Viviers-lès-Offroicourt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Viviers-lès-Offroicourt
Wappen von Viviers-lès-Offroicourt
Viviers-lès-Offroicourt (Frankreich)
Viviers-lès-Offroicourt
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Vittel
Gemeindeverband Terre d’Eau
Koordinaten 48° 16′ N, 6° 2′ OKoordinaten: 48° 16′ N, 6° 2′ O
Höhe 309–425 m
Fläche 4,52 km2
Einwohner 35 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km2
Postleitzahl 88500
INSEE-Code

Mairie Viviers-lés-Offroicourt

Viviers-lès-Offroicourt ist eine französische Gemeinde mit 35 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015: Lothringen). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Neufchâteau und zum Gemeindeverband Terre d’Eau.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viviers-lès-Offroicourt liegt zwischen den Kleinstädten Mirecourt und Vittel am Madon-Nebenfluss Val d’Arol. Umgeben wird Viviers-lès-Offroicourt von den Nachbargemeinden Offroicourt im Nordosten, Estrennes im Südosten, Domjulien im Südwesten sowie Gemmelaincourt im Nordwesten. Zwischen Viviers und der Nachbargemeinde Offroicourt ragt der markante Hügel des 364 m hohen Haut de Beaumont auf, dessen Hänge von Reben und Obstbäumen bestanden sind.

Die kleine Gemeinde hat ihren bäuerlichen Charakter bewahrt. Selbst das Bürgermeister-Büro (Mairie) liegt fast eingezwängt zwischen einem Viehstall und einem Unterstand für landwirtschaftliche Geräte.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 71 56 34 42 38 36 30 25

Die Einwohnerzahl der kleinen Gemeinde hält sich seit Ende des 20. Jahrhunderts auf einem sehr niedrigen Niveau. Im Jahr 1846 wurden noch 259 Bewohner gezählt.[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche St. Aper (Église Saint-Èvre)
  • Lavoir

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik auf cassini.ehess.fr

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Viviers-lès-Offroicourt – Sammlung von Bildern