Australian Open 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Australian Open 2011
Datum: 17. – 30. Januar 2011
Auflage: 99. Australian Open
Ort: Melbourne
Belag: Hartplatz
Titelverteidiger
Herreneinzel: Schweiz Roger Federer
Dameneinzel: Vereinigte Staaten Serena Williams
Herrendoppel: Vereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte Staaten Mike Bryan
Damendoppel: Vereinigte Staaten Serena Williams
Vereinigte Staaten Venus Williams
Mixed: Simbabwe Cara Black
Indien Leander Paes
Sieger
Herreneinzel: Serbien Novak Đoković
Dameneinzel: Belgien Kim Clijsters
Herrendoppel: Vereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte Staaten Mike Bryan
Damendoppel: Argentinien Gisela Dulko
Italien Flavia Pennetta
Mixed: Slowenien Katarina Srebotnik
Kanada Daniel Nestor
Grand Slams 2011

Die 99. Australian Open fanden vom 17. bis 30. Januar 2011 in Melbourne statt.

Titelverteidiger im Einzel waren Roger Federer bei den Herren sowie Serena Williams bei den Damen. Im Herrendoppel waren dies die Zwillingsbrüder Bob und Mike Bryan, im Damendoppel die Schwestern Serena und Venus Williams. Titelverteidiger im Mixed waren Cara Black und Leander Paes.

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Spanien Rafael Nadal Viertelfinale
02. Schweiz Roger Federer Halbfinale
03. Serbien Novak Đoković Sieg
04. Schweden Robin Söderling Achtelfinale

05. Vereinigtes Konigreich Andy Murray Finale

06. Tschechien Tomáš Berdych Viertelfinale

07. Spanien David Ferrer Halbfinale

08. Vereinigte Staaten Andy Roddick Achtelfinale

09. Spanien Fernando Verdasco Achtelfinale

10. Russland Michail Juschny 3. Runde

11. Osterreich Jürgen Melzer Achtelfinale

12. Frankreich Gaël Monfils 3. Runde

13. Frankreich Jo-Wilfried Tsonga 3. Runde

14. Spanien Nicolás Almagro Achtelfinale

15. Kroatien Marin Čilić Achtelfinale

16. Vereinigte Staaten Mardy Fish 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
17. Kroatien Ivan Ljubičić 3. Runde

18. Vereinigte Staaten Sam Querrey 1. Runde

19. Schweiz Stanislas Wawrinka Viertelfinale

20. Vereinigte Staaten John Isner 3. Runde

21. Zypern Republik Marcos Baghdatis 3. Runde
22. Frankreich Michaël Llodra 2. Runde
23. Russland Nikolai Dawydenko 1. Runde
24. Lettland Ernests Gulbis 1. Runde
25. Spanien Albert Montañés 2. Runde
26. Argentinien Juan Mónaco 2. Runde
27. Argentinien David Nalbandian 2. Runde
28. Frankreich Richard Gasquet 3. Runde
29. Serbien Viktor Troicki 3. Runde
30. Brasilien Thomaz Bellucci 2. Runde
31. Spanien Feliciano López 2. Runde
32. Spanien Guillermo García López 3. Runde

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Danemark Caroline Wozniacki Halbfinale
02. Russland Wera Swonarjowa Halbfinale
03. Belgien Kim Clijsters Sieg
04. Vereinigte Staaten Venus Williams 3. Runde

05. Australien Samantha Stosur 3. Runde

06. Italien Francesca Schiavone Viertelfinale

07. Serbien Jelena Janković 2. Runde

08. Belarus 1995 Wiktoryja Asaranka Achtelfinale

09. China Volksrepublik Li Na Finale

10. Israel Shahar Peer 3. Runde

11. Belgien Justine Henin 3. Runde

12. Polen Agnieszka Radwańska Viertelfinale

13. Russland Nadja Petrowa 3. Runde

14. Russland Marija Scharapowa Achtelfinale

15. Frankreich Marion Bartoli 2. Runde

16. Russland Anastassija Pawljutschenkowa 3. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
17. Frankreich Aravane Rezaï 1. Runde

18. Russland Marija Kirilenko 2. Runde

19. Serbien Ana Ivanović 1. Runde

20. Estland Kaia Kanepi 2. Runde

21. Belgien Yanina Wickmayer 2. Runde
22. Italien Flavia Pennetta Achtelfinale
23. Russland Swetlana Kusnezowa Achtelfinale
24. Russland Alissa Kleibanowa 2. Runde
25. Tschechien Petra Kvitová Viertelfinale
26. Spanien María José Martínez Sánchez 2. Runde
27. Rumänien Alexandra Dulgheru 1. Runde
28. Slowakei Daniela Hantuchová 1. Runde
29. Slowakei Dominika Cibulková 3. Runde
30. Deutschland Andrea Petković Viertelfinale
31. Tschechien Lucie Šafářová 3. Runde
32. Bulgarien Zwetana Pironkowa 2. Runde

Herrendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte Staaten Mike Bryan
Sieg
02. Belarus 1995 Max Mirny
Kanada Daniel Nestor
Halbfinale
03. Indien Mahesh Bhupathi
Indien Leander Paes
Finale
04. Polen Łukasz Kubot
Osterreich Oliver Marach
Viertelfinale

05. Polen Mariusz Fyrstenberg
Polen Marcin Matkowski
Viertelfinale

06. Osterreich Jürgen Melzer
Deutschland Philipp Petzschner
Viertelfinale

07. Tschechien Lukáš Dlouhý
Australien Paul Hanley
1. Runde

08. Frankreich Michaël Llodra
Serbien Nenad Zimonjić
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Sudafrika Wesley Moodie
Belgien Dick Norman
1. Runde

10. Indien Rohan Bopanna
Pakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
Achtelfinale

11. Schweden Robert Lindstedt
Rumänien Horia Tecău
1. Runde

12. Bahamas Mark Knowles
Slowakei Michal Mertiňák
2. Runde

13. Spanien Marcel Granollers
Spanien Tommy Robredo
Achtelfinale

14. Israel Jonathan Erlich
Israel Andy Ram
2. Runde

15. Spanien Nicolás Almagro
Spanien Marc López
1. Runde

16. Brasilien Marcelo Melo
Brasilien Bruno Soares
1. Runde

Damendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Argentinien Gisela Dulko
Italien Flavia Pennetta
Sieg
02. Tschechien Květa Peschke
Slowenien Katarina Srebotnik
Halbfinale
03. Vereinigte Staaten Liezel Huber
Russland Nadja Petrowa
Halbfinale
04. Spanien Nuria Llagostera Vives
Spanien María José Martínez Sánchez
2. Runde

05. Simbabwe Cara Black
Australien Anastassija Rodionowa
Viertelfinale

06. Tschechien Iveta Benešová
Tschechien Barbora Záhlavová-Strýcová
Achtelfinale

07. Deutschland Julia Görges
Vereinigte Staaten Lisa Raymond
Achtelfinale

08. Chinesisch Taipeh Chan Yung-jan
Polen Agnieszka Radwańska
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands
Vereinigte Staaten Meghann Shaughnessy
Viertelfinale

10. Rumänien Monica Niculescu
China Volksrepublik Yan Zi
2. Runde

11. Italien Francesca Schiavone
Australien Rennae Stubbs
1. Runde

12. Belarus 1995 Wiktoryja Asaranka
Russland Maria Kirilenko
Finale

13. Russland Jelena Wesnina
Russland Wera Swonarjowa
2. Runde

14. Israel Shahar Peer
China Volksrepublik Peng Shuai
Achtelfinale

15. Russland Alissa Kleibanowa
Spanien Anabel Medina Garrigues
2. Runde

16. Schweiz Timea Bacsinszky
Italien Tathiana Garbin
2. Runde

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten Liezel Huber
Vereinigte Staaten Bob Bryan
Achtelfinale
02. Slowenien Katarina Srebotnik
Kanada Daniel Nestor
Sieg
03. Russland Marija Kirilenko
Serbien Nenad Zimonjić
Halbfinale
04. Simbabwe Cara Black
Indien Leander Paes
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Tschechien Květa Peschke
Pakistan Aisam-ul-Haq Qureshi
1. Runde

06. Vereinigte Staaten Lisa Raymond
Sudafrika Wesley Moodie
1. Runde

07. Tschechien Iveta Benešová
Tschechien Lukáš Dlouhý
Rückzug

08. Tschechien Barbora Záhlavová-Strýcová
Osterreich Oliver Marach
Achtelfinale

Junioreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Tschechien Jiří Veselý Sieg
02. Osterreich Dominic Thiem 2. Runde
03. Kroatien Mate Pavić 1. Runde
04. Vereinigtes Konigreich George Morgan Halbfinale

05. Belgien Joris De Loore 1. Runde

06. Spanien Roberto Carballés Baena Halbfinale

07. Australien Ben Wagland 1. Runde

08. Philippinen Jeson Patrombon Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Brasilien Bruno Sant’Anna 2. Runde

10. Australien Andrew Whittington Achtelfinale

11. Slowakei Filip Horanský 1. Runde

12. Schweiz Dimitri Bretting 1. Runde

13. Serbien Nikola Milojević Achtelfinale

14. Kroatien Mate Delić Achtelfinale

15. Vereinigte Staaten Sean Berman Achtelfinale

16. Tschechien Lukáš Vrňák 1. Runde

Juniorinneneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Russland Darja Gawrilowa 1. Runde
02. Belgien An-Sophie Mestach Sieg
03. Vereinigte Staaten Lauren Davis Achtelfinale
04. Russland Irina Chromatschowa Viertelfinale

05. Puerto Rico Mónica Puig Finale

06. China Volksrepublik Zheng Saisai Achtelfinale

07. Russland Julija Putinzewa Achtelfinale

08. Frankreich Caroline Garcia Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Serbien Natalija Kostić 1. Runde

10. China Volksrepublik Tang Haochen 2. Runde

11. Montenegro Danka Kovinić Viertelfinale

12. Japan Miho Kowase 1. Runde

13. Belarus 1995 Ilona Kremen Achtelfinale

14. Kanada Eugenie Bouchard Halbfinale

15. Ukraine Hanna Posnichirenko 1. Runde

16. Slowenien Nastja Kolar Achtelfinale

Juniorendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich George Morgan
Kroatien Mate Pavić
Viertelfinale
02. Slowakei Filip Horanský
Tschechien Jiří Veselý
Sieg
03. Australien Ben Wagland
Australien Andrew Whittington
Finale
04. Belgien Joris De Loore
Kroatien Mate Delić
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Schweiz Dimitri Bretting
Osterreich Dennis Novak
1. Runde

06. Osterreich Dominic Thiem
Deutschland Matthias Wunner
Viertelfinale

07. Mexiko Luis Patiño
Kanada Filip Peliwo
1. Runde

08. Vereinigte Staaten Mitchell Krueger
Brasilien Karue Sell
Halbfinale

Juniorinnendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Russland Irina Chromatschowa
Russland Julija Putinzewa
Viertelfinale
02. Kanada Eugenie Bouchard
Puerto Rico Mónica Puig
Achtelfinale
03. Serbien Natalija Kostić
Belarus 1995 Ilona Kremen
Halbfinale
04. Russland Margarita Gasparjan
Russland Darja Gawrilowa
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Slowenien Nastja Kolar
Montenegro Danka Kovinić
Achtelfinale

06. Belgien An-Sophie Mestach
Niederlande Demi Schuurs
Sieg

07. China Volksrepublik Tang Haochen
China Volksrepublik Tian Ran
Achtelfinale

08. Slowakei Lucia Butkovská
Slowakei Anna Karolína Schmiedlová
Viertelfinale

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]