Rothwell (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rothwell 25-hp-Tourenwagen (1910)

Rothwell war eine britische Automobilmarke, die 1904–1916 von der Eclipse Machine Co. in Oldham (Lancashire) vertrieben wurde.

Die Rothwell-Modelle waren Fahrzeuge der Mittelklasse mit mittelgroßen Zwei- und Vierzylindermotoren. Bemerkenswert war der gegengesteuerte Vierzylindermotor des 25-hp-Modells, das 1910–1916 hergestellt wurde.

In der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg war die Marke in Lancashire recht erfolgreich, jedoch beendete der Krieg die diesbezüglichen Aktivitäten von Eclipse. Nach dem Krieg lebte der Automobilbau nicht wieder auf.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
10/12 hp 1904 2 Reihe 1407 cm³ 2515 mm
10/12 hp 1904 2 Reihe 1885 cm³ 1981 mm
12/14 hp 1904–1907 4 Reihe 1810 cm³ 2489–2591 mm
20/24 hp 1905–1908 4 Reihe 4126 cm³ 2972 mm
15 hp 1907–1908 4 Reihe 3406 cm³ 2819 mm
25 hp 1910–1916 4 Reihe 4000 cm³ 2896–2972 mm
15 hp 1911–1914 4 Reihe 2496 cm³ 2743 mm

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6