Frénois (Vosges)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frénois
Frénois (Frankreich)
Frénois
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Darney
Gemeindeverband Vosges Côté Sud Ouest
Koordinaten 48° 11′ N, 6° 7′ OKoordinaten: 48° 11′ N, 6° 7′ O
Höhe 290–385 m
Fläche 4,94 km2
Einwohner 51 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km2
Postleitzahl 88260
INSEE-Code

Frénois ist eine kleine französische Gemeinde im Département Vosges der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Neufchâteau und zum Kanton Darney.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 51 Einwohner (1. Januar 2016) zählende Gemeinde liegt zwischen Épinal und Vittel. Der Fluss Madon bildet für rund 500 Meter die östliche Gemeindegrenze. Nachbargemeinden von Frénois sind Bainville-aux-Saules im Norden, Légéville-et-Bonfays im Osten, Pont-lès-Bonfays im Südosten, Les Vallois im Süden sowie Valfroicourt im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1896 1954 1982 1990 1999 2006
Einwohner 147 150 67 37 37 55 40
Mairie und Kapelle Frénois