gif 11:20, 15. Dez. 2016 (CET)

wikiwand.com[Quelltext bearbeiten]

siehe auch m:Talk:Spam_blacklist#wikiwand.com
ich moechte die domain bei uns blacklisten, weil sie leider immer wieder als referenz benutzt wird. rund ein dutzend links habe ich 2016-12-05 (siehe meine history) entfernt. auf meta wird sowas wohl eher vermieden, wenn kein absichtliches spamming stattfindet. dennoch moechte ich, dass unsere richtlinien nicht verletzt werden, und sehe die sbl hier als probates mittel an. gibt es einwaende? -- seth 23:45, 13. Dez. 2016 (CET)

Das wird höchste Zeit. --M@rcela Miniauge2.gif 00:10, 14. Dez. 2016 (CET)
ach so, da es der gleiche kontext ist, moechte ich auf talk:wikiwand#relevanz hinweisen, denn wikiwand hat bei uns einen eigenen artikel. -- seth 01:34, 14. Dez. 2016 (CET)
erledigt. -- seth 11:16, 18. Dez. 2016 (CET)

evolution-mensch.de[Quelltext bearbeiten]

Das war vor 10 Jahren eine durchaus informative (allerdings ziemlich fehlerhafte) Quelle, die später aber auch einzelne (‚meiner‘...) Passagen aus Wikipedia übernommen hat; inzwischen ist sie stark werbelastig und die enzyplopädischen Bereiche sind z. T. WP-Klone, siehe z.B. www.evolution-mensch.de/Anthropologie/Liste_der_Homo-Epitheta und www.evolution-mensch.de/Anthropologie/Altsteinzeit. Ich habe daher heute (zum wiederholten Mal) Verlinkungen dorthin aus WP-Artikeln entfernt und bitte um um Aufnahme in die blacklist. --Gerbil (Diskussion) 14:46, 20. Dez. 2016 (CET)

gudn tach!
die werbelastigkeit ist kein schwerwiegendes argument. um so mehr allerdings, dass die inhalt offenbar nicht hinreichend verlaesslich sind. ich setze die domain auf die blacklist und entschaerfe vorhandene links via CamelBot. -- seth 09:53, 27. Dez. 2016 (CET)
Danke. & alles Gute für 2017. --Gerbil (Diskussion) 10:19, 27. Dez. 2016 (CET)

awdnews.com[Quelltext bearbeiten]

gudn tach!
fake-news, siehe mediabiasfactcheck.com, heise.de. wurde auch in dewiki bereits verlinkt (und mind. von mir geloescht). ich werde die restlichen links von camelbot entschaerfen lassen und die domain dann blacklisten. -- seth 10:57, 27. Dez. 2016 (CET)

del.icio.us[Quelltext bearbeiten]

Ich wollte eben den Artikel über Delicious überarbeiten. Dort sind einige tote Links, insbesondere http://delcious.com/ selbst, da diese Domain nicht mehr verwendet wird. Leider kann ich die neuen Links zu http://del.ico.us/ nicht einfügen, da icio.us vom Meta-Spamfilter erkannt wird. Ich denke, das ist soweit richtig, da es sich ja um eine Art URL-Shortener handelt. Wäre es also möglich, die Startseite selbst http://del.ico.us/ und den Blog http://blog.del.ico.us/* auf die Whitelist zu stellen? Bernhard F. J. H. (Diskussion) 00:17, 5. Jan. 2017 (CET)

gudn tach user:Bernhard F. J. H.!
oha, seit 2009 global gesperrt und trotzdem noch >100 mal bei uns verlinkt, wenn auch ausschliesslich ausserhalb des main namespace, siehe special:linksearch/*.icio.us.
ich hab die domain jetzt (temporaer) freigegeben. sagst du bitte bescheid, wenn du die links gefixt hast? -- seth 01:06, 7. Jan. 2017 (CET), 23:27, 8. Jan. 2017 (CET)
Jo seth, habe es gefixt. Es wundert mich nicht, dass das oft verlinkt ist. Delicious war schätzungsweise vor 2009 am beliebtesten und gehört wie Wikipeida auch zum Themengebiet Web 2.0, kein Wunder also, dass es da Überschneidungen gibt. Inzwischen ist es eigentlich nur noch von historischem Interesse, aber die Links in alten Diskussionen etc. verbleiben. Bernhard F. J. H. (Diskussion) 21:01, 7. Jan. 2017 (CET)

cpwissen.de[Quelltext bearbeiten]

Freigabe zwecks Beleg? Guten Abend seth, es geht um diese aktuelle Ergänzung. Belegt ist sie zwar schon durch die Nennung, ein Link auf die Meldung selbst wäre möglicherweise wünschenswert. Das Portal cpwissen ist allerdings auf der Blacklist. Kannst Du mir das freigeben? Freundliche Grüße --Zweimot (Diskussion) 17:18, 10. Feb. 2017 (CET)

gudn tach Zweimot!
die diskussionen zur domain sind auf MediaWiki_Diskussion:Spam-blacklist/Archiv/2014#cpwissen.de archiviert. haettest du denn vielleicht einen alternativen beleg? dann braeuchten wir das fass nicht wieder aufmachen. -- seth 22:52, 13. Feb. 2017 (CET)
Tach seth
Nöö, das ist schon der richtige Beleg. Ist ein Portal, das über solche Dinge berichtet, passt schon. Es steht halt mehr in der genannten Meldung als in der PM. Dann bleibt der Beleg eben unverlinkt, ist ja zulässig. Es erschließt sich mir allerdings nicht so recht, warum sich das Portal auf der Blacklist befindet, aber man muss nicht alles verstehen. Freundliche Grüße --Zweimot (Diskussion) 09:34, 14. Feb. 2017 (CET)
Du hast das doch seinerzeit stapelweise verlinkt und an den Diskussionen teilgenommen und solltest daher wissen warum das auf der Blacklist ist. --Millbart talk 11:17, 14. Feb. 2017 (CET)
In der Regel kann ich mich erinnern, sollte ich jemals in diesem Ton zu diskutieren gezwungen gewesen sein, wie du ihn gerade anschlägst. Das wüsste ich. --Zweimot (Diskussion) 20:24, 14. Feb. 2017 (CET)

youtu.be[Quelltext bearbeiten]

dieser Link wird geblockt. Damit wird das Timecode verlinken von YouTube-Videos unmöglich, z. B. youtu.be/byJ7bRnasng?t=1509. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 20:36, 12. Feb. 2017 (CET)

Timecode kann genauso an den regulären Link angehängt werden, soweit ich weiß.--XanonymusX (Diskussion) 20:48, 12. Feb. 2017 (CET)
Ich habe das mal versucht. Nix kam. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 21:48, 12. Feb. 2017 (CET)
Klar geht das, sonst würde auch die Weiterleitung gar nicht funktionieren können. --nenntmichruhigip (Diskussion) 10:10, 13. Feb. 2017 (CET)
gudn tach Universal-Interessierter!
https://youtu.be/byJ7bRnasng?t=1509 wird zu https://www.youtube.com/watch?v=byJ7bRnasng&feature=youtu.be&t=1509 und das sollte sich ganz normal verlinken lassen, wobei man den parameter "feature=youtu.be" getrost rausschmeissen kann, also: https://www.youtube.com/watch?v=byJ7bRnasng&t=1509.
zum time-parameter: grundsaetzlich kann man den auch bei den normalen youtube-links verwenden, allerdings muss man aufpassen, ob man ihn per '?' oder '&' abtrennt. siehe dazu z.b. Hypertext_Transfer_Protocol#HTTP_GET. -- seth 22:59, 13. Feb. 2017 (CET)
Ah, daran lag’s! Im Übrigen sollten YT-Links ohnehin bevorzugt über die Vorlage:YouTube eingebunden werden, die hat auch einen time-Parameter.--XanonymusX (Diskussion) 23:26, 13. Feb. 2017 (CET)

trancepodium.com[Quelltext bearbeiten]

Dieser Link wird leider (sinnfrei) geblockt, wodurch man auch keine Verweise zu den Auszeichnungen erstellen kann: trancepodium.com/articles/trancepodium-awards-2016-results . Gruß --Tolya 12:43, 17. Februar 2017 (CET)

gudn tach Tolya!
sorry fuer die spaete antwort.
2009/2010 gab's da wohl ein paar als spamming eingestufte vorkommnisse, siehe m:User:COIBot/XWiki/trancepodium.com.
dir geht es afaics um die links zu http://www.trancepodium.com/articles/trancepodium-awards-2016-results und http://www.trancepodium.com/articles/trancepodium-top-100-djs-of-2016-the-results/
ich moechte gerne zunaechst klaeren lassen, ob links zu trancepodium grundsaetzlich WP:EL/WP:BLG erfuellen, und habe deswegen auf Wikipedia_Diskussion:Redaktion_Musik#trancepodium einen thread dazu gestartet. -- seth 01:31, 26. Feb. 2017 (CET)