Basketball-Weltmeisterschaft 2010/Kader

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Übersicht der Mannschaftskader bei der Basketball-Weltmeisterschaft 2010. Jeder Kader besteht aus zwölf Spielern. Stichtag für die Angabe der Vereinszugehörigkeit ist der 28. August 2010, der Beginn des Turniers.

Vor dem Turnier sagten viele NBA-Spieler mit Hinweis auf die hohe körperliche Belastung während der Saison ab, darunter die komplette Olympiasieger-Mannschaft von 2008 der Vereinigten Staaten mit Spielern wie Dwyane Wade, Kobe Bryant, LeBron James und Dwight Howard. Auch die MVPs der beiden vorangegangenen Weltmeisterschaften, der Spanier Pau Gasol und der Deutsche Dirk Nowitzki, sowie die NBA-Allstars Tony Parker (Frankreich), Emanuel Ginóbili (Argentinien), Andrei Kirilenko (Russland) und Chris Kaman (Deutschland) nahmen nicht an der WM teil. Hinzu kamen die Absagen von bedeutenden Spielern des europäischen Vereinsbasketballs, wie Šarūnas Jasikevičius und Ramūnas Šiškauskas (beide Litauen) sowie Theodoros Papaloukas (Griechenland), und das verletzungsbedingte Fehlen von u.a. Yao Ming (China), Mehmet Okur (Türkei), Andrew Bogut (Australien), José Calderón (Spanien), Nenê (Brasilien) und Andrés Nocioni (Argentinien).

Gruppe A[Bearbeiten]

AngolaAngola Angola[Bearbeiten]

Cheftrainer: PortugalPortugal Luís Magalhães

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Olímpio Cipriano 1982 AngolaAngola Recreativo Libolo
5 Guard Roberto Fortes 1984 AngolaAngola Petróleos Luanda
6 Forward Carlos Morais 1985 AngolaAngola Primeiro de Agosto
7 Guard Domingos Bonifácio 1984 AngolaAngola Recreativo Libolo
8 Forward Leonel Paulo 1986 AngolaAngola Recreativo Libolo
9 Guard Vladimir Jerónimo 1977 AngolaAngola Primeiro de Agosto
10 Center Joaquim Gomes 1980 AngolaAngola Primeiro de Agosto
11 Center Divaldo Mbunga 1985 AngolaAngola Petróleos Luanda
12 Forward Felizardo Ambrósio 1987 AngolaAngola Primeiro de Agosto
13 Forward Carlos Almeida 1976 AngolaAngola Primeiro de Agosto
14 Guard Miguel Lutonda 1971 AngolaAngola Primeiro de Agosto
15 Center Eduardo Mingas 1979 AngolaAngola Primeiro de Agosto

ArgentinienArgentinien Argentinien[Bearbeiten]

Cheftrainer: ArgentinienArgentinien Sergio Hernández

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Forward Luis Scola 1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Rockets
5 Guard Pablo Prigioni 1977 SpanienSpanien Real Madrid
6 Center Román González 1978 ArgentinienArgentinien Asociación Atlética Quimsa
7 Center Fabricio Oberto 1975 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Wizards
8 Center Juan Pedro Gutiérrez 1983 ArgentinienArgentinien Obras Sanitarias
9 Guard Luis Cequeira 1985 ArgentinienArgentinien Obras Sanitarias
10 Guard Carlos Delfino 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks
11 Guard Paolo Quinteros 1979 SpanienSpanien CAI Zaragoza
12 Forward Leonardo Gutiérrez 1978 ArgentinienArgentinien Peñarol Mar del Plata
13 Forward Marcos Mata 1986 ArgentinienArgentinien Peñarol Mar del Plata
14 Guard Hernán Jasen 1978 SpanienSpanien Asefa Estudiantes
15 Forward Federico Kammerichs 1980 ArgentinienArgentinien Regatas

AustralienAustralien Australien[Bearbeiten]

Cheftrainer: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brett Brown

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Damian Martin 1984 AustralienAustralien Perth Wildcats
5 Guard Patrick Mills 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
6 Guard Adam Gibson 1986 AustralienAustralien Gold Coast Blaze
7 Forward Joe Ingles 1987 SpanienSpanien CB Granada
8 Guard Brad Newley 1985 LitauenLitauen BC Lietuvos Rytas
9 Guard Steven Marković 1985 SerbienSerbien KK Roter Stern Belgrad
10 Forward David Barlow 1983 SpanienSpanien CAI Zaragoza
11 Forward Mark Worthington 1983 DeutschlandDeutschland Brose Baskets
12 Center Aron Baynes 1986 DeutschlandDeutschland EWE Baskets Oldenburg
13 Forward David Andersen 1980 KanadaKanada Toronto Raptors
14 Forward Matt Nielsen 1978 GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
15 Center Aleks Marić 1984 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen

DeutschlandDeutschland Deutschland[Bearbeiten]

Cheftrainer: DeutschlandDeutschland Dirk Bauermann

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Lucca Staiger 1988 DeutschlandDeutschland ALBA Berlin
5 Guard Heiko Schaffartzik 1984 TurkeiTürkei Türk Telekomspor
6 Guard Per Günther 1988 DeutschlandDeutschland Ratiopharm Ulm
7 Center Tibor Pleiß 1989 DeutschlandDeutschland Brose Baskets
8 Center Christopher McNaughton 1982 DeutschlandDeutschland EWE Baskets Oldenburg
9 Guard Steffen Hamann 1981 DeutschlandDeutschland FC Bayern München
10 Guard Demond Greene 1979 DeutschlandDeutschland FC Bayern München
11 Center Tim Ohlbrecht 1988 DeutschlandDeutschland Telekom Baskets Bonn
12 Forward Elias Harris 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gonzaga University
13 Forward Philipp Schwethelm 1989 DeutschlandDeutschland Eisbären Bremerhaven
14 Forward Robin Benzing 1989 DeutschlandDeutschland Ratiopharm Ulm
15 Forward Jan-Hendrik Jagla 1981 PolenPolen Asseco Prokom Gdynia

JordanienJordanien Jordanien[Bearbeiten]

Cheftrainer: PortugalPortugal Mário Palma

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Fadel Al-Najjar 1985 JordanienJordanien Zain Club
5 Guard Rasheim Wright 1981 LibanonLibanon Sagesse Beirut
6 Guard Zaid Abbas 1983 JordanienJordanien ASU Sports Club
7 Guard Mousa Al-Awadi 1985 JordanienJordanien Zain Club
8 Forward Mohammad Hamdan 1984 JordanienJordanien ASU Sports Club
9 Forward Enver Soobzokov 1978 JordanienJordanien Zain Club
10 Guard Sam Daghlas 1979 JordanienJordanien Zain Club
11 Guard Wesam Al-Sous 1983 JordanienJordanien ASU Sports Club
12 Forward Ali Jamal Zaghab 1988 JordanienJordanien Ryadi
13 Center Zaid Al-Khas 1976 JordanienJordanien Zain Club
14 Center Mohammad Shaker Hussein 1990 JordanienJordanien Zain Club
15 Center Ayman Idais 1978 JordanienJordanien Orthodox

SerbienSerbien Serbien[Bearbeiten]

Cheftrainer: SerbienSerbien Dušan Ivković

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Miloš Teodosić 1987 GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
5 Guard Milenko Tepić 1987 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
6 Guard Aleksandar Rašić 1984 SerbienSerbien KK Partizan Belgrad
7 Guard Ivan Paunić 1987 GriechenlandGriechenland Aris Saloniki
8 Forward Nemanja Bjelica 1988 SpanienSpanien Caja Laboral
9 Guard Stefan Marković 1988 ItalienItalien Benetton Treviso
10 Forward Duško Savanović 1983 SpanienSpanien Power Electronics Valencia
11 Forward Marko Kešelj 1988 GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
12 Center Nenad Krstić 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Oklahoma City Thunder
13 Center Kosta Perović 1985 SpanienSpanien FC Barcelona
14 Forward Novica Veličković 1986 SpanienSpanien Real Madrid
15 Forward Milan Mačvan 1989 SerbienSerbien KK Hemofarm

Gruppe B[Bearbeiten]

BrasilienBrasilien Brasilien[Bearbeiten]

Cheftrainer: ArgentinienArgentinien Rubén Magnano

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Forward Marcelo Machado 1975 BrasilienBrasilien Flamengo Rio de Janeiro
5 Guard Nezinho dos Santos 1985 BrasilienBrasilien Universo de Brasília
6 Center Murilo Becker 1984 BrasilienBrasilien São José
7 Guard Raul Togni Neto 1992 BrasilienBrasilien Minas
8 Forward Alex Garcia 1980 BrasilienBrasilien Universo de Brasília
9 Guard Marcelo Huertas 1983 SpanienSpanien Caja Laboral
10 Guard Leandro Barbosa 1982 KanadaKanada Toronto Raptors
11 Forward Anderson Varejão 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Cavaliers
12 Forward Guilherme Giovannoni 1980 BrasilienBrasilien Universo de Brasília
13 Center João Paulo Batista 1981 FrankreichFrankreich Le Mans
14 Forward Marcus Vinicius 1984 BrasilienBrasilien EC Pinheiros
15 Center Tiago Splitter 1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Antonio Spurs

IranIran Iran[Bearbeiten]

Cheftrainer: SerbienSerbien Veselin Matić

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Center Mousa Nabipour 1983 IranIran Azad University Tehran
5 Guard Aren Davoudi 1986 IranIran Zob Ahan Isfahan
6 Guard Javad Davari 1983 IranIran Petrochimi Bandar Imam
7 Guard Mehdi Kamrani 1982 IranIran Mahram Tehran
8 Guard Saman Veisi 1982 IranIran Shahrdari Gorgan
9 Guard Iman Zandi 1981 IranIran Louleh a.s Bond Shiraz
10 Forward Mohammad Hassanzadeh 1990 IranIran Saba Mehr Qazvin
11 Forward Oshin Sahakian 1986 IranIran Zob Ahan Isfahan
12 Forward Arsalan Kazemi 1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rice University
13 Center Asghar Kardoust 1986 IranIran Azad University Tehran
14 Guard Saeid Davarpanah 1987 IranIran Petrochimi Bandar Imam
15 Center Hamed Haddadi 1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis Grizzlies

KroatienKroatien Kroatien[Bearbeiten]

Cheftrainer: KroatienKroatien Josip Vranković

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Roko Leni Ukić 1984 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker
5 Guard Davor Kus 1978 ItalienItalien Benetton Treviso
6 Guard Marko Popović 1982 RusslandRussland UNICS Kasan
7 Forward Bojan Bogdanović 1989 KroatienKroatien KK Cibona
8 Guard Rok Stipčević 1986 KroatienKroatien KK Zadar
9 Forward Marko Tomas 1985 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker
10 Guard Zoran Planinić 1982 RusslandRussland ZSKA Moskau
11 Center Ante Tomić 1987 SpanienSpanien Real Madrid
12 Center Krešimir Lončar 1983 RusslandRussland UNICS Kasan
13 Forward Marko Banić 1984 SpanienSpanien Bizkaia Bilbao Basket
14 Center Luka Žorić 1984 KroatienKroatien KK Zagreb
15 Forward Lukša Andrić 1985 TurkeiTürkei Galatasaray Café Crown

SlowenienSlowenien Slowenien[Bearbeiten]

Cheftrainer: SlowenienSlowenien Memi Bečirovič

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Forward Uroš Slokar 1983 ItalienItalien Montepaschi Siena
5 Guard Jaka Lakovič 1978 SpanienSpanien FC Barcelona
6 Forward Hasan Rizvić 1984 SlowenienSlowenien Union Olimpija
7 Guard Sani Bečirovič 1981 ItalienItalien Armani Jeans Milano
8 Guard Jaka Klobučar 1987 SerbienSerbien KK Partizan Belgrad
9 Guard Samo Udrih 1979 KroatienKroatien KK Cibona
10 Forward Boštjan Nachbar 1980 TurkeiTürkei Efes Pilsen Istanbul
11 Guard Goran Dragić 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns
12 Forward Goran Jagodnik 1974 SlowenienSlowenien Union Olimpija
13 Center Miha Zupan 1982 GriechenlandGriechenland AS Trikala 2000
14 Center Gašper Vidmar 1987 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker
15 Center Primož Brezec 1979 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks

TunesienTunesien Tunesien[Bearbeiten]

Cheftrainer: TunesienTunesien Adel Tlatli

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Forward Radhouane Slimane 1980 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate An Nasr
5 Guard Marouan Laghnej 1986 TunesienTunesien JS Kairouanaise
6 Guard Nizar Knioua 1983 TunesienTunesien Stade Nabeulien
7 Forward Naim Dhifallah 1982 AgyptenÄgypten Egypt Assurance
8 Guard Marouan Kechrid 1981 MarokkoMarokko IR Tanger
9 Forward Mohamed Hdidane 1986 TunesienTunesien Stade Nabeulien
10 Forward Atef Maoua 1981 TunesienTunesien JS Kairouanaise
11 Center Mokhtar Ghyaza 1986 TunesienTunesien ÉS Rades
12 Forward Makrem Ben Romdhane 1989 TunesienTunesien ÉS Sahel
13 Guard Amine Rzig 1980 AgyptenÄgypten El Geish
14 Center Hamdi Braa 1986 TunesienTunesien ÉS Sahel
15 Center Salah Mejri 1986 TunesienTunesien ÉS Sahel

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten[Bearbeiten]

Cheftrainer: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Krzyzewski

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Chauncey Billups 1976 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets
5 Forward Kevin Durant 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Oklahoma City Thunder
6 Guard Derrick Rose 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls
7 Guard Russell Westbrook 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Oklahoma City Thunder
8 Forward Rudy Gay 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis Grizzlies
9 Guard Andre Iguodala 1984 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers
10 Forward Danny Granger 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indiana Pacers
11 Guard Stephen Curry 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Golden State Warriors
12 Guard Eric Gordon 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Clippers
13 Forward Kevin Love 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves
14 Forward Lamar Odom 1979 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Lakers
15 Center Tyson Chandler 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks

Gruppe C[Bearbeiten]

China VolksrepublikChina Volksrepublik China[Bearbeiten]

Cheftrainer: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Donewald

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Center Ding Jinhui 1989 China VolksrepublikChina Wanma Cyclones
5 Guard Liu Wei 1980 China VolksrepublikChina Shanghai Sharks
6 Guard Yu Shulong 1990 China VolksrepublikChina Northeast Tigers
7 Guard Wang Shipeng 1983 China VolksrepublikChina Guangdong Southern Tigers
8 Guard Jin Lipeng 1978 China VolksrepublikChina Guangsha Lions
9 Guard Sun Yue 1985 China VolksrepublikChina Beijing Olympians
10 Center Zhang Zhaoxu 1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten University of California, Berkeley
11 Forward Yi Jianlian 1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Wizards
12 Guard Guo Ailun 1993 China VolksrepublikChina Panpan Hunters
13 Center Su Wei 1989 China VolksrepublikChina Guangdong Southern Tigers
14 Center Wang Zhizhi 1977 China VolksrepublikChina Bayi Rockets
15 Forward Zhou Peng 1989 China VolksrepublikChina Guangdong Southern Tigers

ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste[Bearbeiten]

