Boucheporn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boucheporn
Wappen von Boucheporn
Boucheporn (Frankreich)
Boucheporn
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle
Kanton Boulay-Moselle
Gemeindeverband Communauté de communes du District Urbain de Faulquemont
Koordinaten 49° 8′ N, 6° 37′ OKoordinaten: 49° 8′ N, 6° 37′ O
Höhe 232–414 m
Fläche 6,65 km2
Einwohner 574 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km2
Postleitzahl 57220
INSEE-Code

Mairie Boucheporn

Boucheporn (deutsch: Buschborn) ist eine französische Gemeinde mit 574 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Forbach-Boulay-Moselle und zum Kanton Boulay-Moselle.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Boucheporn liegt etwa acht Kilometer nordwestlich von Saint-Avold nahe der Grenze zum Saarland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Schreibweisen lauteten: Buxbrunno (766-68), Banschborn (1594), Bousporn (1662), Bouchborn (1683), Bouschberen (1762).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 442 453 524 627 554 557

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Remi von 1770
Kirche Saint-Remi

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jean Colbus (1834–1916), katholischer Geistlicher und Mitglied des deutschen Reichstags

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Boucheporn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien