Screen Actors Guild Awards 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 13. Verleihung der US-amerikanischen Screen Actors Guild Awards, die die Screen Actors Guild jedes Jahr in den Bereichen Film (fünf Kategorien) und Fernsehen (acht Kategorien) vergibt, fand am 28. Januar 2007 im „Los Angeles Shrine Exposition Center“ statt. Die so genannten SAG Awards ehren, im Gegensatz beispielsweise zum Golden Globe Award, nur Film-, Fernseh-, und Ensembleschauspieler und gelten als Gradmesser für die bevorstehende Oscar-Verleihung. Gekürt werden die Sieger von den Mitgliedern der Screen Actors Guild, der man angehören muss, um in den USA als Schauspieler zu arbeiten.

Als Favoriten bei der Preisverleihung 2007 galten im Vorfeld die Filme Babel, Little Miss Sunshine, Dreamgirls und Departed: Unter Feinden mit jeweils drei Nominierungen. Bei den Darstellern stachen vor allem Leonardo DiCaprio (drei Nominierungen) sowie Cate Blanchett und Helen Mirren mit jeweils zwei Nominierungen hervor. Mirren nahm hierbei eine weitere Sonderstellung ein, denn sie wurde in den unterschiedlichen Kategorien jeweils für die Darstellung einer britischen Monarchin nominiert. Zum einen handelt es sich dabei um ihre Darstellung der britischen Königin Elisabeth I. in der Fernsehproduktion Elisabeth I und zum anderen um ihre Rolle als Elisabeth II. in dem Film Die Queen.

Für ihr Lebenswerk wurde die britische Schauspielerin Julie Andrews gewürdigt.

Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten]

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Forest WhitakerDer letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht (The Last King Of Scotland)

Leonardo DiCaprioBlood Diamond
Ryan GoslingHalf Nelson
Peter O’TooleVenus
Will SmithDas Streben nach Glück (The Pursuit of Happyness)

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten]

Helen MirrenDie Queen (The Queen)

Penélope CruzVolver – Zurückkehren (Volver)
Judi DenchTagebuch eines Skandals (Notes On A Scandal)
Meryl StreepDer Teufel trägt Prada (The Devil Wears Prada)
Kate WinsletLittle Children

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

Eddie MurphyDreamgirls

Alan ArkinLittle Miss Sunshine
Leonardo DiCaprioDeparted: Unter Feinden (The Departed)
Jackie Earle HaleyLittle Children
Djimon HounsouBlood Diamond

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Jennifer HudsonDreamgirls

Adriana BarrazaBabel
Cate BlanchettTagebuch eines Skandals (Notes On A Scandal)
Abigail BreslinLittle Miss Sunshine
Rinko KikuchiBabel

Bestes Schauspielensemble[Bearbeiten]

Little Miss SunshineAlan Arkin, Abigail Breslin, Steve Carell, Toni Collette, Paul Dano und Greg Kinnear

Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten]

Bester Darsteller in einem Fernsehfilm oder Mini-Serie[Bearbeiten]

Jeremy IronsElizabeth I

Thomas Haden ChurchBroken Trail
Robert DuvallBroken Trail
William H. MacyNightmares & Dreamscapes
Matthew PerryThe Ron Clark Story

Beste Darstellerin in einem Fernsehfilm oder Mini-Serie[Bearbeiten]

Helen MirrenElizabeth I

Annette BeningMrs. Harris – Mord in besten Kreisen
Shirley JonesHidden Places
Cloris LeachmanMrs. Harris – Mord in besten Kreisen
Greta ScacchiBroken Trail

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

Hugh LaurieDr. House

James GandolfiniDie Sopranos (The Sopranos)
Michael C. HallDexter
James SpaderBoston Legal
Kiefer Sutherland24

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

Chandra WilsonGrey’s Anatomy – Die jungen Ärzte

Patricia ArquetteMedium – Nichts bleibt verborgen
Edie FalcoDie Sopranos (The Sopranos)
Mariska HargitayLaw & Order: Special Victims Unit
Kyra SedgwickThe Closer

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Komödie[Bearbeiten]

Alec Baldwin30 Rock

Steve CarellThe Office
Jason LeeMy Name Is Earl
Jeremy PivenEntourage
Tony ShalhoubMonk

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Komödie[Bearbeiten]

America FerreraAlles Betty!

Felicity HuffmanDesperate Housewives
Julia Louis-DreyfusThe New Adventures Of Old Christine
Megan MullallyWill & Grace
Mary-Louise ParkerWeeds
Jaime PresslyMy Name Is Earl

Bestes Schauspielensemble – Drama[Bearbeiten]

Grey’s Anatomy – Die jungen ÄrzteJustin Chambers, Eric Dane, Patrick Dempsey, Katherine Heigl, T. R. Knight, Sandra Oh, James Pickens Jr., Ellen Pompeo, Sara Ramirez, Kate Walsh, Isaiah Washington und Chandra Wilson

Bestes Schauspielensemble – Komödie[Bearbeiten]

The OfficeLeslie David Baker, Brian Baumgartner, Steve Carell, David Denman, Jenna Fischer, Kate Flannery, Melora Hardin, Mindy Kaling, Angela Kinsey, John Krasinski, Paul Lieberstein, B. J. Novak, Oscar Núñez, Phyllis Smith und Rainn Wilson

Preis für das Lebenswerk[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]