Cheftrainer: SchweizSchweiz Randoald Dessarzin

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Pape-Philippe Amagou 1985 GriechenlandGriechenland EK Kavalas
5 Guard Errick Craven 1983 FrankreichFrankreich Stade Clermontois BA
6 Forward Charles Abouo 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brigham Young University
7 Guard Issife Soumahoro 1988 FrankreichFrankreich Strasbourg IG
8 Guard Kinidinnin Konate 1980 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Abidjan
9 Guard Mouloukou Diabate 1987 FrankreichFrankreich JDA Dijon
10 Forward Ismaël N'Diaye 1982 SchweizSchweiz Lausanne MB
11 Forward Wilfrid Aka 1979 FrankreichFrankreich Paris-Levallois Basket
12 Forward Jonathan Kale 1985 DeutschlandDeutschland Phoenix Hagen
13 Forward Didier Tape 1981 FrankreichFrankreich Stade Rodez Aveyron
14 Center Namori Meite 1988 FrankreichFrankreich ALM Évreux Basket
15 Center Mohamed Kone 1981 SpanienSpanien Lagun Aro GBC

GriechenlandGriechenland Griechenland[Bearbeiten]

Cheftrainer: LitauenLitauen Jonas Kazlauskas

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Center Ian Vougioukas 1985 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
5 Center Ioannis Bourousis 1983 GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
6 Guard Nikolaos Zisis 1983 ItalienItalien Montepaschi Siena
7 Guard Vasilios Spanoulis 1982 GriechenlandGriechenland Olympiakos Piräus
8 Guard Nick Calathes 1989 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
9 Forward Antonios Fotsis 1981 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
10 Forward Georgios Printezis 1985 SpanienSpanien Unicaja Málaga
11 Forward Efstratios Perperoglou 1984 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
12 Forward Konstantinos Tsartsaris 1979 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
13 Guard Dimitrios Diamantidis 1980 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
14 Forward Konstantinos Kaimakoglou 1983 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
15 Center Sofoklis Schortsanitis 1985 IsraelIsrael Maccabi Tel Aviv

Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico[Bearbeiten]

Cheftrainer: Puerto RicoPuerto Rico Manolo Cintrón

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Center Peter John Ramos 1985 China VolksrepublikChina Fujian SBS Xunxing
5 Guard José Barea 1984 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
6 Guard Filiberto Rivera 1982 Puerto RicoPuerto Rico Gallitos de Isabela
7 Guard Carlos Arroyo 1979 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami Heat
8 Forward Carmelo Lee 1977 Puerto RicoPuerto Rico Vaqueros de Bayamón
9 Guard David Huertas 1987 Puerto RicoPuerto Rico Piratas de Quebradillas
10 Guard Guillermo Díaz 1985 ItalienItalien Pepsi Caserta
11 Forward Nathan Peavy 1985 DeutschlandDeutschland Artland Dragons
12 Forward Ángel Daniel Vassallo 1986 FrankreichFrankreich ASVEL Lyon-Villeurbanne
13 Forward Renaldo Balkman 1984 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets
14 Forward Ricky Sánchez 1987 Puerto RicoPuerto Rico Cangrejeros de Santurce
15 Center Daniel Santiago 1976 TurkeiTürkei Efes Pilsen Istanbul

RusslandRussland Russland[Bearbeiten]

Cheftrainer: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten/IsraelIsrael David Blatt

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Forward Andrei Woronzewitsch 1987 RusslandRussland ZSKA Moskau
5 Guard Jewgeni Kolesnikow 1985 RusslandRussland BK Spartak Sankt Petersburg
6 Guard Sergei Bykow 1983 RusslandRussland ZSKA Moskau
7 Guard Witali Fridson 1985 RusslandRussland BK Chimki
8 Center Alexander Kaun 1985 RusslandRussland ZSKA Moskau
9 Forward Alexei Schukanenko 1986 RusslandRussland Dynamo Moskau
10 Forward Wiktor Chrjapa 1982 RusslandRussland ZSKA Moskau
11 Guard Anton Ponkraschow 1986 RusslandRussland BK Spartak Sankt Petersburg
12 Forward Sergei Monja 1983 RusslandRussland Dynamo Moskau
13 Guard Dmitri Chwostow 1989 RusslandRussland Dynamo Moskau
14 Guard Jewgeni Woronow 1986 RusslandRussland Krasnye Krylja Samara
15 Center Timofei Mosgow 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks

TurkeiTürkei Türkei[Bearbeiten]

