Monthureux-sur-Saône

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Monthureux-sur-Saône
Wappen von Monthureux-sur-Saône
Monthureux-sur-Saône (Frankreich)
Monthureux-sur-Saône
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Neufchâteau
Kanton Darney
Gemeindeverband Vosges Côté Sud Ouest
Koordinaten 48° 2′ N, 5° 58′ OKoordinaten: 48° 2′ N, 5° 58′ O
Höhe 238–339 m
Fläche 19,02 km2
Einwohner 862 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 45 Einw./km2
Postleitzahl 88410
INSEE-Code
Website http://www.monthureux.fr/

Ortskern von Monthureux-sur-Saône

Monthureux-sur-Saône ist eine französische Gemeinde mit 862 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) und einer Fläche von 19,02 Quadratkilometern im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Monthureux-sur-Saône gehört zum Arrondissement Neufchâteau und zum Kanton Darney. Bis zum 29. März 2015 war der Ort Hauptort des aufgelösten Kantons Monthureux-sur-Saône.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 70 Kilometer südlich von Toul und 40 Kilometer südwestlich von Épinal. Das Ortszentrum selbst liegt auf einem Höhenrücken in einer engen Flussschleife der Saône. Nachbargemeinden sind:

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 1.111 1.065 1.004 941 878
Quelle: INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Monthureux-sur-Saône – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]