E. J. Coles & Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
E. J. Coles & Company
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1901
Auflösung 1904
Sitz Upper Holloway, London
Leitung Herr Coles
Branche Automobilhersteller

E. J. Coles & Company war ein britischer Hersteller und Importeur von Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herr Coles gründete 1901 das Unternehmen. Der Sitz war an der Princes Street im Londoner Stadtteil Upper Holloway.[1] Das Produktionswerk befand sich allerdings im schweizerischen Tägerwilen.[1] 1901 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Belle. 1903 endete die Produktion.[2] Fahrzeuge anderer Hersteller wurden noch 1904 angeboten.[2]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste Belle hatte einen Einzylindermotor mit 6 PS Leistung, der unter einer kurzen Motorhaube montiert war. Das Lenkrad befand sich in Fahrzeugmitte. Die Tonneaukarosserie war für die Fondpassagiere über eine Hecktür erreichbar. Später leistete der Motor 8 PS.[2]

Außerdem bot das Unternehmen die Modelle 6 HP[2], 7 HP[1], 10 HP[2], 12 HP[1], 22 HP[2] und 24 HP[1] von unbekannten Herstellern an.

Das Auktionshaus H&H Classics Limited versteigerte am 24. April 2014 einen restaurierungsbedürftigen 6/8 HP ohne Motor von etwa 1901 für 21.280 Pfund Sterling.[3]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Belle.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Belle.
  2. a b c d e f g Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  3. Auktion (englisch, abgerufen am 14. Dezember 2014)