Cheftrainer: MontenegroMontenegro Bogdan Tanjević

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Forward Cenk Akyol 1987 ItalienItalien Air Avellino
5 Guard Sinan Güler 1983 TurkeiTürkei Efes Pilsen Istanbul
6 Guard Barış Ermiş 1985 TurkeiTürkei Banvit B.K.
7 Guard Ömer Onan 1978 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker
8 Forward Ersan İlyasova 1987 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks
9 Center Semih Erden 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics
10 Guard Kerem Tunçeri 1979 TurkeiTürkei Efes Pilsen Istanbul
11 Center Oğuz Savaş 1987 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker
12 Forward Kerem Gönlüm 1977 TurkeiTürkei Efes Pilsen Istanbul
13 Guard Ender Arslan 1983 TurkeiTürkei Efes Pilsen Istanbul
14 Center Ömer Aşık 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls
15 Forward Hidayet Türkoğlu 1979 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns

Gruppe D[Bearbeiten]

FrankreichFrankreich Frankreich[Bearbeiten]

Cheftrainer: FrankreichFrankreich Vincent Collet

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Andrew Albicy 1990 FrankreichFrankreich Paris-Levallois Basket
5 Forward Nicolas Batum 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
6 Guard Fabien Causeur 1987 FrankreichFrankreich Cholet Basket
7 Forward Alain Koffi 1983 FrankreichFrankreich Le Mans Sarthe Basket
8 Center Ian Mahinmi 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
9 Guard Edwin Jackson 1989 FrankreichFrankreich SPO Rouen Basket
10 Guard Yannick Bokolo 1985 FrankreichFrankreich BCM Gravelines
11 Forward Florent Piétrus 1981 SpanienSpanien Power Electronics Valencia
12 Guard Nando de Colo 1987 SpanienSpanien Power Electronics Valencia
13 Forward Boris Diaw 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlotte Bobcats
14 Forward Mickaël Gelabale 1983 FrankreichFrankreich Cholet Basket
15 Forward Ali Traore 1985 ItalienItalien Lottomatica Roma

KanadaKanada Kanada[Bearbeiten]

Cheftrainer: KanadaKanada Leo Rautins

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Jermaine Anderson 1983 RusslandRussland Triumph Ljuberzy
5 Forward Kelly Olynyk 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gonzaga University
6 Guard Ryan Bell 1984 FinnlandFinnland Espoon Honka
7 Forward Jermaine Bucknor 1983 FrankreichFrankreich Aix Maurienne Savoie Basket
8 Guard Denham Brown 1983 PhilippinenPhilippinen Barangay Ginebra Kings
9 Forward Olu Famutimi 1984 TurkeiTürkei Oyak Renault
10 Guard Andy Rautins 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks
11 Forward Aaron Doornekamp 1985 ItalienItalien Pepsi Caserta
12 Center Robert Sacre 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gonzaga University
13 Forward Jevohn Shepherd 1986 DeutschlandDeutschland GiroLive-Ballers Osnabrück
14 Forward Levon Kendall 1984 SpanienSpanien Obradoiro CAB
15 Center Joel Anthony 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami Heat

LibanonLibanon Libanon[Bearbeiten]

Cheftrainer: NeuseelandNeuseeland/Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tab Baldwin

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Jean Abdelnour 1983 LibanonLibanon Al-Riyadi
5 Center Jackson Vroman 1981 IranIran Mahram Tehran
6 Guard Ali Mahmoud 1983 LibanonLibanon Al-Riyadi
7 Guard Rony Fahed 1981 China VolksrepublikChina Tianjin Ronggang
8 Forward Elie Rustom 1987 LibanonLibanon Al-Mouttahed
9 Guard Elie Estephane 1986 LibanonLibanon Champville
10 Center Ali Kanaan 1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten University of Massachusetts–Lowell
11 Guard Rodrigue Akl 1985 LibanonLibanon Al-Riyadi
12 Forward Ali Fakhredine 1983 LibanonLibanon Al-Riyadi
13 Forward Matt Freije 1981 Puerto RicoPuerto Rico Mets de Guaynabo
14 Guard Ghaleb Rida 1981 LibanonLibanon Champville
15 Forward Fadi El Khatib 1979 LibanonLibanon Champville

LitauenLitauen Litauen[Bearbeiten]

Cheftrainer: LitauenLitauen Kęstutis Kemzūra

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Renaldas Seibutis 1985 SpanienSpanien Bizkaia Bilbao Basket
5 Guard Mantas Kalnietis 1986 LitauenLitauen Žalgiris Kaunas
6 Forward Jonas Mačiulis 1985 ItalienItalien Armani Jeans Milano
7 Guard Martynas Pocius 1986 LitauenLitauen Žalgiris Kaunas
8 Guard Martynas Gecevičius 1988 LitauenLitauen BC Lietuvos Rytas
9 Guard Tomas Delininkaitis 1981 GriechenlandGriechenland PAOK Thessaloniki
10 Forward Simas Jasaitis 1982 TurkeiTürkei Galatasaray Café Crown
11 Forward Linas Kleiza 1985 KanadaKanada Toronto Raptors
12 Forward Tadas Klimavičius 1982 LitauenLitauen Žalgiris Kaunas
13 Forward Paulius Jankūnas 1984 LitauenLitauen Žalgiris Kaunas
14 Center Martynas Andriuškevičius 1986 SpanienSpanien Meridiano Alicante
15 Center Robertas Javtokas 1980 SpanienSpanien Power Electronics Valencia

NeuseelandNeuseeland Neuseeland[Bearbeiten]

Cheftrainer: NeuseelandNeuseeland/SerbienSerbien Nenad Vučinić

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Guard Lindsay Tait 1982 NeuseelandNeuseeland Wellington Saints
5 Guard Michael Fitchett 1982 NeuseelandNeuseeland Nelson Giants
6 Guard Kirk Penney 1980 NeuseelandNeuseeland New Zealand Breakers
7 Forward Mika Vukona 1982 NeuseelandNeuseeland New Zealand Breakers
8 Forward Phillip Jones 1974 AustralienAustralien Cairns Taipans
9 Guard Jeremy Kench 1984 NeuseelandNeuseeland Christchurch Cougars
10 Forward Benny Anthony 1988 NeuseelandNeuseeland New Zealand Breakers
11 Forward Pero Cameron 1974 AustralienAustralien Gold Coast Blaze
12 Forward Thomas Abercrombie 1987 NeuseelandNeuseeland New Zealand Breakers
13 Forward Casey Frank 1977 NeuseelandNeuseeland Wellington Saints
14 Forward Craig Bradshaw 1983 AustralienAustralien Gold Coast Blaze
15 Center Alex Pledger 1987 NeuseelandNeuseeland New Zealand Breakers

SpanienSpanien Spanien[Bearbeiten]

Cheftrainer: ItalienItalien Sergio Scariolo

# Pos Name Geburtsjahr Verein
4 Forward Fernando San Emeterio 1984 SpanienSpanien Caja Laboral
5 Guard Rudy Fernández 1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
6 Guard Ricky Rubio 1990 SpanienSpanien FC Barcelona
7 Guard Juan Carlos Navarro 1980 SpanienSpanien FC Barcelona
8 Guard Raúl López 1980 RusslandRussland BK Chimki
9 Forward Felipe Reyes 1980 SpanienSpanien Real Madrid
10 Forward Víctor Claver 1988 SpanienSpanien Power Electronics Valencia
11 Center Fran Vázquez 1983 SpanienSpanien FC Barcelona
12 Guard Sergio Llull 1987 SpanienSpanien Real Madrid
13 Center Marc Gasol 1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis Grizzlies
14 Forward Álex Mumbrú 1979 SpanienSpanien Bizkaia Bilbao Basket
15 Forward Jorge Garbajosa 1977 SpanienSpanien Real Madrid

Weblinks[Bearbeiten]

  • Spielerliste auf der offiziellen Webseite der Weltmeisterschaft