Brotherhood Crocker Motors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Brotherhood Crocker Motors Ltd. war ein britischer Automobil- und Maschinenhersteller in West Norwood (London).

Erstes Modell war der 1904 vorgestellte 12/16 hp. 1905 folgte der Brotherhood 20/25 hp. Der Luxuswagen besaß einen Vierzylinder-Reihenmotor mit 4,1 l Hubraum. Die Fahrgestelle hatten Radstände zwischen 2151 mm und 2972 mm.

Lange konnte sich das Modell nicht auf dem Markt halten und ab 1907 stellte Brotherhood nur noch Maschinen für Landwirtschaft und Handel her.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
20/25 hp 1905–1907 4 Reihe 4119 cm³ 2151–2972 mm

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc., Dorchester 1999, ISBN 1-874105-93-6.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)