Circourt-sur-Mouzon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Circourt-sur-Mouzon
Circourt-sur-Mouzon (Frankreich)
Circourt-sur-Mouzon
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Neufchâteau
Gemeindeverband Ouest Vosgien
Koordinaten 48° 18′ N, 5° 43′ OKoordinaten: 48° 18′ N, 5° 43′ O
Höhe 287–426 m
Fläche 10,3 km2
Einwohner 189 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km2
Postleitzahl 88300
INSEE-Code

Circourt-sur-Mouzon ist eine auf 340 Metern über Meereshöhe gelegene Gemeinde im französischen Département Vosges in der Region Grand Est. Sie gehört zum Kanton Neufchâteau im gleichnamigen Arrondissement. Sie grenzt im Nordwesten an Neufchâteau, im Norden an Rebeuville, im Nordosten an Certilleux, im Osten an Tilleux, im Südosten an Landaville, im Süden an Jainvillotte, im Südwesten an Pompierre und im Westen an Bazoilles-sur-Meuse. Der Dorfkern befindet sich in einem der zahlreichen Mäander des Mouzon (Nebenfluss der Maas) und wird von diesem Gewässer auf der östlichen Seite tangiert.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 213 203 219 224 230 232 220 194

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Circourt-sur-Mouzon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien