Avon Motor Manufacturing Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Avon Motor Manufacturing Company Limited
Rechtsform Limited
Gründung 1903
Auflösung 1912
Sitz Keynsham
Branche Automobilhersteller

Avon Motor Manufacturing Company Limited war ein britischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen aus Keynsham begann 1903 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Avon. 1912 endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste Modell Trimobile war ein Dreirad mit einem einzelnen Vorderrad. Ein wassergekühlter Einzylindermotor aus eigener Fertigung war im Heck montiert und trieb über eine Kette die Hinterachse an. Die Motorleistung stieg im Laufe der Jahre von 4 PS über 4,5 PS und 5 PS bis auf 6 PS. Das Getriebe hatte drei Gänge. Die Sitzbank bot Platz für zwei Personen. Die Neupreise betrugen, soweit bekannt, 84 Pfund im Jahre 1904 und 99,75 Pfund im Jahre 1905.

1905 ergänzte ein vierrädriges Auto das Sortiment. Der Motor mit 5 PS Leistung war vorne im Fahrzeug montiert und trieb die Hinterachse an. Der Preis betrug 1905 111,30 Pfund.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Linz, Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie.
  2. Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.