Médonville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Médonville
Médonville (Frankreich)
Médonville
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Vittel
Gemeindeverband Terre d’Eau
Koordinaten 48° 13′ N, 5° 44′ OKoordinaten: 48° 13′ N, 5° 44′ O
Höhe 316–491 m
Fläche 7,27 km2
Einwohner 93 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 88140
INSEE-Code

Médonville

Médonville ist eine auf 330 Metern über Meereshöhe gelegene Gemeinde im französischen Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Kanton Vittel im Arrondissement Neufchâteau. Nachbargemeinden sind Gendreville im Nordwesten, Malaincourt im Nordosten, Aingeville im Südosten, Urville im Süden, Soulaucourt-sur-Mouzon im Südwesten und Outremécourt im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 150 137 116 108 84 84 72 79

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Notre-Dame

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Médonville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien