Senaide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Senaide
Senaide (Frankreich)
Senaide
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Darney
Gemeindeverband Vosges Côté Sud Ouest
Koordinaten 47° 58′ N, 5° 48′ OKoordinaten: 47° 58′ N, 5° 48′ O
Höhe 253–453 m
Fläche 12,17 km2
Einwohner 179 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km2
Postleitzahl 88320
INSEE-Code

Mairie Senaide

Senaide ist eine französische Gemeinde mit 179 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Senaide gehört zum Arrondissement Neufchâteau und zum Kanton Darney.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Senaide liegt am Ostrand des Plateaus von Langres an der Grenze zum Département Haute-Marne. Durch Senaide fließt der Ruisseau de Clan, ein kleiner Nebenfluss der Apance. Nachbargemeinden von Senaide sind Isches im Norden, Ainvelle im Nordosten, Fresnes-sur-Apance im Südosten, Bourbonne-les-Bains im Südwesten sowie Serqueux im Nordwesten.

Kirche Saint-Vallier

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Senaide – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien