Suisse (Moselle)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suisse
Wappen von Suisse
Suisse (Frankreich)
Suisse
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Grostenquin
Gemeindeverband Centre Mosellan
Koordinaten 48° 58′ N, 6° 35′ OKoordinaten: 48° 58′ N, 6° 35′ O
Höhe 233–297 m
Fläche 5,03 km²
Einwohner 103 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Postleitzahl 57340
INSEE-Code

Ortseingang

Suisse (deutsch: Sülzen) ist eine französische Gemeinde mit 103 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Moselle in der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle und zum Kanton Grostenquin. Sie grenzt im Nordwesten an Thonville, im Nordosten an Eincheville, im Osten an Landroff, im Süden an Destry und im Westen an Brulange. Suisse liegt am Fluss Rotte.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 83 89 79 78 86 102 105

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kapelle Sainte-Marie-Madeleine

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Suisse (Moselle) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien